Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unverhältnismässig” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Rico's Kunststuben

Rico's Kunststuben
Seestr. 160, Küsnacht 8700, Schweiz
044-910-0715
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 13 Restaurants in Küsnacht
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
44 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unverhältnismässig”
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2014 über Mobile-Apps

Das Ambiente ist sehr speziell, etwas dunkel, vermag aber (generell oder mal als Abwechslung) durchaus zu gefallen. Im Service arbeiten junge, willige, freundliche Personen, die mitunter noch unerfahren wirken und denen es dadurch an Souveränität mangelt. Zudem wäre es schön, wenn sie korrekt rechnen könnten... Der bestellte Wein wird präsentiert, geöffnet und dann erst als "letzte Flasche" betitelt. Immerhin anstandslos zurück genommen und durch einen anderen Wein ersetzt. Das Essen ist (zu) sehr verspielt, schön präsentiert, im Geschmack vielfältig und interessant. Die Portionen leider winzig, die Preise dafür gross. Beim Business Lunch (eigentlich sehr attraktive 58.-) die Ente als Hauptgang durch die Jakobsmuscheln ersetzt, was sogleich zur Verdoppelung des Preises geführt hat... Am Schluss mit halbvollem Bauch und halbleerem Portemonnaie wieder gegangen.

Aufenthalt April 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

71 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    41
    19
    4
    2
    5
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Küsnacht, Schweiz
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wo bleibt Punkt Nr. 19?”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2014

Ein weiterer Besuch bei Rico. Und ich komme zum Schluss, dass irgend etwas nicht stimmt. Nicht etwa in der Kunststuben, sondern bei den Restaurant-Bewertern. Da geht Petermann (ist zwar schon eine Weile her)... und ein Punkt wird abgezogen. Obschon die Küche von Rico derjenigen von Petermann in nichts nachsteht. Dann lese ich andere Bewertungen und muss feststellen, dass deren Verfasser oftmals von Küche und Kochkunst wenig Ahnung haben und eine Bewertung wohl eher mit dem Ausfüllen eines Lotteriescheines verwechseln. Fakt ist, dass Rico mit den restlichen 19-Punktern in der Schweiz (Ausnahme ist Caminada, der nochmals in einer anderen Liga werkelt) auf Augenhöhe kocht (einige davon lässt er sogar problemlos hinter sich), weshalb ein Punkte-Upgrade längst überfällig und mittlerweile dringend notwendig ist.
Tipp: Das Lunch-Menu mit wirklich unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis. Sagenhaft.

  • Aufenthalt März 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Gallen
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Enttäuschung statt kulinarisches Highlight”
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2014 über Mobile-Apps

Kann überhaupt nicht verstehen, wie ihr zu den 18 Punkten und 2 Sternen kommt. Bis jetzt habe ich gedacht, dass man diese Bewertungen nicht erben kann sondern sich mit harter Arbeit erkämpfen muss. Will damit aber nicht sagen, dass ich schlecht gegessen habe, aber sicher nicht auf diesem Niveau. Habe das Degustationsmenu gewählt mit den dazu passenden Weinen. Der Avocadoaufstrich war ok, doch die Butter war viel zu hart (nicht streichbar). Und wenn ich schon eine ungesalzene Butter serviere, dann würde ich wenigstens ein bisschen Fleur de Sel dazu servieren. Die 3 Löffel waren auch nicht gerade spektakulär. Könnte meiner Meinung nach jede Hausfrau nachkochen. Und wenn ich schon das Menu gewählt habe, kann ich doch erwarten, dass ihr das Amuse an das Menu anpasst. Hatte auf einem Löffel Gänseleber wie dann auch in meiner Vorspeise. Man kann es kaum glauben, aber nach dem 2. Gang kam schon wieder das Krevettenbällchen, dass ich gerade gegessen habe. Diese Wiederholungen sind schon bei der normalen Gastronomie ein absolutes No Go! Die Sauce vom Kabeljau war dieselbe wie die Sauce von der gefüllten Artischocke. Das Lamm hatte null Geschmack. Ein bisschen Röstbitter das normalerweise vom sautieren kommt würde sicher nicht schaden. Es kam daher wie ein rosa Lappen. Der Taleggio war auch sehr unspektakulär. Das kann ja wohl jeder einkaufen und auf den Teller knallen. Das Mandarinen - Lebkuchen - Soufflé war viel zulange im Ofen. Total übergart. Und die Schokoladenkomposition war so unspeziell, dass sie sogar mein Lehrling nachkochen könnte. Der komplett deutsche Service kam sehr jung, unerfahren deutsch daher. Das sind wir Schweizer uns einfach nicht gewöhnt. Wenn es schon so viel kostet, hätte ich auch gerne eine erfahrene professionelle Anspruchsperson. Als dann Rico noch an den Tisch gekommen ist und gefragt hat ob alles gut war und einer am Tisch geantwortet hat "mehr oder weniger", hat er das nur ignoriert, danke gesagt und ist wieder gegangen. Ich finde wenn es ihn nicht interessiert muss er auch nicht fragen. Zum Abschluss möchte ich noch sagen, dass die Weine sensationell waren. Aber da kann man ja auch nicht viel falsch machen. Würde Euch mal vorschlagen den Münsterhof zu besuchen, damit ihr seht wie man seine Gäste mit nur 16 Punkten perfekt verwöhnt!

