Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Versalzene Speisen und arrogante Chefin” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Steinheuers Restaurant

Steinheuers Restaurant
Landskroner Strasse 110, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz, Deutschland
02641 / 948 60
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Preisbereich: USD 1 - USD 188
Küche: Speiselokal
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftsessen, Regionale Küche, besondere Anlässe, Romantisch
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Versalzene Speisen und arrogante Chefin”
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2014

Wir wollten meinen Geburtstag mit einem Essen im Steinheuers Poststuben einen krönenden Abschluss verleihen. Leider endete der Abend jedoch mit einem nicht so positiven Abschluss. Aber der Reihe nach: Nachdem ich zu unserem "Sommer Menü" einen guten Wein auswählen wollte, wurde ich mit einer absolut überdimensionierten Weinkarte (dick wie ein Telefonbuch) alleine gelassen. Mangels qualifiziertem Beistand entschieden wir uns dann für die offene Weine, die wir ja schnell wechseln könnten falls nicht unserem Geschmack entsprechend.
Das eigentliche Drama sollte jedoch noch kommen. Leider war nach dem bereits recht salzigen Risotto, unser Spitzkohl und das Rinderfilet dermassen versalzen, dass wir es zurückgeben mussten. Als dann die Chefin des Hauses an unseren Tisch kam und ich mit einer Entschuldigung rechnete, wurden wir abermals bitter enttäuscht. Statt einer Entschuldigung kam einer unglaublich arrogante Ansage, dass sie ja auch gerne ohne Salz kochen könne und unser Essen, welches der Nachbartisch aus gleichem Grund zurückgehen liess, tadellos wäre. Ich muss dazusagen, dass wir gerne und gut Kochen und ich in keinster weise empfindlich bin was Salz oder Gewürze angeht. Nun meldeten sich auch noch einige Nachbartische zu Wort und bemängelten ihrerseits ein zu salziges essen, das jedoch unbeeindruckt von Frau Steinheuer abpralle. Nun gut, wir bekamen einen neuen Teller, diesmal ohne zu viel Salz, aber es gab weder eine Entschuldigung noch einen Drink aufs Haus, was ich mindestens erwartet hätte.

Fazit: Wir werden auf keinen Fall wider in dieses Restaurant gehen, in dem der Gast nach einer berechtigten Beschwerde als idiot stehen gelassen wird. Unter "Gourmetküche", wie sich sich selber bezeichnen verstehe ich etwas anderes!

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

35 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    23
    8
    1
    1
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Morsum, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fast zu perfekt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2014 über Mobile-Apps

Die Küche legt sich mächtig ins Zeug, immer nur beste Produkte in besten Zubereitungen auf den Teller zu bringen. Einen ähnlichen Perfektionsanspruch legt auch der Service an den Tag. Leider wird über diesen Anspruch ein klein wenig die Lockerheit vergessen.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
442 Bewertungen
270 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 294 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ganz groß, für uns 3 Sterne”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2014

Im Rahmen einer Gastkochveranstaltung in Weingut Heitlinger zauberte Steinheuer buchstäblich ein Gourmetmenu der Extraklasse. Jakobsmuschel (sensationell), Kalbsbries, Steinbutt (kann nicht besser sein) und ein herrliches Reh. Hier war ein Großmeister am Werk, der ohne viel Firlefanz hochwertigste Produkte mit seiner klassischen und kreativen Kochkunst gepaart hat. Chapeau.
Und dies alles begleitet von den charakterlich schönen Heitlinger Weinen, serviert von der dortigen herzlichen Servicecrew.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Beitragender der Stufe 
51 Bewertungen
17 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wir haben mehr erwartet”
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2013 über Mobile-Apps

Der Empfang im Restaurant war durchaus freundlich und professionell. Das Restaurant ist nicht übermäßig groß , Einrichtung und Dekoration ist sehr geschmackvoll. Wir entschieden uns für ein 5 bzw. 7 Gänge Menü . Die Gerichte wurden ohne große Schnörkel serviert, als angenehm haben wir es auch empfunden, nicht eine Vielzahl von Startern essen zu müssen.

Erwartungsgemäß war die Qualität des Essens nicht zu beanstanden, obgleich wir beide Brief jedem Gang auf den "Aha- Effekt" gehofft und gewartet haben. Der blieb bis zum Dessert aus. Im Vergleich zu anderen Häusern der Spitzengastronomie haben wir mehr erwartet.

Der Service ist unaufdringlich, an Unverbindlichkeit allerdings auch nicht zu übertreffen. Unangenehm fiel auf, dass Getränke von links oder auch quer über den Tisch nachgeschenkt wurden. Das darf trotzt ausreichendem Platz in einem Restaurant dieser Kategorie nicht passieren.

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
26 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das war keinen Stern wert, geschweige denn 2”
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2013

Nach dem es 3 Jahre lang wegen Krankheit immer wieder nicht klappte, haben wir es dieses Jahr tatsächlich endlich zu Hr. Steinheuer ins Restaurant geschaft. Im Nachinein wünschte ich, ich wäre vorher wieder krank geworden. Aber der Reihe nach:

Das Lokal ist sehr nett und stilvoll eingerichtet, die Platzzahl ist beschränkt (~25) und an diesem Abend war das Lokal nicht voll besetzt. Wir bestellten einen Aperitiv, bekamen zwei schöne Grüße aus der Küche, soweit, sogut. Doch dann begann das Drama. Für die Vorspeisen bestellten wir eine schöne Flasche Riesling, empfohlen von Frau Steinheuer, welcher sehr gut zum ersten Gang, der Rotbabe passte (war super). Leider saßen wir dann 2x mehr als 5 Minuten vor leeren Gläsern, welche erst auf Anfrage nachgefüllt wurden, obwohl 6 Kellner im Lokal herumschwirrten. Die 2. Vorspeise war indiskutabel, eine Seezunge, die wirklich Tot war und mit versalzener Soße, die 3. fällt mir nicht mehr ein.
Zum Hauptgang hatten wir eine Flasche Mayer-Näkel Spätburgunder 2007 GG, welcher wirklich sehr gut war. Wenn man mal davon absieht, dass die Gläser wiederum erst auf Nachfrage nachgeschenk wurden. Der Hauptgang, Perlhuhn, schmeckte nach absolut gar nichts und war nicht erwähnenswert. Das Dessert war auch nicht so toll, aber es muss nicht separat erwähnt werden.
Schließlich warteten wir 20 Minuten auf die Rechnung, ein Taxi, welches wir bestellten, wurde auch vergessen... das erste mal seit 20 Jahren, dass ich kein Trinkgeld gab...

Alles in allem für 2 Sterne und 19 Punkte indiskutabel und nicht gerechtfertigt. Eine einzige Enttäuschung.

P.s.: Am nebentisch war eine Gesellschaft, welche ebenso genervt war wie wir. Die bestellte zur Vorspeise eine Flasche Weißwein und wollte dann dazu nochmals eine Flasche. Der Kellner öffnete die Flasche und wollte auf die noch teilgefüllten Gläser nachschenken, erst auf Einspruch konnte man den Wein probieren, der dann auch noch zu warm war ...

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Steinheuers Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz
 
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz
 

Sie waren bereits im Steinheuers Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Steinheuers Restaurant besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.