Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Muss nicht sein” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Piccolo Paradiso

Speichern Gespeichert
Hotel Piccolo Paradiso gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Hotel Piccolo Paradiso
3.0 von 5 Hotel   |   Piazza Madonna Della Lobra, 5, 80061 Massa Lubrense, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 14 von 46 Hotels in Massa Lubrense
Mellieha, Malta
Top-Bewerter
62 Bewertungen 62 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Muss nicht sein”
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2013

Es stimmt, das Personal ist meist freundlich, ausser man hat Probleme mit der gewöhnungsbedürftigen TV Bedienung.
Es liegt weder am Meer, noch in einem Dorf. der Ausblick ist aber überwältigend, traumhafte Sonnenuntergänge. Aber, ohne Auto ist man aufgeschmissen. Der örtliche Bus fährt Abends nicht mehr, so muss man an der unbeleuchteten Strasse entlang, so 30 Minuten...bergab, zum Hotel , oder bergauf nach Lubrense.
Die Unterkunft liegt genau an der Strasse, die das Dorf mit dem Hafen verbindet, an einem Kirchplatz, mit dementsprechenden Lärm.
Weiter bergab geht es entweder über unzählige Treppen oder an der engen Strasse entlang, zum Meer. Kein Strand o.ä. Zugang über Leitern, an einer Mole. Macht keinen Spass.
Die Unterkunft ist für gehbehinderte oder Ältere nicht geeignet.
Daher Versuch, den Pool zu nutzen. Der macht aber einen sehr ungepflegten Eindruck, dicker Dreckrand am Wasser-/Beckenrand. Wir bevorzugten zu duschen.
Das Essen ist von "sagenhaft" bis naja... Alles vorhanden, ganz nach Lust und Laune des Kochs.

Abschliessend , es ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge , per Boot, vom Hafen aus.
Wenn man den ganzen Tag weg ist, stören auch die oben aufgeführten Punkte nicht.
Wenn auch kein Bus mit Polen da ist, lässt es sich vielleicht sogar manchmal aushalten.
Es muss nicht sein, da Gast zu sein, es gibt hier viele andere Hotels.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HOTELPP, Front Office Manager von Hotel Piccolo Paradiso, hat diese Bewertung kommentiert, 31. August 2013
Sehr geehrter Gast,

Ich freue mich über die positiven Aspekte die Sie in Ihrem Bericht nennen, wie die Freundlichkeit des Personals und die Position unseres Hotels und dessen Aussicht; nähme natürlich auch die von Ihnen genannten negativen Aspekte gern zur Kenntnis und möchte mit meinem Schreiben einige Punkte Klarstellen.

Unser Hotel liegt halbwegs vom Stadtzentrum von Massa Lubrense und vom Fischer Ort Marina della Lobra, das erste ist circa 1 Km entfernt und der Hafen ungefähr 200 mt. Die Bußhaltestelle liegt direkt vor dem Hoteleingang, es gibt Busse die direkt nach Sorrento fahren und andere die mit dem Ortzentrum verbinden von wo es dann zwei Bußlinien gibt die alle 10 Minuten weiter bis nach Sorrento führen.
Die am Hotel liegende Straße, ist keine Durchgangstrasse, sie endet am Hafen und ist demzufolge nicht sehr befahren und nicht Laut.
Wir haben eine Shuttle Bus der Stündlich oder auf Anfrage der die Gäste kostenlos ins Zentrum fährt und Ihnen immer eine passende Bußverbindung bietet, andere Gäste die auf dieser Seite geschrieben haben hatten diesen Dienst in Anspruch genommen
Unsere Strandanlage ist bis Ende September noch geöffnet, der Zugang zum Wasser erfolgt durch einen Steg mit einer Badeleiter. Die kleine Bar hat Vormittags bis um 16.00 Uhr auf. Die Gäste können aber weiterhin die Terrassenanlagen solang Sie möchten benutzen. In der letzen September Woche werden langsam die Ausrüstungen abgebaut, eine der Terrassen bleibt jedoch bis Mitte Oktober geöffnet und ist mit Sonnenbetten und Sonnenschirmen weiterhin ausgestattet.
In vorigen Jahr war dass Wetter im September an einigen Tagen sehr schlecht, es gab hohen Seegang und Starken Scirocco Wind, da es Regnete und man nicht Baden konnte war die Badeanlage in diesen Tagen geschlossen
Die Qualität des Wassers unseres Swimming Pools wird Täglich mehrmals überprüft und die Ergebnisse der Analysen werden schriftlich registriert. Chlor sowie andere Produkte werden durch Elektronische Messgeräte hineingefügt. Jeden Monat bis zur Entleerung wird das Wasser auch von einem Autonomen Labor kontrolliert.
Da der Pool von Pflanzen umgeben ist, kann es manchmal vorkommen dass im September bei starken Wind Blätter ins Wasser getrieben werden, diese werden aber sofort entfernt, kein schwarzer Rand ist jedenfalls zu blicken.
Ich bin sicher dass wenn Sie sich während Ihres Aufenthalts an uns wegen der genanten Probleme gewendet hätten, wäre es möglich gewesen diese zu klären und mindestens in Teil zu Lösen
Ich würde mich freuen Falls Sie in Zukunft noch mal zu uns kommen möchten für einen Aufenthalt in dem wir die Mangelhaftigkeiten wieder gut machen können

