Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mehr Schein als sein....” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Dorint Parkhotel Bad Neuenahr

Speichern Gespeichert
Dorint Parkhotel Bad Neuenahr gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Dorint Parkhotel Bad Neuenahr
4.0 von 5 Hotel   |   Am Dahliengarten 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
118 Bewertungen 118 Bewertungen
56 Hotelbewertungen
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
138 "Hilfreich"-<br>Wertungen 138 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr Schein als sein....”
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2011

Das Hotel hat sicher schon bessere Zeiten erlebt. Auch wenn es sicher schon die eine oder Andere Renovierung erlebt hat... der Charme der 70er ist immer noch hier und da zu sehen. Der außerordentlich langsame Aufzug Baujahr 1973 brachte mich in mein "Premium-Einzelzimmer" im 6. Stock. Das Einzelbett war eher schmaler als ich es von Hotels dieser Kategorie gewohnt bin. TV Model 80er Jahre...speckige Fernbedienung. Zur Ehrenrettung: alles andere dafür sehr sauber.
Im Frühstücksraum sitzen die Nichtraucher im dunklen Bereich ohne Fenster, während die Raucher sich im hellen, freundlichen Raum aufhalten dürfen. Das Frühstück selbst ist sehr gut. Reichhaltige Auswahl und Frisch.
Insgesamt sehr Widersprüchlich - dafür Note 3-4

  • Aufenthalt Februar 2011, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
nibehr, Marketing von Dorint Parkhotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Juli 2011
Lieber Hessentester,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Haus bei tripadvisor zu bewerten.
Das unser Haus an der ein oder anderen Stelle Renovierungsbedarf hat ist uns bekannt und wir arbeiten mit Hochdruck daran dies auch umzusetzten.
Gerne werde ich Ihre Bewertung an alle Mitarbeiter des Hauses weiterleiten.

Wir freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin

mit freundlichen Grüßen
Ihr Dorint Parkhotel Team

i.A. Kerstin Westermeier
Marketin & e-Commerce
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

81 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    7
    38
    25
    8
    3
Bewertungen für
9
22
5
27
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hunsrück
Top-Bewerter
64 Bewertungen 64 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2011

Das Dorint-Parkhotel ist wirklich zu empfehlen. Geräumige, geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Balkon bieten allen Komfort. Als Gast wird man sehr zuvorkommend empfangen und mit Namen angesprochen. Obwohl das Haus sehr groß und verwinkelt gebaut ist, findet man sich gut zurecht und kommt über zahlreiche Lifte bequem zu allen Zimmern. Das aus meiner Sicht beste am Haus ist das fantastische Frühstücksbüffet. Hier fehlt es wirklich an rein gar nichts. Speisen, Getränke, Tischwäsche, Deko, Hilfsbereitschaft der Mitarbeitenden - einfach perfekt. Unverständlich ist einzig die Tatsache, dass angesichts der recht hohen Preise WLAN nicht inbegriffen ist. Das passt nicht zu einem Haus solch hohen Standarts.

  • Aufenthalt Januar 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
nibehr, Marketing von Dorint Parkhotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Juli 2011
Lieber PCKF,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen, haben unser Haus bei tripadvisor zu bewerten.
Gerne werde ich Ihre Bewertung an alle Mitarbeiter des Hauses weiterleiten.

Wir freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin

mit freundlichen Grüßen
Ihr Dorint Parkhotel Team

i.A. Kerstin Westermeier
Marketin & e-Commerce
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2011

Im Dorint fühlten wir uns richtig wohl. Wir haben in Bad Neuenahr schon einige Hotels ausprobiert, das Dorint gefällt uns am besten. Die Restauranträume sind sehr großzügig und gemütlich, den Schwimmbadbereich hatten wir abends für uns alleine und das Publikum ist nicht so verschnarcht wie oft in Bad Neuenahr. Das Zimmer war nett, aber in den Farben etwas duster gehalten. Das Bad ist etwas klein. Das nächste Mal werden wir uns ein Zimmer zum Park nehmen, um eine schönere Aussicht zu haben als die zum Parkplatz. aber vom Preis-Leistungs-Verhältnis war unser Zimmer prima!

