Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ich hätte mehr erwartet” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Steigenberger Hotel Bad Neuenahr

Beste Preise von diesen 11 Websites
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Steigenberger Hotel Bad Neuenahr gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Steigenberger Hotel Bad Neuenahr
4.0 von 5 Hotel   |   Kurgartenstrasse 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Kiel, Deutschland
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ich hätte mehr erwartet”
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2013

Das kleine Zimmer hat mich für den Preis enttäuscht, da hätte ich mehr erwartet. Dafür kann man das Frühstücksbuffet aber andererseits nur in höchsten Tönen loben, hier dürfte kein Wunsch offen bleiben - vom frisch ausgepressten Orangensaft über sämtliche Kaffeespezialitäten, frisch zubereitete Eierspeisen vom Herd, große Auswahl an Müslis, Früchten, Aufschnitt , Fisch ... da kann sich das Steigenberger sehen lassen. Blöd ist die Parkplatzsituation - es steht einige hundert Meter ein öffentliches Parkhaus zur Verfügung, das dann auch nicht unbedingt preiswert ist. Dafür ein Tipp : Es steht zwar nicht dran, aber der Parkscheinautomat nimmt weder EC Karte noch 50 Euro Scheine .. ganz schön blöd .. dafür ist aber am Ausgang ein Schalter, an dem man bei einer freundlichen Dame zahlen kann.

Das Hotel liegt in der Nähe des Kurparks , nahe am Zentrum , direkt am Fluß, sehr schön. Bad Neuenahr ist nett anzuschauen und der Alterstruktur angemessen seniorengerecht. Das Durchschnittsalter in der Fußgängerzone ist nahe 70. Mehrere Restaurants sind nach wenigen Schritten erreicht.

  • Aufenthalt November 2013, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denis H, General Manager von Steigenberger Hotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2013
Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, Ihren Aufenthalt in unserem Steigenberger Hotel Bad Neuenahr zu bewerten.

Ich bedaure sehr, dass Sie mit diesem nicht vollkommen zufrieden waren, insbesondere mit der Größe Ihres Zimmers. Gerne empfehlen wir Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch eine nächst höhere Kategorie, um Ihnen noch mehr Komfort anbieten zu können.

Wir würden uns sehr freuen, Sie trotz Ihrer Kritik wieder in unserem Hause zu begrüßen, um Sie doch noch von unseren Qualitäten zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Ahrtal

Ihr
Denis Hüttig
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

137 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    49
    51
    24
    9
    4
Bewertungen für
8
59
13
40
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (15)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rösrath, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2013

Das Zimmer war groß, das Bad etwas klein, aber gut eingerichtet. Service diskret, Personal sehr freundlich. Besonders angenehm:durch einen unterirdischen Gang kann man im Bademantel zum Thermalbad und zu den Saunen der "Ahr-Thermen" gehen.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denis H, General Manager von Steigenberger Hotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2013
Sehr geehrter Klaus,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die damit verbundene Mühe.
Wir freuen uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und hoffen Sie wieder im Steigenberger Hotel begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Ahrtal
Ihr
Denis Hüttig
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2013 über Mobile-Apps

Ein sehr schönes Hotel in dem man es sich ein Wochenende wirklich gut gehen lassen kann. Der Kurort Bad Neuenahr ist sicher eher etwas für die ältere Generation und bietet für junge Menschen wenig "Action". Das reichhaltige Frühstück, die Hotel-eigene Sauna und das Schwimmbad sowie die über das Hotel zu erreichende Therme bieten eine gute Möglichkeit den Alltag zwei-drei Tage hinter sich zu lassen. Abends gibt es duzende Restaurants in der fussläufig zu erreichenden Stadt.

