Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wo sind die vier Sterne?” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Der Achtermann

Speichern Gespeichert
Hotel Der Achtermann gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Hotel Der Achtermann
4.0 von 5 Hotel   |   Rosentorstrasse 20, 38640 Goslar, Niedersachsen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 13 von 37 Hotels in Goslar
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wo sind die vier Sterne?”
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2013 über Mobile-Apps

Wir waren an dem sehr heißen Wochende im Juli 2013 in diesem Hotel. Die erste Überraschung war das es in einem Viersternehaus keine Klimaanlage gibt. Also schwitzen ohne Ende angesagt.
Die Stühle auf dem Balkon waren sehr schmutzig. Das zur Reinigung genutze Handtuch war anschließend schwarz.
In der Minibar stand noch ein halbvoller Becher Zaziki, dies aber offensichtlich schon seit einiger Zeit. Der Appetit auf den Inhalt der Minibar war damit vergangen.
Treppenhaus, Fenster sowie diverse Räume vermitteln den Eindruck noch im Originalzustand zum Zeitpunkt der Errichtung des Hauses zu sein.

Zum Abendessen im Restaurant fühlte man sich wie ein lästiger Eindringling und konnte froh sein überhaupt etwas zu bekommen. Das Essen war bestenfalls Durchschnitt, auf keine Fall entsprach die Qualität den Preisen.
Die Bar, welche sehr lieblos eingerichtet ist, war zur besten Zeit (20:00) nicht besetzt. Die Bedienung musste an der Reception angefordert werden.

Zum Frühstück auf der Terrasse bekam man erst einmal ein nasse Hose, da die Stühle nach dem Regen in der Nacht nur oberflächlich gereinigt wurden. Die Frage nach einem Sitzkissen wurde mit einem mürrischen "sind alle" beantwortet.

Beim Frühstück selbst fand die "Schlacht am kalten Buffet" statt. Das Angebot war weitestgehend i.O. Die Speisen werden aber an einem Buffet von insgesamt ca. 4-5 m Länge angeboten. Wenn dann mehrere Reisegruppen gleichzeitig zum Frühstück erscheinen ist Geduld angesagt zumal das Personal auch mit Nachfüllen kaum nachkommt. Da ist es schon fast normal das man beispielsweise Salz und Zucker in Papierröllchen vorfindet. Ein Behälter für die Tischabfälle ist ebenfalls Luxus, bzw. nicht vorhanden. Für zwei Sterne wäre dies i.O., aber bereits bei drei Sternen sind wir Anderes gewöhnt.

Abschließend, bzw. der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, die unmögliche Zufahrt / Zugang zum Parkhaus und 3,50€ für eine Stunde Internetzugang. Auch da ist heutzutage der Standard ein Anderer.

Fazit:
Preis-Leistung völlig ungenügend.
Nie wieder
Von einer Buchung können wir nur abraten

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

93 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    19
    30
    31
    12
    1
Bewertungen für
9
37
5
26
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2013

Wegen geschäftlicher Termine hatte ich wieder einmal das Vergnügen im "Achtermann" zu wohnen. Trotz der angekündigten "Turbulenzen" im Hotel, habe ich hervorragend geschlafen. Das Frühstück war wieder anstandslos gut. Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch.

  • Aufenthalt Juni 2013, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Turgi
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2013

Im Hotelpreis ist der Wellnessbereich mit 3 Saunas, einem Dampfbad, ein Kaltwasser Becken und Ruheraum inbegriffen aber sehr alt und renovierungsbedürftig (nicht angenehm), Solarium, Sauna-Tücher und Bademäntel müssen extra bezahlt werden. Das Essen ist nicht überzeugend, somit Preis-Leistungs-Verhältnis nicht gut. Keine eigenen Parkplätze, somit muss das Parkhaus hinter dem Hotel benutzt werden (10 Euro pro Tag) und der direkte Zugang von Parkhaus zum Hotel ist auch geschlossen (ausser Betrieb angeschrieben). Für Internet muss pro Login und Stunde Euro 3.50 bezahlt werden aber maximal Euro 14.- pro Tag, was ich eine Frechheit finde.
Die Verkehrslage ist sehr gut, ob mit eigenem Auto, Reisebus und Zug (nur 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt, direkt beim Altstadteingang.
Fazit: Zu teuer in Preisleistung aber danke für die Freundlichkeit !

