Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Strand super - der Rest ist nicht überzeugend (woher 4 Sterne?)” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Schuhmann Strand Hotel

Speichern Gespeichert
Schuhmann Strand Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Schuhmann Strand Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Via Marittima 1, 84047 Paestum, Capaccio-Paestum, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 22 von 34 Hotels in Paestum
Zirl, Österreich
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Strand super - der Rest ist nicht überzeugend (woher 4 Sterne?)”
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2013

Lage:
Das Hotel befindet sich direkt an einem sehr schönen Strand in ruhiger Umgebung. Allerdings auch sehr abseits, so dass man auf ein Fahrzeug angewiesen ist oder auf die bereitgestellten Räder zurückgreifen muss. Ein gemütlicher Bummel durch den Ort oder zu einer Eisdiele ist zu Fuß nicht wirklich möglich.

Zimmer:
Gebucht wurde ein Zimmer mit Balkon zur Meerseite. Das zugewiesene Zimmer erwies sich als Dachausbau mit Schräge, der Balkon kann nicht als solcher bezeichnet werden, da es sich nur um eine Nische zwischen zwei Dachbalken handelte, in welcher nicht einmal ein ganzer Tisch einen Platz hatte. Aufgrund der vorherrschenden Enge war eine Benützung nicht wirklich möglich.
Die Intervention an der Rezeption unmittelbar nach dem Zimmerbezug am Anreisetag (Sonntag) ergab, dass eine Übersiedelung am folgenden Dienstag in ein Zimmer im 2. Stock mit einem wirklichen Balkon möglich ist, welches aber nach 3 Tagen wieder gegen ein anderes Zimmer in der gleichen Etage getauscht werden müsse. Am Dienstag stellte sich heraus, dass die Übersiedelung doch erst am Mittwoch möglich war.
Alle benutzten Zimmer waren groß, zeigten jedoch massive Nutzungsspuren und bedürfen dringend einer Generalsanierung. Die Elektroinstallationen sind teilweise haarsträubend, lagen doch in einem Fall die Drähte über der Badezimmerleuchte vollkommen frei.
Im ersten Zimmer war der Toilettensitz vollkommen lose und bei leichter Drehung fiel man fast herunter. Die Halter des Toilettenpapieres war ebenfalls beschädigt.
Am letzten Tag wurde, aufgrund der Beeinträchtigung durch Wasser, welches durch die Decke in das Badzimmer floss (nicht tropfte), ein Zimmer zur Gartenseite angeboten, welches aber sehr weit vom ursprünglichen Zimmer entfernt war. Dieses wurde, nachdem der Wassereinbruch gestoppt werden konnte, nicht genutzt. Die Besichtigung zeigte auch hier trübe Fenster und einen abgeblätterten Balkon. Die sogenannte Gartensicht stellte sich als Betrachtung eines unfertigen Hallendaches und eines entfernt liegenden Pinienwaldes dar.
Die Matratzen sind extrem weich und nachgiebig, vielleicht auch durchgelegen, so dass sie für Menschen mit Rückenproblemen ein großes Problem darstellen.
Einen Zimmersafe, mittlerweile eigentlich Standard (4 Sterne – Hotel!), suchte man vergebens. Wertsachen konnten nur in der Rezeption hinterlegt werden.
Auf den Balkonen fand sich zwar ein Beleuchtungskörper, welcher aber in allen Fällen defekt war.
Obwohl es sich um ein Strandhotel handelt, findet sich in den Zimmern bzw. auf den Balkonen keine Möglichkeit die Badsachen zum Trocknen aufzuhängen, von einer einzigen dürftigen Wäscheleine im Badezimmer einmal abgesehen.
In allen benutzten Zimmern funktionierten die Klimaanlagen einwandfrei.

Sauberkeit:
Die Matratzenseiten, mehr wurde lieber gar nicht genauer untersucht, zeigten deutliche Verschmutzungen. Diese waren unbedeckt, so dass dies gut sichtbar war. Gleiches galt für die Kopfpolster bzw. die Vorhänge. Trotz der hohen Temperaturen und der damit verbundenen Transpiration wurden die Kopfkissen weder zum Trocknen verfrachtet noch neu bezogen.
In den Badezimmern zeigten sich ebenfalls teilweise unhaltbare Zustände mit deutlichem Schimmelbefall, teilweise defekten Duschköpfen bzw. beschädigten Badewannen.
Der Teppich, speziell in den Gängen, sieht katastrophal aus. Durch die Möglichkeit in den Gängen zu rauchen verbreitet sich unangenehmer Geruch (Gestank).
Im Frühstücksraum wurden die Tische, nachdem Gäste gegangen waren, nicht mit neuer Tischwäsche versehen, sondern, wenn überhaupt, nur notdürftig von Bröseln gereinigt.

