Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“bloß nicht buchen!!!!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Dolce Vita Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Dolce Vita Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Dolce Vita Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Liscia di Vacca, 07021 Porto Cervo, Sardinien, Italien   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 21 Hotels in Porto Cervo
Neuss, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“bloß nicht buchen!!!!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2013

Wir waren vom 25.-28.05.2013 in diesem Hotel und hatten uns aufgrund der Bilder im Internet sehr auf einen gelungenen Abschluss unserer Sardinien Rundreise gefreut.
Zunächst haben wir das Hotel von Porto Cervo aus mindestens eine halbe Stunde gesucht, da es im Nirgendwo zwischen Porto Cervo und Liscia di Vacca liegt, nämlich in einer Neubausiedlung, zwischen zwei Bauruinen.
Das war die erste Enttäuschung, nichts mit Blick auf Porto Cervo.
Wir wurden freundlich an der Rezeption empfangen und auf unser Zimmer begleitet. Das Zimmer war ok, hatte jedoch weder Balkon noch Terrasse und einen Schreibtisch, wie in der Anzeige beschrieben, gab es auch nicht.
Blick aus dem Fenster auf Parkplatz und Bauruine, nicht sehr erbaulich.
Nachts checkten weitere Gäste neben uns ein. Wir konnten jedes Wort im Zimmer verstehen obwohl die neuen Gäste nicht wirklich laut waren. Ohne Ohropax war an Schlaf nicht zu denken. Auch jedes Toilettengeräuch war gut zu hören und ich spreche hier nicht nur von der Toilettenspülung.
Am anderen Morgen die nächste Enttäuschung: das Frühstück. Der Frühstücksraum war mit Vorhängen zugezogen und ungastlich. Das "Buffet" bestand aus ein paar Scheiben Wurst, Käse, vielen abgepackten Lebensmitteln wie Marmelade, Honig, Streichkäse, ein paar Cerealien, Säfte die nicht zu identifizieren waren, Obst und einer verschwindend kleinen Menge Tomate/Mozarella. Dazu ein trockener Kuchen. Eine Frechheit war der Service und die Brotauswahl: Zwieback, ein paar Schreiben Toast und jeweils ein Croissant mit Marmelade und eins mit Pudding. Ein gekochtes Ei wäre für zusäzliche 3 Euro zu haben gewesen.
Die Frühstücksbedienung war äußerst ungepflegt, hatte dreckige Fingernägel und machte keinerlei Anstalten Kaffee oder Tee abzufragen sondern bediente sich erst einmal selber am Buffet wobei sie noch nicht einmal die Gabeln für Aufschnitt und Käse benutzte sondern gleich mit den Fingern zulangte. Wir bekamen für 2 Personen ein kleines Kännchen heißes Wasser für den Tee, das war's.
Am nächsten Tag zum Frühstück gab es wieder Tomate/Mozarella dieses Mal mit frischer Pfefferminze, das Basilikum war wohl ausgegangen.
Als wir uns Salz - und Pfefferstreuer aus einem Regal nahmen (es stand nicht auf dem Tisch) stellten wir fest, dass beide Streuer total verdreckt waren und Salz und Pfeffer feucht und klebrig.
Die Bedienung wechselte am 3.Morgen, was leider zu keiner Verbesserung im Service führte, da diese Dame offensichtlich ein Faible für die Stereoanlage im Frühstücksraum hatte und lieber mit der Fernbedienung daran herumspielte als Gästen (wir waren zu dem Zeitpunkt die einzigen Gäste im Hotel) etwas zu trinken zu bringen. Als für ausreichend laute Hintergrundmusik gesorgt war, wurde zudem noch die Spülmaschine angestellt, deren Rauschen uns beim Frühstück begleitete. Schon ziemlich frustriert fragten wir die Dame an der Rezeption ob es eine Möglichkeit im Hotel gäbe, uns irgendwo draußen im Hotelbereich aufzuhalten, da wir den angepriesenen Pool mit Liegeflächen noch nicht entdeckt hatten. Leider wurde uns daraufhin mitgeteilt, der Pool wäre out of order, am Wochenende kämen keine Handwerker und Montag würde er repariert. Als wir einmal das Hotel umrundeten und einen Eingang zum "Garten" fanden wurde uns das ganze Ausmaß des Desasters bewusst. Der Pool war eine einzige Baustelle, der Garten quasi nicht vorhanden, außer man bezeichnet braune Rasenflecken ohne Bepflanzung und mit einer armseligen Kinderschaukel als Garten, und es gab natürlich auch keine Möglichkeit, sich hinzusetzen geschweige denn, eine Liege zu benutzen. Wir wurden darauf hingewiesen, dass es neben der Rezeption einen weiteren Außenbereich mit Stühlen gab, den wir auch aufsuchten. Leider gab es dort keinerlei Stuhlauflagen, die Korbstühle waren noch vom letzten Sturm verdreckt und die Liegen war ebenfalls ohne Auflagen schön übereinander gestapelt. Für den letzten Tag wurde uns dann nach weiterem Protest ein Zimmer mit Balkon ( zu Parkplatz und Bauruine) angeboten, was wir jedoch ablehnten.
Zum Thema Sauberkeit: der Frühstücksraum wurde offensichtlich ebenso wenig gesäubert wie die Zimmer. Wir fanden unsere Krümel vom Vortag auf unseren Stühlen und unter dem Tisch, im Zimmer war Staubwischen ein Fremdwort, die Staubschicht auf dem Telefon am Bett war millimeterdick. Zu allem Übel wagten wir noch einen Blick in die Minibar, in der die Abtropfschale lose war und gelblich-orangefarbener Schmand sich dort breit gemacht hatte. Pfui Teufel! Als wir auscheckten, machten wir unserem Unmut nochmals Luft und drückten unsere Enttäuschung aus (der Pool war selbstverständlich nicht repariert worden) aber ernteten nur ein Schulterzucken, mussten den vollen Preis von 129,- Euro pro Nacht bezahlen und hörten als Entschuldigung nur, das Wetter wäre halt schlecht gewesen. Wahrscheinlich lässt es sich bei Wind nicht gut im Zimmer putzen, wer weiß.
Wir können derzeit nur jedem abraten, dieses Hotel zu buchen, wobei wir eh das Gefühl hatten, dass dieses Haus auf einem absteigenden Ast steht und evtl.das Jahr nicht überleben wird. Es herrschte eine Atmosphäre von Lethargie und Desinteresse.
Das einzig Positive an unserem Aufenthalt war das fußläufig zu erreichende Restaurant Spinnaker auf der anderen Seite der SP59. Dort kann man hervorragend essen, der Wein ist ausgezeichnet und in großer Auswahl vorhanden und der Service super.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
admajora, Direttore von Dolce Vita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 5. Juni 2013
Mit Google übersetzen
Non ci sono scuse...Ci siamo fatti trovare impreparati per l'inizio della stagione.
A causa delle cattive condizioni meteo non eravamo pronti con l'area piscina a giardino.
La nostra nuova cameriera ai piani ha inoltre dimenticato, di pulire la camera degli ospiti in questione la notte del loro soggiorno.
Lo ripetiamo, non ci sono scuse... Pensiamo di dare un'altra possibilità alla nostra nuova collaboratrice che sicuramente ci ripagherà della fiducia concessa.
Inoltre ora la piscina ed il giardino sono perfettamente agibili come evidenziato dalle ultime fotografie.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