Aufenthalt November 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denis H, General Manager von Steigenberger Hotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2013
Sehr geehrter Arne,

vielen Dank für Ihre Mühe und die positive Bewertung.
Wir würden uns freuen, Sie bald wieder im Steigenberger Hotel Bad Neuenahr begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Denis Hüttig
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wuppertal, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2013

Meine beiden Brüder u ich hatten drei Einzelzimmer, die in der Größe u Ausstattung recht unterschiedlich waren, obwohl es sich bei allen um Superior-Zimmer handeln sollte: zwei von den drei Zimmern waren nur befriedigend, eines war deutlich besser.
Das im Preis enthaltene Frühstücksbuffet war vorzüglich, der Service gut.
Das Hotel verfügt über eine Reihe von Einrichtungen, die nicht genutzt wurden
Der Durchgang zum Großen Ahrthermalbad ist praktisch
Bei Vorbuchung über ein Internetportal wurde ein attraktiver Preis erzielt (ca 90€/Zimmer u Nacht)
Das Hotel hat einen gediegenen, aber etwas altbackenen Charme, die life Musik in der Bar war zum Einschlafen

  • Aufenthalt November 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denis H, General Manager von Steigenberger Hotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2013
Sehr geehrter Klaus,

vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, Ihren Aufenthaltes in unserem Steigenberger Hotel Bad Neuenahr zu bewerten.

Ich freue mich sehr, dass Sie weitestgehend mit Ihrem Aufenthalt bei uns zufrieden waren und hoffe, dass Sie wieder gut zu Hause angekommen sind.

In der Tat ist es so, dass unsere Zimmer nicht alle identisch sind, da das Haus sich aus drei unterschiedlichen Hoteltrakte zusammensetzt, die auch zu unterschiedlichen Zeiten renoviert wurden. Somit bedaure ich sehr, wenn wir mit zwei der gebuchten Zimmern nicht Ihren Erwatungen entsprochen haben.

Wir würden uns sehr freuen, Sie trotz Ihrer Kritik wieder in unserem Hause zu begrüßen, um Sie doch noch von unseren Qualitäten zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Ahrtal
Ihr
Denis Hüttig
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hamburg
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2013 über Mobile-Apps

Auf der Durchreise haben wir eine Nacht in diesem Haus verbracht. Inzwischen sind einige Räume im Haus renoviert worden, dazu gehört auch die sehr schön gestaltete Lobby . Der Barbereich ist ziemlich altfränkisch und passt nach meiner Auffassung nicht mehr in die heutige Zeit .

Wir bekamen zum Glück ein renoviertes Zimmer , das zwar einzig, aber sehr schön war. Das Bad ist ebenfalls klein, mit begehbarer Dusche . Hier gibt es nichts zu beanstanden.

Das Personal im gesamten Haus ist freundlich und zuvorkommend, wir würden hier wieder wohnen.

Aufenthalt November 2013, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denis H, General Manager von Steigenberger Hotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2013
Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, Ihren Aufenthalt in unserem Hause zu bewerten.
Ich freue mich, dass es Ihnen weitestgehend gefallen hat und hoffe, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen, auch wenn der Stil der Bar nicht ganz Ihren Geschmack getroffen hat.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Ahrtal
Ihr
Denis Hüttig
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Rastatt, Baden-Württemberg, Germany
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. November 2013

wir haben uns sehr wohlgefühlt, die Lage des Hauses ist perfekt. Die Anbindung an die Therme auch. Frühstückszeit ist auch für Langschläfer gut. Mit den Leihfahrrädern kann man schöne Toren entlang der Ahr unternehmen.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denis H, General Manager von Steigenberger Hotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2013
Sehr geehrte Gudrun,

vielen Dank für Ihre Mühe und die gute Bewertung.
Wir freuen uns schon heute auf Ihren nächsten Besuch und hoffen, dass Sie ihren letzten Aufenthalt noch lange in guter Erinnerung behalten werden.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Ahrtal
Ihr
Denis Hüttig
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Dortmund
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
219 "Hilfreich"-<br>Wertungen 219 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2013

