Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Achtung und Vorsicht, das Hotel ist wirklich in Insolvenz” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Residenz Bad Windsheim

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Residenz Bad Windsheim gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Residenz Bad Windsheim
3.0 von 5 Hotel   |   Erkenbrechtallee 33, 91438 Bad Windsheim, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Colmberg, Deutschland
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
53 Hotelbewertungen
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
99 "Hilfreich"-<br>Wertungen 99 "Hilfreich"-
Wertungen
“Achtung und Vorsicht, das Hotel ist wirklich in Insolvenz”
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2013

Da ich ja nicht so weit weg wohne von Bad Windsheim, habe ich in der Zeitung gelesen,
dass dieses Hotel eventuell als Asyl-Heim genommen werden könnte.
Nach einer Woche war dieser Gedanke wieder weg. - Kein Asyl -
Jetzt verkümmert das Hotel so vor sich hin.
Bei meinem letzten Besuch war es schon sehr unbefriedigend.
Also, Achtung wenn Sie einen Gutschein von Ebay haben.
Meine Freundin aus Ludwigsburg hat nämlich auch noch einen Gutschein.
Naja, mal sehen wie es weiter geht.

Zimmertipp: Bloß nicht mehr buchen............das wäre schade ums Geld.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

88 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    7
    22
    20
    20
    19
Bewertungen für
8
53
4
13
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hirschaid
1 Bewertung
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2013

HOTEL ist insolvent!!!
an alle, die ihre Gutscheine noch nicht eingelöst haben !!!
alle, die über "roomnight" gebucht und Voucher erhalten haben - VORSICHT - roomnight weigert sich das Geld zurück zu zahlen. Das Geld wurde nicht an das Hotel weitergeleitet!!! roomnight hat es einfach kassiert und rückt es nicht mehr raus!!!
Das ist eindeutig B E T R U G !!!

Aufenthalt Oktober 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 16
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Immenhausen, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2013

E-Bay Gutschein vor 3 Jahren ersteigert, nun Reise angetreten! Am 04.08.2013 um 14:30 Uhr im Hotel eingecheckt, Zimmer und Hotel kurz inspiziert, 15:00 Uhr ausgecheckt!!! 300 km hin und gleich wieder ab nach Hause!!! Nie wieder!!!
Der tolle Fahrstuhl auf dem Bild im Foyer: ausser Betrieb, ein unerträglicher mief auf den Gängen zu den Zimmern, Teppich im Zimmer und auf dem Flur scheint zu Leben(ein syff), Flecken an den Wänden, auf dem Balkon vom Zimmer Unkraut ca. 50 cm hoch, Schimmel im Bad, Abzug im Bad defekt, Aufpreisliste für e-Bay Gutscheinerwerber unverschämt teuer!!! Null Empfehlung unsererseits!!!

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Halbs
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2013

Hallo liebe Urlauber, bleibt zu Hause, egal wo und wie Ihr wohnt, in diesem Hotel ist es garantiert nicht schöner. Der Manager Herr Böttger, kann wenn man das gesamte Paket betrachtet, als Totalausfall gelten. Das Personal ist gegen Beschwerden resistent. Also spart euch Zeit, Kosten und die Anreise. Ich komme schon seit 45 Jahren auf dieser Welt herum, diese"Residenz" gehört in die unterste Schublade. Sorry für alle die Mitabeiter die dort Ihren Job ernst nehmen, ich habe bloß leider niemanden getroffen.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Krozingen, Deutschland
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2013

Wer schon einmal zur "Kur" war, fühlte sich gleich "heimelig"!!!
Doch wir buchten keinen Kuraufenthalt!
Bei unserer Ankunft waren die Damen freundlich, wirkten aber sehr gestresst!!!
Service geht anders.
Ein Haus aus den 70.Jahren, heruntergekommen, alles wirkte improvisierend,
als wollte man, konnte aber nicht...
so trafen wir auch unser Zimmer vor.
Frühstüch sehr ernüchternd, als Kaffee konnten wir diese Brühe nicht bezeichnen...
eine Bohne auf 150l Wasser....schon ewig abgefüllt in Thermoskannen...
Parkplatzgebühr 5,00€ pro Tag.
Erholungsfaktor gleich Null,
Dieses haus können wir nicht weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Östringen, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2013

Wir hatten einen Wochenend-Gutschein über Ebay ersteigert. Die Reservierung war aber nur mit 4 Monaten Vorlaufzeit möglich. Eine solche Information gehört groß und deutlich ins Ebay-Angebot, denn in den meisten Fällen ist die Reservierung sehr viel kurzfristiger möglich. Also haben wir die Reservierung im März auf einen Geburtstag gelegt (Geburtstagsreise 19.-21. Juli).

Es ist ein großer Parkplatz vorhanden, der allerdings 5 EUR pro Tag extra kostet (diese Information war jedoch im Ebay-Angebot enthalten gewesen). Etwas umständlich ist, dass bei jedem Ausfahren die Karte an der Rezeption entwertet werden muss. Besser wäre, eine Park-Karte für das ganze Wochenende auszugeben....