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
nibehr, Marketing von Dorint Parkhotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Juli 2011
Liebe Marinaananda,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Haus bei tripadvisor zu bewerten.
Gerne werde ich Ihre Bewertung an alle Mitarbeiter des Hauses weiterleiten.

Wir freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin

mit freundlichen Grüßen
Ihr Dorint Parkhotel Team

i.A. Kerstin Westermeier
Marketin & e-Commerce
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Köln
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
53 Hotelbewertungen
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2010

Ich war auf einem längeren Meeting dort und dafür geht es wirklich - gute Pausenbewirtung und besonders nett - eine Wii für die Pausen. Privat würde ich wohl eher nicht in dieses Hotel gehen, auch wenn der Spa und Wellnessbereich sehr attraktiv aussah, aber dafür ist das Hotel zu sehr Business Hotel - es fehlt also die Atmosphäre. Die Zimmer sind durchaus geräumig, allerdings täten neue Matratzen mal gut und die Einrichtung wird auch nicht den Designpreis gewinnen. Ein richtig großes Plus gibt es aber für die Kopfkissen - die besten, die ich jemals in einem Hotel hatte. Der Service war etwas überfordert, aber zumeist nett und hilfsbereit (okay, es gab eine garstige Ausnahme im Restaurant). Das Essen wird im Laufe der Tagungen dann leider ein bisschen monoton - immer dieselbe Auswahl am Buffet mittags und abends lassen einen dann doch überlegen, wo man im Ort essen könnte. Allerdings scheint die Gegend eher zum Wandern geeignet als zum 'um die Häuser ziehen'. Dickes Minus: kein Gratis Internet (sondern unverschämt hohe Preise) - und das bei einem Tagungshotel.

  • Aufenthalt November 2010, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hilden
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2010

Das Hotel liegt direkt an der Ahr und nur unweit vom Zentrum Bad Neuenahrs entfernt. Die Veranstaltungsräume sind sehr schön und modern. Leider ist das Hotel von außen nicht so ansprechend. Die Zimmer sind jedoch ordentlich und der Preis der Zimmer erscheint angemessen. Das Essen im Restaurant ist ebenfalls recht ordentlich.

  • Aufenthalt November 2010, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
nibehr, Marketing von Dorint Parkhotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Juli 2011
Liebe Royane,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Die Beurteilungen unserer Gäste sind für unsere tägliche Arbeit sehr wichtig. Es freut uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und für Ihre größtenteils positive Bewertung möchten wir uns bedanken. Den von Ihnen erwähnten Mängel sind wir uns bewußt. Diese werden durch ständige Verbesserungs- und Renovierungsarbeiten nach und nach beseitig.
Wir würden uns freuen Sie wieder einmal in unserem Hause begrüßen zu dürfen und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Kerstin Westermeier
Marketing & eCommerce
Dorint Parkhotel Bad Neuenahr
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Dortmund
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
212 "Hilfreich"-<br>Wertungen 212 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2010

Hotel
Das Hotel verfügt über 235 Zimmer in drei verschiedenen Kategorien (Standard, Komfort und Premium) und befindet sich sehr ruhiggelegen direkt an der Ahr und präsentiert sich seinen Gästen im Großen und Ganzen auch durchweg sauber und gepflegt.
Nach meiner Erinnerung unterscheiden sich die Komfort-und Premiumzimmer vom Standardzimmer wohl lediglich nur in der Preisgestaltung durch deren jeweilige Lage. Wir hatten ein Komfortzimmer (mit Blick zum Park und seitlichem Ahrblick) gebucht und waren mit dem Hotel - bis auf einige Dinge - sehr zufrieden und werden es sicherlich für einen Kurzurlaub auch wieder wählen. Zur Reisezeit im Oktober waren überwiegend deutsche, aber auch sehr viele holländische Gäste im Hotel, der Altersdurchschnitt lag etwa bei 50 - 55 +.

