Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Steaks vom besonderen Rind” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Landgasthof Gut Hahn

Landgasthof Gut Hahn
Rheinische Strasse 13-15, 42781 Haan, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
+49 (0)2 12 9 / 34 00 8
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 6 von 39 Restaurants in Haan
Küche: deutsch
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Hannover, Deutschland
Top-Bewerter
92 Bewertungen 92 Bewertungen
52 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 46 Städten Bewertungen in 46 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Steaks vom besonderen Rind”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Dezember 2013

Das Restaurant liegt außerhalb von Haan. Alter Gutshof mit rustikal, vornehmem Ambiente. Ein besonderer Genuß sind die Steaks von besonders gezüchteten Rindern. Etwas teurer aber auch etwas ganz besonderes - auf den Punkt gegrillt - eine Delikatesse. Das Personal ist sehr aufmerksam. Die Preise, insbesondere die Getränke sind im oberen Level - teilweise nicht berechtigt und schmälern das Besuchserlebnis.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

11 Bewertungen von Reisenden

Von 72 % empfohlen
    3
    5
    1
    2
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wuppertal, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Spitze...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2013

BigBlack_12

Offenburg, Deutschland


1 Bewertung

2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen


“Genuss im Gut Hahn,,




Nach einem Stadtbummel in Haan wollten mein Freund und ich etwas gut Essen gehen. Das Gut Hahn war uns alt bekannt und wollten wir nun mal testen.

Sehr freundlich von der Bedienung empfangen bekamen wir schnell unseren bestellten Aperitifs. Mit einem kühlen Tropfen in der Hand fiel uns die Auswahl in der geschmackvollen Karte nicht leicht. Spätestens das hervorragende Essen und die perfekt zeitlich abgestimmten Gangabläufen überzeugten uns auf ganzer Linie!

Kurzum, stets zuvorkommender Service, leckeres Essen und ein schönes neues Ambiente machen das ,, Gut Hahn,, aus !

Wir werden auf jeden Fall wieder dort hin zum Essen gehen!

  • Aufenthalt August 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Solingen
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
15 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Keine Empfehlung”
2 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2013

Für den 20.7. hatte ich rechtzeitig einen Tisch im Garten für 4 Personen reserviert.
Als wir gegen 18.30 ankamen, stellte die Servicekraft fest, dass uns keine Tischnummer zugewiesen war (wir standen etwa in der Mitte der Reservierungsliste) Die Tischnummer bekam sie dann von einer anderen Servicekraft, die uns zu unserem 'Tisch' führte: ein größerer runder Tisch und ein kleinerer runder Tisch waren nebeneinandergestellt. Die Tische standen in einer Nische, die auf der einen Seite begrenzt war durch einen offenen Schuppen, der wohl zeitweise als Bar fungiert, auf der anderen Seite stand ein schwarzes Grillungetüm und auf der dritten Seite war eine Böschung, die hinaufführte zum Zugang zu einer Art Partyscheune.
Die Karten kamen zügig, bei der Frage nach dem Aperitiv die erste Inkompetenz: auf die Frage, ob es auch einen Sekt 'brut' gäbe, erhielten wir zur Antwort: "nein, wir haben nur einen Rieslingssekt"
Als Vorspeise nahmen wir zwei Flammkuchen, die in Stücke geschnitten wurden. Zwei der Hauptgänge waren in Ordnung, zwei weitere (Kalb mit Pfifferlingen) nicht. Beide Pfifferlingsbeilagen wurden durch massig Zwiebeln mengenmäßig und geschmacklich überlagert, ein Steak war dünn, trocken und zu fest.
Der Roséwein wurde im Cooler außer Reichweite plaziert, ein Getränkeservice fand jedoch nicht statt. Darauf angesprochen, sagte die Servicekraft zu, diesem nachzukommen. (wir hatten angeboten, den Cooler zur Selbstbedienung in erreichbare Nähe zu stellen.) Immerhin hat man es geschafft, uns während des ganzen Abends beim Verzehr von zwei Flaschen zwei Mal zu bedienen - wovon ein Mal in halb volle Gläser nachgeschüttet wurde. In der Regel sind wir aufgestanden und haben selber nachgegossen.
Eine halbe Stunde nach der Bestellung des Desserts (Eiskaffee) bin ich ins Haus gegangen (draußen hatte sich schon längere Zeit keine Servicekraft mehr blicken lassen) um nach dem Dessert zu fragen. Antwort: man habe so viel zu tun! (Draußen waren noch drei Tische besetzt!!!!!) Drinnen war ebenfalls gähnende Leere. Nach meiner Anmahnung waren die Desserts innerhalb weniger Minuten am Tisch. Der Kaffee ungesüßr, nicht richtig kalt, dafür war das Eis bereits größtenteils zerlaufen, die Sahne konnte geschmacklich ebenfalls niemanden begeistern.
Fazit: dieses Restaurant gehobener Preisklasse (verzehrte Hauptgänge bis über 37,-€) zeigte sowohl bei der Qualität als auch beim Service erhebliche Mängel, die den Aufenthalt nicht angenehm machten.
Nicht zu empfehlen!
Bei der Wertung gibt es leider kein 'ausreichend'. Diese Wertung würde ich in der Gesamtbewertung dem Essen geben. (Durchschnitt aus 'befriedigend' und 'mangelhaft')

