Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Dieses Haus ist nicht Leading Hotels of the World entsprechend” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Le Mirador Kempinski Lake Geneva

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Speichern
Le Mirador Kempinski Lake Geneva gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Le Mirador Kempinski Lake Geneva
5.0 von 5 Hotel   |   Chemin de l'Hotel du Mirador 5 | Mont Pelerin, Vevey 1801, Schweiz   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
20 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 3 von 8 Hotels in Vevey
Zertifikat für Exzellenz
Basel, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Dieses Haus ist nicht Leading Hotels of the World entsprechend”
2 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2012

Ich kann mich meiner Vorbewerterin "rosie" in bezug auf Willkommensdrink und 1. August Diner (CH Nationalfeiertag) nur anschliessen, dies nebst weiteren Negativpunkten. Nachdem mein Mann und ich - langjährige Leaders Club member - kurz nach 14 Uhr und nach vorherigem Lunch im rustikalen Restaurant des Hotels bei der Funiculaire-Station im Hotel eincheckten wurden wir von der recht hochnäsigen Receptions-Mitarbeiterin recht rüde auf die offizielle check in-Zeit 15 Uhr hingewiesen und auf die brütend heisse Terrasse auf einen Drink geschickt. Dieser wurde uns jedoch verrechnet. Niemand kam uns nach 15 Uhr über die erfolgte Fertigstellung des Zimmers informieren. Meine Frage nach den Diner-Möglichkeiten an diesem Feiertag wurden kurz dahingehend beantwortet, dass man uns im Le Patio reserviert habe, die beiden anderen seien ausgebucht. Dazu die Frage (die in der Folge noch öfters erfolgte) "Ca marche?". Auf Deutsch: "Läuft das?" Solcher Slang geht nun aber gar nicht in einem Hotel der Luxuskategorie! Das 4-gängige fixe Festtagsmenue, das mit Fr. 145.-- pro Person zu Buche schlug und auf der Terrasse serviert wurde, war unter aller Kanonen. Das schlimmste kam jedoch noch: schon beim Apero braute sich ein massives Gewitter zusammen. Als die Blitze schneidend wurden und der Wind einem die halbgeschlossenen Sonnenschirme um die Ohren schlugen, baten wir darum, drinnen weiteressen zu können. Das sei nicht vorgesehen, man öffne jetzt die Sonnenschirme. Anm. Um dem einsetzendem peitschenden Regen zu entgehen! Armes Hotel, welches nur Tische für drinnen ODER draussen hat. Das Restaurant war also bar jeder Möblierung. Es muss nicht weiter darauf eingegangen werden, dass der weitere Verlauf dieses Nachtessens mehr als alles andere einem Schullager-Abend glich.lAuch anderntags setzte sich die flapsige Bedienung beim Frühstück fort. Der Schwimmbadbereich liess auch sehr zu wünschen übrig. In den Pool hechtende Erwachsene, kreischende Kinder wurden von keinem Personal zu Räson gebracht. Wir verbringen im Jahr mindestens fünf Aufenthalte in Leading Hotels. Immer erfolgt sofort nach Heimkehr die Anfrage der jeweiligen Direktion nach Ausfüllen des Bewertungsformulars. Nicht so hier; die Direktion wird wissen warum sie die Antwort auf einen so tristen Abend scheut.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frederic_Clement, E-Commerce & Marketing Coordinator von Le Mirador Kempinski Lake Geneva, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2012
Sehr geehrter Gast,

Erstens wollen wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Kommentare über Ihren Aufenthalt niederzuschreiben.
Ihr Feedback ist uns äusserst wichtig und ist fundamental damit wir uns ständig verbessern können.

Es ist völlig unakzeptabel, dass Ihre Ankunft bei uns im Le Mirador Kempinski alles andere als herzlich war und ich möchte Ihnen versichern, dass solch ein Verhalten nicht toleriert wird.

