Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Vorsicht! Glück oder NEPP?!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Villa Bassermann

Hotel Villa Bassermann
Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Schwetzingen suchen?
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Hotel Villa Bassermann
Bahnhofanlage 6-8, 68723 Schwetzingen, Baden-Württemberg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 12 Hotels in Schwetzingen
Köln
Top-Bewerter
56 Bewertungen 56 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vorsicht! Glück oder NEPP?!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2010

Während der sommerlicher Hitzewelle hatten wir 2 Nächte im Doppelzimmer reserviert. Bei Ankunft baten wir um ein ruhiges Zimmer, da bedingt durch die Lage an der Bahnhofsanlage (Bahnhof mit riesigem Parkplatz) mit nächtl. Lärmbelästigung zu rechnen war. (ca. die Hälfte der Zimmer liegt straßenseitig direkt an der Bahnhofsanlage) Wir erhielten ein "Doppelzimmer" im 3. OG zur Rückseite (Parkplatz für Hotelgäste, benachbarte Post, Telekom und andere Gewerbebetriebe).
1. Zimmer sind nicht klimatisiert
2. "Doppelbetten" sind ca. 140 cm breit
3. unser Zimmer "Nr. 317" befindet sich unter Dachschräge und ist ca. 12 - 13 m² groß; zur Info: das Hotel wirbt auf seiner Homepage mit 3***Superior-Auszeichnung und großzügigen Zimmern mit im Durchschnitt bis zu 35 m² Größe, die mit keinem anderen Hotel in Schwetzingen in Konkurrenz stehen. (?!)
4. als einziges Fenster in "317" gibt es eines in der Dachschräge, dass zwar durch eine Außenjalousie verdunkelt werden kann, jedoch muss ein normalgroßer Gast sich zum Öffnen oder Schließen des Fensters bzw. zur Einstecken der Handkurbel für die Jalousie auf das Bett stellen!!! Sowohl beim Einstecken der Kurbelstange als auch der Bedienung bröckelt dann der Putz aus der nicht ordentlich eingebauten Vertiefung und landet im Bett, auf dem Kopf und/ oder schlimmstenfalls im Auge.
Da es in der ersten Nacht heiß und gewittrig war, konnten wir wählen:
ruhiger Schlaf in überhitztem Dachzimmer bei geschlossenem Fenster und geschlossenem Rolladen oder
unruhiger Schlaf (lange Güterzüge, die immer wieder nachts durch den Bahnhof rauschen) in etwas kühlerem Zimmer, in das es dann im Extremfall hineinregnet oder
mal so, mal so; das erfordert dann halt nächtl. Klettertouren zum Auf die Matratze stellen" und im Dunkeln Ertasten der Öffnung für die Kurbelstange, denn logischerweise kann das Dachflächenfenster ja nur bei hochgezogener Außenjalousie geöffnet werden; im Extremfall verliert der nachts auf der Matratze stehende und kurbelnde Gast dann vielleicht auch noch das Gleichgewicht und fällt auf den nichts ahnenenden, darunter schlafenden 2. Gast, denn es handelt sich ja um ein "Doppelbett"!!! MACHT SO URLAUB SPASS???
Nach Beschwerde am nächsten Morgen - die nette Dame am Empfang sagte noch: "319 vermiete ich deshalb auch nicht gerne" - durften wir in ein anderes "Doppelzimmer" im 2. OG (auch rückseitig) umziehen (Nr.219); dieses entsprach dann in Größe und Ausstattung denen auf den Fotos der Hotel-Homepage und war absolut in Ordnung; so weit, so gut;
die unangenehme und jedoch in keinster Weise für den Gast akzeptable Form des hotelinternen Beschwerdemanagements war dann jedoch beim Check-Out die Auskunft: "Bei uns kosten alle Doppelzimmer das Gleiche." Bitte???
Nach mehrminütiger Verhandlung erhielten wir dann für das Zimmer der ersten Nacht einen großzügigen Nachlass von 5 (!!!)Euro.
Auszug aus der deutschen Hotelklassifizierung: "Zu einem systematischen Umgang mit Gästebeschwerden gehört die strukturierte Annahme, Auswertung und eine angemessene Reaktion auf die Beschwerde."
Fazit: je nach dem welches Zimmer man erhält hat man in der Villa Bassermann halt Glück - oder wird geneppt. Schade!
P.S. Das "umfangreiche" Frühstücksbuffet umfasste u.a. 1 (!) Brötchen

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    1
    2
    1
    3
    0
Bewertungen für
1
1
Allein/Single
0
4
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Trier, Deutschland
Top-Bewerter
68 Bewertungen 68 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2010

wir waren für eine Übernachtung hier und haben uns sehr über die zentrale Lage (direkt gegenüber des Bahnhofs, direkt in der Stadt, 5min zu Fuß zum Schloss Schwetzingen) und den großen hoteleigenen Parkplatz gefreut. Unser Zimmer war zum Hof hinaus, schattig, hatte sonnenausblende Jalousien, war picobello sauber und hatte ein modernes Badezimmer. Um kostenlos das Internet zu nutzen, haben wir an der Rezeption ein Kabel geliehen bekommen.
Einzig einen kleinen Kühlschrank im Zimmer und evtl. einen Ventilator hätten wir in der warmen Sommernacht zu schätzen gewußt. Aber unser Aufenthalt in der Villa Bassermann war sehr schön! Und Schwetzingen ist auf jeden Fall eine Reise wert.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Villa Bassermann? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Villa Bassermann

Anschrift: Bahnhofanlage 6-8, 68723 Schwetzingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Schwetzingen
Ausstattung:
Bar/Lounge
Hotelstil:
Nr. 8 von 12 Hotels in Schwetzingen
Preisspanne pro Nacht: 71 € - 180 €
Auch bekannt unter dem Namen:
Schwetzingen Hotel Villa Bassermann
Hotel Villa Bassermann Schwetzingen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Villa Bassermann besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Hotel Villa Bassermann gehört jetzt zu Ihren Favoriten