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schade!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2013

Unsere Mutter hatte 18 Personen zu Ihrem 85. Geburtstag zum Mittagessen um 12 Uhr eingeladen. Offenbar war die Küche überfordert. Auf die Vorspeisen, 3 standen zur Auswahl, warteten wir 45 Minuten. Die Hauptgerichte, aus vier Gerichten konnte gewählt werden, kamen dann erst um 14.40 nach weit über einer Stunde Wartezeit. Die Qualität war im Gegensatz zu sonst sehr mittelmäßig bis schlecht. Saltimbocca war zäh und durchgebraten, die Sauce schmeckte wie aus der Tüte,auf den Steaks lag ein riesiges Stück Kräuterbutter, die Folienkartoffeln waren innen eiskalt, der Spargel totgekocht.
Es geht nicht an, dass alle anderen Tische zügig ihr Menü bekommen, und eine größere Gesellschaft zurückstehen muß.
Einzig die Bedienungen waren ein Lichtblick. Sie haben sich viel Mühe gegeben.
Das war leider das letzte Familienfest, was wir in Gut Hahn gefeiert haben.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NRW
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
38 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 46 Städten Bewertungen in 46 Städten
62 "Hilfreich"-<br>Wertungen 62 "Hilfreich"-
Wertungen
“Angenehmes Ambiente”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2012

Wir waren zu einer größeren Feier eingeladen und haben anschließend dort auch eine Nacht verbracht. Somit kann ich Mittagessen, Kaffee, Abendessen, Frühstück und Zimmer bewerten.
Zuerst möchte ich aber etwas zum Umfeld sagen. Das Gut Hahn liegt in unmittelbarer Nähe zur A46, in einem Industriegebiet. Wenn man auf dem Landgasthof ist, merkt man davon allerdings nichts. Der optische Eindruck des Anwesens ist idyllisch. Auch im Innern des Gasthofes ist es rustikal gemütlich. Insgesamt ein stimmiges Ambiente. Mit diesem Eindruck habe ich auch eine Erwartungshaltung für die Speisen verknüpft. Die Karte sah ansprechend aus und die Preise waren, dem Ambiente und den schön gedeckten Tischen angepasst, sichtbar erhöht.
Das Mittagessen gab es in Buffet-Form. Da der Umfang von der Bestellung des Einladenden abhing, möchte ich mich dazu nicht äußern, aber geschmacklich war es eher Durchschnitt. Diese Meinung wurde auch von anderen Gästen geteilt.
Zum Kaffee gab es Waffeln mit Kirschen. Etwas trocken und geschmacksneutral.
Das Abendessen haben wir uns von der Karte ausgesucht, Heringsstipp und Elsässer Flammkuchen. Die Menge an Heringsstipp war gewaltig und füllte den Teller übermäßig. Kein schöner Anblick. Wenn es denn wenigstens gut geschmeckt hätte.
Zum Frühstück gab es kein Buffet, sondern der Tisch war schön eingedeckt. Gekochter Schinken, Käse, roher Schinken, Brot, abgepackte Marmelade und gekochtes Ei. Dazu ein Kännchen Kaffee. Wir sind damit ausgekommen und bis auf den rohen Schinken, der viel zu dick geschnitten war und deshalb von mir nicht zu kauen war, schmeckte alles recht gut. Ob es auch Rührei gegeben hätte haben wir nicht nachgefragt.
Gestört hat uns allerdings, dass man für unseren 22 Monate alten Enkel den vollen Frühstückspreis berechnen wollte.
Die Zimmer sind unterschiedlich groß und mit Betten vom Typ Uroma ausgestattet. Sie knarren auch hörbar, aber auf den Matratzen haben wir gut geschlafen. Zimmer und Bad sind sehr sauber. Aufpassen, wenn man den Schlüssel von innen stecken lässt und die Tür von außen schließt, dann kommt man nicht mehr ins Zimmer.
Der Service war sehr freundlich und hilfsbereit, auch wenn mal eine Bestellung "verloren" ging.
Wem also ein schönes Ambiente und freundlicher Service sehr wichtig ist, findet hier einen netten Ort. Wegen des Essens alleine würde ich nicht wieder hingehen. Aber vielleicht hatte der eigentliche Koch ja auch Urlaub.

  • Aufenthalt September 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Landgasthof Gut Hahn angesehen haben, interessierten sich auch für:

Haan, Nordrhein-Westfalen
Haan, Nordrhein-Westfalen
 
Haan, Nordrhein-Westfalen
Haan, Nordrhein-Westfalen
 
Haan, Nordrhein-Westfalen
Haan, Nordrhein-Westfalen
 
Haan, Nordrhein-Westfalen

Sie waren bereits im Landgasthof Gut Hahn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Landgasthof Gut Hahn besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.