Ich möchte mich auch vielmals dafür entschuldigen, dass Ihnen die Getränke auf der Terrasse berechnet wurden. Hoffentlich hat unser Guest Relations Manager, Céline Weckerlé, die Chance Sie das nächste Mal persönlich willkommen heissen zu können damit ihr Check-In so reibungslos wie möglich verläuft.

Das Vokabular unserer Rezeptionistin ist natürlich unverzeilich und es wurde natürlich sofort darauf hingewiesen. Da die Muttersprache unseres Personal leider nicht französisch ist, kann es sein, dass Ihnen manchmal Fehler unterlaufen. Es ist von äusserster Wichtigkeit, dass wir unser Team darauf hinweisen, wenn Ihre Sprachweise nicht einem Hotel wie unseres entspricht.
Ich hoffe Sie verzeihen uns, dass wir uns erlaubten haben einen Tisch für Sie im Vorraus im Patio zu reservieren da wir sicher sein wollten, dass Sie den Abend bei uns verbringen können. Der 1ste August ist sehr beliebt im Le Mirador Kempinski, da man von der Terrasse aus eine super Aussicht auf das Feuerwerk hat, wenn das Wetter es zulässt, was dieses Jahr leider nicht der Fall war.
Unentschuldbar ist, dass wir uns für ein Gewitter nicht vorbereitet waren und dann natürlich im Chaos steckten als das Wetter umschlug.

Gerne weise ich Sie daraufhin, dass wir nicht persönlich unsere Gäste um ein Feedback bitten, sondern dass Leading Hotels normalerweise die Gäste selber kontaktiert, da die Reservierung durch Sie durchgegangen ist. Wir haben also leider keinen Einfluss darüber, wenn Sie kein Bewertungsformular bekommen haben.

Ich hoffe Sie werden trotz diesem schlechten Erlebnis dem Le Mirador Kempinski noch ein Chance geben, damit wir Ihnen beweisen können, dass solch ein Aufenthalt wirklich ein Einzelfall ist und dass wir uns täglich darum bemühen unseren Gästen das bestmöglichste Erlebnis zu bieten.

Mit freundlichen Grüssen,

Frédéric Clément
E-Commerce & Marketing Coordinator
Le Mirador Kempinski
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

411 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    258
    83
    42
    21
    7
Bewertungen für
57
204
16
52
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2012

Fantastisches Hotel an einer Top Lage alle Zimmer mit grandiosem Blick über den Genfersee.
Einen besonderen Dank an das Team vom Housekeeping wir waren über den tollen Service sehr erfreut.Begrüssung war sehr herzlich und professionel was wir ein wenig vermisst haben war ein Welcome-Drink auf der Terrasse.Besonders möchten wir uns auch bedanken,dass wir eine Ausgabe von " THE COLLECTION " erhalten haben was uns auch sehr inspiriert weitere Kempinski Hotels zu besuchen ( Kempinski San Lawrenz auf GOZO im Oktober bereits gebucht).Leider war das 1.August Menue im Restaurant Patio nicht von besonderer Klasse Geschmack Präsentation Preis Leistung Flopp.Das Frühstücksbuffet am Tag danach war aber wieder sehr gut und reichhaltig.Haben die Zeit wirklich genossen im Hamam und die anschliessende Massge LomiLomi.SPA öffnungszeiten leider am abend zu früh geschlossen.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frederic_Clement, E-Commerce & Marketing Coordinator von Le Mirador Kempinski Lake Geneva, hat diese Bewertung kommentiert, 10. August 2012
Sehr geehrter Gast,

Wir bedanken uns vielmals, dass Sie sich die Zeit genommen haben einen Kommentar über unser Hotel zu schreiben. Wir freuen uns immer, wenn wir von unseren Gästen hören können was Ihnen an Ihrem Aufenthalt gefallen hat und was wir noch besser machen können.

Natürlich ist es in unserem Interesse das Beste aus jedem Kommentar zu machen und wir werden an unseren Schwachpunkten arbeiten, damit Sie von Ihrem nächsten Besuch nur Positives behalten.

