Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das wohl beste Hotel!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Erika

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Erika gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Erika
Via Principale 39, 39019 Tirolo (Dorf Tirol), Italien   |  
Hotelausstattung
Rückersdorf, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
“Das wohl beste Hotel!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2014

Klein - und doch groß genug.
Familiär - und doch professionell.
Bezaubernd - und doch nicht abgehoben.
Eben einfach perfekt.
Wir sind mittlerweile zu treuen Stammgästen geworden, es gibt einfach kein besseres Hotel.
Die Umgebung ist natürlich wunderbar. Sonniger Hang, gemütliches, schönes und sauberes Dorf.
Im Blick und ohne Probleme zu erreichen (Bus, Seilbahn, Auto, Fahrrad oder auch zu Fuß sehr schön) die bezaubernde Kultur- und Kurstadt Meran.
Auf der anderen Seite die majestätischen Berge.
Bozen ist nicht weit weg, genauso die Dolomiten. Der Hausberg ist die Mutspitze/ der Mutkopf.
Über die Seilbahn zu den Muthöfen kommt man über sehr schöne Wege zum Beispiel bis zu den Spronser Seen. Sehr empfehlenswert.
Also die Lage ist schon einmalig.
Aber die Anlage stellt nun alles in den Schatten. Denn die Lage haben andere geschaffen, die Anlage das Hotel selbst.
Ich habe das Hotel über die Jahre wachsen sehen, so wie auch ich gewachsen bin. Da ich schon als Kind in diesem Hotel war, gibt es viele Erinnerungen.
Früher war es schon sehr schön und alles, aber einen abgetrennten, ungeheizten Aussenpool konnte man auch in Südtirol im Frühling (Ostern) noch nicht und im Herbst nicht mehr benutzen.
Nach und nach wurde das Hotel erweitert, der Garten ausgebaut zu einer einzigen Wellnessoase in Verbund mit Fitness, Hallenbad und Sonnenreich (= Sauna & Beauty) im Innen- UND Außenbereich.
Auch die Innenräume des Hotels sind erneuert, verbessert und umgebaut.
Anfangs waren es Kleinigkeiten... Da kam mal ein neues Bett in's Zimmer, da ein neuer Computer an der Rezeption, da ein neuer Eingang. Dann kam, wie gesagt der Aussenbereich das erste Mal dran mit einem völlig veränderten Schwimmbereich und der "Kids-Club" wurde von einem getrennten Haus in das Haupthaus verlegt und gleichzeitig erneuert, sowie allgemein das Hotel etwas umgestaltet.
Moderner und trotzdem warm und gemütlich (das schafft nicht jeder!) präsentiert sich das Hotel nun in völlig neuem Gewand.
Eine neue Außenanlage mit Saunen, Dampfbädern und Kräutergarten, "Liegeinseln" als Gartenanlage, einfach alles immer weiter perfektioniert. Neuer Fitnessbereich, alles in genau der richtigen Atmosphäre.
Schwimmbad, Whirlpool, beheiztes Sole-Becken, etc. sonnig (da Aussen), Fitness lichtdurchflutet, die Saunawelt aussen ebenfalls in perfektes Licht gesetzt, innen bewusst in gedämmtem Licht. Auch Neuheiten findet man hier, so wie z.B. die Physiotherm Infrarotkabine, von der ich zugegebenermaßen besonders begeistert bin.
Eine Etage höher ist das Beauty & Spa. Das heißt Gesundheit, Schönheit und Wellness, ein kompetentes Team mit hervorragenden Kenntnissen und Behandlungen, die man erwartet und ein paar Behandlungen, die man so nicht kennt.
Eines ist noch zu erwähnen.
Durch das Hotel fließt generell bestes Bergquellwasser mit eigener Zuleitung, das zusätzlich nach der Grander Methode belebt. Darauf gehe ich in technischer Hinsicht nicht weiter ein, nur so viel: Es funktioniert! Einen Schluck dieses Wassers und man fühlt sich sofort neu belebt. Und das ist definitiv kein Placebo-Effekt, da ich das schon gespürt habe, bevor ich von diesem belebten Wasser wusste.
Selbst in den Duschen fließt dieses Wasser.
Überall stehen darüber hinaus kostenfreie Getränke zur Verfügung. Also im Fitnessraum z.B. Wasser mit Zitronen/ Limettenscheiben, Wasser mit Zitronenmelisse, in der Wellness-Bar kleine Snacks (getrocknete/ Kandierte Früchte & Nüsse) und heiße und kalte Getränke wie Säfte, Wasser, Kakao, Tee, Kaffe, etc.
Ansonsten - um es kurz zu erwähnen - steht ein moderner, großer Tagungsraum für geschäftliche Reisen zur Verfügung, auch wenn das sicher nicht die Hauptzielgruppe des Hotels ist. Deshalb auch nur kurz zwischenrein geworfen.
