Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ruhe und Entspannung” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Andaman Princess Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Andaman Princess Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Andaman Princess Resort & Spa
4.0 von 5 Resort   |   111 Moo 3, Koh Kor Khao Island, Ko Kho Khao 82190, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 5 Hotels in Ko Kho Khao
Baunatal, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ruhe und Entspannung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2011

Sehr schön und ruhig gelegenes Hotel, bestehend aus Haupthaus und Strand- sowie Gartenvillen. Die sauberen Zimmer im Haupthaus sind sehr geräumig und in Teakholz gehalten. Bei der Ankunft wird man freundlich empfangen und erhält zur Begrüssung einen Orchideenkranz. Die großzügige Poolanlanlage wirkt wie eine Lagune, gesäumt mit Orchideen. Der kilometerlange, fast menschenleere Sandstrand führt nach kurzem Spaziergang zu einem kleinen Strandlokal. Das essen dort ist Spitze.
Abends kann man in dem bequem zu Fuß zu erreichenden Ortskern sehr gut und günstig Essen.
Das Personal im Hotel war stets freundlich und aufmerksam.
insgesamt sehr empfehlenswert.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

115 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    49
    36
    14
    10
    6
Bewertungen für
41
60
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2011

RESORT: PLUS: Eine wunderschöne Hotelanlage. Vom Festlandpier wird man mit privatem Longtailboot abgeholt. Mit Golfwagen wird man vom Inselhafen zuerst zur Lobby gefahren, bei einem Empfangscocktail erhält man einige Informationen und erledigt das einchecken., bevor man direkt zum Bungalow gefahren wird.
Wir hatten für 10 Tage eine 100 m2 Poolvilla mit Wohnzimmer, Schlafzimmer und riesigem Bad inklusive Jacuzzi.
Je eine Terrasse zum Pool, in den Garten und vor der Eingangstüre. Bequeme Liegen plus Sonnenschirm stehen auf der privaten Poolterrasse zur Verfügung. Ebenso 2 Tischchen und 2 Sessel.
Auf Grund der Lage unseres Bungalows, #914, hatten wir direkten Blick auf die grandiose Poolanlage und das Meer. Von der Anlage führt der schmale aber schöne, lange Strand Richtung Norden. Ideal für ausgedehnte Strandspaziergänge. Entlang des Strandes findet man einige einfache Restaurants und Bars ebenso wie Massage. Wir haben mehrmals Thaimassage direkt am Strand genossen. 300,-- Baht pro Person 60 Minuten. War besser und günstiger als im Resort.
Das Personal ist ausnehmend freundlich, der englischen Sprache aber überwiegend nicht wirklich mächtig.
Internet ist gratis, und war auch von umserem Bungalow aus, mit privatem Netbook, zugänglich. Von einem der beiden HotelPC´s die den Gästen zur Verfügung stehen gibt es auch die Möglichkeit ausdrucken. So konnten wir für den Rückflug online einchecken und die Borkarten ausdrucken.
MINUS: Auf Grund des untypisch schlechten Wetters hatten wir bereits am 2. Tag eine Invasion von fliegenden Ameisen in umserem Schlafzimmer. Wurde zwar sehr rasch vom Personal beseitigt, allerdings getrauten wir uns niemehr die Klimaanlage abzudrehen. Im Laufe der Tage wurde eine der Schlafzimmerwände immer nässer. Die dort befindliche Steckdose unbrauchbar. Deshalb mußten ohne Spiegel die Haare geföhnt werden. Im Badezimmer gibt es nur einen Stecker für Rasierapparat. Ein Bungalowwechsel wurde nicht angeboten, obwohl die anderen Poolvillen alle frei waren. Das sei halt so bei Regen, dass fliegende Ameisen auftreten und Wände naß werden. In der Lobby waren Gefäße aufgestellt weil das Dach nicht dicht ist. Ebenso im Restaurant wo auch das Frühstück eingenommen wird.
Frühstücksbuffet: ausgesprochen spärlich. Täglich der gleiche Käse (nur eine Sorte), in warmen Wasser schwimmender Toastschinken, gebratener Speck, meistens zäh, lauwarme Schweins- und Hühnerwürstel, ab und zu gegrillte Paradeiser. In den 3 anderen Terrinen wurden die Reste des vorabendlichen Buffets angeboten.
Restaurants: 2, eines davon am Pool mit Blick aufs Meer, war vorwiegend geschlossen wegen Regens. Im Hauptrestaurant nur Buffet kein Alacart.
Roomservice: Nach 9 Tagen wurde uns eine Menükarte, aber keine Getränkekarte, aufs Zimmer gebracht .
Lobbybar und Livemusik am Abend gab es einfach nicht. Zu wenig Gäste im Hotel? Abends glich die Lobby einer Gruft. Zwar wunderschön aber kaum beleuchtet, finster.
UMGEBUNG: Nette, gute Lokale und einige Geschäfte in 5 Minuten zu erreichen. Auf Grund des Wetters allerdings sehr mühsam. Trotzdem gingen wir täglich auswärts essen, da das Restaurant nur Buffet und keine Atmosphäre bot. War auch immer leer. Anhand der Hotelschirme konnte man im Ort erkennen dass offensichtlich alle Resortgäste die Restaurants ausserhalb bevorzugten.
TIPPS: Genug BAHT mitnehmen, die Restaurants im Ort akzeptieren keine Kreditkarten. Einzig eine örtliche Ausflugsagentur bietet einen akzeptablen Wechselkurs für Euros.
Mehrere Geschäfte und ein Supermarkt im Ort. Mit Ausnahme von Getränken und Zigaretten sind die Preise allerdings deutlich höher als in Bangkok. Souvenirs gibt es kaum. Im Resort keine Beachvilla nehmen. Einer hat kein Geländer an der Terrasse obwohl er einige Meter über dem Strand gebaut ist, die anderen liegen im vernachlässigten Teil der Anlage.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bielefeld
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2010