Aufenthalt Januar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kunststube, Manager von Rico's Kunststuben, hat diese Bewertung kommentiert, 20. Februar 2014
Sehr geehrter Filip Z

Vielen Dank, für die Zeit die sich genommen haben, Ihre Ansicht hier zu schildern.

Es tut uns natürlich sehr leid Ihren Geschmack nicht getroffen zu haben.
An unserer Bewertung zweifeln wir jedoch deswegen nicht. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, und Ihren scheinen wir leider so gar nicht getroffen zu haben.
Dies akzeptieren wir vollkommen und nehmen es sehr ernst.
Jedoch sieht Rico sich nicht als Hausfrau mit 2 Michelin-Sternen und 18 Gault-Millau punkten.
Hier in Ihrer Online-Kritik hätten wir uns allerdings etwas mehr Sachlichkeit gewünscht, statt dieser nun leider nicht mehr ganz ernst zu nehmenden Kritik.
Jedoch nehmen wir uns gerne die Zeit auch auf diese zu antworten.

Im Restaurant sprach ich Sie darauf an, was Ihnen nicht gefallen hätte, und Sie erwähnten nur das Lamm. Leider sagten Sie nie etwas am Tisch während des gesamten Diners. Ihrer Begleitung hat es auch sehr gut gefallen, wie er mir sagte.
Zitat: " Ich hatte ein wundervolles Abendessen."
Gerne hätten wir auch eine Lösung mit Ihnen gemeinsam gefunden. Dies erfordert allerdings auch ein wenig Kommunikationsfreudigkeit von Ihrer Seite.
Die Gänseleberpraline erfreut sich immer grösster Beliebtheit. Und die Auswahl der Komponenten unterliegt Rico. Wir folgen nicht mehr den Regeln, welche vor 20 Jahren einmal galten. Foie Gras ist eine seiner Spezialitäten, und dies zeigen wir gern.
Der Taleggio wird von Rico mit der Trüffelmasse gefüllt.
Hier möchten wir uns also klar von Ihrer Meinung des "gekauften Billigkäse " distanzieren.
Bei uns lobten Sie noch den Service, weswegen wir nun umso verwunderter über Ihre Aussage sind. Die Aussage über die Nationalität unserer Mitarbeiter erlauben wir uns zu überlesen.
Welche Rolle diese dabei spielt ist uns hier nicht ersichtlich.
Über etwas mehr Sachlichkeit hätten wir uns hier gefreut.

Aber wir freuen uns sehr, dass Ihnen die Weine geschmeckt haben.
Wir betreiben grossen Aufwand um unsere Weinbegleitung.
Aber Ihnen, als anscheinend erfahrener Sommelier würde dies natürlich leicht von der Hand gehen. Ich hoffe Sie haben meine e-mail mit den gewünschten Informationen zum Wein erhalten. Für Tipps von Ihrer Seite sind wir immer offen.

