Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Zimmernachfrage ohne Reservierung” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Pension Wiesengrund

Speichern Gespeichert
Pension Wiesengrund gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Pension Wiesengrund
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Pension Wiesengrund
Im Wiesengrund 6, 79859 Schluchsee, Baden-Württemberg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 12 von 12 Hotels in Schluchsee
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
“Zimmernachfrage ohne Reservierung”
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2014

Mein Freund und ich waren beruflich in Freiburg und hatten uns anschließend für ein erholsames Wochenende im Schwarzwald zum Wandern entschieden. Aufgrund der spontanen Entscheidung die erste Nacht am Schluchsee zu verbringen hatten wir nicht vorgebucht sondern wollten bei einer nett aussehenden Pension (Pension Wiesengrund) nach einem Zimmer für eine Nacht fragen. Die Pensionswirtin öffnete uns die Tür und teilte uns mit dass sie noch ein Comfort!zimmer für ...Euro (Preis habe ich schon wieder vergessen) frei hätte. Wir wollten gerne kurz das Zimmer anschauen bevor wir zustimmten. Sehr unfreundlich erhielten wir die Antwort dass das nicht möglich sei. Ich versicherte, dass ich nur einen Blick hineinwerfen wollte und sicher nichts dreckig machen würde etc. Daraufhin erwiderte uns die Wirtin dass es vollkommen aus der Mode sei nicht vorzubuchen. Ihre Gäste würden dies normal immer tun und das wäre gut so- und dann O-Ton: "Diese Art von Tourismus wie Sie haben wir hier sooo satt. Ich schaue ihnen doch auch nicht in den Geldbeutel ob sie was darin haben oder nicht! Schauen sie doch nach nebenan da ist ein großes Hotel." Daraufhin antwortete mein Freund etwas perplex ob wir also gar nicht willkommen seien. Die Antwort habe ich gar nicht mehr so richtig verstanden und wir sind total verstört ins Hotel nebenan. Ein paar MInuten meines Urlaubs hat mir diese Dame allerdings doch unnötig vermiest. Ich würde also nicht dazu raten ohne Buchung nach einem Zimmer zu fragen!

Aufenthalt Mai 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1
    2
    0
    0
    4
Bewertungen für
2
3
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2014 über Mobile-Apps

Ich habe Erholung gesucht und Ruhe und das habe ich hier gefunden. Sehr ruhig hier. Hier fühlte ich mich sehr wohl. Zimmer ist sauber und hübsch. Leute sehr freundlich und hilfsbereit. Gemütlich!
Frühstück top!
Ich würde jederzeit wiederkommen. Guter Ausgangspunkt f Wanderungen.