Das Hotel liegt sehr schön , ruhig und an einem schönen Strand ,er ist sauber und fast menschenleer. Die Zimmer sind groß und sehr schön eingerichtet aber sehr abgewohnt und nicht unbedingt sauber , Tapeten waren wie ein Puzzel gefickt , Steckdosen waren locker und durch die Fenster konnte man kaum was sehen ( sollte ab Mai 2010 renoviert werden) Klimaanlage war nicht regelbar, es war nur kalt und zog ganz arg.
Die Gartenanlage war gigantisch , leide nicht gut gepflegt. Der riesige Pool war sehr schön.
Essen im Hotel war nicht gut ( Fast Food) Frühstück war sehr mager.
Gute Restaurants und Bars im Ort, 5 Minuten zu gehen. Das Personal hat sich sehr viel Mühe gegeben wenn Probleme anlagen. Das Fitnesstudio war gut.

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bielefeld, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2010

Die kleine Insel Kho ko Khao ist eigentlich nur mit dem Taxi von Phuket aus zu erreichen. Das Hotel liegt direkt am sehr schönen einsamen Strand. Eine sehr große tropische Anlage mit einem riesigen Pool der sich durch die gesammte Anlage schlängelt Mittelmässiges Frühstück, eher was für Asiaten. Aber man wird satt. Sehr große geräumige Zimmer mit übergroßen Badezimmer. Alles immer sehr sauber. Besonders nett sind die beiden Manager. Sind Brüder. Wir hatten Probleme mit der Klimaanlage. Wurde alles sofort erledigt. Es gibt Mopeds zu leihen. Keine überhöten Preise für Ausflüge usw. Das Hotel machte einen etwas abgewohnten Eindruck. Uns wurde gesagt das es im Sommer geschlossen wird und komplett renoviert.