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Henstedt-Ulzburg, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2013

Wir hatte das "Kennenlern"-Angebot gebucht und blieben 1 Nacht im Hotel. Das Parkhaus war etwas schwierig zu finden, 10 € für 24h angemessen, direkter Übergang in Hotel, komfortabel.- Lage direkt zur Altstadt, optimal.- Das Hotel selbst ist recht groß und etwas verwinkelt, was aber nicht unangenehm ist. Es liegt direkt an einer (kaum befahrenen) Bahnlinie, nachts ist es ruhig. Freundliche Rezeption. Die Zimmer sind sauber,groß, auch das Bad, komfortabel. Vom Stil her etwas in die Jahre gekommen. Der Wellness-Bereich ist groß, sehr schön, Schwimmbad 28°, Whirlpool noch wärmer, schön nach einem kalten Wintertag. Mehrere Saunen, alles gepflegt. Extra Damensauna. Die Gegenstromanlage war defekt. - Das denkmalgeschützte historische Restaurant "Altdeutsche Stuben" sehr schön. Leider erlebten wir eine unglückliche Überraschung beim Essen: unser mitgebuchtes 3-Gänge-Menü wurde kurzerhand auf ein vorhandenes Buffet umgebucht. Zerkochtes Leipziger Allerlei, Rotkohl, blasse runde Kartoffeln, Flußbarsch, trockener Rinderbraten, als Vorspeise zumeist Aufschnitt. Eine Enttäuschung ! Nach Reklamation gab es dann doch noch unser 3-Gänge-Menü, sehr lecker. (also: aufpassen !).
Der Frühstücksraum ist (jetzt) freundlich, hell, gemütlich. Es fehlte an nichts , Service schnell und aufmerksam.
Fazit: Gutes Hotel, etwas in die Jahre gekommen, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Prima Lage, bequem zu erreichen. Schöner Spa-Bereich. Im Restaurant etwas aufpassen.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Idstein
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2013

Wir waren für 3 Nächte im Achtermann abgestiegen, und es war ein 4Sterne Hotel versprochen, die wir aber vergeblich suchten.Das Personal am Empfang war sehr freundlich, da gab es nichts zu beanstanden.Die Auskunft war nicht ganz korrekt bezügl. Parkhaus, d.h. es wurde nicht gesagt, was es kostet.In der Zimmerinfo-Mappe stand ein Preis von 25,--€, aber da hatten wir schon das Parkticket. Eine Nacht parkten wir in dem Hotel, da wir abends außerhalb Goslars unterwegs waren, und so war das sehr angenehm.Wir wollten dann die restlichen 2 Tage sparen und stellten das Auto auf dem gebührenfreien Parkplatz Osterfeld ab mit dem Gedanken, nur für 1 Tag bezahlen zu müssen.So erlebten wir es in Weimar.Beim Auschecken wurde uns gesagt, der Tagespreis beträgt 10,--€, und wir mußten die 30,-€ bezahlen.Eine einwandfreie Info ist anders.
Aber wirklich unangenehm war die Einrichtung des Badezimmers, ein Duschvorhang in einem 4Sterne Hotel!Wie unappetitlich!Die Spülung der Toilette war sehr gewöhnungsbedürftig und schwer zu handhaben.Da es sehr kalt war während unseres Aufenthaltes, wollten wir das Bad entsprechend heizen, aber auch bei höchster Einstellung wurde es nicht richtig warm, die Fenster sind sehr einfach verglast.
Sehr gut war das Frühstücksbuffet, zumindest an den letzten beiden Tagen. Die Bedienung war sehr freundlich und kompetent.
Der Achtermann ist ein altes Haus, aber 4 Sterne müssen doch zu erkennen und zu erleben sein,oder?
Was uns gar nicht gefiel, war, daß die Lounge wohl ab 18Uhr geöffnet sein sollte, was wir leider nie erlebten. Es herrschte gähnende Leere.Das sogenannte "Muß", der Besuch in der altdeutschen Stube erwies sich als Reinfall. Es herrschte eine Atmosphäre wie in einem Bahnhofslokal, nur etwas edler.Die Bedienung brachte zwar etwas zu trinken, aber dann verschwand sie, und man mußte sie suchen, um noch etwas zu bestellen. Service ist etwas anderes!
Alles in allem würden wir dieses Hotel nicht unbedingt weiter empfehlen, wenn man diese wunderschöne Stadt Goslar besuchen möchte.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weiden
Top-Bewerter
164 Bewertungen 164 Bewertungen
65 Hotelbewertungen
Bewertungen in 117 Städten Bewertungen in 117 Städten
138 "Hilfreich"-<br>Wertungen 138 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2013