  • Aufenthalt März 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2012

Wir trafen am Samstag, dem 01.09.2012 gegen 15.30 Uhr in Schluchsee, Im Wiesengrund 5, Pension Wiesengrund ein.
Als wir den Wagen abstellten, kamen wir mit dem Ehemann der Pensionswirtin, der sich bei unserer Ankunft vor der Tür befand und uns in den Flur bat, einige Minuten in ein nettes Gespräch über das im Ort stattfindende Eichertreffen. Kurze Zeit später kam Frau Stoerr-Künemund hinzu. Ohne ein Wort zu sagen gesellte sie sich dazu und folgte dem Gespräch. Erst nachdem Ihr Mann sie uns vorgestellt hatte, grüßte sie. Man hatte bei Frau Stoerr-Künemund nicht den Eindruck, dass sie sich freute uns als Gäste begrüßen zu können. Die Begrüßung fiel deutlich unterkühlt aus.
Danach verließ Herr Stoerr uns und Frau Stoerr-Künemund forderte uns auf, in dem Frühstücksraum Platz zu nehmen. Meiner Bitte uns den Zimmerschlüssel vorab auszuhändigen - nach einer 3-Stündigen Anfahrt wollten wir gerne die Toiletten aufsuchen – lehnte Sie ab. Wir sollten zuerst den standardisierten Anmeldebogen der Gemeinde Schluchsee auszufüllen. Um die frostige Stimmung etwas zu lockern, versuchte ich im Beisein meiner Frau beim Ausfüllen des Bogens Konversation zu betreiben, was seitens Frau Stoerr-Künemund nur mit knappen Antworten und ohne jede Freundlichkeit oder Verbindlichkeit kommentiert wurde. Stattdessen wies sie mehrfach darauf hin, dass der Anmeldebogen korrekt auszufüllen sei. Fehlerhafte Angaben würde die Meldung bei der Gemeinde Schluchsee sofort erkennen lassen. Wir kamen uns in diesem Augenblick wie Betrüger vor, ohne jedoch Falschangaben gemacht zu haben. Aus unserer Sicht war die Unterstellung nicht nachvollziehbar, da wir keinen Anlass für Misstrauen gaben.
Während ich den Meldebogen weiter ausfüllte, sprach Frau Stoerr-Künemund die Frühstückszeiten an. Diese seien entweder um 8.30 oder um 9.30 Uhr. Befremdet schauten meine Frau und ich uns an, entschieden uns dann jedoch achselzuckend für 8.30 Uhr. Die Nachfrage ob Tee oder Kaffee, beantworteten wir mit Kaffee. Meinen Zusatz, dass wir keine Milch bräuchten, beantwortete Frau Stoerr-Künemund mit dem schroffen Hinweis, die stehe eh auf dem Tisch. An diesem Punkt bekam unsere Stimmung einen weiteren Dämpfer, da die Unterhaltung jeglicher Verbindlichkeit seitens Frau Stoerr-Künemund entbehrte.
Nachdem der Bogen komplett ausgefüllt war, führte Frau Stoerr-Künemund darauf eine Berechnung durch:
150,- für das Zimmer für zwei Tage, 10,- Kurtaxe, also 160,- und diese bitte jetzt per Vorkasse in bar. Meine Entgegnung, dass ich nicht so viel Bargeld bei mir habe, entgegnete sie knapp, es gäbe zwei Bankautomaten im Ort. Da wir den Nachmittag noch in der Radontherme verbringen wollten, machte ich Frau Stoerr-Künemund den Vorschlag, am Abend nach dem Thermenbesuch das Geld zu zahlen. Den Vorschlag lehnte sie ab. Ein Entgegenkommen Ihrerseits gab es nicht. Vielmehr erging sie sich in Klagen über nicht zahlende Pensionsgäste. Daraufhin unterbreitete meine Frau den Vorschlag jetzt auch gerne mit ec-Karte oder Kreditkarte zu zahlen. Auch dieser Lösungsversuch wurde nicht akzeptiert.
Meine Frau verwies nun mehrfach auf die Tatsache, dass wir hierher gefahren seien, um ein schönes Wochenende zu verbringen und dass es in unser aller Interesse läge, eine Lösung herbeizuführen. Ich bot ihr nochmals an nach unserer Rückkehr aus der Radontherme zur Bank zu fahren und das Geld mitzubringen. Den Hinweis, dass Sie doch all unsere Daten hätte und wir nach dem Besuch gerne die Übernachtung bar bezahlen werden, kommentierte sie mit weiteren Unterstellungen nicht zahlen zu wollen und dass Sie Ihrem Geld nicht nachliefe.
Die Stimme von Frau Stoerr-Künemund hatte inzwischen einen aggressiven Unterton.
Meine Frau versuchte Frau Stoerr-Künemund nun klarzumachen, dass wir unter diesen Umständen uns weder willkommen noch wohlfühlen könnten. Die Vorstellung einen Nacht in diesem Haus zu verbringen war unerträglich geworden. Ich hatte bereits körperliche Reaktionen in Form von Magenschmerzen. An dieser Stelle kippte bei meiner Frau und mir die Stimmung endgültig. Daraufhin entschieden meine Frau und ich, die Pension zu verlassen. Die Gründe erklärten wir auch Frau Stoerr-Künemund. Wir nahmen den bereits ausgefüllten Anmeldebogen und den Reservierungsausdruck an uns und verließen die Pension.
Im Rausgehen hörte ich noch Herrn Stoerr fragen, was denn los sei. Frau Stoerr-Künemund antwortete, wir seien wieder gegangen.
Unsere Urlaubslaune war schlagartig verflogen. Wir entschieden uns daher, den Rückweg nach Hause anzutreten.
Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es sich dabei rein rechtlich gesehen um einen Reiseabbruch unsererseits handelte, der eine Stornoforderung von 120,- nach sich zog. Diese wurde von uns nach der Reise beglichen. Seitens Frau Stoerr-Künemund gab es:
keinerlei Stellungnahme
keinerlei Entgegenkommen