Da wir von den vorhergehenden Aufenthalten in diesem Hotel immer wieder dermaßen angetan und begeistert waren, gab es für uns hinsichtlich des infragekommenden Hotels für einen erneuten Kurzurlaub im Ahrtal gar keine andere Wahl, (nennt man eine solche Ausschlußhaltung gegenüber anderen Hotels nicht auch „Kundenbindung“?? ..) und diesen neuerlichen Entschluß haben wir natürlich auch keinesfalls bereut.
Unsere langbestehende große Begeisterung für das Steigenberger und für dessen erstklassige Mitarbeiter wurde diesmal sogar noch übertroffen, was wir ja eigentlich für völlig unmöglich hielten, worauf ich aber später noch eingehen möchte..
Wie schon in meinen vorherigen Bewertungen berichtet ist mit der Direktionsspitze, - die mit der Person des „neuen“ Hoteldirektors und seiner charmanten Stellvertreterin ein geradezu kongeniales Team bildet, - ein absolut frischer Wind mit vielen kreativen Innovationen ins Steigenberger eingezogen, die das Profil des Hotels sehr markant schärfen und es damit wohl auch von anderen Mitbewerbern ganz klar unterscheidbar machen soll. Hierzu zählt m. E. die unglaubliche „natürliche“ Freundlichkeit und Aufmerksamkeit aller Mitarbeiter, die clevere Erschließung, Kundenbindung und Loyalisierung aller Altersgruppen an das Hotel und auch insbesondere u.a. auch das von uns beobachtete und auch erlebte „intelligente Servicemanagement“ (wir nennen es einfach mal so) das uns unglaublich beeindruckt hat, dazu jedoch später mehr.
Die neue Direktorengeneration geht m.E. viele neue und sicherlich auch schon mal unkonventionelle Wege um das Hotel für breite Gästeschichten attraktiv zu machen und schafft dabei offenbar ganz mühelos den Spagat von einem Antikcharme-Hotel zu einer topmodernen Hotellerie. Wie ich feststellen konnte war man seit dem Direktionswechsel bei Gästekritiken nunmehr auch sogar bereit althergebrachte Strukturen aufzubrechen und durch zeitgemäßere, gästefreundlichere Regelungen zu ersetzen, wobei hingegen solch grundlegende Änderungen nach Gästewünschen oder Kritiken in anderen Hotels ja bedauerlicherweise noch nicht einmal in Betracht gezogen wurden. Durch diese und viele andere unkonventionelle Maßnahmen und Positionierungen wird das Steigenberger nun augenscheinlich auch bei jüngeren Leuten zunehmend beliebter und attraktiver und neben der erstklassigen Zimmerausstattung steht natürlich auch an allererster Stelle die bereits öfters beschriebene explizit unglaubliche Freundlichkeit und Zuvorkommenheit des Hotelpersonals, die fraglos auch junge Gäste anspricht und begeistert, und diese dann letztlich in Verbindung mit anderen Faktoren auch zu Stammgästen werden läßt. Als bestes Beispiel hierfür darf ich meinen 36-jährigen Sohn, seine 30-jährige Frau nebst 2-jährigem Kind anführen, die, – nachdem sie nach unserer damaligen Einladung ins Steigenberger so dermaßen davon angetan waren, – daß sie das Hotel nunmehr auch in „eigener Regie“ für einen Kurztrip gebucht haben, als wir gerade unseren jetzigen Kurzurlaub dort verbrachten.
Wenn junge Leute also extra von Bielefeld anreisen und dabei auch noch eine Gesamtfahrtstrecke von roundabout 500 km inkaufnehmen, nur um zu Gast im Steigenberger Hotel in Bad Neuenahr zu sein (wobei die Nord –oder Ostseeküste mit seinen vielfältigen Angeboten doch wesentlich schneller und problemloser hätten erreicht werden können) dann muß das sicherlich schon einen sehr guten Grund haben und spricht natürlich sehr für das Hotel. Auch mein 50-jähriger Freund nebst Ehefrau (aus Lünen) waren nach Ihrem damaligen, – von mir empfohlenen - Aufenthalt im Hotel absolut begeistert und sie haben es mittlerweile nun auch schon wieder gebucht. Mit der neuen Führung und deren neuen, cleveren Konzepten fällt es dem Steigenberger offensichtlich in keinster Weise schwer ganz spezifisch alle Altersklassen anzusprechen und sie damit auch für das Haus zu begeistern.
Auch diesmal hatten wir wieder das sehr empfehlenswerte 4: 3 Angebot gebucht und zu unserer Reisezeit befanden sich überwiegend deutsche Gäste im Hotel ,sowie auch einige Holländer und Franzosen und in diesem Zeitraum checkten auch zunehmend jüngere Gäste ein.