Ihre Kommentare über das Restaurant "Patio" wurde an dem Zuständigen weitergeleitet und wir wollen Ihnen versichern, dass Ihre Zufriedenheit unser Vorrang ist.

Wir hoffen Sie bald wieder im Mirador Kempinski begrüssen zu dürfen und das nächste Mal mit einem persönlichen Welcome-Drink auf der Terrasse.

Mit freundlichen Grüssen,

Frédéric Clément
E-Commerce & Marketing Coordinator
Le Mirador Kempinski Lake Geneva
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
bern
Beitragender der Stufe 
63 Bewertungen
48 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 34 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2012

Hatten über Ostern ein Arrangement gebucht dass am Ostersonntag auch den sogenannten Gourmet Brunch beinhaltet.
GemässHotel sollte ein Tisch reserviert sein. Dies war bei Ankunft nicht so. Mussten knapp 20Min warten bis ein zusätzlicher kleiner Klapptisch aufgebaut wurde. Das Büffet selbst war für Fr.85.- äusserst mickrig und qualitativ knapp gut. In einem Dorfrestaurant wärs ok gewesen jedoch nicht in einem 5Sterne Hotel. 2Salate, 3 Sorten Aufschnitt und etwas Gemüse und Fisch das in diveresen Töpfen lauwarm gehalten wurde. Lamm und Huhn waren trocken und geschmacklos. Angeschrieben war kein Gericht, so wie es in normalen 5* Hotels üblich ist. Leere Büffet-Platten wurden in den 3 Std nie nachgefüllt. Auch neue Teller sowie Besteck gabs keines mehr. Der Mini Schockoladenbrunnen brummte leer vor sich her.. In kleinen Schälchen befanden sich Früchte für den Brunnen, jedoch auch hier keine Teller Besteck oder Holzspiesse für die Früchte. Auch die Bedienung schien überfordert zu sein oder hatte keine Lust. Zum Rauchen jedoch fand sich immer Zeit, da ab und zu die Kellner verschwanden und nach Rauch stinkend zurückkamen.....
Lage, Aussicht und Zimmer waren spitze. Hatten eine jr.suite bekommen mit schöner Terasse und Seeblick. Auch das Hallenbad und der Spabereich waren sauber und gepflegt. Jedoch auch hier ist bei Hochbetrieb Personal überfordert. Die Körbe mit gebrauchten Tüchern stapelten sich Meterweise am Pool sowie im Saunabereich.
Wer gute Zimmer und schöne Aussicht will ist hier genau richtig. Für gutes Essen und Service ist das Montreux Palace um Klassen besser!!

  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frederic_Clement, E-Commerce & Marketing Coordinator von Le Mirador Kempinski Lake Geneva, hat diese Bewertung kommentiert, 17. April 2012
Lieber Gast,

zuerst einmal möchten wir uns vielmals für Ihre Zeit bedanken, die Sie sich genommen haben, um uns Ihr Feedback mitzuteilen. Dies schätzen wir sehr.

Allerdings ist es äusserst bedauerlich zu hören, dass Sie den Osterbrunch bei uns nicht geniessen konnten und dafür entschuldigen wir uns aufrichtigst.

Gerne möchten wir Ihnen an dieser Stelle jedoch mitteilen, dass unser Sterne-Chefkoch vor Kurzem die Leitung aller unserer Restaurants übernommen hat und ein neues Konzept für das Le Patio Restaurant kreirt hat. Mit dieser Veränderung möchten wir unsere Gäste aufs Neue überraschen und sind davon überzeugt, dass solch eine enttäuschende Erfahrung bei uns nicht mehr vorkommen wird.

Wir hoffen dennoch, dass wir Sie nochmals im Le Mirador Kempinski willkommen heissen dürfen und stehen Ihnen bis dahin selbstverständlich jederzeit sehr gerne für Fragen zur Verfügung.