83 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    43
    24
    9
    6
    1
Bewertungen für
10
42
1
5
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Grosswangen
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2012

Tolles Hotel mit grossen Zimmern, sehr sauber und ruhig. Sehr freundliches Personal. Absolut empfehlenswert; insbesondere wegen des Top Preis/Leisungsverhältnisses. Poolbereich ansprechend. Frühstücksbuffet verbesserungsfähig. Guter Ausgangspunkt zu den tollen Stränden der Costa Smeralda. Empfehlenswert der Strand "Principe" Richtung Ramazzino. Fahrzeit 15 Minuten.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2012

Das kleine, familiengeführte Hotel liegt oberhalb von Porto Cervo in Liscia di Vacca. Ein Auto ist ratsam, aber an der Costa Smeralda liegen viele der bezahlbaren Hotels nicht direkt am Strand. Ich finde es sowieso schön, wenn man die verschiedenen Strände und Buchten entdecken und an der Küste hübsche Orte besuchen kann.
Die Zimmer sind pieksauber, hell und freundlich eingerichtet, geräumig und geschmackvoll im maritimen Stil. Die Rezeption ist immer besetzt, das ganze Personal ist superfreundlich und extrem hilfsbereit.
Das Frühstück ist sehr nett angerichtet, frisch und gut. Die Auswahl war gut: verschiedene Säfte, Kaffee, Tee, Obst, Müsli, Joghurt, Käse, Salami und Schinken von hoher Qualität, Tomate-Mozzarella-Platte, tolle Kuchen, sogar Schwarzbrot gab es. Und alles war superlecker. Mittags kann man ein kleines Lunch einnehmen, was ich auch sehr lecker fand.
Der Pool ist klein, reicht aber definitiv aus, da man ja meist ans Meer geht. Alles ist aber sehr gepflegt. Einfach nur sehr empfehlenswert. Ich will mit Familie wiederkommen.

  • Aufenthalt Mai 2012, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
admajora, Responsabile relazioni pubbliche von Dolce Vita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 30. Mai 2012
Wir sind mit der Frühstückskarte wird von unseren Gästen sehr geschätzt freuen ... danke meine Herren!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hamburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2011

supernettes, kleines Hotel mit wenig Zimmern, die alle geschmackvoll & unterschiedlich eingereichtet sind. Die Menschen dort sind superfreundlich & sehr hilfsbereit was Tipps im Umkreis, Reservierungen im Restaurant etc. beinhaltet. Der Frühstücks-Kellner Pasquale ist superlustig und nett, obwohl er kein Wort englisch spricht, habne wir uns mit Händen & Füßen und großem Spaß verständigt! Das Frühstücksbüffet ist reichhaltig und lecker! Frühabends kann man sich am Pool ein kleines Bouquet mit Leckereien & Drinks kommen lassen - klasse!

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Dolce Vita Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dolce Vita Hotel

Anschrift: Liscia di Vacca, 07021 Porto Cervo, Sardinien, Italien
Telefonnummer:
Lage: Italien > Sardinien > Province of Olbia-Tempio > Porto Cervo
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 der Luxushotels in Porto Cervo
Preisspanne pro Nacht: 73 € - 285 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Dolce Vita Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 18
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dolce Vita Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Dolce Vita Porto Cervo
Dolce Vita Hotel Sardinien/Porto Cervo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Dolce Vita Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.