Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Hotel, was seiner Werbung und den Preisen nicht gerecht wird!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Genueser Schiff

Genueser Schiff
Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Hohwacht suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Genueser Schiff
Speichern
Genueser Schiff gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Seestr. 18, 24321 Hohwacht, Schleswig-Holstein, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 9 Pensionen in Hohwacht
Werder
1 Bewertung
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Hotel, was seiner Werbung und den Preisen nicht gerecht wird!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2009

Zu unserer Hochzeit (das war 2006) bekamen mein Mann und ich von Freunden den Traumkorb 10/19 und eine Übernachtung mit Ausschlaffrühstück im Hotel Genueser Schiff geschenkt.
Wir wollten zu unserem ersten Hochzeitstag die Gutescheine einlösen. Leider wurde ich ständig hingehalten, wenn ich telefonisch nach einer möglichen Reservierung anfragte, dass ich die zwei Gutscheine einlösen möchte (einmal den Traumkorb Abendmenü, sowie eine Übernachtung mit Ausschlaffrühstück). Als Begründung hieß es immer: Das es schlecht sei, nur für eine Übernachtung und dann mit Gutschein, vor allem am Wochenende.
Dann, im Jahre 2009, zu unserem 3. Hochzeitstag, fragte ich wieder an. Man wollte mir wieder weis machen, dass eine Buchung nicht möglich sei, weil es schon so voll ist und Gäste ohne Gutschein Vorrang haben. Was für eine Frechheit!!! Meine Aggressionen konnte ich kaum noch verbergen und nachdem ich der "netten" Dame am Telefon erklärte, dass ich schon seit 3 jahren versuche eine Reservierung für die Einlösung unserer Gutscheine vorzunehmen, ging es dann auf einmal doch.

Am 20.08.2009 traten wir dann endlich die Anreise nach Hohwacht an. Ich war schon sehr gespannt, was uns nach den anfänglichen Buchungsdesaster wohl erwarten würde, freute mich aber auf zwei entspannte Tage an der Ostsee und auf das so toll angepriesene "Ausschlaffrühstück".

An der Rezeption angekommen mussten wir erst mal mindestens 10 Minuten warten, eh`uns überhaupt jemand eines Blickes gewürdigt hatte. Also, ich hatte das Gefühl, dass die junge Frau an der Rezeption völlig überfordert und auch nicht gerade motiviert war. Nachdem wir dann unser Hotelzimmer im Landhaus (300 m hinter der Bucht) beziehen konnten, genossen wir den restlichen Tag am Strand und freuten uns auf unseren Traumkorb Abend.

Nachdem wir uns (nach vorheriger Anmeldung) in einen Traumkorb unserer Wahl setzen durften (super Meerblick) waren wir schon das erste mal enttäuscht. Es gab zwar Decken zum wärmen, aber bei einem "Traumkorb 3-Gänge AbendMenü" MIT ANMELDUNG erwartet man doch wenigstens einen gedeckten Tisch, mit einer kleinen Kerze. Leider gab es da nur diesen recht dreckigen Plastetisch voll mit tausend Fliegen, die die Reste von einem ausgeschütteten Getränk aufleckten und lieblos in einem Korb hingestelltes Besteck.

Die Bedienung war sehr bemüht, allerdings wirkte sie nicht wirklich qualifiziert. Mein Mann und ich bestellten von der Menükarte, wo es immer zwei Gerichte zur Auswahl gab, beim Hauptmenü jweils das Andere. Allerdings machte es sich der Koch dann sehr einfach und uns wurden genau die gleichen Beilagen serviert, obwohl auf der Karte was völlig anderes aufgezeigt war. Trotzdem war das Essen sehr schmackhaft und von guter Qualität.
Als mein Mann dann sich eine Flasche Wein für die Hauptspeise dazu bestellte und diese dann weit nach der Hauptspeise gebracht wurde, musste ich mich arg zusammen reißen, dass ich keine schlechte Laune bekomme. Ich hatte das Gefühl, man hat uns völlig vergessen und bestenfalls alle halbe Stunde durch Zufall nach dem Rechten geschaut. Nachdem das Menü beendet war, kam dann niemand mehr, um nachzufragen, ob wir eventuell noch Wünsche haben, oder noch etwas trinen wollen. Irgendwann halb elf, im stockdustern, haben wir uns dann wieder zum Restaurant getastet.