Nun von den Getränken und Snacks weitergeleitet zur Kulinarik und den Getränken.
Ich komme erst kurz zu den Getränken, hiermit ist der Weinkeller und die Bar gemeint.
Andreas - der Sommelier des Hauses - kennt alle seine Weine und findet immer den passenden.
Es ist schon ein Genuss, mit ihm über die Weine und Spirituosen und andere Köstlichkeiten zu fachsimpeln. Dieses Feuer in seinen Augen, diese Leidenschaft, die er dafür hegt, die ist wohl einmalig.
Ein noch viel größerer Genuss sind aber die Hausweine.
Ja richtig, Pepi (der Hotel-"Chef", Gatte von Erika, nach der das Haus benannt ist) hat einen eigenen Weißwein und einen eigenen Rotwein, er hat am Gardasee einen eigenen Olivenhain mit eigener Produktion und Erika hat einen eigenen Prosecco zum großen Jubiläum bekommen (Jubiläum des Hauses und von Erika selbst zugleich).
Ansonsten sind aber auch alle anderen Weine (Andres ist nämlich ständig auf der Suche nach den besten Weinen und stets bemüht, diese für seine Gäste zu ergattern) im Hause Erika hervorragend.
An der Bar ist das Reich von Alex, dem Barkeeper. Natürlich ist er nicht der einzige.
Jedoch ist er mein persönlicher Favorit. Nicht nur menschlich, auch und vor allem von seinen Fähigkeiten hinter dem Tresen.
Er ist stets offen für neues (ich habe schon den ein oder anderen Drink mit ihm kreiert, wer mal Interesse hat, den beliebtesten zu probieren und im Hotel Erika ist: einfach nach "Thai Noon" fragen) und weiß natürlich - wie es sich gehört - die Rezepte auswendig.
Das Sortiment an seiner Bar ist riesig und es gibt wenig, was es nicht gibt.
Nun zu den Speisen.
Normal wird hier mit Frühstück angefangen, ich schreibe aber zuerst von der Nachmittags-Jause (sprich Kaffee & Kuchen), da das der erste kulinarische Eindruck in den meisten Fällen ist (da die Gäste meist am späten Mittag oder Nachmittag anreisen)
Die meiste Zeit des Jahres kann man auf der Sonnenterrasse wunderbar sitzen und hat einen traumhaften Ausblick zu den Bergen, über Meran und weit in die umliegenden Täler hinein, teilweise bis zu den Dolomiten.
Man wird schnell und freundlich bedient, es gibt hausgemachte Kuchen, immer eine Spezialität, oft Streuselkuchen oder Strudel.
Kalte und heiße Getränke gibt es natürlich ebenso, ich gönne mir meist nach der langen Anfahrt einen Bergkräutertee und anschließend einen Eistee (Geheimtipp! ;-) ) für die, die es etwas herzhafter wollen gibt es auch noch eine Suppe und ein Salatbuffet.
Am Anreisetag wird das erste große kulinarische Erlebnis natürlich das Abendessen.
Hier gibt es ein Salatbuffet, das Menue selbst (Suppe oder Saft, Vorspeise, Hauptgang) wird Á la carte gewählt, anschließend gibt es Dessert wieder am Buffet. Nur am Hausfeiertag (oder an Feiertagsmenues, wie Weihnachten, Ostern, etc.) gibt es alles am Tisch.
Die Gerichte wechseln, oft sind saisonale und regionale Produkte zu finden, insgesamt ist es hauptsächlich eine Mischung aus typisch südtiroler und mediterraner/ italienischer Küche. Aber auch einige internationale Gerichte finden sich immer wieder. Generell gibt es immer ein normales Gericht, ein Steak, ein Vegetarisches und sehr oft Fisch & Meeresfrüchte als Auswahl.
Das Frühstück zeigt sich mindestens ebenso vielfältig und entspannend.
Allerdings (von Kaffee und Kakao abgesehen) eigentlich alles am Buffet - was aber auch sehr angenehm ist.
Frische Backwaren, Müsli, Wurst, Käse, Frischkäse, Aufstrich, Joghurt, Eier, Salate, Rohkost, Omlette, etc. Wasser, Tee und Säfte - alles am Buffet, stets frisch. Natürlich ist auch beim Frühstück das Küchenteam am Buffet um bei Zusammenstellung und Zubereitung zu helfen.
Generell gibt sich das Küchenteam um Küchenchef Kari stets äußerst viel Mühe und es sind alles Profis mit Leidenschaft. Ich habe schon in vielen tollen Hotels und Restaurants gegessen, von familiär und regional bis hin zu Professionell und Gourmet.
Aber ich glaube nirgendwo war es bisher so gut wie hier.
Es ist wirklich einmalig. Auch das Serviceteam ist stets um die Gäste bemüht und nie um einen netten Plausch zwischendurch verlegen. Oft schaut auch Erika selbst vorbei um nach dem rechten zu sehen.