Lage

Die Lage des Hotels ist als sehr gut zu bezeichnen, absolut ruhiggelegen und befindet sich- wie schon berichtet- direkt an der Ahr. Über eine kleine Brücke erreicht man nach wenigen Gehminuten das Zentrum von Bad Neuenahr, den Kurpark, und auch das daran angrenzende, bekannte Spielcasino.Ein Ausflug ins benachbarte Ahrweiler mit seiner vollständig erhaltenen Stadtbefestigung ist empfehlenswert, denn innerhalb der Stadtmauern laden sehr viele Straßencafes,kleine Ladengeschäfte und zahlreiche Weinstuben zum Bummeln und Verweilen ein.
Bad Neuenahr bietet leider ("erwartungsgemäß") kaum ein nennenswertes "Nachtleben",der Ort ist aufgrund fehlender "Angebote" für "Nachtschwärmer" auch nur sehr bedingt geeignet, die Verkehrsanbindung hingegen ist sehr gut, die Autobahn A 61 z.B. erreicht man bereits schon nach ca. 2-3 km.

Service
Das Personal allgemein, - mit Ausnahme der Mitarbeiter des Restaurantes "Wintergarten," - war insgesamt sehr freundlich, hilfsbereit, engagiert und zuvorkommend, insbesondere trifft dies auch auf die Rezeption des Hauses zu. Im Restaurant Wintergarten vermißten wir jedoch bedauerlicherweise beim Personal diese Eigenschaften sehr und man hatte den Eindruck, als trügen die Angestellten dort eine sehr schwere Last, nämlich die, die Gäste überhaupt bedienen zu müssen. Man mußte sich als Gast doch schon sehr um das Personal "bemühen", damit man auch eine Bestellung aufgeben konnte. Ein krasses Beispiel für diese Art von Motivationslosigkeit konnten wir am Sonntag dem 17. 10. im Restaurant erleben, als zwei junge Mitarbeiterinnen vom allgemeinen Geschehen offensichtlich sehr genervt und sichtlich zu Tode gelangweilt hinter dem warmen Buffetangebot ihren "Dienst (?) versahen. Ungeachtetdessen riskierte meine Frau dann doch einen Gang zu diesem Buffet und hätte sich natürlich sehr über Informationen gefreut um welche Speisen es sich bei den teilweise abgedeckten Angeboten denn nun handelte. Auf ihre freundliche Frage wurde zunächst lediglich nur mit einem gelangweilt/ irritiertem Blick "reagiert, " erst bei einer erneuten Nachfrage wurde ihr dann- immer noch sichtlich desinteressiert, - nur kurz knapp und leise eine Antwort mit einem einzigen Wort beschieden : "Schweinefilet." Nach dieser erschöpfenden Auskunft drehte sich die Buffetdame um und ergab sich dann wieder ihrer Langeweile und Lustlosigkeit.

Auch der Oberkellner, - den wir zunächst seinem Habitus nach als Hoteldirektor, - mindestens jedoch als Chef des Restaurantes - einschätzten, demonstrierte seine enorme Wichtigkeit mit majestätisch arrogantem Gehabe und vermittelte sehr den Eindruck als sei ihm die Darstellung seiner eigenen Person im Restaurant für ihn das Allerwichtigste und nicht die anwesenden Gäste. So wies er uns u.a. in einer Mischung aus Gnade und Arroganz kurzerhand einen ihm offenbar sehr genehmen Tisch zum Abendessen zu. Die Frage, bzw. Bitte unsererseits, ob denn die Nutzung des freien Nebentisches am Fenster ggf. auch möglich sei wurde von ihm sichtlich unwillig zur Kenntnis genommen und mit schnippischen Unterton folgte dann seine entsetzt/arrogante, und offenbar niederschmetternde Feststellung: "Dann müssen wir ja noch abräumen??"
Wir finden, daß ein solches Verhalten den Gästen gegenüber in einem Vier- Sterne - Hotel weder angemessen noch tolerabel sein dürfte.

