Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Abgerockt und weit unter Potenzial” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Aeschipark

Speichern Gespeichert
Hotel Aeschipark gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Aeschipark
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Hotel Aeschipark
Dorfstrasse, Aeschi 3703, Schweiz   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 3 Pensionen in Aeschi
Buchs St. Gallen, Schweiz
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
58 "Hilfreich"-<br>Wertungen 58 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abgerockt und weit unter Potenzial”
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2013

Wir waren in diesem Hotel, weil unser Lieblingshotel in Spiez voll war. Wir haben durchaus positives zu vermelden - ein sehr netter Herr abends beim Check in, der das Formular vorausfüllte und ein leckerer Cappuccino am Morgen. Die Lage mit dem (Fern-)Blick auf den Thuner See über einer grossen Wiese und das grosszügige Apartment bzw. eine Maisonette, wenn man sie mag und länger da ist - für einen Tag eher umständlich, alles über eine weitere Treppe nach oben zu schleppen. Das ganze Hotel ist ein einziges Sammelsurium an unterschiedlichen Stilen und insbesondere sehr betagten Möbeln (teilweise - so sah es aus, aus den 50ern/60ern). Wir schliefen auf einem Bett mit 2 Matratzen - die Matratze meines Freundes war 10cm kürzer (und damit zu kurz für ihn, obwohl er normalgross ist) und mein Bettlaken hatte ein ca. 1cm grosses Loch. 4 Sterne? Hm. Das Badezimmer war winzig ohne Ablagemöglichkeiten, so dass wir unsere Kulturbeutel auf die Toilette bzw. ausserhalb des Bades platzieren mussten, also sehr unpraktisch. Beim Frühstück gab es ein riesigen Würfel aus hartem, ungeniessbarem Käse und Berge an Pilzwurst. Nur dumm, wenn man Pilze nicht mag, keine Salami und nur billiger Vorderschinken. Obwohl alles auf der schönen, leider billig plastikbestuhlten Terrasse frei war, bekam man innen einen Tisch zugeteilt (wie in alten, unflexiblen Zeiten). Die Bedienung (Russin?) machte das wahrscheinlich noch nicht lange, war freundlich, aber sehr gefordert. Ich könnte fortfahren, aber ich denke es reicht für den Eindruck. Wir waren hier sehr traurig - wieder mal ein Beispiel der Schweizer Hotellerie mit Investitionsstau und sehr hohen Preisen. Man scheint nicht zu merken,dass man durchaus mit Österreich und anderen Top-Ländern in Konkurrenz ist, setzt ausschliesslich auf die immense Schönheit der Landschaft und merkt nicht, wie langsam das Kernpublikum ausstirbt - ausser ein paar betagten Schweizer Paaren scheinen hier verstärkt asiatische Reisegruppen abzusteigen, aber bei Individualtouristen werden sich solche Etablissements mit offensichtlich schwachem Management leider schwer tun. So schade, dabei böte die Lage immenses Potenzial!

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

11 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2
    3
    3
    3
    0
Bewertungen für
2
6
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Oldenburg, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2012

Das Aeschipark ist ein Haus aus den 80 er Jahren, äußerlich optisch ansprechend, weil mit viel Holz ( und Holzbalkonen ) ausgestattet, in bester Lage im Ortskern von Aeschi; wunderbar gelegen auf einem Hochplateau über dem Thuner See. Die Zimmer, die teilweise auch als Ferienwohnung fungieren und deshalb teils mit einer Küche ausgestattet sind, sind großzügig bemessen und an sich komfortabel; sie sind, wenn nach Norden ausgerichtet, mit einem wunderbaren Blick auf den Thuner See und die gegenüber liegenden Berge ausgestattet. Die Gäste: hauptsächtlich Gruppen mit Reisebussen auf Rundreise, auch internationales Publikum; eher wenig Einzelreisende. Hier läßt es sich durchaus länger angenehm wohnen.
Dennoch: eine behutsame Renovierung wird langsam unumgänglich. Der Teppichboden ist "auf", die Badezimmer nicht mehr auf heutigem Stand, die Beleuchtung stammt aus den 80 er Jahren, manche Möbel müssen getauscht werden, die Bettwäsche und die Handtücher sind "alt", die Matratzen langsam auf usw. Hinzu kommt, das diese Haus leider keine professionelle Führung hat, auch was den persönlichen Umgang mit den Mitarbeitern und die Ansprache der Gäste betrifft, welche den heutigen Ansprüchen in der Hotellerie genügt. Wobei dazu gesagt sein muss, dass die Hotelangestellten selbst sehr freundlich, im Rahmen ihrer Möglichkeiten bemüht und hilfsbereit sind. Wir waren vorher in München in einem Hilton Hotel und so fallen einem im Aeschipark eine ganze Menge an Mängeln und gravierende Unterschiede auf, deren Auflistung diese Bewertung sprengen würde. Es wäre schade, wenn dieses Haus, das eigentlich Potenzial hat, dadurch an Attraktivität verlieren würde. Zumal deshalb, weil der Schweizer Franken, bedingt durch die Eurokrise äußerst teuer ist und ein Aufenthalt derzeit auch deshalb alles andere als preiswert ist. Der Ort Aeschi selbst ist eine "Perle". Direkt gegenüber fährt der Postbus nach Spiez ab, nebenan liegen Post, Bäcker, Tearoom, Sparkasse, Drogerie, ein Denner, ein Volg Supermarkt, ein wunderbarer Metzger und ein kleines "Juwel ": ein Käseladen mit besten Schweizer Spezialitäten. Zudem Kiosk, ein Hallenbad und ein typisch Schweizer Restaurant.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Aeschipark? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Aeschipark

Anschrift: Dorfstrasse, Aeschi 3703, Schweiz
Lage: Schweiz > Kanton Bern > Aeschi
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa
Hotelstil:
Nr. 1 von 3 Pensionen in Aeschi
Preisspanne pro Nacht: 127 € - 160 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Aeschipark daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Aeschipark besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.