Herzliche Grüsse vom Genfer See,

Frédéric Clément
E-Commerce & Marketing Coordinator
Le Mirador Kempinski Lake Geneva
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Lausanne, Schweiz
Beitragender der Stufe 
82 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 153 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2012

Wie soll ich anfangen...

Es war ca. 10.15 an einem Freitag Morgen im März und wir betraten das Hotel Mirador - es war herrliches Wetter und wir wollten auf der Terrasse ein paar schöne Stunden geniessen.

Wir das heisst meine Tochter, ein sehr guter Freund der mich aus Hamburg besuchte (und er war schön sehr häufig im Le Mirador) und ich.

Wir setzen uns auf die Terrasse - als tatsächlich um diese Uhrzeit einzige Gäste - und fingen an die Aussicht zu geniessen.

Nun warteten wir auf den Service! Und dieses warten dauerte ca. 30 Minuten. Als dann nun endlich ein Service Mitarbeiter zu uns kam wurden wir ziemlich unfreundlich begrüsst und von ca. 4 Meter Entfernung gefragt was wir trinken möchten. Wir bestellten Kaffee, Espresso und eine Flasche Wasser. Nach weiteren 20 Minuten wurde dann serviert.

Espresso kalt und zum Wasser wurde genau "1 Stück" Glas vom Kellner mitgebracht. Ich teilte dem Kellner - dieser war schon wieder auf dem Weg zurück zum Eingang - mit das wir noch weitere Gläser für das Wasser haben möchten. Ohne sich erneut umzudrehen quittierte er diesen Wunsch mit einem "Ja". Nach weiteren 10 Minuten hatten wir dann alle Gläser.

Das der Tisch erheblich wackelte teilte ich dem Kellner mit - allerdings passierte diesbezüglich nichts. Wobei das nicht ganz richtig ist, die Hälfte meines Espresso landete auf der Untertasse.

Nun war der Kellner für uns nicht mehr zu sehen. Also ging ich durch die Tür durch die ich den jungen Mann verschinden sah und.... unglaublich... er stand direkt hinter dieser Tür an der Bar.

Ist vielleicht zu viel verlangt ab und zu mal zu schauen ob die Gäste noch einen Wunsch haben und/oder zufrieden sind.

Also forderte ich Ihn auf doch nochmals zu uns zu kommen. Erneut nahm er die Bestellung missmutig auf. Jetzt bat ich ihn uns für das Lunch noch einen Tisch im Restaurant zu reservieren - seine Antwort darauf konnte ich nicht wirklich verstehen. Aber nun kam er nach 15 Minuten zurück und teilte uns mit, das das Restaurant heute geschlossen sein - sollte man doch als Mitarbeiter sofort wissen.

Nun mussten wieder wir als Gäste fragen wo und was wir nun hier beim Le Mirador essen können. Kurz sagte er das er uns die Bar-Karte bringen könne. Mein Freund hatte mächtig Hunger - er hatte seit 4 Uhr früh noch nichts gegessen - und stimmte zu.

Gleichzeitig ging ich zur Rezeption und fragte ob es den richtig sei, das man heute Mittag so in gar keinem Restaurant essen könnte. Die Mitarbeiterin schaute nun etwas länger in ein Ringbuch und teilte mir dann nach 5 Minuten mit das es so wäre. Es gäbe aber die Möglichkeit im "Chalet Swiss" das etwa 200 Meter entfernt wäre zu essen. Sie würde auch gerne anrufen. Das versuchte Sie zumindest, aber ohne Erfolg. Es nahm keiner Ihren Anruf entgegen. Auch das Nachfragen bei einer Kollegin die gleichfalls zum Telefonhörer griff blieb ohne Erfolg.

Sie meinten dann, dass Sie es weiter versuchen würden und mich dann auf der Terrasse informieren würden. Ich nehme mal vorweg was passierte - NICHTS!!! Die Damen habe ich nicht wieder gesehen...