Die Lage in Goslar ist wunderbar, Goslar auch - nur die Einbahnstraßen nerven! Das Hotel strahlt den Charme aus, als noch Handelsvertreter und Reisende unterwegs waren - heute sind das Schulungs- und Tagungsteilnehmer. Vier Sterne würde ich den Zimmern nicht geben - dem Personal aber 5*+. Auch das Essen - im hoteleigenen Restaurant - verdient Lob. Am letzten Tag sind wir dann ausgerissen, nachdem mehr als 4000 Personen im Tagungsbereich des Hotels an einem Casting für "The Monuments Men" teilnahmen. Das und das Wetter, grauselig. Pech gehabt!

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Halle, Deutschland
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel selber war nicht so schlimm aber auch keine 4 Sterne. Es war schon beim einschecken seltsam
, dass man sich alles erfragen musste. Obwohl es sich um ein Wellnes Hotel handelt und damit auch geworben wird, mussten wir uns an der Rezeption unsere Bademäntel und Handtücher extra abholen. Haben wir auch noch nicht erlebt.
Da wir aber erst gegen 18.00 Uhr angereist sind, gingen wir nach dem frisch machen und umkleiden, ca. 19.30 Uhr zum Abendessen in das Hotel Restaurant.
Und jetzt nimmt das Trauma seinen Lauf.

Da wir einen Tisch für 2 Personen reserviert hatten, standen wir 10 min. am Empfang, dann kam völlig überraschend die Restaurant Leiterin und führte uns an einen schön gelegenen Tisch.

Im Voraus noch ein Zitat der Homepage des Hotels, dass der Besuch, des Hotel Restaurant mit den exklusiven Speisen und Getränken ein absolutes Muss ist.

Unser Erlebnis und Abendessen kam einer vorsätzlichen Körperverletzung gleich.

Die Servicemitarbeiter rannten scheinbar unkoordiniert und ohne Anleitung durch das Restaurant.
Ich bestellte mir gleich am Tisch einen Prosecco und meine Frau die Weinkarte. Nach ca. 20 min. bekam meine Ehefrau die Weinkarte, dann wieder etliche min. und meine Frau bestellte ihren Rotwein und wir bestellten auch gleich unser Abendessen und Wasser und für mich noch eine Apfelschorle. Man muss ja die Gunst der Stunde nutzen.
Aber weit gefehlt, wie gesagt, ich hatte meinen Prosecco schon längst, aber da wir kultiviert sind, wollten wir auch anstoßen. Nun hatten auch unsere Getränke Zimmertemperatur.

Nach weiteren 20 min. kam unser Abendessen (ist in Ordnung, denn es sollte ja frisch zubereitet sein).