Essen und Service:
Das Frühstück fand in der recht angenehmen Veranda statt. Das Angebot war täglich ident und sehr überschaubar. Nur eine Wurst- bzw. eine Käsesorte, sehr wenig Auswahl bei den Cerealien und beschränktes Angebot an Kuchen und Obst. Eier wurden auf Nachfrage gereicht.
Eine große Auswahl an Speisen besteht nicht. Mittags konnte zwischen zwei Vor- und zwei Hauptspeisen, abends zwischen drei Vor- und zwei Hauptspeisen gewählt werden. Meist handelte es sich um Fleisch bzw. Fischgerichte. Zudem stand eine Reihe von Vorspeisen zur freien Entnahme bereit. Das Salatangebot war sehr überschaubar. Besteck zur Entnahme der Vorspeisen bzw. der Salate stand nicht direkt bereit, sondern musste erst von einer „Ablagestelle“ beschafft werden.
Grundsätzlich war das Essen immer OK, wenngleich die Zusammenstellung manchmal etwas eigenwillig war. So wurde beispielsweise zu einer Pizza ein Teller mit Erben und Speck als Beilage gereicht.
Käse für die Pasta gab es nur auf Nachfrage – was für Italien eher unüblich ist. Der Brotkorb fiel fast auseinander, so desolat war er, aber er war da und gefüllt. Auf Nachfrage war jederzeit weiteres Brot zur Verfügung. Nach Beendigung der Hauptspeise wurde dies aber einfach ohne zu fragen entfernt.
Die Nachspeisen bestanden vorwiegend aus Obst, wogegen nichts sprechen würde, wenn die gereichten Früchte auch alle reif gewesen wären. Eis gab es nicht. Das Angebot an Süßspeisen war sehr überschaubar und immer ident. Der einzige gereichte Kuchen änderte sich, wenn vorhanden, täglich.
Im Service gibt es, wie im gesamten Organisationsablauf, deutlichen Optimierungsbedarf. Trotz eines fast leeren Speisesaals und einer großen Zahl an Kellnern war die Wartezeit auf die Speisen teilweise sehr lange. Eine Koordination zwischen den Kellnern war nicht zu erkennen. Die Bitte, das Mineralwasser nicht zu kühlen wurde meist nicht beachtet.
Die Bar war tagsüber nicht immer besetzt, so manches Mal musste über die Rezeption jemand herbestellt werden. Unterschiede zeigten sich ebenfalls. Einmal wird Wasser zum Kaffee gereicht, einmal nicht, einmal gibt es Süßigkeiten dazu und einmal nicht. Obwohl die Nutzung der Bar bzw. des Terrassenservices von nicht sehr vielen Gästen in Anspruch genommen wurden, dauerte das Servieren teilweise recht lange, einmal wurde die Bestellung überhaupt vergessen.

Garage:
Angenehm war die Bereitstellung eines Tiefgaragenplatzes, so dass trotz der enormen Hitze das Fahrzeug einigermaßen kühl blieb.

Strand:
Der Strand war wunderbar. Der Badmeister sehr freundlich und vor allem sehr aufmerksam. Jedem Zimmer wurde ein Sonnenschirm mit zwei sehr komfortablen Liegen zugeteilt. Die Abstände waren sehr groß, so dass man sich wirklich wohlfühlen konnte. Hier war alles immer sehr sauber. Dass die Wassertemperatur der Süßwasserdusche sehr gering war, schadete infolge der hohen Außentemperaturen nicht.

Garten:
Der Garten der Anlage ist wirklich sehr schön und sehr gepflegt.

