Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Abgefahrene Architektur :-)” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Oversum - Vital Resort Winterberg

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Oversum - Vital Resort Winterberg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Oversum - Vital Resort Winterberg
4.5 von 5 Resort   |   Am Kurpark, 59955 Winterberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 53 Hotels in Winterberg
Gießen, Deutschland
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abgefahrene Architektur :-)”
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Januar 2013

Uns hat das Hotel sehr gut gefallen. Modern und extravagant. Die Kochkunst ist sehr ambitioniert und "sternverdächtig". Die Zimmer sind etwas klein aber sehr ruhig und ästhetisch eingerichtet. Die Saunalandschaft ist sehr schön. Das Schwimmbad ist ein Sportbecken und wenig stilvoll. Das Außenbecken ist toll aber zu klein. Das Personal ist gut geschult und sehr freundlich und zuvorkommend. Kostenlose Parkplätze direkt vorm Haus! Prima! Gerne wieder...aber leider spricht uns der Ort nicht so an...

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

82 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    29
    34
    12
    6
    1
Bewertungen für
10
45
6
6
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Oberhausen, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2012

HOTEL:
Wir sind mit 3 Personen zu einem Wellnessaufenthalt angereist und haben 1 Junior-Suite und 1 Einzelzimmer gebucht.

Zur Juniorsuite:
Ausreichend groß und modern und ansprechend eingerichtet. Die Betten sind bequem. Zur Ausstattung einer Junior-Suite gehören für uns zwingend eine Sitzecke mit Tisch. Die Juniorsuite (Raum 601) war nur mit 1 Sessel ausgestattet und 1 Hocker vor dem Schreibtisch. Eine zweite Sitzgelegenheit und ein Tisch haben gefehlt. Die Mängel sind laut Rezeption bekannt und sollen behoben werden.

Einzelzimmer:
Das Einzelzimmer hatte eine sehr schöne Größe und ein 1,40 m Bett. Zu bemängeln gibt es bei den Einzelzimmern die Zimmer Nr. 101 und 102. Beide liegen auf Ebene der Rezeption und alle Gäste müssen daran vorbei, um zu den Aufzügen zu den übrigen Zimmern zu gelangen. Die Zimmer liegen in einem "Durchgang".

Zimmer 102 liegt direkt gegenüber der Barterrasse und da es keine Gardinen gibt, hat man vollen Blick in das Zimmer. Man könnte natürlich die Vorhänge schließen, dies setzt aber voraus, dass man sich gerne im dunkeln aufhält. Zimmer 101 kann nicht eingesehen werden.

Was bleibt ist die Lärmbelästigung durch die vorbeilaufenden und sich unterhaltenden Gäste. Dies hört man in den Zimmern sehr deutlich und ist nachts ausgesprochen störend (ich habe kein Auge zu getan.......). Durch den Bodenbelag (ich glaube Laminat) klappern insbesondere die Absätze der Damenschuhe furchtbar laut.

Also bei Einzelzimmern: Finger weg von 101 und 102. Am besten direkt bei Buchung angeben, dass man diese nicht möchte.

Hotel insgesamt:
Das Personal ist sehr freundlich und bemüht. Da gibt es keine Kritikpunkte. Das Frühstück und bei HP auch das Abendessen im Hotel ist sehr schmackhaft und gut zubereitet. Ganz klar zu empfehlen.

SPA:
Die Organisation des SPA-Bereiches ist sehr schlecht und muss dringend verbessert werden. Behandlungen werden nach Gutdünken zeitlich verschoben oder es gibt Doppelbuchungen etc. etc.

ABER: Die Behandlungen entschädigen. Es sind Profis am Werk und mit 3 Personen hatten wir unterschiedlichste Behandlungen, die wir alle empfehlen können. Hier: Daumen hoch:

Was definitiv fehlt ist ein Bereich mit Liegen, der außerhalb des FKK-Bereiches liegt. Zurzeit gibt es nur Liegemöglichkeiten im FKK-Bereich. Dies ist nicht jedermanns Sache. Man kann auch noch am Schwimmbad liegen, dies ist aber nicht gemütlich und entspricht nicht dem Ruhebereich sonstiger Wellnesshotels. Hier gibt es dringend Verbesserungsbedarf.

Es gibt viele Gäste, die nicht saunieren und sich demzufolge auch nicht im FKK-Bereich aufhalten wollen. In anderen Hotels gibt es daher immer 2 getrennte Liegebereiche, was mir besser gefällt.

Wellnessrestaurant im SPA:
Hierbei handelt es sich um einen wenig einladenden Raum, in dem man Getränke und Speisen zu sich nehmen kann. Nach Personal muss man allerdings schellen, eine Theke etc. gibt es in dem Raum nicht. Das macht es irgendwie ungemütlich und unpersönlich. Was im Wellnessbereich fehlt ist z. B. die Möglichkeit, kostenlos Tee oder Wasser zu trinken. Auch diese kenne ich so aus anderen SPA's.