Mit freundlichen Grüssen

Francesco Cacace
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

105 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    44
    45
    8
    7
    1
Bewertungen für
25
48
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hürth, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juni 2013 über Mobile-Apps

Der Name ist Programm. Nettes kleines Familienhotel. Wir waren Anfang Juni 2013 für 12 Tage dort. 95% Weiterempfehlungsrate hat uns angezogen und die können wir bestätigen und 100% weitergeben. Das Personal ist überaus freundlich, sowohl am Empfang, wo man uns in perfektem Deutsch empfing und eingewiesen hat, aber auch im Restaurant und überhaupt überall. Hier haben wir gefühlt wie König Kunde.

OK, man muss wissen, worauf man sich einläßt. Remmy demy ist anderswo. Die Straße endet 500 m weiter am kleinen Hafen. Dafür ist es zumindest in der Nebensaison super ruhig - manchmal fast totenstill. Wir waren zeitweise alleine am Pool und ich habe noch in keinem anderen Hotel gesehen, mit welcher Hingabe der Pool und auch die Terasse gesäubert wird. Das funktioniert nur, wenn es die Eigentümer selber machen wie hier, wo praktisch jeder irgendwie zur Familie gehört.

Der Bus zum nächst größeren Ort Massa Lubrense hält direkt vor dem Hotel. Ok, er fährt nicht gerade alle 10 Minuten aber man hat auch die Möglichkeit, sich vom Hotel dorthin fahren zu lassen - kein Problem. Die Fahrt mit dem Bus von Massa nach Sorrent kostet 2,50 € (06/2013) und die Fahrkarte ist 45 Minuten gültig. Es gibt auch Fahrkarten für 60 Minuten und mehr, die haben wir aber nicht benötigt. Man kann auch zu Fuß gehen, ist aber sehr steil und man sollte bergauf 30 Minuten Zeit einplanen. Mit dem Auto oder Bus sind es max 10 Minuten. Man kann auch gut wandern, aber es geht immer bergauf oder -ab. Vom 5 Minuten entfernten Hafen kann man Touren per Boot nach Capri und zur Amalfiküste starten.