Also bestellten wir auf Terrasse von der Barkarte. Hier sei zum einen das Rinderfilet mit Ölrauke für 55,00 CHF und das Tatar für 43,00 CHF erwähnt.

Das Rinderfilet wurde Medium bestellt. Es kam ein ca. 130 Gramm völlig durchgebratenes Stück trockenes Fleisch mit einem schlecht angemachten Salat aus Ölrauke und ein miserabel faschiertes Tatar. Das Tatar war zudem neutral bis gar nicht gewürzt. Beiden Gerichten waren noch Pommes Frittes zugeordnet die zwar kross aber leider schon kalt waren.

Bei perfekter Qualität würde ich diese Preise als gerechtfertigt ansehen mit dem Bonus der Aussicht, diese mehr als unterdurchschnittliche Qualität ist aber in keinster Weise akzeptabel.

Positiv ist zu vermerken, das der Kellner nun doch nach fast 2,5 Stunden versucht hat den wackeligen Tisch zu "beruhigen".

Abschliessend zu diesem "Abenteuer" sei erwähnt das ich zum bezahlen wieder zum Kellner gehen musste (durch die Tür an die Bar) um nach der Rechnung zu fragen.

Nebensatz: Strom war auch schon knapp, Toiletten waren nicht beleuchtet.

Letztmalig erwähne ich das das einzig positive an diesem Besuch des Le Mirador das Wetter und die Aussicht war.

  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frederic_Clement, E-Commerce & Marketing Coordinator von Le Mirador Kempinski Lake Geneva, hat diese Bewertung kommentiert, 10. April 2012
Sehr geehrter Gast,

Wir möchsten uns vielmals für Ihren ehrlichen Eintrag bedanken. Ihr Feedback schätzen wir sehr, denn das Wohl unserer Gäste liegt uns stets am Herzen.
Um so mehr, möchten wir uns aufrichtigst bei Ihnen entschuldigen! Nicht tut es uns nur ausgesprochen Leid, dass Sie einen derartigen Aufenthalt bei uns erlebt haben, doch sind wie vielmehr noch beschämt dies zu vernehmen.

In der Tat ist es richtig, dass diese Jahreszeit nicht unsere typische Terrassen-Saison ist und damit lässt sich eine Unterbesetzung an Personal auf der Terrasse erklären; was selbstverständlich keine Entschuldigung sein soll.
Auch sind die Restaurant-Öffnungszeiten in der Zwischensaison zeitweise unregelmässiger als sonst.

Was die Qualität unseres Speiseangebots angeht, teilen wir Ihre Meinung und freuen uns daher ganz besonders Ihnen an dieser Stelle mitteilen zu dürfen, dass unser Sterne-Koch, Fabien Beaufour, bislange Kuchenchef unseres Gourmet Restaurants „Le Trianon“, seit April die Verantwortung für alle unsere Restaurants übernommen hat. Ausserdem erwartet uns im „Le Patio“ diesen Sommer ein komplett neu gestaltetes Restaurant- und Menükonzept, auf welches wir alle bereits sehr gespannt sind.

Auf diesem Wege möchten wir uns vielmals bei Ihnen entschuldigen und hoffen, dass wir in der Zukunft nocheinmal eine Chance haben werden, Ihnen zu beweisen, dass Le Mirador Kempinski vielmehr also nur die schönste Sicht des Genfer Sees zu bieten hat.
Wir stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit für Fragen oder Anmerkungen zur Verfügung und wünschen Ihnen alles Gute!

