Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“schmuddelig/nicht zumutbar” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Valsana am Kurpark

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Hotel Valsana am Kurpark gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Valsana am Kurpark
3.5 von 5 Hotel   |   Kernerstrasse 182, 75323 Bad Wildbad, Baden-Württemberg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 14 von 14 Hotels in Bad Wildbad
Bad Krozingen, Deutschland
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
“schmuddelig/nicht zumutbar”
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2012

Es herrschen katastrophale, hygienische Zustände, die gesundheitlich sehr bedenklich sind!!!

53 Jahre alt, Koch mit 30ig jähriger Berufserfahrung, als Küchenchef,
49 Jahre, Krankenschwester und OP-Schwester)

Wir buchten fünf Nächte in diesem Hause.
Frau Christiane Klittich (Tochter der Senior-Chefin) bot uns ein 45qm DZ grosses Zimmer mit Bad/Dusche und WC, und Terrasse an., zum Sonderpreis von 299,00€
Hörte sich ganz gut an...
Doch bei unserer Ankunft, roch es im Badezimmer stark nach Urin, und der Mülleimer
war vom Vorgänger nicht geleert, auch im Kühlschrank stand eine halbe Flasche Cola.
Da stellt sich die Frage:, wurde überhaupt geputzt???!!!
Reklamation an den anwesenden Kellner um 15:30Uhr, um 21 Uhr 2.Reklamation, daraufhin bekamen wir die Antwort, wir sollen den Mülleimer vor die Tür stellen !!!!!!!

Da unser Zimer im 1.Stock lag, zum Kurpark gelegen, ließen wir zum lüften die Balkontüre offen (es gab sonst kein Fenster zum öffnen)
gegen 5 Uhr am Morgen bekamen wir denn „Besuch“....von einer Maus!!!!

Frühstücksbuffet:,
alles sehr lieblos auf Platte gelegt, Käse und Wurst on Block, alles so dicht aneinander, dass Salami nach Leberwurst schmeckte.....
aber dem nicht genug...durch das Buffet lief eine AMEISENSTRASSE!!!!!, ja...Sie lesen richtig!!!!
Ganz abgesehen davon, dass die Tischdecken, Stühle und Fussboden stark verschmutzt/ schmuddelig sind; von einem appettitlichen, gemütlichen Frühstück kann man da nicht reden; geschweige von Erholung!!!
(Süsstoff, Natreen Spender abgelaufen seit 06-2007!!!!)

Da im Badezimmer kein Fenster, sah man erst jetzt das Ausmas....Urinreste auf dem Fussboden!!!
Erneute Reklamation,
(Maus im Zimmer,Antwort: wir wohnen im Grünen, und man brachte uns
eine Mausefalle)
Für den Abend gab es zwei Gerichte zur Auswahl, da der Küchenchef im Urlaub war; deshalb gingen wir außerhalb essen.

Ausser dem Waschbecken, im Bad, wurde nichts geputzt.
Erneute Reklamation, erst nach Aufforderung, wurde im Zimmer Boden gesaugt, aber auch nicht überall.


Nun wollten wir den Wellness-Bereich nutzen.
Oh Gott, im Sauna Bereich KEINE Handtücher, bzw. Badetücher.
Wieder an Rezeption, wo wir dann zwei „Lumpen“ in der Grösse von 60cm x 40cm erhielten!!!
für Gesäß, Handtücher bekamen wir nicht, auch waren keine Bademäntel vorhanden.
Nach einem Saunagang beendeten wir auch diese Aktion, da alles sehr schmuddelig war.
Das Haus stammt aus den 70ern Jahre, so auch die Saunatür, die den Griff einer Kühlhaustür hat.
Von einer Wellnessoase keine Spur....kein Erholungsfaktor.
Im Ruhebereich der sich in einer Ecke des Schwimmbades befindet, fällt der Putz von der Decke, und es roch modrig und nach Schimmel.

Also, zurück aufs Zimmer, wo wir den Nachmittag verbrachten.
„Besuch“ auf der Terrasse von unserem „Haustier“(Maus)
da sie uns zwischen den Füssen herumspazierte, beschlossen wir, die Mausefalle nach draussen auf die Terrasse zu verlegen; wo sie dann gegen 23 Uhr ihr Leben ließ....