Einen Punkt möchten wir noch erwähnen, welcher uns sehr gestört hat.
Den ganzen Abend waren Sie leider nicht in der Lage, aus Respekt gegenüber den anderen Gästen, sowie dem Servicepersonal ihr Basecap abzulegen. Wir führen keinen Dresscode.
Dies würde in keinem Sinne unserer Philosophie entsprechen. Wir haben immer viel Spass mit unseren Gästen.
Aber dies fanden wir sehr unangebracht. Aus diesem Grund und Ihrer leider sehr unfreundlichen, respektlosen Art ihm gegenüber,verlies Rico auch Ihren Tisch wieder schnellstmöglich.
Auch wenn es Ihnen nicht geschmeckt haben sollte, ist dies keine Art und Weise.

Vor kurzem war ich im Münsterhof und darf sagen, dass es wirklich super war. Hat Spass gemacht. Eine ganz andere Handschrift, welcher ich genauso viel Respekt entgegen bringe wie jedem anderen Koch, der sich jeden Tag einer solchen Herausforderung einer SACHLICHEN
Bewertung in allen Medien stellt.

Freundliche Grüsse

RICO'S KUNSTSTUBEN
Steffen Kümpfel
Restaurantmanager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Küsnacht, Schweiz
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach nur GUT”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2014

Rico ist nicht nur der logische sondern auch der perfekte Nachfolger von Horst Petermann. Seine Küche ist kreativ und ohne Tadel. Verdientermassen gilt Rico's Kunststuben als bestes Restaurant im Grossraum Zürich und ich bin gespannt, ob auch Rico nicht doch noch in die Gilde der besten Köche des Landes aufgenommen wird. Verdient hätte er es mit Sicherheit.
Der wirkliche Hammer ist das Mittagsmenü: Ein solches Preis-Leistungsverhältnis findet man sonst nirgends.

  • Aufenthalt September 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
45 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Great Place for Lunch”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2014

Kann das Essen in einem Restaurant gut sein, wenn am Mittag lediglich drei Tische (acht Personen) besetzt sind. Es kann, und wie!
Wir haben uns für den zwei-gängigen Mittagslunch zu CHF 48 entschieden und eine halbe Flasche weissen Schweizer Chardonnay dazu bestellt. Der unkonventionelle Brotaufstrich aus Avocado und Meerrettich gefällt uns gut. Als Amouse-Bouche kam ein kleines Thunfisch Sashimi mit Jamon Iberico Chip daher, farblich schön auf dem Schieferplättchen serviert. Es sah besser aus als es schmeckte, aber trotzdem ein guter Auftakt. Zur Vorspeise wurden wir vom sehr aufmerksamen, freundlichen und motiviertem Service wieder mit einem Schieferplättchen (scheint en vogue zu sein, langsam haben wir es gesehen, mag ja ok sein für Speck und Bündnerfleisch auf der Alp) beglückt. Darauf befanden sich Gänseleber mit einem Passionsfrucht / Zitronengras - Gelee, in der Mitte ein kleines Brioche (von der Konsistenz her etwas zu kompakt, schon fast Biskuit) und zur rechten eine perfekt gegarte, zarte Wachtelbrust auf etwas Linsensalat. Ein gelungener Gang! Champagner-Risotto mit Lachs und Jakobsmuscheln war der Hauptgang. Die Jakobsmuscheln waren sehr klein geschnitten im Risotto und der perfekt gegarte Lachs (innen noch leicht roh, aber trotzdem genügen warm) in mundgerechten Portionen auf dem Risotto. Jeder hat seine eigenen Vorlieben beim Thema Risotto. Mehr Käse, weniger Käse, viel Butter, wenig Butter, Saucenrahm statt Butter, Mascarpone, eher pappig, eher flüssig.... Dieser Risotto war einfach gut, noch leicht flüssig, nicht zu salzig, feiner Fischgeschmack und etwas Safran. Ebenfalls ein gelungener Gang.
Cappuccino, Espresso, Friandise, zahlen und sehr zufrieden zurück zur Arbeit. Wichtig: nur einen Kaffee bestellen, den dort wird es dann sehr, sehr teuer (2 x Cappuccino und 1x Espresso = CHF 27).

Zwei Sterne Michelin? Ein Lunch reicht noch nicht für ein abschliessendes Urteil, aber es spricht überhaupt nichts dagegen. Gerne wieder, das nächste Mal abends!

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rico's Kunststuben angesehen haben, interessierten sich auch für:

Küsnacht, Kanton Zürich
Küsnacht, Kanton Zürich
 
Küsnacht, Kanton Zürich
Küsnacht, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Rico's Kunststuben? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rico's Kunststuben besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.