Lage

Das Hotel befindet sich mitten im Stadtzentrum direkt an der Ahr, und wie auch schon in meinen vorherigen Bewertungen beschrieben liegt es absolut ruhig und sehr zentral und hat damit gegenüber allen anderen Hotels in Neuenahr einen unschlagbaren Vorteil.

Service

Genau wie bei unseren vorherigen Aufenthalten waren auch diesmal alle Mitarbeiter des Hauses ausnahmslos ausgesprochen freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit, und ich hätte es nicht für möglich gehalten, daß unsere
Begeisterung für das Personal überhaupt noch steigerungsfähig sein könnte. War es aber! Als bekennender leidenschaftlicher Zimmerservicenutzer wurde uns z.B. täglich ein ganz ausgezeichnetes reichhaltiges Frühstück
mit allen gewünschten Köstlichkeiten auf dem Zimmer serviert, die man am Vorabend auf der Bestellkarte vermerken konnte. Hierauf konnten dann noch zusätzlich besondere Wünsche aller Art eingetragen werden, die dann am nächsten Morgen selbstverständlich auch erfüllt wurden und nun komme ich zu dem - von mir sogenannten - „intelligenten Servicemanagement“, der uns beim Zimmerservice sofort auffiel. Offenbar scheinen dabei die Mitarbeiter des Zimmerservices die betreffenden Speisewünsche der Zimmergäste sehr aufmerksam und besonders umsichtig zu registrieren, nicht nur um diese formvollendet auf dem Frühstückstisch zu servieren, sondern um sie „bei Bedarf“ auch schon bei der nächstfolgenden Zimmerservicelieferung „automatisch“ ergänzen zu können. Auch auf die Gefahr hin kurzfristig wieder ins Schwärmen zu geraten, muß ich sagen, daß uns dieser unglaubliche „mitdenkende,“ geradezu fürsorgliche Service absolut fasziniert hat und daß damit unsere bisherige absolute Begeisterung tatsächlich noch einmal gesteigert werden konnte. Das servierte Frühstück ließ aber auch absolut keinerlei Wünsche mehr offen und der reichgedeckte Frühstückstisch war auch immer sehr nettdekoriert, und beispielsweise hatte ich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen als Sonderwunsch „Räucherlachs“ und auch „Mett mit Zwiebeln“ auf der Bestellkarte vermerkt, welches dann auch zweimal serviert wurde. Für den dritten Tag hatte ich beides nicht mehr als Wunsch aufgeführt und diesmal andere Speisen gewählt, aber überraschenderweise befand sich an diesem Morgen dennoch eine kleine Portion Lachs und auch eine ebensolche mit Mett und Zwiebeln auf dem liebevoll gedeckten Frühstückstisch. Der aufmerksame Zimmerservice hatte die genannten Speisen wohl zutreffenderweise als von mir bevorzugte „Leibspeisen“ eingeordnet und hat daher sehr fürsorglich und vorausschauend immer eine kleine Portion „mitserviert“, was ich sehr geschätzt habe und mich überaus beeindruckt hat. Desweiteren registrierte der Zimmerservice u.a. offenbar auch, daß z.B. das Kännchen mit der stets georderten warmen Milch bei Abholung des Frühstückstisches einmal leer zurückgegeben wurde, aber schon am nächsten Morgen stand „wie selbstverständlich“ eine entsprechend große Thermoskanne mit ausreichend warmer Milch bereit. Chapeau! Die Liste der „automatisch“ ausgeführten Aufmerksamkeiten des Servicemanagementes könnte ich problemlos noch so weiterführen, allerdings möchte ich damit nicht auch noch ggf. kleine „Betriebsgeheimnisse“ des Steigenberger „preisgeben“….:))
Solche „Besonderheiten“ im Umgang mit Gästen setzen natürlich ein äußerst gutgeschultes, sehr engagiertes und ein enorm umsichtiges Personal voraus, über daß das Steigenberger nach meinen gemachten Erfahrungen zweifellos verfügt und offenbar auch selbst speziell ausbildet. So konnten wir z.B. bei einer zweitägigen Abwesenheit des Hotelbarchefs abends in der Hotelbar feststellen, daß in dieser Zeit täglich ein anderer junger Mitarbeiter dessen Vertretung alleinverantwortlich übernahm und bereits am zweiten Abend stellte sich schon bei einem jungen, hochmotivierten Mitarbeiter (mit Brille) die perfekte Eignung, den Barchef in ganz hervorragender Weise vertreten zu können ganz excellent heraus. Mit der Pflege und Förderung eines solchen hauseigenen Mitarbeiternachwuchses kann das Steigenberger seine selbstgesetzten Höchstansprüche für perfektes Personal wohl auch in Zukunft absolut garantieren und sicherstellen.