Generell ist Erika so die treibende Kraft des Hauses, sie stellt mit dem Küchenteam die Karten zusammen, sie dekoriert mit Rita zusammen das Haus selbst (jeden Tag aufs neue - immer neue Tagesfarben) und schreibt jeden Tag aufs neue das Erika Tagesblatt'l mit Tagesprogramm, weisen Sprüchen, Witzen, Nachrichten, Wetter und mehr... Pepi macht immer die Hauswanderungen und hat auch generell ein offenes Ohr für seine Gäste.
Er ist ein kleiner Charmeur, also nicht wundern, wenn ab und zu mal ein flotter Spruch über seine Lippen kommt!
Ansonsten sind auch die Söhne Patrick und Philipp, die Schwiegertochter Marlene und alle anderen im Hotel stets aktiv und immer um das Wohl der Gäste bemüht.
Im Eingangsbereich gibt es schöne Sitzgelegenheiten, eine Internetecke (im ganzen Hotel aber auch kostenloses wLan) und es liegen immer aktuelle Tageszeitungen und ein paar Zeitschriften aus.
Die Zimmer sind sehr sauber und geräumig.
Es gibt sie in verschiedenen Stilrichtungen, von modern über urig bis hin zu luxuriös.
Penthouse mit eigenem Rasen bis zum kleinen Singelzimmer. Eine tolle Aussicht hat man natürlich bei Zimmern mit Südbalkon, aber auch die Zimmer auf der Nordseite sind nicht unbequem oder unschön deshalb. Hier sind halt die etwas günstigeren und kleineren Zimmer, aber selbst die haben eine umfangreiche Ausstattung, bequeme Betten, Flatscreen-TV, Minibar, etc.
Und es liegen sog. "Zedernholz"-Beutel in den Betten, diese wirken allg. beruhigend, es sind eben auch viele kleine Dinge, viele Details, die dieses Hotel so einmalig machen.
Die Toiletten im Hotel und die sanitären Einrichtungen in den Zimmern sind alle geräumig, modern und sauber. Jeden Tag wird geputzt, gesaugt, gewischt und Handtücher und Toilettenpapier getauscht (wenn Bedarf besteht natürlich), nach dem Auschecken der Gäste wird natürlich eine große Hauptreinigung gemacht.
Betten werden jeden Tag gemacht, man muss sich also um nichts kümmern. Die größeren Suites haben dann Marmorbäder, große Regenduschen, teilweise Whirlwannen und entsprechend große Balkons, "Wohnzimmer" mit Sofa/ Sitzecken, Musikanlagen, usw.
In den Bädern sind oft kleine Musikanlagen, was ganz angenehm ist.
Diese Bewertung ist schon sehr umfangreich, trotzdem reißt sie nur oberflächlich die einzelnen Bereiche an, es gibt noch viel, viel mehr, Aktionen, Feiertage, Spezialitäten, Geschenke, Touren, Ausflüge, Sehenswürdigkeiten, Souvenirs, Genüsse, Aktionen, Geräte und so viele kleinen, aber feinen Details mehr zu entdecken in diesem Traum-Hotel.
Man muss es einfach selbst erleben, man muss dort sein um diesen Zauber des Hotels Erika zu begreifen, ich kann es jedem nur empfehlen!
Abschließend seien noch zwei Dinge gesagt, natürlich sind es auch nur Menschen dort, Menschen machen Fehler!
Die Fehler hier sind aber so selten und so reduziert und man bemüht sich stets um eine schnelle Lösung derselben, dass es m.E. wirklich rein gar nichts zu meckern gibt!
Frühling und Herbst sind sicher die schönsten Jahreszeiten.
Angenehme Temperaturen zum Wandern, schönes Wetter und traumhafte Landschaften mit noch (oder schon) verschneiten Gipfeln für Ausfahrten (z.B. Cabriolet) unten ist es oftmals schon oder noch sehr warm für draussen und man hat im Frühling die Apfelblüte und das frische Grün, eben den südtiroler Bergfrühling, im Herbst den frischen Wein, die frischen Äpfel, Esskastanien und bunte Wälder.
Im Sommer ist es oft zu heiß, im Winter oft nasskalt und etwas matschig. Richtiges Winterwetter kommt hier zwar auch, ist aber eher selten. Wenn, dann eher auf den Bergen oben (Pepi's Schneeschuhwanderung ist hier dennoch sehr empfehlenswert).
In dem Sinne an das Erika Team: Macht bitte weiter so! Es gibt wirklich kein besseres Hotel als euch, entwickelt euch so weiter... und an die potentiellen Gäste: Probiert es aus, wenn es jemandem nicht taugt (was ich mir nur schwer vorstellen kann) dann bitte trotzdem neutral bewerten, denn es kann mir keiner erzählen, dass dort nicht gut gekocht wird, etwas nicht sauber ist oder jemand unfreundlich war.
An sich kann ich es nur jedem wärmstens empfehlen sich dort einmal ein paar Tage zu gönnen und auszuspannen. Viel Spaß!