Nach der folgenden, sich umständlich hinziehenden "Abräumaktion" durften wir dann den gewünschten Tisch im ohnehin schon relativ leeren Speisesaal zum Abendessen nutzen.

Gastronomie

Das Hotel bietet u.a. auch Halbpension an die wir aufgrund des gebuchten Arrangements zweimal in Anspruch nahmen, aber auch hier muß man leider sagen, daß uns das abendliche Angebot insgesamt nicht unbedingt dem Vier-Sterne-Standard würdig erscheint. Das Vorspeisenbuffet war durchweg gut mit Räucherlachs, gefüllten
Pilzen,getrockneten Tomaten, Zucchini und mit weiteren Spezialitäten aller Art bestückt und war auch sehr lecker, auch das Suppenangebot war köstlich, daran gab es absolut nichts auszusetzen. Das Angebot an warmen Speisen war jedoch unserem Empfinden nach mehr als dürftig, zumal einige (oftmals identische) Speisen immer abgedeckt waren, und auch das Salatbuffetangebot vermochte nicht zu überzeugen. In etlichen anderen Vier-Sterne-Häusern haben wir ein deutlich umfangreicheres Angebot vorgefunden, die Hotelleitung sollte hier vielleicht doch noch unbedingt etwas "nachbessern."
Grundsätzlich muß man jedoch sagen, daß die Speisen im Großen und Ganzen sehr schmackhaft und lecker waren. (Ich habe mich in Ermangelung einer größeren Aus-
wahl am Warmbuffet eben halt mehr an den köstlichen Vorspeisen orientiert)

Als dringend verbesserungswürdig wäre auch die Anordnung der Stühle im Speisesaal zu nennen, die eine viel zu geringe Distanz zu anderen Gästen bietet, so daß man zwangsläufig die Gespräche der jeweiligen Tischnachbarn mitanhören muß.(und umgekehrt) Gäste einer solchen Hotelkategorie dürfen im Speisesaal sicherlich auch
eine Tischordnung erwarten, die ihnen eine gewisse Privatsphäre gewährleistet.

Als jedoch absolut erstklassig und für ein Vier-Sterne-Hotel wirklich mehr als "angemessen" möchte ich allerdings die Getränkepreise im Restaurant bezeichnen,
irgendwelche "Mißverhältnisse" zum "Standard" waren hierbei allerdings für mich in keinster Weise feststellbar.Das gleiche gilt natürlich insbesondere auch für die Preisgestaltung in Sachen Halbpensionsbuchung. Wenn man die beschriebenen Unzulänglichkeiten im Speisesaal und im abendlichen Speisenangebot einmal in Relation zu der geforderten Summe von satten 50.-€ für zwei Personen setzt, so erscheint diese schon mehr als unglücklich, um es freundlich zu formulieren. In den gepflegten Restaurants des Ortes kann man schon für den gleichen oder annähernd gleichen Betrag erstklassig, erstaunlich vielfältig und auch geschmacklich hervorragend speisen. Insofern stimmt auch hier die Relation des HP-Preises zur Angebotsleistung auf gar keinen Fall. Man möchte der Hotelleitung anraten zu prüfen, ob man nicht durch eine wesentlich gästefreundlichere Preisgestaltung im Hotel die Diskrepanzen im Preis/Leistungsverhältnis die ja auch anderen Gästen nicht verborgen bleiben, nachhaltig beseitigt und dann mit zufriedenen Gästen die Kundenbindungen ans Hotel erheblich verstärkt.