FAZIT: Das Haus hat Potential, es gibt aber noch viel zu verbessern. Dem Standard eines 4-Sterne Superior entspricht es aus meiner Sicht nicht.

  • Aufenthalt November 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Inzell, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2012

Meine Frau und ich hatten hier im Hotel Oversum einen kurzen (2 ÜF/3 Tg) Wellness-Urlaub gebucht. Es war der erste Urlaub ohne unseren 1jährigen Sohn - und dieser Wellness-Urlaub hat alle Erwarten übertroffen.
Der Wellnessbereich ist groß und wirklich gut! Jede volle Stunde ein Aufguss und sehr freundliches und kompetentes Personal!
Das 25m-Schwimmbecken ist herrlich zum "richtigen" Schwimmen - auch hier war nur wenig los. Das Wasser war klar, sauber und hat nicht nach Chlor gerochen. So macht Schwimmen Spaß!
Die Zimmer sind zweckmäßg eingerichtet, aber in einem modernen Look und meiner Meinung nach vollkommen ausreichend!

Wir kommen gerne wieder!

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hagen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2012

Wir waren vom 01.11.-04.11.2012 Gast im Oversum, Winterberg und waren überwiegend zufrieden, aber es gibt ein paar Mängel die abgestellt werden sollten :
Zimmerservice war nicht sehr gut. Für unseren mitreisenden Hund mußten wir pro Tag
12.--€ bezahlen; erheblich über den sonst üblichen Preis. Nachdem unser Hund einmal
über das Bett gesprungen ist und Spuren hinterlassen hatte, gab es sofort eine Hinweiskarte, was Hunde in diesem Hotel nicht dürfen, absolut nichts !!
Unser Hund ist im Hotel absolut ruhiger wie die menschlichen Gäste mit ihren Schuhen
auf dem Laminatboden !
Wir haben also für 1x Bettlakenwechsel > 36.--€ bezahlt; weitere Leistungen hat der
4-Beiner nicht beansprucht; doch er durfte abends in der Bar unterm Tisch liegen !!!
Also, wenn Hunde nicht erwünscht sind, sollte man es nicht anbieten !
Das Zimmer war sehr schön mit der großen Fensterglasfront und für den Kurzurlaub
ausreichend möbiliert, nur nach einer Regenwanderung wußten wir nicht was wir mit
unserer nassen Kleidung machen sollten ?
Es fehlten Kleiderhaken an den Wänden oder Rückseite der Eingangstür.
Außerdem hatte man abends beim Umkleiden das Problem seine Kleidung in dem
"kleinen" Kleiderschrank ohne Taschenlampe zu finden !
Eine Beleuchtung war im übrigen Raum absolut vollkommen, aber über dem
Kleiderschrank herrschte "Dunkelheit" !!
Dusche/WC war wirklich sehr schön, aber warum gibt es für Zahnbüste/Paste nur
Plastikbecher, die nicht für die Lagerung der Gegenstände geeignet sind und dann
umfallen ???
Der Saunabereich war absolut "TOP", aber der Weg ins Schwimmbad und zurück
erfordert wahrscheinlich einen größeren Aufenthalt in diesem Hotel !!
Es fehlten entsprechende exakte Hinweisschilder.
Der Barbereich hat uns sehr gut gefallen, nur der Service sollte doch zwischendurch
die Gäste fragen, ob sie noch Wünsche haben.
Die Lage des Hotels ist für abendliche Unternehmungen absolut "TOP", ebenso für
Wanderungen; nur für "Skifahrer" nicht geeignet; ohne Auto geht hier nichts !
Wir werden dieses Hotel jedenfalls nicht mehr buchen !!

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2012

Wir hatten ein Eröffnungsangebot gebucht, bei dem einige Extras enthalten waren. U.A. eine Teilkörper-massage. Die Damen im Wellness-bereich waren jedoch Kosmetikerinnen und keine Physiotherapeutinnen. Somit war die Massage eher zum Wohlfühlen, als wirklich zum Beseitigen von Verspannungen. Trotzdem angenehm.
Die Damen an der Rezeption waren beim Auschecken etwas überfordert, aber trotzdem freundlich.
Die Zimmer - bedingt durch den dunklen Fussboden -stauben schnell voll, wurden aber bei unserem Aufenthalt zeitig und ordentlich gereinigt.
Die Mitarbeiterinnen im Restaurantbereich waren sehr freundlich und hilfsbereit, was man von der Dame an der Bar - die die hoteleigenen Begrüßungsgutscheine ausgeben sollte -nicht behaupten konnte.
Der Aufenthalt war aber sehr schön - wir würden wieder kommen.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
39 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
55 "Hilfreich"-<br>Wertungen 55 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2012

Sehr modernes, stylisches und dabei auch gemütliches Hotel. Die (Standard-)Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, die Betten mit relativ harter Matratze trotzdem sehr gemütlich. Der Service ist vorbildlich zuvorkommend, Wünschen werden umgehend umgesetzt.

