Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöne Fasade, ungenügender Inhalt” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Burghotel Schnellenberg

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Burghotel Schnellenberg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Burghotel Schnellenberg
4.0 von 5 Schloss   |   57439 Attendorn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Münster, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Fasade, ungenügender Inhalt”
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2013

Absprachen bei der Buchung werden nicht eingehalten, so hatten in diesem Jahr wir ein bestimmtes Zimmer gewünscht, es wurde uns auch zugesagt, tatsächlich erhielten wir kommentarlos ein anderes Zimmer "zugewiesen". Begründung auf Nachfrage, man würde das öfter so machen und Gästen andere Zimmer geben, die "besser" seien. Das dieses "bessere" Zimmer neben der Allgemeintoilette lag und auch neben dem Eingang, sodass man die anderen Gäste kommen und gehen hören konnte, verschafft dieser Art der Bevormundung einen speziellen Touch. Das Frühstücksbüffet war ok, aber nicht wirklich umfangreich, speziell oder gar einfallsreich, eben ein Frühstücksbuffet, wie man es in häufig in Touristenhotels vorfindet. M.E. sollte ein Hotelbetrieb wie dieser schon mehr bieten, als eine schöne Fassade.

Lage & Umgebung:
Am Rande des Sauerlandes gelegen, schnell über Autobahn zu erreichen

Service:
Das Personal vermittelt einem, dem Gast gegenüber gleichgültigen Eindruck und zeigt sich nicht wirklich bemüht. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel, bei unserem letzten Aufenthalt, dem Whisky-Tasting-Dinner, hatten wir eine freundliche schnelle pfiffige Bedienung. Bei der Reklamation wegen der nicht eingehaltenen Reservierung eines bestimmten Zimmers , wurden wir mehr oder weniger mit Allgemeinphrasen abgespeist. Die Nachfrage aus welchem tatsächlichem Grund von der Absprache abgewichen wurde, wurde nicht beantwortet. Die Bitte, diese Frage an einen der Betreiber (die Cousins Bilsing) der sich vor Ort befand weiterzugeben, wurde nicht nachgekommen. Jedenfalls fühlte er sich nicht bewogen mit uns zu sprechen, obwohl er mehrfach die Möglichkeit gehabt hätte.

Gastronomie:
Wir (vier Personen) nahmen in diesem Jahr an einem Themenabend teil, dem s.g. Whisky -Tasting –Dinner. Bereits früh im Januar gebucht und im Voraus bezahlt. Wir vier wurden an einem Beistelltisch, der zusammengestellt mit einem kleinen runden Tisch für uns reserviert war, platziert. D.h. das Hotel war nicht in der Lage oder willens, einen Vierertisch zu beschaffen, sondern befand es für gut, uns für immerhin 62,50 Euro p.P., behelfsmäßig zu platzieren. Auch hier zeigt sich wieder, dass die Betreiber, die Cousins Bilsing, sich damit begnügen, ein Hotel- und Gaststättenbetrieb in einer Burganlage zu betreiben und dem Wohlfühlanspruch ihrer Gäste wenig bis keine Bedeutung schenken. Wenigstens war das Essen schmackhaft und der Service, zumindest an unserem Beistelltisch, gut.

Zimmer:
Preis 180,00 Euro DZ je Nacht, s.g. Komfort Zimmer. Wir hatten in den vergangenen vier Jahren mehrere Aufenthalte in verschiedenen Zimmern dieses Hotels. Das diese Zimmer sich in einer Burg befinden, rechtfertigt meiner Meinung nach nicht die sehr überzogenen Preise. Die Einrichtungen der Zimmer sind leicht "schäbig", abgenutzt und zusammengestellt aus einem Mix der vergangenen 20 Jahre. Kleine Röhren TV Geräte sollen dem heutigen gehobenen technischen Anspruch genügen. Das ist nicht romantisch, sondern schäbig.

Tipps & Empfehlung:
Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt absolut nicht. Die Betreiber profitieren von der schönen Lage der tatsächlich schönen Burganlage. Vergessen wird das Wohlbefinden des Gastes, es genügt offensichtich das der Gast zahlt.

  • Aufenthalt November 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

37 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    16
    12
    6
    0
    3
Bewertungen für
7
17
1
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Salzkotten, Deutschland
Top-Bewerter
101 Bewertungen 101 Bewertungen
86 Hotelbewertungen
Bewertungen in 49 Städten Bewertungen in 49 Städten
78 "Hilfreich"-<br>Wertungen 78 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2012

Die Lage des Hotels ist sicherlich sehr schön, der Anblick beeindruckend. Als Abends Nebel aufkam war das eine tolle Atmosphäre. Im Winter ist es allerdings immer ein Problem, eine Burg zu bewohnen. Es ist schwierig, die Räume warme zu bekommen. Mein Bad war zum Beispiel die ganze Zeit über kalt, trotz voll aufgedrehter Heizung. Um zum Frühstücksraum und zum Restaurant zu gelangen, muss man durch die Kälte auf glattem Untergrund "eiern". Meine Matratze war durchgelegen, ich musste also auf dem Rücken versuchen, zu schlafen. Das Frühstück war für ein Viersternehotel sehr dürftig! Die Restaurantleistung war absolut top. Alle Mitarbeiter/innen waren sehr freundlich und nett.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
361 Bewertungen 361 Bewertungen
95 Hotelbewertungen
Bewertungen in 98 Städten Bewertungen in 98 Städten
193 "Hilfreich"-<br>Wertungen 193 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2012