Sport /Unterhaltung

Das Parkhotel ist mit einem hoteleigenen Schwimmbad und einer Sauna ausgestattet, beides wurde jedoch nicht von uns genutzt.
Die excellente und gemütliche Hotelbar "Zeitsprung"hat bedauerlicherweise nur 1 oder 2 Tage in der Woche geöffnet, eine tägliche Öffnung wäre für die Gäste und für ein ausgewiesenes Vier-Sterne -Hotel wie das Dorint-Parkhotel sicherlich gleichermaßen ein großer Gewinn.

Zimmer

Das Zimmer war durchaus geschmackvoll eingerichtet, und verfügte über Telefon, Minibar, Fernseher, kostenlosem Safe sowie auch über eine Internetzugangsmöglichkeit. Den im Badezimmer befindlichen Föhn ohne Richtungsdüse möchte ich hier eigentlich nicht wirklich als solchen bezeichnen, denn so ein vorsintflutlich anmutendes altersschwaches Gerät hatte ich bisher eigentlich noch nicht in einem so guten Hotel gesehen. Hier wäre schon eine Erneuerung durch zeitgemäße Föhngeräte schon dringend notwendig, zumal dieser Föhn bei Gebrauch schon nach kurzer Laufzeit immer wieder komplett ausfiel und erst nach entsprechender Abkühlung wieder funktionierte. Als auch nicht gerade "4-Sterne-würdig" wäre sicher auch das leicht angejahrte Holzfenster im Badezimmer zu bezeichnen,daß weder eine Öffnungs-oder Verschlußvorrichtung besaß, sondern praktischerweise nur einen Draht, mit der man das Fenster durch einfaches Ziehen an diesem Draht in einen Kippzustand versetzen konnte.Zum Schließen des Fensters genügte dann die einfache Muskelkraft der Hände mit der man das gekippte Fenster einfach wieder in den Rahmen drückte. Die nicht nachvollziehbare Verschiedenfarbigkeit des offenbar erneuerten Wasserkastens an der Toilette trug auch nicht gerade sehr zur farblichen Stimmigkeit des Badezimmers und damit zum Erreichen des zuvor oftmals genannten (nicht erreichten) 4- Sterne- Standards bei.
Der von uns gern genutzte Zimmerservice funktionierte einwandfrei und war hervorragend, allerdings wäre es für die Gäste sicherlich sehr hilfreich, wenn sie die Bestellungen für diesen Service nicht bis spätestens 23.00 Uhr am Vortag an der Rezeption abgeben müßten, sondern sich - wie in anderen Hotels durchaus üblich - selbstverständlich auch noch am betreffenden Vormittag zu einer Bestellung entschließen können.