Kompetenz des Personals:
Das Personal in der Rezeption war meist freundlich, aber nicht immer kompetent. Wie schon beschrieben, wurde der falsche Tag für den Zimmerwechsel bekanntgegeben. Die nicht funktionierenden Balkonleuchten wurden ebenfalls in der Rezeption gemeldet – man versprach sich darum zu kümmern, geschehen ist aber während der Zeit unseres Aufenthalts nichts.
Eine Haustechnik scheint es nicht zu geben. Als das Wasser durch die Badezimmerdecke tropfte und dann rann, kam ein Hausmädchen, von einem Haustechniker war nichts zu sehen.

Zusatzangebote:
Unterhaltungsangebote, Ausflüge und ähnliche Dinge können nicht beurteilt werden, da diese nicht von Interesse waren und daher auch kein Bedarf bestand.

Umgebende Infrastruktur:
Wie schon angemerkt befindet sich das Hotel Schuhmann weit vom Schuss, so dass für eine abendliche Unternehmung, das Kaufen von Karten oder die Aufgabe derselben immer ein Fortbewegungsmittel genutzt werden muss, da die Wege zu Fuß, speziell bei der Sommerhitze, nicht bewältigbar sind.

Zusammenfassung:
Das Hotel hat eine schöne und ruhige Lage am Strand, ist aber SEHR abgewohnt und braucht dringend eine Generalsanierung. Als langjährige Italienurlauber, welche bisher in einem 3-Sterne-Hotel genächtigt haben, waren wir sehr enttäuscht. Bei einem Vergleich der einzelnen Punkte, wie Zimmerqualität, Kompetenz, Sauberkeit, usw. kommt das 3-Sternehaus bedeutend besser weg. Woher das Hotel Schuhmann die 4 Sterne und die guten Bewertungen hat, bleibt uns ein Rätsel – uns wird es jedenfalls nicht mehr sehen.

Zimmertipp: Die Zimmer sind sehr abgewohnt. Wenn schon dann ein Zimmer zur Meerseite im 2. Stock.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

53 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    12
    22
    9
    5
    5
Bewertungen für
15
23
2
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Basel, Schweiz
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013

Hotel allgemein
In der Vorsaison gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Wir hatten ein Superior-Zimmer im ersten Stock mit traumhaftem Ausblick über die Costiera Cilentano. Das Zimmer war ausreichend gross und hatte zusätzlich sogar noch ein drittes Einzelbett. Zweckmässige Einrichtung, mit ausreichendem Platzangebot für Wäsche, Kleider usw.
Gepflegtes Badezimmer mit guter Dusche. Schöne Terrasse mit einem genialen Ausblick.
Das Hotel ist eines der wenigen in Italien, welches direkt am Meer liegt. Ideal für Badeferien. Ein Auto ist jedoch unbedingt zu empfehlen, da das Hotel etwas abgelegen, aber dafür sehr ruhig liegt.
Die Parkplätze (Tiefgarage) sind bei Hitze sehr angenehm und kostenlos.
In der Vorsaison, zweite Junihälfte, waren die Gäste überwiegend aus Deutschland, gemischt mit Italien, Oesterreich und der Schweiz.
Der Strand ist sehr sauber und wird vom „Bagnino“ mit Hingabe laufend gepflegt. Hervorzuheben ist auch der grosse Abstand zwischen den Sonnenschirmen (kostenlos).


Lage und Umgebung
Das Hotel liegt ideal und optimal für Ausflüge nach Salerno, Vesuv, Costa Cilento, Costa Amalfi, usw.

Service
Das gesamte Personal ist „aufgestellt“, freundlich und immer hilfsbereit.
Diese positive Ausstrahlung spürt der Gast und ist rundum zufrieden.
Ob am Empfang, an der Bar, der Zimmerservice, im Restaurant.....
immer freundlich.
Der Zimmerdienst war perfekt, tägliche Reinigung, Kontrolle Minibar, absolute Sauberkeit. Sehr aufmerksamer Servicedienst.
Wir können italienisch kommunizieren. Fast das gesamte Personal spricht jedoch auch Deutsch und weitere Fremdsprachen.