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hainburg
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2010

Wir haben das Andaman Princess Resort & Spa als 5 Sterne Hotel mit Frühstück gebucht. Schon der Transfer vom Flughafen Phuket zum Pier Koh Kor Khao hat etwas über 2 Stunden gedauert, und nicht wie angegeben zwischen 60 und 90 Minuten. Danach ging es weiter mit einem Longtailboat auf die Insel selbst in ca. 5 - 7 Minuten. Vom Pier bis zum Hotel sind es etwa 500 m. Als wir in dem sogenannten Deluxe Zimmer angekommen sind hat der ganze Horrorurlaub angefangen. Die Balkontür ließ sich kaum öffnen, und das nur mit roher Gewalt. Im Bad war Schimmel, die sogenannte Regendusche konnte gar nicht genutzt werden, da der Umstellknopf komplett gefehlt hat. Bei der Handbrause musste man es wörtlich nehmen, und die Brause beim Duschen in der Hand behalten, denn die dafür vorgesehene Halterung war ebenso defekt. Das Weihnachtsmenü wie auch Silvestermenü ist einfach übel. Es war als Buffet aufgebaut, aber jede Speise war total kalt. Selbst eine Suppe, die normalerweise heiß serviert wird, war einfach nur kalt und ungenießbar. Es gab nur einmal Besteck für den kompletten Abend. Wenn man das benutzte Besteck auf dem Teller liegen ließ wurde es vom Servicepersonal einfach dreckig wieder auf den Tisch gelegt. (wie es sich für ein 5 Sterne Hotel gehört....) Die Preise vom Weihnachtsmenü zum Silvestermenü wurden gleich um ca. 20% erhöht. Das Frühstück, dass in der Lobby serviert wird, in der Nähe der Rezeption hat die Auswahl von Butter, Marmelade und Eier, dazu gibt es kleine Croissonts und Toast. Man hatte noch die Auswahl von zwei verschiedenen Ostsorten, die mehr labberig als frisch waren. Aber man konnte zum Frühstück auch warmes Thaiessen bekommen, die Auswahl dafür lag bei 5 Gerichten, für ein Europäer uninteressant zum Frühstück. Die Zimmer wurden so gründlich gereinigt, dass wärend unseres Aufenthaltes von 12 Tagen, bis wir endlich umbuchen konnten, die ganzen Spinnenweben im Toilettenbereich niemals entfernt wurden. Die Betten wurden soweit gemacht, dass wir die Bezüge für die Kissen auf das Bett gelegt wurden, und der Gast hat dann die Kissen selbst zu beziehen. Der Pool ist sehr groß, aber ich würde jedem abraten diesen zu beutzen, denn es ist kein Wasser darin, sondern man kann es einfach nur eine Brühe nennen. Die Handtücher für den Pool und den Strand sollte es ab 8.00 Uhr ab der Poolbar geben. Diese wurden dann doch irgendwann zwischen 9.00 und 10.00 Uhr in einem Wäschebehälter gebracht und der Gast musste sich diese schon selbst zusammen legen. Diese haben dann auch noch penetrant nach Fisch gestunken. An den Strandliegen, wurde gar nichts gemacht, der Bereich der Sonnenliegen war verdreckt und voller Scherben. Es wurde nichts gereinigt, es blieben Essensreste und Unrat tagelang liegen, bis sich sämtliche Ameisen und Ungeziefer angesammelt haben. Wenn der Gast es nicht selbst wegräumt, passiert sonst nichts durch das Personal. Eine Strandbar war auch vorhanden, mit einem großen Kühlschrank voller Getränke, der aber anscheinend nur zu dekozwecken gedient hat, da dieser Kühlschrank mit einer schweren Eisenkette verschlossen war, der auch wärend unseres Aufenthaltes nie aufgeschlossen wurde. Derartige Zustände haben wir vorher noch niemals vorher erlebt. Wie erwähnt, haben wir nach langen 12 Tagen endlich umbuchen können, und sind nach Khao Lak in das JW Marriott eingecheckt, in dem Hotel konnten wir endlich die restlichen 8 Urlaubstage genießen mit einem wirklichen 5 Sterne Service. Jedem ist nur abzuraten das Hotel Andaman Princess zu buchen. Es ist wirklich Realität und auch per Fotos nachzuweisen.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
austria
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2010