Wir hatten Halbpension. Zum Frühstücksbuffet gab es Kaffee, der nach Kaffee schmeckt, ein Croissant und einen Joghurt am Tisch serviert. Am Buffet dann 2 Sorten Wurst, Schnittkäse, 5 verschiedene Sorten Marmelade, Nutella und Honig. Brötchen, Weißbrot und Kuchen sowie Butter. Auch einige Sorten Müsli. Morgens wählte man dann von der Karte sein Menü für den Abend. Als Vorspeise Pasta (mengenmäßig geht die in Deutschland auch als Hauptspeise durch) oder Reis bzw. Suppe. Zum Hauptgang Fisch oder Fleisch ( meist Huhn oder Schwein). Als Nachtisch dann Obst, Eis oder manchmal auch Kuchen oder Creme. Da meine Frau keinen Fisch verträgt, war es auch absolut kein Problem aufschlagfrei z.B. als Vorspeise einen gemischten Salat oder Tomate/Mozzarella zu bekommen und die Pasta dann als Hauptgericht. Und wenn weder Eis noch Obst zum Nachtisch eine Alternative war, kein Problem stattdessen einen Espresso zu nehmen. Die Flasche Rotwein kostet 8€ (0,7 l Hausmarke) und wenn nicht leer gab es die Flasche am nächsten Tag wieder. Mineralwasser 0,92l 2,50€ und Bier 0,33 auch 2,50€. Da kann man meiner Meinung nach nicht meckern.

Die Zimmer waren groß genug, wir hatten eins mit Balkon und Blick über das Meer - toller Ausblick. Leider gab es keinen Safe im Zimmer wie von FTI in der Beschreibung erwähnt, man konnte nur den Hotelsafe mit benutzen, kostet glaube ich 5€. Das war aber ein Fehler von FTI und so nie vom Hotel weitergegeben. Die Handtücher sind leider recht dünn und für den Pool sollte man sich ein Badehandtuch von Zuhause mitnehmen. Man sollte auch kein Öko-Freak sein. Gegen die Ameisen draußen helfen halt nur harte Mittel. Dafür hatten wir aber weder im Zimmer noch am Pool Probleme mit der Tieren. Auch wenn die Zimmer gereinigt wurden, riecht es Anfangs etwas nach Chlor. Aber alles kein Problem und der Geruch verschwindet auch schnell wieder.

Wir haben viel unternommen, aber Neapel und Ischia haben wir nicht geschafft. Aber anstatt nächstes Jahr nach Neapel oder Ischia zu fahren werden wir, sobald der Katalog im September raus kommt, wieder das Piccolo Paradiso buchen und Neapel/Ischia von dort aus besuchen. Wir können dieses Hotel nur empfehlen!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2012

Schönes Hotel mit traumhaftem Ausblick über das Meer, die Küste und den Vesuv. Ruhig und idyllisch gelegen bei niedlichem Hafen und guter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Capri und die Amalfi-Küste per Boot oder z.B. Sorrent per Bus. Auch zum wandern sind die Lage und Umgebung ideal. Man kann direkt vom Hotel aus zwischen Zitronenbäumen auf gut ausgeschilderten Wegen starten. Sowohl die Eigentümer des Hotels, wie auch die Angestellten waren jederzeit ansprechbar, hilfsbereit und freundlich, so dass wir uns vom ersten Moment an sehr wohl fühlten und gerne wieder kommen.

  • Aufenthalt Juni 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
österreich
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2012

Wir waren schon vor 25 Jahren in diesem netten familiär geführten Familienbetrieb und hätten nicht für möglich gehalten, dass das (Erfolgs)Konzept über all die Jahre gleich geblieben ist. Klar wurde erneuert, zugebaut und modernisiert, aber der Wohlfühlcharakter blieb erhalten. Das Team ist kompetent, bemüht und vom Servicepersonal bis zum Chef überaus nett.

Meckerer und Leute die in jeder Suppe ein Haar finden, wird es überall geben und es ist klar - besser geht natürlich immer. Aber das Preis/Leistungsverhältnis in diesem Hotel passt und wir können das Piccolo Paradiso, das seinem Namen durchaus gerecht wird, nur weiterempfehlen.

Fam. Starlinger/Österreich

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2012

Die familiäre Betreuung und liebevolle Umsorgung im Hotel läßt keine Wünsche offen. Die Aussicht von unserem Zimmer - ein Traum. Die vielen individuellen Tipps der Familie des Hotelbetreibers waren sehr hilfreich, egal ob Wanderungen in der schönen Umgebung (mit vielen duftenden Zitronen- und Olivenhainen) oder Ausflugtipps in der Umgebung (gute Erkundungsmöglichkeiten durch regelmäßige, preiswerte Busverbindungen). Vom unmittelbar angrenzenden Hafen sind Bootsausflüge nach Positano und Amalfi sowie Capri sehr gut möglich. Durch die Ruhe des idyllischen Ortes konnten wir uns wunderbar erholen. Die Sonnenuntergänge und nette Bewirtung im Hotel waren Spitze. Es war bestimmt nicht der letzte Urlaub an diesem schönen Fleck.