Der Spa- und Wellnessbereich sind ebenfalls sehr gut: Die Saunen sind groß und sauber, die Ruheliegen sind sehr bequem; die Massagebäder sind von der Liegefläche her leider nicht ganz so ergonomisch und bequem - das hätte man besser lösen können. Der Schwimmbadbereich ist leider auch für die Öffentlichkeit zugänglich, was besonders am Tag für ziemlichen Betrieb sorgen kann, zumal die Becken nicht groß sind.

Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und abwechslungsreich - hier gibt es sogar Körnerbrötchen, die ihren Namen noch verdienen!

Zwei Kritikpunkte gibt es dennoch:

Beim Check-In hat man uns direkt eine Absage für das Restaurant gegeben, dass "das Restaurant zum Abendessen völlig ausgebucht sei". Das ist nicht nur enttäuschend sondern auch verwunderlich, zumal das Hotel längst nicht ausgebucht erschien!

Und: Um in den Spa-Bereich zu kommen, muss man durch einen abgetrennten Teil des Restaurants gehen (?!), was besonders im Abendbereich unangenehm ist. Man fühlt sich nicht wohl, im Bademantel und Schlappen durch diesen Raum zu gehen, während die Gäste beim Glas Wein zu Abend essen und einen von oben bis unten mustern. Warum hat man das nicht anders gelöst?!

Insgesamt ein tolles Hotel mit gutem Service, das allerdings noch verbesserungswürdig ist und somit "Luft nach oben" bietet.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2012

Frisch eröffnet hat das oversum noch einige Probleme zu bewältigen, insgesamt waren wir jedoch mit 75% des Aufenthalts zufrieden.
Service: Alle Mitarbeiter sowohl an der Rezeption als auch im Restaurant sind sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders Pauline an der Rezeption hat sich sehr verdient gemacht und konnte bei allen Probleme bzw. Fragen weiterhelfen. Hier haben wir nur positive Erfahrungen gemacht.
Essen: Sowohl Frühstück als auch Abendessen sind von hoher Qualität. Besonders zu empfehlen ist die Halbpension mit täglich wechselnden 4 Gänge Menü, was immer sehr lecker und kreativ war. Auch die Weinkarte des Hotels ist sehr gut. Beim Frühstück wird manchmal etwas langsam nachgelegt, spätestens bei einer Nachfrage wird dem abgeholfen.
Zimmer: Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet, hier und da fehlen aber noch Kleinigkeiten. So fehlte z.B. eine Glühbirne. Leider sind die Türen im ganzen Hotel unglaublich laut (!!!) und man muss durch ca. 5 Stück um von der Rezeption in sein Zimmer zu kommen. Hier muss unbedingt nachgebessert werden, sonst ist an durchschlafen nicht zu denken. Selbst im Ruheraum des Wellnessbereichs fallen die Türen derartig laut zu, das man sich kaum entspannen kann.
Sauberkeit: Der Reinigungsservice ist katastrophal! Die Zimmer wurden trotzt bitte aufräumen Schild nicht gemacht, erst auf Nachfrage wurde geputzt. Am nächsten Tag kam dann jemand, entfernte aber nur die Handtücher - ohne neue zu Verfügung zustellen oder das Bett zu machen!!! An den schönen Panoramafenster war so viel Staub und ein halber toter Vogel, dass man vom Blick nicht viel hatte...
Auch die restlichen Bereiche des Hotels sind oft dreckig, so gab es im Wellnessbereich regelrechte Staubmäuse auf dem Boden und wir hatten nicht das Gefühl, das über das Wochenende geputzt wurde...
Wellness: Der Wellnessbereich hat viel zu bieten, ist aber noch nicht fertig. Es gibt keine zusätzlichen Handtücher, keinen Wasserspender, keinen einzigen Föhn um sich nach dem
Duschen die Haare zu trocknen. Im Whirlpool gab es noch offene Schrauben, an dem sich ein anderer Gast sogar einen Finger aufgeschnitten hat!!! In der Sauna sind an den Holzwänden Splitter zu erkennen, hier wird eine Verletzung wohl auch nicht lange auf sich warten lassen. Die lauten Türen tragen dazu bei, dass man nur schwer Ruhe findet.

Alles in allem ein gutes neues Hotel mit schöner Architecktur und tollen Personal (außer dem Reinigungsservice), das sich aber noch stark verbessern muss.

  • Aufenthalt Mai 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Oversum - Vital Resort Winterberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Oversum - Vital Resort Winterberg

Anschrift: Am Kurpark, 59955 Winterberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Winterberg
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 6 von 53 Hotels in Winterberg
Preisspanne pro Nacht: 119 € - 222 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Oversum - Vital Resort Winterberg 4.5*
Anzahl der Zimmer: 77
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS, Booking.com, Expedia, Unister, Weg, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Oversum - Vital Resort Winterberg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Oversum - Vital Resort Winterberg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.