Herzlichste Grüsse aus der sonnigen Riviera,

Frédéric Clément
E-Commerce & Marketing Coordinator
Le Mirador Kempinski
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
54 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 46 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2012

Wir waren über ein verlängertes Wochenende In diesem Hotel und ich muss sagen es war wirklich wunderschön, wir hatten eine Mini Suite und sie war wunderschön.
Der Ausblick von der Terrasse war unglaublich leider war es ja noch ziemlich kalt und alles war Schnee bedeckt, ich denke im Sommer ist es noch einen Tick besser, da man die Aussicht wirklich genießen kann und man sich schön auf die Terrasse legen kann.
Wir sind mit unserem kleinen Hund gereist und es gab überhaupt keine Probleme, er war herzlich Willkommen.
Zur Sauberkeit kann man nicht viel sagen, da alles Tip Top Sauber war. Das Personal war auch freundlich und hilfsbereit.
Also ich muss sagen das Hotel ist absolut empfehlenswert um ein paar schöne Tage zu verbringen.
Erholung Pur.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frederic_Clement, E-Commerce & Marketing Coordinator von Le Mirador Kempinski Lake Geneva, hat diese Bewertung kommentiert, 21. Februar 2012
Sehr geehrrte Gast,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung auf Tripadvisor. Wir freuen uns sehr zu hören, dass Ihnen die Zimmer so sehr gefallen haben. Wir hoffen auch, dass Ihr Hund den Aufenthalt genossen hat.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder im Hotel Le Mirador Kempinski begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen von der Schweizer Riviera

Frédéric Clément
E-Commerce & Marketing Coordinator
Le Mirador Kempinski
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich
Beitragender der Stufe 
214 Bewertungen
62 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 149 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2012

Rund 500 Meter über dem Genfer See, inmitten der Weinberge von Lavaux, liegt das 5-Sterne-Hotel Le Mirador Kempinski. Wenn man von der grosszügigen Vorfahrt in die verglaste Empfangshalle tritt, ist man fasziniert von der spektakulären Aussicht, die sich hier (und dann auch aus den meisten Zimmern und Junior-Suiten) auf den See und die Alpen bietet.

Der Empfang ist sehr freundlich und professionell. Mir ist besonders aufgefallen, dass ich, kaum dem Auto entstiegen, schon von allen Mitarbeitern mit Namen angesprochen wurde. Nach den Formalitäten wurde uns eine Führung durchs Haus angeboten, die wir allerdings nicht nutzten, weil wir das Hotel von früheren Besuchen schon kennen.

Das Mirador verfügt über 4 Restaurants, eine Piano Bar, Panoramaterrassen, ein grosses, beheiztes Innenschwimmbad, bei dem im Sommer ein Teil der Überdachung geöffnet werden kann. Weiter sind Jacuzzi, Sauna, Dampfbad, Fitnesscenter, Tennisplätze, Givenchy Spa, Medizinisches Zentrum, Limousinen Service und weitere Dienstleistungen und auch Einrichtungen für Businessgäste nutzbar.

Das Hotel besteht eigentlich aus drei Teilen: dem wunderbaren historischen Altbau, in dem sich neben Zimmern auch die zum Teil grossen und eleganten Suiten befinden; dieser wird auf der einen Seite vom Neubau (2009) mit den sehr grosszügigen Juniorsuiten flankiert, und auf der anderen Seite von der ebenfalls neu erstellten Residenz, in der sich Eigentumswohnungen befinden.
Das Mirador ist mit dem Flugzeug via Genf und mit der Bahn über Montreux oder Vevey erreichbar. Für Automobilisten stehen eine Tiefgarage und Aussenplätze zur Verfügung. Auch mit dem Heli könnte man anreisen. Ein Landeplatz ist vorhanden.

Die Zimmer und Suiten verfügen über modernste Technik und sind mit allem ausgestattet, was man in einem der Gruppe der Leading Hotels of the world (www.lhw.com) gehörenden Haus erwarten darf. Ganz besonders muss ich die absolut ruhige Lage und – nochmals – die bei jedem Wetter fantastischen Ausblicke erwähnen.

Das sehr gut assortierte Frühstück wird im Winter im Restaurant Le Patio und im Sommer im l’Horizon (mit grosser Sonnenterrasse) serviert.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frederic_Clement, E-Commerce & Marketing Coordinator von Le Mirador Kempinski Lake Geneva, hat diese Bewertung kommentiert, 12. Januar 2012
Sehr geehrter Gast,
wir freuen uns sehr zu hören, dass Sie sich wohl gefühlt haben bei uns und danken Ihnen herzlich, dass Sie sich für Ihren Aufenthalt abermals Le Mirador Kempinski ausgewählt haben.

