Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leider nicht mehr, was es mal war....” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Gut Höhne

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Hotel Gut Höhne gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Gut Höhne
4.5 von 5 Hotel   |   Dusseldorfer Strasse 253, 40822 Mettmann, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 5 Hotels in Mettmann
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leider nicht mehr, was es mal war....”
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2011

Habe dort in den letzten 3 Jahren etwa 100-120 Übernachtungen gebucht.
Ambiente: sehr schön, wenn man den Stil mag. Für viele ist es aber einfach nur "Alt"
Der Wellnessbereich ist ok, aber die Bilder auf den Prospekten und im Internet schmeicheln sehr. Die Sauna könnte mal überholt werden, ausserdem ist der faulige Geruch, welcher anscheinend vom "eigenen Brunnenwasser" kommt, in der Sauna extrem unangenehm. Diesen Geruch findet man übrigens überall im Hotel, wo Wasser gezapft wird....also auch im Bad/WC. Er wird aber meistens vom Essigreiniger übertüncht. Habe durch "Upgrades" auch öfters in den Suiten wohnen dürfen. Die sind zwar toll eingerichtet, aber nichts funktioniert. Die Dampfsauna spuckt einem kaltes Wasser auf die Füsse, und wenn man sich in den Whirlpool, welcher mitten im Raum steht begibt und die Dusche betätigt, spritzt das Wasser durch das ganze Zimmer....bis in den Fernseher. Alles dermassen verkalkt, dass nichts zu benutzen ist. (...und dies über 2 Jahre lang! trotz Beschwerden hat sich niemand drum gekümmert) Der Service hat in 2011 bei gleichzeitigem, unverschämten Preisanstieg dermassen nachgelassen, dass ich diesem Hotel zukünftig fern bleiben werde. Es gibt fast nur noch sehr unqualifiziertes Personal und auch nicht genügend. Die Möglichkeiten abends ein Bierchen zu trinken, beschränken sich auf die Tenne, nur für Nichtraucher und entweder völlig leer, oder durch Tagungsgäste ungemütlich voll. Die Ausweichmöglichkeit "Raucherkate", wo es immer gemütlich war, wurde leider komplett abgeschafft. Die neue Raucherlounge ist die ehemalige Hoteldisco, so gut wie nie geöffnet und so katastrophal unangenehm und laut, dass man sie nicht erwähnen braucht. Das Frühstück sieht auf den ersten Blick gut aus, aber wenn man es kennt, wie es bis ende 2010 war, wird man sehr enttäuscht sein, Die neuen Besitzer sind der Meinung, dem Gast seine Lebensart aufzwängen zu müssen. Da aber nun mal nicht jeder gerne nur fettfreie Joghourts mit Müsli essen mag, sollte doch eine bessere Auswahl vorhanden sein. Die Rühreier (...die müssen wohl angeboten werden, wegen der Sterne ;-) ...sonst wären die auch weg, wegen furchtbar ungesund...) sind entweder kalt, oder vertrocknet. Ach hier merkt man sehr, dass qualifiziertes Personal fehlt.....und niemals Frühstücken, wenn grade grössere Firmentagungen beim Frühstücken sind....dann läuft garnix mehr, da das wenige Personal nicht nachkommt.
Die Wellness Behandlungen sollen auch mehr schlecht als recht sein. Ich habe selbst keine gebucht, aber von anderen Gästen und auch von meiner Begleitung, die ab und an mit mir dort war, nichts Gutes gehört. Teuer und sehr unprofessionell.
Als Raucher sollte man diese Hotel auf jeden Fall meiden, da hier alles extrem intolerant und Raucherfeindlich geworden ist. Für Nichtraucher und Raucher ist es auch nicht so schön, wenn an jeder Ecke vor dem Hotel die Raucher stehen, weil es keinerlei Möglichkeiten wie Raucherbereiche mehr gibt....alles wird vor die Tüpr gejagt. Dies war früher hier perfekt gelöst und es gab eine friedliche Ko-existenz.
Das Essen in den Restaurants im Hotel ist nicht schlecht, aber die Portionen grausam mickrig und völlig überteuert. Auch hier eklatante Schwächen beim Personal, aber im nahe gelegenen Mettmann gibt es 2-3 sehr gute Restaurants.
Könnte noch wahnsinnig viel schreiben, aber vermutlich wirkt es dann zu negativ, was es für jemanden der zum erste mal dort ist vermutlich nicht ist. Da ich dieses Hotel kennen lernen durfte, als es noch "schön" dort war, das Preis-Leistungsverhältnis noch ok war, das überaus freundliche und kompetente Personal viele Schwächen des Hotels ausbügeln konnte, bin ich von der Entwicklung die dort in 2011 stattfand halt sehr enttäuscht. Ich weiss nicht, wer über Sterne eines Hotels entscheidet, aber wenn man sie nicht kaufen kann, wird das Gut Höhne höchstens 3 behalten. 4Sterne Superior ist völlig überzogen.