Abendessen von 18:30Uhr – 20:00Uhr
also machten wir uns „Ausgehfein“
18:15Uhr wollten wir auf die Sonnenterrasse, die angrenzt an das Restaurant, um etwas zu trinken,
dies hätten wir besser nicht getan!!!
wir wurden sehr unhöflich rauskomplimentiert, mit den Worten: ab 18:30Uhr wäre das Personal für uns da!!!
Da wir weder kleine Kinder sind, noch uns in einer Reha-Einrichtung befinden....verliessen wir die Lokalität.

Bettdecke zugedeckt, aber Lacken nicht glatt gezogen, Badezimmer wieder nicht geputzt, Fußboden nicht gesaugt, tote Maus nicht entsorgt.......
Wieder Reklamiert......
zwei junge Frauen kamen (Zimmermädchen)
um die Maus zu entsorgen, ohne Handschuh, und ohne Müllbeutel...die auch in allen Mülleimern fehlte
auf unsere Reklamation, das Badezimmer sei nun den 3.Tag nicht vollständig gereinigt, sagte man uns, die Zimmer werden nur zur Anreise gerichtet und geputzt!!!!

was wir dann erfuhren.....erklärt einiges!!!!
Vom Haus gibt es so gut wie kein Putzmaterial, die Mädels bringen Putzlappen von zu Hause mit....
sie hatten einen Putzlappen, mit diesem wurde Bad/Toilette/ Gartenmöbel und anderes Interior
„abgerieben....“
auf dem Etagenwagen befand sich weder ein Eimer mit Lappen, noch ein Putzeimer für die Böden!!!!
Etagenwagen stammt auch aus den 70ern Jahren.

Wir suchten das Gespräch (mit der Senior-Chefin), wo wir ganz sachlich unsere Erfahrung mitteilen wollten...aber es kam nicht dazu, schade eigentlich, statt dessen, wurden wir mit den Worten: Sie entließe uns aus dem Vertrag, und es wäre besser, wenn wir das Haus verlassen würden.“

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

16 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1
    1
    3
    5
    6
Bewertungen für
1
8
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Heidelberg, Deutschland
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2011

Hatten einen Hotelgutschein. Telefonische Reservierung ist praktisch nicht möglich, da das zuständige Personal nie erreichbar ist. Habe mehrfach Mails geschickt und bekam erst nach einigen Tagen Nachricht. Trotz Nennung von 5 Terminen kam es zu keiner Reservierung mit Gutschein. Meine Freundin hat per Mail eine Reservierung ohne Gutschein angefragt und gleich eine Zusage bekommen. Habe das Gefühl bekommen die wollten einfach den Gutschein nicht einlösen und das dies offensichtlich eine Masche des Hotels ist. Sehr unfreundlich am Telefon.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juli 2011

Der Teppichboden im Zimmer hatte einige Flecken, der Geruch im Zimmer war sehr unangenehm/ müfflig.

Im Badezimme stand ein Palmolive Seifenspender, welche halb leer war, ansonsten war keine Seife dort. Auf der Badewanne stand ein angebrochenes Duschgel, welches nicht einmal sauber gemacht wurde von außen. Des weiteren war der Kühlschrank defekt und ansonsten war sehr viel Staub im Zimmer.
Die Fernbedienung war verklebt und verstaubt, sodass diese erstmal sauber gemacht werden musste.

Das Essen war gut, jedoch war das Büffet unhygienisch, es gab zu wenig Besteck um sich von einem großen Stück Käse etwas abzuschneiden, demnach kann man davon ausgehen, dass dieser von mehreren Menschen berührt wurde.
Auf durchsichtigen Glas- Schüsseln klebten noch IKEA Aufkleber.

Das Einzige was schön war, war die Umgebung und der große Balkon.

Unglaublich wie dieses Hotel 4 Sterne haben kann.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beringen, Schweiz
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2011