Zimmertipp: siehe Hauptrezension/ Bericht
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

180 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    166
    8
    4
    2
    0
Bewertungen für
46
110
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (16)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
zellenberg
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2013

Es beginnt schon bei der Anreise ,eine freundliche Rezeptionistin begrüßte uns per Handschlag u. einem glücklichen ,gekonnt freundlichen Lächeln ,mit der besorgten Frage ,ob unsere Anreise zu unserer Zufriedenheit ausgefallen sei .
Wir wurden nicht mit dem sonst üblichen Schriftkram überfallen ,sondern zu einem erfrischenden Glas Sekt eingeladen ,wärend unser Gepäck auf 's Zimmer gebracht wurde , und das Auto wie von Geisterhand in der Tiefgarage verschwand .
Mit einem geführten Rundgang durch's Hotel u. dem Wellnessbereich begannen 4 erholsame Tage ,die man nicht so schnell vergessen wird.Wir wurden nicht nur mit hervorragenden Essen ,sondern auch mit ausgezeichneten Weinen verwöhnt , sondern das Haus zeigte sich als ausgesprochene Wohlfühloase ,was man schon als kaum zu überbietende Perfektion bezeichnen kann . Hervorzuheben ist noch ganz besonders die Leistung der Cheffin Erika ,die es schaffte ,gemeinsam mit ihren äußerst freundlichen Mitarbeitern , täglich eine völlig neue Dekoration u.ein dem Tagesmotto entsprechendes Flair zu schaffen . Der Gast wurde von der ersten Stunde seines Aufenthaltes an , von der Begeisterung der Mitarbeiter u. der Gastgeberfamilie mitgerissen und man fühlte sich rund um wohl . Wir genossen herrliche Wanderungen in der großartigen Bergwelt von Südtirol ,u. entspannten uns danach in den herrlichen Sauna u. Bäderlandschaften , die so kaum zu übertreffen sind. Mit gutem Gewissen kann man dieses Haus jedem noch so verwöhnten Gast weiterempfehlen u. glückliche Stunden im Hotel ERIKA wünschen . Wir kommen auf jeden Fall wieder . Herzlichen Dank für diesen herrlichen Aufenthalt in Südtirol .

Zimmertipp: Wir waren vom Zimmer 110 Jardino begeistert u. kennen die anderen Zimmer leider < noch nicht > ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Göttingen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2013

Man kann es einfach nicht anders sagen: Dies ist das beste Hotel, das wir bisher besucht haben!
Negative Kritik können wir einfach nicht vorbringen. Wir haben vier Tage in diesem Hotel verbracht und uns im Prinzip so erholt, wie man es in anderen Hotels vielleicht in zwei Wochen hinbekommt. Das unglaublich freundliche Personal in ALLEN Bereichen sorgt für ein Rundum-Wohlfühlen in einem wunderschönen, sehr sauberen und komfortablen Zimmer (Mutspitz, und das ist noch die billigste Kategorie!) und dem gesamten Hotel-Bereich. Auch in dem unglaublich vielfältigen Wellness-Bereich mit einem dutzend Saunen und Dampfbädern ist alles sehr sauber und mit viele Liebe zum Detail eingerichtet. Passend zu dem Gesamteindruck besticht auch das Essen (Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie das alltägliche mehrgängige Abendmenü) durch besten Geschmack, Vielfältigkeit und mehr als ausreichende Mengen!
Ganz nebenbei befindet man sich noch in einem wunderschönem Alpen-Panorama ... allerdings haben wir das Hotel praktisch nicht verlassen - warum auch?!
Vielen Dank für diesen Urlaub, wir kommen sicherlich schon bald wieder!