  • Aufenthalt September 2011, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

134 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    40
    55
    22
    14
    3
Bewertungen für
11
48
6
55
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (20)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bremen, Deutschland
Top-Bewerter
101 Bewertungen 101 Bewertungen
78 Hotelbewertungen
Bewertungen in 61 Städten Bewertungen in 61 Städten
59 "Hilfreich"-<br>Wertungen 59 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2011

Dieses Hotel bietet in Grunde alles, was man so als Geschäftsreisender braucht. Guter Service, sehr gutes Frühstück, ordentliche Zimmer und eiunen riesigen Wellness-Bereich. Dazu kommen noch kostenlose Parkplätze und Gratis-W-Lan auf dem Zimmer und überall im Hotel. Zum Glück wird hier nur ausgebildetees Personal eingesetzt,..das kann man merken. Bei der Zimmervergabe muß man aufpassen, daß man als Wellness-Fan auch im Haupthaus landet. Meistens kein Problem. Ich kann es nur empfehlen.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
147 Bewertungen 147 Bewertungen
74 Hotelbewertungen
Bewertungen in 49 Städten Bewertungen in 49 Städten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2011

Wenn man sich durch die verwinkelten Gänge geschlängelt hat, findet man vielleicht den schönen Sport und Wellnessbereich: am Sonntag Nachmittag hatte ich alles fast für mich. Ich empfand insbesondere die Salzgrotte und die liebevollen Details (kleine Becher mit Aufgüssen, kostenlose Getränke, viel Platz zum Ruhen mit kuscheligen Decken und Unterlagen, sowie reichlich Handtüchern) sehr angenehm. Auch der Fitnessraum ist sehr gut ausgestattet. Dies für mich sicher das große Plus von Gut Höhne.

Die Zimmer müßten wirklich grundlegend renoviert werden (da kann ich mich meinen Vorbewertern nur anschließen). Auch ist es für ein "Rittergut" mit Steinmauern schon recht hellhörig, aber an der Rezeption gibt es Abhilfe für die Ohren. Leider haben alle aus unserer Gruppe trotzdem alle sehr schlecht geschlafen.....(irgendwie haben auch die Frostbeulen unter uns wahnsinnig geschwitzt).

Dennoch ist Gut Höhne für Seminare gut geeignet. Man hat schöne Landschaft um sich herum für Pausen, die Seminarräume sind gut ausgestattet und es gibt einiges zu entdecken und zu erkunden. Das Essen ist gut (insbesondere das selbst gebackene Brot...) und die Logistik klappt!

  • Aufenthalt November 2011, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Valencia, Venezuela
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2011

Wir haben uns eine Suite im Gut Höhne gegönnt und waren mehr als begeistert. Die Keramag-Suite (es gibt wohl zwei davon) hat einen Whirlpool mitten im Zimmer vor dem Bett. Allein die Beleuchtung in verschiedenen Farben ist sehenswert. Dazu hat der Whirlpool noch eine Regendusche mittig angebracht. Wem das noch nicht reicht, der kann sich noch in der Duschkabine mit allen möglichen Duschprogrammen verwöhnen lassen. Uns war das allerdings zu kompliziert, denn offensichtlich muss man erstmal die Bedienung studieren.

Der Zimmerservice war schnell und einwandfrei, sowohl für Abendessen und Frühstück. Das Essen war hervorragend.

Der Wellness-Bereich ist toll eingerichtet, allerdings war das Wasser nicht besonders warm, so dass wir den Service gerufen haben, um die Heizung aufzudrehen für den Whirlpool. Der Service kam allerdings nicht.

Das Zimmer hatte einen sehr grossen Flachbildfernseher, der sich schwenken liess und somit vom Bett, Couch oder Whirlpool eingesehen werden konnte. Prädikat: Besonders wertvoll!