Ihren Eintrag auf Tripadvisor schätzen wir sehr, denn Ihr Feedback ist uns wichtig. Wir sind stets bestrebt unseren Service zu verbessern und geben Ihre Komplimente gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Wir hoffen, dass wir Sie bald wieder im Le Mirador Kempinski oder in einem anderen Hotel der Kette Kempinski begrüssen dürfen.

Mit sonnigen Grüssen von der Schweizer Riviera,

Frédéric Clément
E-Commerce & Marketing Coordinator
Le Mirador Kempinski
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Cannes, Frankreich
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2011

Die Junior Suiten sind frisch renoviert und bieten viel Platz. Eine grosse Terasse mit Blick auf den See. Für Verliebe gibt es dann auch noch das Privat-Dinner in der Suite und andere Möglichkeiten (Private Spa etc.).

Spa und Fintness Bereich hat super Blick auf den See und die Berge. Allerdings ist Sauna und Dampfbad zwischen Männern und Frauen getrennt... Dafür hat 'Mann' seine Ruhe um wirklich zu relaxen.

Personal sehr freundlich und zuvorkommend - nicht aufdringlich, aber immer bereit die Wünsche zu erfüllen - bravo. Vorallem der Congierge.

Hervorragendes Essen im Triano und meditaranes Essen im Patio - einfacher aber auch sehr gut.

Alternativ gibt es gutes schweizer Essen (Rösti, Fondue, ...) in der Nähe in einem schweizer Chalet (Au Chalet) direkt neben der Funi.

Ich freue mich auf alle Fälle, wenn ich wieder einmal die Gelegenheit habe zu kommen.

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Vevey.
3.3 km entfernt
Grand Hotel du Lac
Grand Hotel du Lac
Nr. 1 von 8 in Vevey
4.5 von 5 Sternen 307 Bewertungen
7.8 km entfernt
Fairmont Le Montreux Palace
Fairmont Le Montreux Palace
Nr. 1 von 16 in Montreux
4.5 von 5 Sternen 927 Bewertungen
15.8 km entfernt
Agora Swiss Night
Agora Swiss Night
Nr. 7 von 48 in Lausanne
4.0 von 5 Sternen 310 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
2.4 km entfernt
Astra Hotel Vevey
Astra Hotel Vevey
Nr. 4 von 8 in Vevey
4.0 von 5 Sternen 131 Bewertungen
7.9 km entfernt
Eurotel Riviera Montreux
Eurotel Riviera Montreux
Nr. 6 von 16 in Montreux
4.0 von 5 Sternen 203 Bewertungen
15.4 km entfernt
Beau-Rivage Palace
Beau-Rivage Palace
Nr. 1 von 48 in Lausanne
4.5 von 5 Sternen 606 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Le Mirador Kempinski Lake Geneva? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Le Mirador Kempinski Lake Geneva

Anschrift: Chemin de l'Hotel du Mirador 5 | Mont Pelerin, Vevey 1801, Schweiz
Telefonnummer:
Lage: Schweiz > Kanton Waadt > Vevey
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 8 Hotels in Vevey
Preisspanne pro Nacht: 268 € - 477 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Le Mirador Kempinski Lake Geneva 5*
Anzahl der Zimmer: 61
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotel.de, Booking.com, HotelTravel.com, Hotels.com, Odigeo, Odigeo, Weg, TripOnline SA, Unister, ab-in-den-urlaub, Agoda, Expedia, Low Cost Holidays, Venere und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Le Mirador Kempinski Lake Geneva daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Le Mirador Kempinski Lake Geneva Chardonne
Le Mirador Kempinski Lake Geneva Hotel Vevey

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Le Mirador Kempinski Lake Geneva besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.