Gastronomie
diesmal nicht genutzt


Sport Unterhaltung
diesmal nicht genutzt

Zimmer

Wie schon in den vorigen Bewertungen ausführlich beschrieben sind insbesondere die Komfort, Superior und auch die darüberliegenden Zimmerkategorien erstklassig ausgestattet und sehr empfehlenswert. Auch unser jetziges Zimmer war wieder ganz hervorragend und die Bettenqualität war es ebenso.

Tips

Wer ein zentralgelegenes, ruhiges und elegantes Haus mit erstklassigem Service bevorzugt ist in diesem Hotel gut aufgehoben.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denis H, General Manager von Steigenberger Hotel Bad Neuenahr, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2013
Lieber Gast,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung, über die wir uns sehr freuen.

Winterliche Grüße aus Bad Neuenahr
Ihr
Denis Hüttig
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Steigenberger Hotel Bad Neuenahr? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Steigenberger Hotel Bad Neuenahr

Anschrift: Kurgartenstrasse 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Lage: Deutschland > Rheinland-Pfalz > Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Nr. 2 der Spa-Hotels in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Preisspanne pro Nacht: 111 € - 214 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Steigenberger Hotel Bad Neuenahr 4*
Anzahl der Zimmer: 218
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Im nördlichsten Rotweinanbaugebiet Deutschlands, nur 25 Kilometer südlich von Bonn, erwartet Sie das fast vollständig renovierte Steigenberger Hotel Bad Neuenahr mit 218 stilvollen Zimmern, exzellentem Service sowie einem vielfältigen Freizeit-, Incentiv- und Wellnessangebot. Für Tagungen, Seminare und Kongresse stehen 17 Veranstaltungsräume für bis zu 800 Personen zur Verfügung. Viele klimatisiert und mit vorgelagerter Terrasse z.B. für Kaffeepausen. Ab sofort ist die Nutzung von WLAN für Gäste in allen Hotels der Steigenberger Hotels AG kostenfrei. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, LogiTravel, Expedia, Booking.com, Weg, Cancelon, Hotel.de, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, Agoda, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Steigenberger Hotel Bad Neuenahr daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bad Neuenahr Ahrweiler Bewertung
Steigenberger Hotel Bad Neuenahr Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Steigenberger Hotel Bad Neuenahr besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.