Positiv ist auch die Anbindung an die Autobahn. In wenigen Minuten ist man auf der A3 oder fährt auf der B7 gleich durch bis Düsseldorf.

Alles in allem eine sehr positive Erfahrung und wer durch die urigen und verwinkelten Hotelgänge wieder herausfindet, kommt auch gerne wieder!

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken
Top-Bewerter
132 Bewertungen 132 Bewertungen
106 Hotelbewertungen
Bewertungen in 83 Städten Bewertungen in 83 Städten
89 "Hilfreich"-<br>Wertungen 89 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2011

Ich war auf einer Dienstreise und suchte vorher ein Hotel in Mettmann. Das Gut Höhne ist ein weiläufiger Komplex mit vielen verwinkelten und unterschiedlichen Gebäuden. Das Zimmer hätte ich ohne die nette Hilfe der Reception nicht alleine gefunden.
Das Zimmer war im EG mit direktem Ausgang ins Freie. Da es leider stark geregnet hat, war dies ungewöhnlich.
Der Wellnessbereich ist ebenso verwinkelt und unübersichtlich.
Wie ich festgestellt habe, gibt es dort sehr viele Veranstaltungen, die das Gut und die Infrastruktur gerne nutzen.

  • Aufenthalt Juni 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2011

Wir haben ein Wochenende zu meinem 40. Geburtstag dort verbracht und schon die telefonische Reservierung war problematisch und anstrengend. Das Zimmer war im Grunde nicht schlecht jedoch das Inventar und die Technik stark in die Jahre gekommen. Die gebuchte Pediküre war schlicht, unprofessionell und unhygienisch und sicherlich von keiner Fachkraft ausgeführt! Der Poolbereich ist sehr schön, leider sind nicht ausreichend Liegen für alle Gäste vorhanden!
Besonders hervorzuheben ist jedoch das Essen im Restaurant, das war wirklich ausgezeichnet.
Dafür gibt es jedoch wieder arge Minuspunkte beim Frühstücksbüffet, welches sehr einfach und lieblos präsentiert wurde.
GesMt Fazit: Preis Leistung sehr schlecht!

  • Aufenthalt Januar 2011
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Homburg, Deutschland
Top-Bewerter
105 Bewertungen 105 Bewertungen
84 Hotelbewertungen
Bewertungen in 73 Städten Bewertungen in 73 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2011

Eine riesige und schöne Anlage mit viel Grün, Golf- und Tennisplätzen, Kinderspielplatz, Tischtennis, Beachvolleyball, Schaukeln, Wasserspringbrunnen, diversen Sitzmöglichkeiten und sogar einer Feuerstelle. Das Gebäude ist auch der Wahnsinn: altes Gut mit mehreren Restaurants, Terassen,, Räumen u.ä.. Also für Tagungen sind die Räumigkeiten wirklich sehr gut geeignet.. Der Wellnessbereich ist ziemlich klein (kleiner Schwimmbecken, ein Außenbecken, 3 unterschiedliche Saunen (von denen eine kaputt war und andere Infrarot). Keine Badeschlappen! Ungemütliche Umkleidekabine. Zu bemengeln sind die Zimmer: veraltet, mit nur teilfunktionierenden Dusche, kleiner, alter Fernsehen, schmales Bett (Einzelnzimmer), schlechte Matratze, mir hat der Nacken wehgetan. Ich würde das Hotel eher für Seminare, Tagungen und private Feier empfehlen, jedoch nicht für Wellness oder romantische Wochenenden. Mir persönlich hat das Essen in den Restaurants nicht zugesagt, es war kein Gourmetessen, da habe ich mehr von einem 4+ Sterne Hotel erwartet. Die Auswahl an Essen war groß (Fisch, Fleisch, Gemüse), aber nicht geschmackvoll (wenig Gewürze). Aber darüber lässt man sich streiten, alles Geschmackssache.

  • Aufenthalt Juli 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Gut Höhne? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Gut Höhne

Anschrift: Dusseldorfer Strasse 253, 40822 Mettmann, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Mettmann
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 5 Hotels in Mettmann
Preisspanne pro Nacht: 92 € - 234 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Hotel Gut Höhne 4.5*
Anzahl der Zimmer: 135
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Gut Höhne daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Gut Höhne Mettmann

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Gut Höhne besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.