Die gesamte Korrespondenz in dieser Angelegenheit liegt der Tourist Information Schluchseee vor.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Inge Katharina S, Inhaber von Pension Wiesengrund, hat diese Bewertung kommentiert, 5. Oktober 2012
Herr S. hatte in der Pension ein Doppelzimmer für zwei Nächte gebucht.
Mit der Buchung war die Zahlung des Zimmer in Bar bei Anreise vereinbart.

Nach der Registrierung wurde Herr S. um Zahlung des vereinbarten Zimmerpreis gebeten.
Herr S. erklärte, dass er nicht ausreichend Bargeld hätte.
In der Folge wollte Herr S., auch auf mehrfache Nachfrage, keinen verbindlichen Termin zur Zahlung nennen und verlangte den sofortigen Bezug des Zimmer.
Aufgrund der noch ausstehenden Zahlung bzw. einer verbindlichen Vereinbarung über die Zahlung war dies nicht möglich.
Frau S. erklärte nun, dass Ihr die Situation unangenehm sei, sie sich unwohl fühle und wieder abreisen wolle.
Kurze Zeit später hat Familie S. die Pension ohne Zahlung verlassen.

Anmerkung:
Neben dem Aufenthaltsraum, in dem auch die Anmeldung vorgenommen wird, ist ein Damen und Herren-WC!
Herr S. hat zum Ablauf der Mahnfrist lediglich einen Teilbetrag überwiesen, die Restsumme fehlt bis heute!
In einer Entfernung von ca. 300 m befinden sich gleich zwei Geldautomaten, eine Beschaffung von Bargeld hätte nur wenige Minuten gedauert!

Wir können diesen Vorgang nur bedauern, werden aber auch in Zukunft die Abgabe von Zimmer an Personen mit " Zahlungsproblemen " bis zur Klärung der Zahlung ablehnen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2012

Nachdem wir den ganzen Tag durch den Schwarzwald gefahren waren, wurden wir noch durch einige Straßensperren mit Umleitungen aufgehalten. Im Ausland hatten wir keinen Zugang zu einem Telefon, um unsere Verspätung mitzuteilen. Wir kamen eine Stunde zu spät und die Mitarbeiterin hat uns nicht erlaubt, dort zu bleiben. Sie wartete sogar noch draußen. Sie würde nicht nach 20 Uhr arbeiten, wurde uns gesagt. Sie nahm unser Geld und lief ohne Quittung davon, obwohl sie mir sagte, dass sie uns nichts angerechnet hatte. Schlechter Kundenservice! (Als wir dann einen Platz für diese Nacht gefunden und über Internet Kontakt zu unserer Kreditkarte bekam, war sie bereits belastet). Sie schlug uns vor, dass wir in der Tat auf der anderen Straßenseite bleiben sollten. Gott sei Dank war dieser Herr ein sehr netter Mann, der für uns einen Platz für diese Nacht gefunden hat.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Pension Wiesengrund? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Pension Wiesengrund

Anschrift: Im Wiesengrund 6, 79859 Schluchsee, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Schluchsee
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich)
Hotelstil:
Nr. 12 von 12 Hotels in Schluchsee
Preisspanne pro Nacht: 82 € - 91 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Pension Wiesengrund daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Pension Wiesengrund Schluchsee
Pension Wiesengrund Schluchsee, Baden-Württemberg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pension Wiesengrund besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.