Wir haben dieses Hotel last minute ueber FTI online gebucht. War ein tolles Angebot, aber Qualitaet hat wohl Ihren Preis! Als wir dort nach einer Transferzeit von ca. 90min ankamen waren wir vom ersten betreten der Anlage an enttaeuscht. Es wurde uns ein Begruessungscocktail serviert in einer Lobby welche zum einen ungepflegt und dreckig war und zum anderen nach Aas roch. Gleich zu beginn wurden wir darueber informiert was zu tun ist, falls wir durch das Essen krank werden! Danach durften wir gleich zum Fruestuecksbuffet. Wir hatten noch nie so ein heruntergekommenes und dreckiges Fruehstueck. Tisch und Stuehle ware aeusserst billig aus plastik mit noch Resten der Verpackung an Tisch- und Stuhlbeinen.

Zimmer: Wir hatten ein Deluxe Room ocean view gebucht. bekommen haben wir ein Zimmer im Erdgeschoss, kein ocean view und ein kleiner dreckiger teich vor dem Balkon, wo es nur so von Mosquitos gwimmelt hat. Alles in allem war jedoch das Zimmer noch das beste an diesem Hotel. Der Versuch ein besseres Zimmer zu bekommen dauerte ca. 4h bei einem fast leerem Hotel!

Der Pool war von einem Oel- bzw. Sonnen cremenfilm bedeckt. Alles war total heruntergekommen.

Das Restaurant an der Ocean Front war alles andere als einladend. Strand ist links und recht des Hotels zu genuege, jedoch nicht dem Hotel zugehoerig und daher auch keine Liegen dort. Weiters ist das Wasser in dieser Gegend nicht klar und blau sondern gruenlich-braeunlich und nicht zum schnorcheln geeignet. Auch ist der Sand nicht wie auf den Fotos weiss sondern wie fuer diese Gegend ueblich braun.

Es ist fuer uns voellig unverstendlich wie diese Hotel so gute Bewertungen bekommen konnte, aber diese kamen auch nur von skandinavischen Gaesten welchn wohl andere Ansprueche stellen. Es gaukeln sowhol die hoteleigene Homepage als auch die Internetforen (inkl. Tripadvisor) falsche Tatsachen vor. Wir koennen hier nur eine absolute Warnung fuer dieses Hotel aussprechen, es verdient maximal 2 Sterne! Da wir nun nicht gerade zum erstenmal in diesem Land sind kann ich sagen dass es hier Tophotels gibt, aber das Andaman Princess Ressort and Spa gehoert definitiv nicht dazu! Wir hatten noch am selben Tag das Resort verlassen und mit uns noch 5 andere am selben Tag angereiste Gaeste! Auch kann von FTI als Reiseveranstalter nur abgeraten werden. Nach unserer umquartierung in ein Hotel der gleichen Kategorie mussten wir aufpreis bezahlen (14.900THB fuer das The Briza)! Nach ein paar Tagen kam dann die naechste Frechheit: Uns wurde mitgeteilt dass aufgrund einer Fehlberechnung eine weitere Aufzahlung von 9.000THB noetig sei. Keine Entschaedigung fuer den versaeumten urlaubstag, im Gegenteil wollten sie Stornogebuehren und Transferkosten un anlasten! Finger weg von FTI als Reiseveranstalter!

Positiv: Einsamkeit da fast keine Gaeste da sind. Jedoch die, die da sind sind genau so wie das Hotel der Unterklasse zugehoerig.

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Andaman Princess Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Andaman Princess Resort & Spa

Anschrift: 111 Moo 3, Koh Kor Khao Island, Ko Kho Khao 82190, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Phang Nga > Ko Kho Khao
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 5 Hotels in Ko Kho Khao
Preisspanne pro Nacht: 41 € - 104 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Andaman Princess Resort & Spa 4*
Anzahl der Zimmer: 82
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Otel, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, HRS, ab-in-den-urlaub, LogiTravel, Expedia, Hotel.de und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Andaman Princess Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Andaman Princess Resort And Spa
Andaman Princess Hotelanlage & Spa
Andaman Princess Hotel Ko Kho Khao

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Andaman Princess Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.