Gastronomie
Gutes Frühstückbuffet.
Da wir abends sehr viel unterwegs waren können wir das Abendessen nicht bewerten.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2013

Das Hotel liegt direkt am Strand und verfügt über einen eigenen Strand, der kostenfrei zugänglich ist und die Liegen/Schirme inklusive beinhaltet. Man bekommt seinen eigenen Platz und braucht nicht jeden Tag nach einem neuen zu suchen.
Der Service ist hervorragend. Die Rezeptionsmitarbeiter sind sehr hilfsbereit und steht's bemüht es den Gästen recht zu machen.
Die Zimmer sind geräumig und man hat direkten Internetzugang über Wifi.
Das Essen ist sehr vielseitig und man kann zwischen verschiedenen Nudelgerichten und einm Fisch- oder Fleischgericht wählen. Auch die Kellner sind sehr zuvorkommend und freundlich.

Die Bahn-Station ist ca. 4 km entfernt. Wer also keine Lust auf Laufen hat, sollte sich einen Wagen mieten! ;-)
Alles in allem haben wir unseren Urlaub im Hotel Schuhmann sehr genossen und kommen gerne wieder!

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2011

Das Hotel Schuhmann, seine Lage am gepflegten Sandstrand, sein Personal und die gute abwechslungsreiche italienische Küche waren für uns die Grundlage eines sehr erholsamen Urlaubes. Um die nähere (Ruinen von Paestum) und weitere Umgebung (Parco Nazionale, Agropoli, Amalfi, Napoli und Velia) zu erkunden, ist ein Mietwagen zu empfehlen, der am Flughafen Napoli bequem zu übernehmen ist. Ein "NAVI" ist besonders in Napoli angebracht. Die Zimmer im 2. u. 3. Stock sind gut ausgestattet, sauber und komfortabel und bieten einen bei Sonnenuntergang traumhaften Ausblick auf das Meer, die Amalfiküste und Capri. Dieses Hotel benötigt keinen Pool, da das Meer vor dem herrlichen Sandstrand bis weit hinaus sehr flach ist und man bei stärkerer Dühnung auch gefahrlos baden kann. Wir werden, wie viele andere, gerne wiederkommen und uns verwöhnen lassen!

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Arlesheim, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2010

Ein angenehmes, ruhiges Hotel für Gäste, die keine Unterhaltung nötig haben und es schätzen, nicht von Unterhaltungsmusik berieselt zu werden, den gepflegten Privatstand und überaus freundlichen Service schätzen und an dem Besuch der wunderbaren griechischen (dorischen) Tempel und des archäologischen Museums mit hervorragenden Ausstellungsstücken interessiert sind sowie an Wanderungen an der Küste des Cilento oder im Hinterland. Ein Mietauto ist empfehlenswert, z.B. bei [--]. Die Zimmer sind gut, sehr sauber, täglicher Handtuch- und Bettwäschewechsel, Terrassen mit Meerblick, der Garten mit vielen gemütlichen Sitzplätzen ausgestattet, schöne Liegen und Sonnenschirme gratis. Der Privatstrand wird täglich gereinigt! - Die Bäder sind nicht auf dem neuesten Stand, enthalten aber alles, was man braucht. Die Beleuchtung in den Zimmern ist zum Lesen etwas dunkel, es empfiehlt sich, eine eigene Reise-Leselampe mitzubringen. - Das Nachtessen (bei Halbpension) ist unterschiedlich gut, man kann jeweils zwischen 2 Vorspeisen (Pastagerichte mit und ohne Fisch) und Suppen wählen, dazu ein Salatbuffet (unterschiedlich in der Qualität) Hauptgericht Wahl zwischen Fisch- und Fleischgericht, Dessertbuffet mit frischen Früchten und verschiedenen "Dolci". Preis-Leistungsverhältnis gut. - Uns - einem älteren Ehepaar (über 70) hat es sehr gut gefallen und wir haben vor, wiederzukommen. Es gibt viele Stammgäste (Deutsche und Schweizer)

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Schuhmann Strand Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Schuhmann Strand Hotel

Anschrift: Via Marittima 1, 84047 Paestum, Capaccio-Paestum, Italien
Lage: Italien > Kampanien > Province of Salerno > Capaccio-Paestum > Paestum
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 8 der Strandhotels in Paestum
Nr. 13 der Luxushotels in Paestum
Preisspanne pro Nacht: 80 € - 123 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Schuhmann Strand Hotel 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Hotel.de, Expedia, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Weg, Odigeo und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Schuhmann Strand Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Strand Hotel Schuhmann
Schuhmann Str Hotel Paestum
Strand Schuhmann Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schuhmann Strand Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.