Der Check-In war unproblematisch, das Personal an der Rezeption zu diesem Zeitpunkt freundlich. Das Zimmer war leicht auffindbar, mit Magnetkarten zu öffnen sowie sauber und geräumig. Aber es scheint in diesem Hotel wohl sehr unterschiedliche Zimmer zu geben. Wir hatten zum Beispiel, im Gegensatz zu anderen Gästen die hier berichten, eine sehr gute Klimaanlage im Zimmer und mussten nicht schwitzen... Aber auch bei unserem Zimmer war das Bad die Schwachstelle: Extrem klein, störender Hocker unter dem Waschbecken, Badewanne trotz Glasabtrennung für das Duschen ungeeignet, Bad nach dem Duschen überschwemmt, vereinzelt waren Silberfischchen ungebetene Besucher. Kurzum: Das Bad gehört dringend renoviert und entspricht keinesfalls einem 4-Sterne-Standard!!!

Der Fernseher war ein Röhrenfernseher, aber der blieb bei uns sowieso meist aus, einem anderen Gast könnte das aber wichtig sein - entspricht dies eben nicht mehr dem heutigen Standard.

Sehr positiv ist uns der Safe im Zimmer aufgefallen, was leider auch heute bei einem 4-Sterne-Hotel noch immer nicht selbstverständlich ist. Unser Teppichboden war sauber, genauso wie die Betten oder Schränke. Der Zimmerservice war 1A, wir bekamen sogar 2 x neue Zahnputzbecher unaufgefordert hingestellt. Großes Lob ans Reinigungspersonal!

Das Frühstück war eine einzige Katastrophe! Wer in ein 4-Sterne-Hotel kommt, der erwartet eigentlich Rührei, Spiegelei, mehrere Sorten Müsli, frisches Obst, kostenlosen Cappuccino usw. usw. Auf unserem Gutschein stand "reichhaltiges Frühstücksbuffet" - das aber war schon fast an der Grenze zum Betrug. Geliefert wurden zwei Wurstsorten (Paprika-Lyoner und Lyoner), zwei Käsesorten, zwei Brötchensorten, nur hartgekochte Eier, normale Cornflakes und Haferflocken.... Wie an anderer Stelle hier schon erwähnt, gab es als Obst nur einen Korb mit Äpfeln zum Selberschälen. Wer also gerne gut und umfangreich frühstückt, der wird hier maßlos enttäuscht oder arm, da z.B. ein einfacher Cappuccino 2,50 EUR Aufpreis kostet.

Klar, man muss natürlich auch immer den Preis sehen! Wir haben für unseren Ebay-Gutschein gerade mal 61 EUR bezahlt – für zwei Nächte und zwei Personen mit Frühstück. In diesem Sinne war das Frühstück auch wieder okay – aber eben auch nicht mehr. Empfehlung an das Hotel: Lasst den Begriff „reichhaltiges“ Frühstücksbuffet einfach weg – dann passt alles.

Im Frühstücksrestaurant ist das Personal mindestens teilweise ziemlich unaufmerksam. So werden Tischdecken, die befleckt oder sonst verschmutzt sind, nicht zeitnah gewechselt.

Beim 2. Frühstück setzten wir uns an einen freien Platz am Fenster, an dem (wie auf den meisten Tischen) kein Gedeck mehr war. Da auch nach 5 Minuten Wartezeit noch kein Personal in Reichweite war, suchten WIR eben das Personal (nach dem Motto: „Herr Ober, dürfen WIR Ihnen etwas bringen?“)... Ich bat einen älteren Herrn uns doch bitte frisches Gedeck zu bringen. Dies kam dann auch mit dem unfreundlichen Vermerk, dass es nur bis 10 Uhr Frühstück gäbe (es war ca. 9.50 Uhr und am Tag zuvor gab es noch bis 10.30 Uhr Frühstück!). Wir kennen das eher so, dass die Frühstückszeiten in Hotels gerade sonntags länger statt kürzer sind.

Der absolute Hammer war für uns dann, dass uns der Kellner, der uns das neue Gedeck brachte, lautstark anschnauzte, warum wir uns nicht an einen Platz gesetzt hätten, auf dem noch Gedeck lag. Eine absolute Frechheit! Es sollte doch jedem Gast freigestellt sein, sich seinen Platz im Frühstücksraum selbst auszusuchen ohne deshalb vom Kellner angeschnauzt zu werden! In einem professionell geführten 4-Sterne-Hotel würde der Kellner wortlos dem Gast ein neues Gedeck auflegen. Was hier passiert ist, ist absolut unterstes Niveau!

Korrekt war, dass zwei Plätze weiter noch Gedeck lag, das aber auf uns bereits benutzt wirkte, da eine abgegriffene Serviette, Brotkrümel und ein gefüllter Tischabfalleimer darauf hindeuteten, dass hier evtl. schon jemand gefrühstückt hatte. Deshalb entschieden wir uns dann für den anderen Platz.