Falsch gedacht, ich hatte, laut Karte, ein origenial Wiener Schnitzel, nach Rezept des Hotels Sacher aus Wien. Es kamen 2 kleine Kalbsschnitzel, die Panade latscher mit Sardellen, Kabern und einer Scheibe Citrone, dazu Bratkartoffeln und einen kleinen Salat, welcher schon sehr lange in der Küche stand und das Dressing aus der Flasche.
Jeder Wiener hätte das Essen sofort in die Küche geschmissen, aber ich war inzwischen sehr hungrig. Das war aber kein Wiener Schnitzel, denn dazu gehören, in Butter geschwenkte Kartoffeln und Preiselbeeren. Wie gesagt, ich war hungrig und es gab Salz und Pfeffer...

Bei meiner Frau war es noch schlimmer.
Sie bestellte sich ein Schnitzel mit einer Blaubeer, Pilz Rahmsauce mit in Butter geschwängten Nudeln mit Walnuss. Klingt gut oder?
Aber, sie bekam ein Essen, welches im Konverter erwärmt wurde, statt Blaubeeren, Preiselbeermarmelade,und statt Nudeln, Bratkartoffeln. Das mit den Bratkartoffeln wurde dann von der Kellnerin, mit der Bemerkung, ich kenne mich hier nicht so aus, korrigiert.
Wie schon gesagt, kam das Essen aus dem Konverter und das Schnitzel war nicht paniert viel zu durch und der Rest nur wässrig.

Noch während des Speisens wurde meiner Frau schlecht und sie ging rasend schnell auf unser Zimmer und musste sich übergeben.

Ich wollte nur noch schnell die Rechnung und meiner Frau folgen. Aber wie gesagt, hatte keiner der Kellner den Überblick, obwohl ich mehrfach versuchte die Aufmerksamkeit zu erlangen.
Also wollte ich meine bis dahin unberührte Apfelschorle noch trinken.
Dies war dann beinahe ein ganz großer Fehler, denn am Glasrand entdeckte ich im letzten Moment ein schwarzes lockiges Haar. ( kotz)

Ich bin braun haarig und meine Frau rot haarig.

Jetzt bin ich geplatzt und und verlangte einen Verantwortlichen, aber angeblich war keiner mehr anwesend???

Also habe ich die Kellnerin mit mittlerer Lautstärke auf alle Erlebnisse aufmerksam gemacht und sie versprach unsere Beschwerden weiter zu leiten. Witzig, oder?
Dann bekam ich die Rechnung und die Kellnerin sagte tatsächlich, dass ich die Apfelschorle nicht bezahlen brauch.

Ich dachte ich falle um, denn ich hatte wenigstens mit einer Geste oder 'Schmerzensgeld' gerechnet.

Wie gesagt, dass Hotel hat 4 Sterne und die vermutlich auf dem Jahrmarkt gewonnen. Die Preise waren aber 5 Sterne.

Abschließend, wir hatten ein Wellnes Wochenende gebucht und sind aber am nächsten Tag früh, ohne Frühstück, abgereist.

Fazieht, dass Zimmer war in Ordnung, Wellnes können wir nicht bewerten, da wir nicht so weit kamen, um Service und Gastronomie absolut unterirdisch.

Anzeige an das Gesundheits-und Gewrbeamt folgt kommende Woche.



  • Aufenthalt März 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Der Achtermann? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Der Achtermann

Anschrift: Rosentorstrasse 20, 38640 Goslar, Niedersachsen, Deutschland
Lage: Deutschland > Niedersachsen > Goslar
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 5 der Luxushotels in Goslar
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 132 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Der Achtermann 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Weg, HRS, Hotel.de, ab-in-den-urlaub, LogiTravel und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Der Achtermann daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Achtermann Goslar
Hotel Achtermann Goslar
Der Achtermann Goslar
Hotel Der Achtermann Goslar
Goslar Achtermann
Der Achtermann Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Der Achtermann besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.