Tips und Empfehlungen

Das Arrangementangebot des Hotels - so wie wir es genutzt haben - war vom Preis her durchaus akzeptabel und wir werden das Hotel auch bestimmt wieder einmal für einen Kurztrip im Arrangement buchen, da uns der Aufenthalt im Hotel allgemein -trotz einiger Mängel - durchaus gefallen hat und wir es eigentlich weiterempfehlen können. (Dies gilt insbesondere im Hinblick auf das Preis-Leistungsverhältnis bei einem Arrangementangebot, bei einer Buchung unter Zugrundelegung der "offiziellen" Hauspreise würde mir eine solche Empfehlung allerdings doch sehr schwerfallen.)
Nachtschwärmern, die z.B. abends oder zur mitternächtlichen Stunde mangels Alternative(n) nur sehr ungern ihr Hotelzimmer zurückkehren möchten, sei das Lokal " Schwarzbrennerei" Poststraße 35 (direkt im Zentrum) wärmstens empfohlen, hier gibt es kühles Bier, Weine, Cocktails und Spirituosen -sogar bis ca. 4- 5 Uhr morgens -und das auch noch zu zivilen Preisen..Bei den täglich wechselnden Sonderangeboten für z.B. 3.-€ waren wir explizit vom leckeren Caipirinha sehr angetan!!! Ganz hervorragend!! hmmmmm.........
Darüber hinaus können wir auch für besondere Gaumenfreuden ein jugoslawisches Restaurant in der Ahrstr. 13 (Zentrum Bad Neuenahr) sehr empfehlen, das "Dalmacija". Selten haben wir jugoslawische Speisen derart köstlich zubereitet genießen können!!
Zum Abschluß möchte ich noch einen Mitarbeiter des Parkhotels Dorint nennen, der mir ganz besonderes an Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und seinem stetigem Engagement für die Gäste aufgefallen ist: Herr Malte H. von der Rezeption. Ebenso möchte ich noch Frau Sabrina K. von der Reservierungsabteilung (Verwaltung) ein großes Lob aussprechen. Durch ihre ausgesprochen freundliche und sehr informative telefonische Beratung fiel für uns die sofortige Entscheidung zugunsten des Parkhotels ausgesprochen leicht!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
nibehr, Marketing von Dorint Parkhotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Juli 2011
Sehr geehrter Stadttourist,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Die Beurteilungen unserer Gäste sind für unsere tägliche Arbeit sehr wichtig. Es freut uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und für Ihre größtenteils positive Bewertung möchten wir uns bedanken.
Gerne werde ich Ihr Lob aber auch Ihre Anregungen/Kritik weiter geben, denn: "Wer aufgehört hat, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!"
Wir freuen uns Sie wieder einmal in unserem Hause begrüßen zu dürfen und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Kerstin Westermeier
Marketing & eCommerce
Dorint Parkhotel Bad Neuenahr
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Sie waren bereits im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dorint Parkhotel Bad Neuenahr

Anschrift: Am Dahliengarten 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Lage: Deutschland > Rheinland-Pfalz > Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 der Luxushotels in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Nr. 5 der Spa-Hotels in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Preisspanne pro Nacht: 105 € - 145 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Dorint Parkhotel Bad Neuenahr 4*
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Tagungs- und Kongresshotel "Im grünen" mit Kapazitäten von bis zu 800 Personen. Eigener Kongresssaal mit ca. 640 qm und 5,5 Meter Deckenhöhe. Weitere 20 vollklimatisierte Tagungsräume stehen zur Verfügung. Eventlocation inmitten des Dahliengarten und an der Ahr gelegen. Am Hotel und im gesamten Ahrtal plant und organisiert Ihnen unser Hotel-Team ihre ganz spezielle Veranstaltung, ihren Kongress oder ihren Firmenevent. 238 Zimmereinheiten mit ca. 450 Betten sowie 600 Gastronomieplätzen im Innen- und Außenbereich, zwei Sonnenterrassen, eine Bar sowie ein großzügiger wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Beautyfarm bieten genügend Raum zur Entspannung und erholung nach einem intensiven Arbeitstag. Die traumhafte Lage inmitten des Dahliengartens sowie die kurze Entfernung zum Stadtzentrum, der Spielbank und dem Kurhaus ziehen auch Urlaubsgäste an. Mehrere Gastronomieeinheiten mit regionaler und internationaler Küche verwöhnen die Gäste auch kulinarisch. Für Familien mit Kindern bietet das Dorint Parkhotel Bad Neuenahr ebenso genügend Möglichkeiten zur Erholung und Freizeitgestaltung. Neben einem im Haus angesiedelten Kinderspielbereich steht im Dahliengarten ein großer Abenteuerspielplatz zur Verfügung. Für unsere kleinsten Gäste organisieren wir auch gerne eine individuelle Kinderbetreuung. Der Kids Club mit angrenzender Family Lounge hat täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS, Booking.com, Weg, ab-in-den-urlaub, BookingOdigeoWL, Hotel.de, BookingOdigeoWL, Agoda, LogiTravel, Hotels.com, Venere und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dorint Parkhotel Bad Neuenahr daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Dorint Parkhotel Bad Neuenahr Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Dorint Parkhotel Bad Neuenahr besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.