Sehr beunruhigend war, dass wir wohl nicht die einzigen Gäste waren, den es dort nicht so gefallen hat, denn während unseres Abendmenüs haben wir mindestens drei Personen mitbekommen, die sich wirklich extremst über den Service, die Preise und die schmutzige Aufmachung des Restaurants beschwert haben.

Naja, nun freute ich mich wenigstens auf unser Ausschlaffrühstück. Leider zu früh gefreut. Von ca. 8 Tischen waren 4 belegt 3 nicht abgeräumt. Wir setzten uns dann an einen nicht eingedeckten Tisch. Die Bedienungen schwirrten ständig an uns vorbei, ohne uns eines Blickes zu würdigen, obwohl wir direkt vor dem tresen saßen, Nach ca.10 Minuten kam dann eine Bedienung mit neuem Geschirr und wollte unseren Tisch eindecken, sah dass die Tischdecke total dreckig war und fing dann an, das Besteck zu verteilen. Mein Mann wies dann höflich darauf hin, ob es dann möglich sei, wenigstens eine neue, saubere Tischdecke aufzuziehen. Dies wurde dann auch mit Augenrollen getan. Es ging nicht besser weiter. Nach weiteren 5 minuten kam dann endlich die zweite Bedienung, um unsere Frühstücksbestellung mit aufzunehmen. Unser "reichhaltiges " Ausschlaffrühstück sah dann folgendermaßen aus: 3 Brötchen; die reichhaltige Käse- und Wurstplatte bestand aus drei kleinen Scheiben Blutwurst, 2 Scheiben trockenen Schinken und zwei Scheiben Aufschnittkäse. Der Obstteller für zwei Personen hatte einen Apfel, eine halbe Kiwi, eine halbe aufgeschnittene Banane und 5 Weintrauben zu bieten. Es gab 3 kleine (winzig kleine) Gläschen mit Marmeladen. Die Nachbestellung der Getränke und der Brötchen sowie Marmelade dauerte dann so lange, dass ich wirklich so wütend und frustriert war, dass ich garkeinen weiteren Appetit auf irgendetwas hatte. Ich wollte nur noch raus und weg von dieser großen Enttäuschung.

Beim Ausschecken mussten wir dann noch 10 Euro zu unserem Übernachtungsgutschein (Leider war dort nicht ausgepriesen, wie viel unsere Freunde gezahlt hatten). Wir hatten das preiswerteste Zimmer (130 Euro), die Normalpreise lagen bei 240 Euro pro Nacht im DZ.

FAZIT: Alles in allem hält das Hotel Genueser Schiff für diese gepfefferten Preise wirklich nicht das, was es im Internet verspricht. Die Bedienungen waren bemüht, aber völlig überfordert oder unqualifiziert. Das Haus ist schön und stilvoll. Der Rest war wirklich einfach nur enttäuschend!!!

  • Aufenthalt August 2009, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

21 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    5
    8
    4
    3
    1
Bewertungen für
3
12
2
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Genueser Schiff? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Genueser Schiff

Anschrift: Seestr. 18, 24321 Hohwacht, Schleswig-Holstein, Deutschland
Lage: Deutschland > Schleswig-Holstein > Hohwacht
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Restaurant Spa
Hotelstil:
Nr. 2 von 9 Pensionen in Hohwacht
Anzahl der Zimmer: 38
Auch bekannt unter dem Namen:
Genueser Schiff Hohwacht, Schleswig-Holstein
Hohwacht Genueser Schiff
Hotel Genueser Schiff Hohwacht
Genueser Schiff De
Genueser Schiff Hotel
Genueser Schiff Howacht

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Genueser Schiff besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.