Zimmertipp: Egal !!!!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2013

Wir haben uns wie immer sehr wohl gefühlt. Seit Jahren kommen wir immer wieder ein paar Tage um hier zu relaxen und einfach abzuschalten. Das Hotel, die Zimmer, das Essen, der Wellnessbereich ... sind einfach einzigartig.
Frau Erika, Ihre Familie und das gesamte Nestle Team haben uns wie immer perfekt betreut und wir durften wundervolle Tage im Hotel Erika verbringen. Vielen Dank für Alles - wir kommen gerne wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2013

Das Hotel Erika ist ein einfach wunderbares familiengeführtes Hotel. Unser Zimmer war sehr hübsch, das Essen hervorragend, die Atmosphäre freundlich und entspannend. Der Wellness-Bereich ist aufgrund der Lage am Hang ein bisschen kompliziert verschachtelt, aber ebenfalls einfach nett. Auf die Dekoration mit täglich wechselnden Blumenarrangements wird sehr viel wert gelegt. Es stimmt im Großen und Ganzen und es stimmt in den liebevollen Details.
Das Hotel hat sehr viele Stammgäste um die Frau Erika und das Personal viel Aufhebens machen. Wenn ich eine ganz zarte Kritik anfügen darf, dann vielleicht nur, dass wir uns da als "Neugäste" manchmal ein wenig zweitrangig vorkamen.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wedemark, Deutschland
Top-Bewerter
89 Bewertungen 89 Bewertungen
82 Hotelbewertungen
Bewertungen in 67 Städten Bewertungen in 67 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2013

Jederzeit würden wir dieses Hotel weiterempfehlen!
Alles stimmt von Anfang (Buchung bis Abreise); es gibt nicht den Ansatz eines Kritikpunktes!
Die Familie Nestl und ihre Mitarbeiter sind mit Freude bei der Arbeit und erfüllen alle Wünsche!
Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet und lassen keine Wünsche offen!
Der SPA ist top; incl. der Poollandschaft!
Ein besonderes Lob gilt dem Küchenteam (alle Speisen sind sehr schmackhaft und von ausgezeichneter Qualität)!
Im weiteren sollte ich noch die täglich wechselnden Dekorationen in der Erika (immer mit frischen Blumen - es gibt keine künstlichen Blumen in der Erika - wunderbar) erwähnen!
WIR KOMMEN WIEDER!!

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oyten, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2013

Meine Frau und ich haben vom 11.09. - 21.09. in der " Erika " wieder traumhafte
Urlaubstage verbracht. Es gab wieder einmal nichts auszusetzen. Es war wirklich ein Urlaub
von Anfang an. Die Familie Nestl und das gesamte Erika Team sind bemüht dem Gast
jeden Wunsch zu erfüllen und bereiten ihm eine herzlich, familiere Atmosphäre.
Da fällt das Abschiednehmen sehr schwer.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Erika? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Erika

Anschrift: Via Principale 39, 39019 Tirolo (Dorf Tirol), Italien
Lage: Italien > Trentino-Südtirol > Südtirol > Tirolo (Dorf Tirol)
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Tirolo (Dorf Tirol)
Nr. 1 der Spa-Hotels in Tirolo (Dorf Tirol)
Preisspanne pro Nacht: 998 € - 1.079 €
Anzahl der Zimmer: 66
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Urlaub im 5 Sterne Wellnesshotel in Dorf Tirol ...lebenswert...liebenswert sollen Ihre Tage im Erika sein. Unsere gemeinsame Aufgabe ist es Sie herzlich und natürlich zu umsorgen. Sie sollen bei uns Wellness riechen, spüren und erleben und viel Positives aus Ihrem Urlaub mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns, Sie verwöhnen zu dürfen. Bis bald! Ihre Familie Nestl mit dem Erika Team ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Erika daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Erika Tirolo (Dorf Tirol)
Erika Tirolo (Dorf Tirol), Südtirol
Erika Hotel Tirolo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Erika besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.