Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“traumhafte Karte” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Landgasthof zum Adler

Landgasthof zum Adler
Hauptstrasse 44, 88662 Überlingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 9 von 55 Restaurants in Überlingen
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
34 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
“traumhafte Karte”
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juni 2013

Ich war letzte Woche mit meinem Sohn (5-jährig) zum Abendessen im Adler. Die Speisekarte tönt hervorragend und so war auch die Vorspeise excellent. Der Hauptgang, das Renüsschen war nicht zart und die Salatbeilage kam 15 Minuten vor dem Fleisch. Das Restaurant war voll und deshalb die Bedienung mit gerade mal 2 Angestellten überfordert; schade!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

20 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    7
    10
    1
    2
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Basel, Schweiz
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
17 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Da muss man hin.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juni 2013

Wunderschönes Landgasthof mit viel Tradition und Ambiente.Diese Wirtshausstube ist kaum zu toppen. Das Küchenteam leistet Hervorragendes, aber vielleicht nicht immer Herausragendes. In Verbindung mit dem charmanten und kompetenten Service entsteht aber ein Rundum-Wohlgefühl, dass wir nicht mehr missen möchten.Und wer mal länger sitzen bleiben will nach dem Mittagsmahl,kein Problem, in diesem Haus wird Gastfreundschaft grossgeschrieben. Danke Peter Vögele, Sie sind wirklich eine Bereicherung der oft so steifen Gastro-Szene !

  • Aufenthalt März 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Offenburg
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für uns eine kleine Wohlfühloase”
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2012

Nach mehreren Besuchen im Landgasthof, inklusive Übernachtungen, möchte ich eine Lanze brechen für das ganze Team vom Adler. Speziell nach der Neuaufstellung in diesem Frühjahr hat sich die Atmosphäre im Haus noch einmal verbessert. Wir übernachten für ein bis drei Nächte jeweils im Haupthaus. Die Zimmer sind relativ klein und dem Stil des Hauses angepasst, für längere Aufenthalte sollte man - rechtzeitig - die Appartements buchen, die in separaten Häusern um den Adler liegen. Die Sauberkeit im Haus und in den Zimmern ist exzellent, was auch an der Hausdame Eva liegt.
Das Frühstück ist oppulent, neben Müsli und selbstgemachten Marmeladen kann man Eier in allen Varianten und auch Wurst und Käse bekommen. Immer stehen Wasser und Verschiedene Säfte bereit. Die Bedienung ist sehr freundlich, hat immer ein Lächeln im Gesicht. Das Restaurant hat diverse Stuben, die auch schon beschrieben wurden in anderen Bewertungen. Das Essen ist von der Küchenbrigade um Peter Vögele und Volker für uns sehr fein, vielleicht ein wenig mit zu viel Butter und Sahne. Wir haben erst einen Kochkurs im Adler hinter uns - ganz fabelhaft übrigens - und konnten uns ein Bild darüber machen. Das Weinbuch - von Weinkarte kann man nicht mehr sprechen - ist fantastisch und die Wahl unter den vielen guten Tropfen fällt oft schwer. Der Service ist gleichbleibend sehr nett und angenehm. Für uns, die auch schon im Schupppen 13 -die Begeisterung hält sich in Grenzen- u. A. waren, ist der Adler bei einer Fahrt zum Bodensee immer eine Reise wert.

  • Aufenthalt November 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Königstein
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
11 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unsere "Heimat" am Bodensee....”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2012

Durch unsere Tochter, die 3 Jahre in Friedrichshafen am Bodensee studierte, lernten wir gleich am Anfang den "Adler" kennen und lieben. Immer wenn wir als Familie am Bodensee weilten, kehrten wir hier ein. Auch die Übernachtungsmöglichkeiten sind völlig iO,auch wenn einen die Kirchenglocken am Sonntag früh munter machen. Ob in der Stube, oder vor dem Haus im Biergarten- die Atmosphäre ist rundum gemütlich und die Seele fängt gleich an zu baumeln.Die Küche ist regional ausgerichtet- kein Firlefanz! Unser Favorit ist das Rahmschnitzel mit Spätzle und einem wunderbar frischen Salat. Auch ist der hausgemachte Kartoffelsalat überaus köstlich.Ein highlight war auch der Kochkurs mit Peter Vögele- fröhlich und bodenständig.Tochter und damit auch wir haben die Zelte am Bodensee abgebaut- aber in den "Adler" werden wir sicher zurückkommen.