Nachdem wir den Kellner wegen seines unmöglichen Benehmens zur Rede gestellt hatten, gab es zunächst einen lautstarken Disput mitten im Frühstücksraum. Nach ca. 10-15 Minuten kam der Kellner dann an unseren Tisch und entschuldigte sich für sein Verhalten. Positiv zu erwähnen ist eine ältere Dame, die uns höflich fragte, ob wir noch etwas vom Frühstücksbuffet wollten, bevor sie dieses abräumte. Das beweist, dass das Hotel doch auch freundliches Personal hat.

Der Check-Out war unproblematisch, mit einem kleinen Schönheitsfehler. Als wir auf dem Weg zum Ausgang waren, hörten wir, wie der Angestellte an der Rezeption seine Kollegin lautstark fragte: „Warum stinkt es hier so nach Scheißhaus?“ In einem 4-Sterne-Hotel erwartet man eigentlich ein anderes Vokabular der Angestellten bzw. eine andere Form der Kommunikation.

Fazit: Wir werden dieses Hotel nicht mehr besuchen – nicht einmal, wenn wir einen Aufenthalt dort geschenkt bekämen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rheinfelden, Schweiz
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2013

Wir hatten mit einem Gutschein reserviert und waren rundum enttäuscht.
Vorneweg kann man sagen, dass das Personal nett und zuvorkommend waren, allerdings hören die positiven Dinge dann auch schon auf.
Bereits von aussen fielen deutliche Mängel am Hotel auf: Der Vorplatz war schlecht gepflegt, der Putz bröckelte teilweise von der Fassade des Hotels.
Das Zimmer war nichts besonderes und keineswegs ausreichend für ein 4 Sterne Hotel. Bereits beim Aufmachen des Zimmers fiel es auf, dass ein Besuch der Saune nicht notwendig war. Es war äusserst stickig und heiss in dem Zimmer, eine Klimaanlage oder ein Ventilator war nicht vorhanden. Die Nacht gestaltete sich unter diesen Bedingungen äusserst schwer. Lediglich auf dem Balkon waren erträgliche Temperaturen. Unter dem Bett befanden sich noch Überreste der Vorgäste, die Minibar war bis auf 2 Flaschen Wasser leer.
Auf dem Balkon wuchs überall Unkraut aus den Fugen und auch hier zeigten sich die Mängel am Putz.
Das sehr kleine Badezimmer präsentierte sich mit Schimmelbefall in den Fugen und war somit nicht sehr appetitlich. Dafür dass wir einen Wellnessurlaub gebucht hatten, war von Wellness nicht viel zu sehen. Es gab einen unspektakulären Pool, die Sauna haben wir nicht besucht. Die Nutzung eines Whirlpools kostete extra (3 Euro für 10 min). Der genannte Fitnessraum war deutlich zu heiss und bestand aus einer kleinen Ansammlung von Heimtrainergeräten und vereinzelten Kraftgeräten. Ambitionierte Sportler werden hier nicht wirklich auf ihre Kosten kommen.
Es gab bis auf einen kostenpflichtigen HotSpot von t-Mobile kein W-Lan im Haus.
Das Frühstück zeigte eine deutliche zwei Klassengesellschaft: die Gäste, welche mit Gutschein gebucht hatten waren separiert und bekamen ein Frühstück mit sehr reduzierter Auswahl. Wir fühlten uns an eine Jugendherberge erinnert. Lediglich Äpfel wurden geboten, ansonsten gab es kein Obst am Morgen. Warme Speisen, wie Rührei oder Bacon gab es nur für privilegiertere Gäste oder gegen Aufpreis.
Die Lage des Hotels am Gelände der Kurklinik in Bad Windsheim war geprägt von grossen, grauen Klinikgebäuden, abgeschieden hat man sich nicht gefühlt.
Da wir uns auf einen entspannenden Wellness- Kurzurlaub eingestellt hatten, waren wir vom Angebot masslos enttäuscht und reisten bereits nach einer Nacht wieder ab. Da man uns an der Rezeption nicht nach Gründen unserer vorzeitigen Abreise fragte, nehmen wir an, dass es bereits bekannt ist, wenn Gäste vorzeitig gehen.
Für uns war es rundherum enttäuschend.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Residenz Bad Windsheim? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Residenz Bad Windsheim

Anschrift: Erkenbrechtallee 33, 91438 Bad Windsheim, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Franken > Mittelfranken > Bad Windsheim
Ausstattung:
Bar/Lounge Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Zimmerservice Spa Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 7 von 9 Hotels in Bad Windsheim
Preisspanne pro Nacht: 85 € - 175 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Residenz Bad Windsheim 3*
Anzahl der Zimmer: 120
Auch bekannt unter dem Namen:
Bad Windsheim Residenz
Residenz Hotel Bad Windsheim
Residenz Bad Winsheim
Residenzhotel Bad Windsheim
Hotel Residenz Bad Windsheim Bad Windsheim
Residenz Bad Windsheim Bad Windsheim

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Residenz Bad Windsheim besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.