Schon bei der Anreise ein Chaos!! Die Dame am Empfang zeigte uns das Zimmer und obwohl wir auch ein Garagenplatz reserviert hatten, wusste Sie nicht welche Garage für uns reserviert war. Als wir im Zimmer waren traf uns der Blitz aus einer anderen Zeit!!
Es erinnerte uns an "Grossmutters Zeit" die Möbel sind aus den 70iger Jahren, das ist ja nicht so schlimm aber dieser Geruch nach alt!!! Als wir das Zimmer verlassen wollten bemerkten wir das die Türe defekt ist, die Schraube vom Schloss löste sich und das Schloss hatte ebenfalls verdächtige Gebrauchsspuren. Als wir dies der Dame meldeten sagte Sie, das Sie jetzt niemanden hätte um das Schloss zu reparieren. Wir bestanden auf ein anderes Zimmer, das wir auch bekamen. Im Badezimmer gab es nur eine Badewanne ohne Dusche. Leider hat man hier am falschen Ort gespart, denn das Warmwasser erreichte höchstens 28 Grad. Als wir wieder nach unserer Garage fragten wurde uns mitgeteilt, das der Schlüssel vom Garagentor verloren ist. Die Auszubildende wurde von der Chefin am Telefon so laut beschumpfen, dass wir fast jedes Wort hören konnten. Auch die Damen untereinander beschimpften sich vor der Kundschaft - das darf doch nicht sein!! Das Essen im Hotel war fein, aber leider zu wenig!! Wenigstes bei der Beilage sollte man noch was bekommen. Das wurde aber erst gar nicht gefragt. Das Hotel ist sehr dunkel und es riecht überall nach alten Teppichen und schlecht gelüfteten Räumen. In die Sauna und in den Pool trauten wir uns erst garnicht. Die meiste Zeit verbrachten wir lieber draussen an der frischen Luft. Wir denken das dieses Hotel vor 40 Jahren sicher seine 4 Sterne verdient hatte - Heute aber nicht mehr!!! - Höchstens 2 Sterne, wenn überhaupt.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2011 über Mobile-Apps

Dass es noch so ein Hotel gibt hätte ich vor unserem Aufenthalt nicht geglaubt. Bei der Zimmereinrichtung hat sich definitiv in den letzten 30 bis 40 Jahren nichts geändert. Die Einrichtung versetzt einen direkt in seine Jugend, in das Wohnzimmer seiner Oma zurück. Wobei die Einrichtung meiner Oma damals etwas gemütliches hatte und gemütlich sind die Zimmer des Hotels Valsana leider nicht.
Bei Ankunft hatten wir Außerdem gleich eine Begegnung der besonderen Art. Bei der Seniorchefin hat man andauernd das Gefühl gemaßregelt zu werden. Selbst einfache Fragen, wie wann gibt es Essen oder wo ist das Schwimmbad wurden nur ungern beantwortet. Anscheinend passten diese Fragen nicht in den normalen Ablauf und sollten daher nicht direkt bei der Anreise gestellt werden. Wann allerdings ein guter Zeitpunkt ist kann ich leider nicht sagen.
Das Essen ist absoluter Standard und hat mit einem 4-Sterne Hotel nichts zu tun. Beilagen kamen grundsätzlich aus der Tiefkühltruhe und über dem Salat waren beispielsweise Dosenchampignons verteilt. Naja, wer's mag.

Alles in allem hat man hier nicht wirklich das Gefühl willkommen zu sein. Daher leider keine Weiterempfehlung.

  • Aufenthalt Februar 2011
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Babenhausen, Germany
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2010

Der Service war aufmerksam und freundlich. Die Zimmer und Bäder waren außergewöhlich groß dimensioniert mit umfangreicher Aussattung und riesiger Terrasse. Das Hotel liegt terrassiert am Hang über der Enz am Rand des Kurparks. Die Aussattung war nicht mehr auf dem neuesen Stand, besonders die Teppiche waren teils verfleckt und muffig. Frühstück und Essen kann man als befriedigend bezeichnen. Das Schwimmbad war ein Highlight, die Sauna - da veraltet - weniger. Das Haus hat sicher schon bessere Zeiten erlebt. Die vier Sterne sind nicht mehr gerechtfertigt.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Solingen, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2010

wir waren das zweite Mal in diesem Hotel und würden es jedem weiterempfehlen. Der Service ist zufriedenstellend, die Lage ist sehr zentral un doch sehr ruhig. Das Essen war sehr gut, frisch und abwechslungsreich. Die Zimmer waren relativ sauber und komfortabel ausgestattet. Unten im Hotel befindet sich ein großer Erholungsbereich mit Schwimmbecken, Sauna und zahlreichen Liegen-Entspannung pur!!

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Valsana am Kurpark? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Valsana am Kurpark

Anschrift: Kernerstrasse 182, 75323 Bad Wildbad, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Bad Wildbad
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 14 von 14 Hotels in Bad Wildbad
Preisspanne pro Nacht: 95 € - 116 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Hotel Valsana am Kurpark 3.5*
Anzahl der Zimmer: 41
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TripOnline SA, Weg, ab-in-den-urlaub, HRS, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Valsana am Kurpark daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Valsana Bad Wildbad
Valsana Bad Wildbad
Bad Wildbad Hotel Valsana Am Kurpark
Hotel Valsana Am Kurpark Bad Wildbad, Baden-Württemberg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Valsana am Kurpark besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.