  • Aufenthalt September 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tübingen, Deutschland
Top-Bewerter
198 Bewertungen 198 Bewertungen
59 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 90 Städten Bewertungen in 90 Städten
202 "Hilfreich"-<br>Wertungen 202 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hohe Erwartungen nicht erfüllt”
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2012

Der Adler versucht sich ja doch als etwas edleres Restaurant zu gebärden, was ihm aber meiner Ansicht nach nicht gelungen ist.

Wir waren dort mit einem guten Dutzend Freunden, was schon das erste Problem darstellte. Zwar wurde uns eine Tafel gestellt, die jedoch sehr eng war. Zudem saß man zum Teil so im Gang, dass kaum jemand vorbeigehen konnte ohne die Sitzenden zu steifen. Auch die Tafel an sich war nicht gelungen. Die einzelnen Tischteile waren nicht aufeinander abgestimmt, so dass Teller teilweise schräg standen oder Gläser kippten. Auch war der runde Tisch am Ende entschieden zu niedrig für die Stühle, man hatte kaum Platz für die Beine.

Nun zum Essen:
Erster Aufreger: Die online-Karte stimmte mit der im Restaurant gereichten nicht überein. Ärgerlich.
Ich will nicht im einzelnen, alle Gerichte, welche an unserem Tisch bestellt wurden beschreiben, sondern beschränke mich auf die meiner direkten Nebensitzer und mir.

Vorspeise:
Flädlesuppe: Ok, aber Flädle derart lang, dass sie mit Löffel nicht zu essen waren. Meine Variation von der Stopfleber: naja. Der Leberschaum war ok, aber sehr sahnig, wenig Lebergeschmack und die Terrine war EXTREM alkoholisch. Schade um die teure Leber. Dann hatten wir noch die Hasensülze. Auch die war es nicht wert. Hatte mehr von Corned Beef als von einer Sülze. Dazu fades Brot. Salate waren gut aber Standard-Kost.

Hauptspeise:
Felchen in Reislingsauce hatte einen penetranten Anis-Geschmack. Reis trocken.
Schweinebäckle: Bäckle an sich schön zart aber die Sauce war versalzen und hatte auch eher was von maggie Würze als von 'eigenem Saft'. Die Spätzle waren gut aber sind regelrecht im Fett geschwommen. Ein absoluter Faux-pas beim Servieren der Beilage war allerdings, dass ich mir die Spätzle mit einem anderen Gast an unserem Tisch teilen musste. An sich kein Problem, wenn der nicht quasi am anderen Tischenede gesessen hätte! Dass man sowas nicht macht weiß eigtl jeder noch so dämliche Azubi spätestens im zweiten Lehrjahr. Filetsteak gab es noch. Gut gebraten, allerdings auch keine Kunst, da es offensichtlich flach geklopft wurde und nicht mehr die hohe Filetform hatte. Dazu ein schmackhafter Röste, der aber wiederum im Fett schwamm.

Dessert:
Nicht essbar!! Ich habe in meinem Leben noch NIE ein Dessert nahezu unangetastet zurückgehen lassen. Ich habe eine Dessert-Variation bestellt. Vorher hatte ich die Bedienung gefragt, was denn dabei wäre und war recht erfreut von der Auswahl. Dann musste ich jedoch herausfinden, dass komplett andere Speisen geliefert wurden. Und die waren wirklich schlecht. Die PannaCotta bestand zur Hälfte aus Bittermandelaroma, das Maisgriesdessert war nah am zu kurz gekochten Polenta und das Dritte war irgendwie Sahne mit Mohn?! Ein höchst trauriger Abschluss des Abends, der mich dann auch endgültig vertrieben hat.

Service:
Flott und freundlich. Da kann man kaum meckern. Es musste zwar mehrfach nachgefragt und berichtigt werden, aber das kann ich bei vollem Haus und so einer großen Gruppe durchaus nachsehen.

Ambiente:
Die Stube in der wir waren war schön, mit alter Holzvertäfelung aber ein bisschen eng. Die zweite Stube hingegen hatte den typischen billig-modern-Landhausstil.


Mein Fazit:
Gewollt aber nicht gekonnt. Sicherlich ausreichend für einen wirklich netten Abend, wenn man keine zu hohen Erwartungen hat. Essen wirklich durchgehend sehr fett und makelbehaftet.

  • Aufenthalt Februar 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Landgasthof zum Adler angesehen haben, interessierten sich auch für:

Überlingen, Baden-Württemberg
Überlingen, Baden-Württemberg
 
Überlingen, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Landgasthof zum Adler? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Landgasthof zum Adler besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.