Im Burghotel fühlt man sicher eher wie im Schloss. Empfangs- und Servicepersonal ist sehr freundlich. Der Frühstücksservice ebenfalls und super aufmerksam. TOP ! Das Frühstücksangebot ist vielfältig (hausgemachte Marmeladen etc....) und alles lecker. Die gesamte Burg ist in einem tollen Zustand. Die Zimmereinrichtung ist sicherlich sehr unterschiedlich. Ich war in Zimmer 75 - ein Doppelzimmer welches als Einzelzimmer genutzt wurde. Geräumig mit schön renoviertem modernen Bad. Der Schrank und der Fernseher hatten aber definitiv schon bessere, viel bessere Zeiten gesehen. Mit Frühstück hat es 77,-- Euro gekostet, was in der Tat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ist. Der Wellnessbereich ist ebenfalls gut in Schuss. Für eine Wochenendtour, eine Familenfeier oder einfach nur mal so ist es sehr zu empfehlen. Wenn ich im Sauerland bin, komme ich wieder !

  • Aufenthalt Oktober 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Iserlohn, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2011

es sollte die grosse Überraschnung für mein Freund sein.
Der Anfang war schon sehr schön.Aber dann kam die Erleuchtung.
Auf dem Flur stinkt es überall nach Zigarettenrauch.Im Zimmer so uralte Matratzen,dass wir höllische Rückenschmerzen bekamen.Wir haben schliesslich auf dem Oberbett geschlaffen,und zusammen unter einer Decke auf einer Matratze gelegen.Buchen Sie niemals Zimmer NR 26. Die Matratzen sind EXTREM durch,es zeichnen sich Eisenringe durch.Die nacht war grauenhaft.Dann das nächste- Im Schrank nicht der dreck sofort erkannt,mein weisser Pullover konnte nicht mehr angezogen werden.Da war noch nie geputzt.Das darf nicht passieren.Aber unser grosser Lob geht an die Küche.Wahnsinn,der Koch ist hier der Sternenkoch.Ein super Menü.Sehr nette Bedienung.Wunderschönes Ambiente.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bergisch Gladbach
Top-Bewerter
98 Bewertungen 98 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 46 Städten Bewertungen in 46 Städten
62 "Hilfreich"-<br>Wertungen 62 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2011

Anlässlich eines Golfausfluges wohnten wir für 3 Tage im Hotel. Die Anfahrt von Attendorn zum Hotel ist bereits schön, die Ankunft im Burghotel spektakulär. Das Hotel hat 42 Zimmer, die alle individuell ausgestattet und von unterschiedlicher Grösse sind. Der Empfang war freundlich und effizient, wir wurden aufsZimmer gebracht wie auch unser Gepäck. Die Burganlage besteht aus mehreren Gebäuden mit verschiedenen Restaurants, Bar und einer traumhaft schönen Aussengastronomie, einen umfangreichen Wellnessbereich, den wir aus Zeitmangel nicht nutzten. Es gibt verschiedene Angebote, Burgführungen, Weinseminare, Krimi-Dinner und ein Rittermahl, an dem wir teilnahmen. Wir wurden im Rittersaal in die Zeit der Ritter mit einem 4Gang Menue und Unterhaltung geführt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.
Von den Zimmern hat man wunderbare Ausblicke in Sauerland, es ist sehr ruhig nur sollte manNachts die Fenster nicht zu weit öffnen, wegen der Fledermäuse.

  • Aufenthalt August 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2010

Das Restaurant des gleichnamigen Hotels ist bereits mehrfach in entsprechenden Publikationen ausgezeichnet worden. Die Karte bietet neben mehreren Menues auch Einzelgerichte herausgehobener Qualität. Einzig der Service scheint von Zeit zu Zeit "etwas zu klemmen", insbesondere dann, wenn das Personal wechselt. Neben dem Hauptraum, einem Saal mit mächtigen Natursteinsäulen, gibt es kleinere Räume die per Reservierung für gesellige Runden zu Verfügung stehen. Im Burghof liegt ein schöner "Biergarten"mit hervorragender Sicht über das Umland.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ludwigshafen
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2010

Das Hotel liegt in Burg Schnellenberg, einer alten Burg und neben dem guten Essen der Hauptgrund, dort zu übernachten. Das Hotel hat einen schönen Saune/Wellnessbereich, das Essen im Retsaurant ist vorzüglich, der Blick über Attendorn sehr gut. Allerdings lässt die Zimmereinrichtung zu wünschen übrig. Die Zimmer sind alt, jedoch nicht historisch, sondern altbacken. Minibar und Fernseher wirkten eher abgestellt, als Teil der Einrichtung. Daher erschien mir das Preis-Leistungsverhältnis nicht angemessen, da der Zimmerkomfort zu gering war. Es gibt ein kleine Museum, das im Rahmen einer Führung besichtigt werden kann. Man sollte aber keine professionelle Führung erwarten.

  • Aufenthalt Februar 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Burghotel Schnellenberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Burghotel Schnellenberg

Anschrift: 57439 Attendorn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Attendorn
Hotelstil:
Nr. 1 von 5 Sonstigen Unterkünften in Attendorn
Preisspanne pro Nacht: 116 € - 122 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Burghotel Schnellenberg 4*
Anzahl der Zimmer: 42
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Burghotel Schnellenberg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Burghotel Schnellenberg Attendorn, Nordrhein-Westfalen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Burghotel Schnellenberg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.