Zimmertipp: Das Hotel und der Blick auf´s Meer lassen den Alltag und Streß von jetzt auf gleich vergessen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wehr, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2012

Das Panorama von der Hotelterasseaus ist unbeschreiblich: Der Golf von Neapel mit Ischia und Procida, Pozzuoli und Vomero, Neapel und Versuv. Die weißen Schiffe und die Fischerboote auf dem tiefblauen Meer sind die Sahnehäubchen dieses atemberaubenden Anblicks.Wir kommen seit Jahren immer wieder gerne ins Piccolo Paradiso und geniessen die einmalig Schönheit der sorrentninischen Halbinsel wandernderweise.
Wir buchten das Paket "Gente di Mare" mit Halbpension und Überfahrt nach Capri und sehen das als ein sehr preiswertes Angebot für die gebotene Leistung.
Die Zimmer sind sauber und zweckmässig. Entsprechen einem guten 3-Sterne-Standard. Sehr gutes und reichhaltiges Frühstücksbuffet, auch mit Schinken, Salami, Käse etc.. Ausgezeichnete Küche. Wer gerne Fisch mag, wird begeistert sein. Freundliches und aufmerksames Personal, das auch auf individuelle Wünsche eingeht.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weinheim, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2011

Wir waren Ende August für eine Woche dort, ohne Auto und wollten viele Ausflüge machen, Pompeji etc. Das Hoterl liegt ruhig um nicht zu sagen total ab vom Schuss... Wenn Du auf den Bus angewiesen bist ist es zu weit weg. Man verliert viel Zeit und Nerven mit dieser Fahrerei. Je nach Tageszeit muss man dann auch noch vom Ort zum Hotel ca 20 Min. zurüklaufen. Einen Zugang zum Meer hat das Hotel auch keinen. Der Pool wäre ok, wenn nicht die deutsche Unsitte, die Liegen mit Handtüchern zu belegen, jetzt auch bei den Italienern angekommen wäre. Es ist aber ein herrlicher, malerischer Blick aufs Meer, den gesamten Golf von Napoli, von der Terasse und einigenen Zimmern aus. Unser Zimmer war klein, nicht besonders sauber, wir hatten eine Ameisenstraße mitten durchs Zimmer und übers Bett. Es gab in der ersten Nacht einen Stromausfall, mit dem wir allein gelassen wurden, auch im Nachhinein keine Entschuldigung...
Absolutes Highlight im Picoolo Paradiso war das Restaurant mit köstlichen italienischen und regionalen Menüs, die Getränkepreise waren auch ok und vor allem auch der Service dort war hervorragend.
Fazit. Zum Essen kommen wir gerne mal wieder, zum Wohnen ganz bestimmt nicht...

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HOTELPP, Responsabile reception von Hotel Piccolo Paradiso, hat diese Bewertung kommentiert, 24. November 2011
Sehr geehrter Gast,

ich bedanke mich für die Beurteilung Ihres Aufenthalts, es ist sehr wichtig für uns den Eindruck unserer Gäste und die Beurteilung über unsere Leistungen zu erfahren. Ich freue mich über die positiven Aspekte die Sie in Ihrem Bericht nennen: die Qualität unser Küche, die Freundlichkeit des Personals; die Position unseres Hotels und dessen Aussicht. Ich nähme natürlich auch die von Ihnen genannten negativen Aspekte gern in kauf.
Unser Hotel ist rundherum von Zitronen Gärten umgeben, leider hausen Ameisen auf den Bäumen und wenn es sehr warm ist und Haubsächlich im Jahreszeitwechsel dringen die Ameisen öfters in die Häuser, wir bekämpfen sie Monatlich mit mehreren mitteln aber können natürlich nicht sehr starke Giftmittel in den Zimmern benutzen, so versuchen wir die Zimmer so sauber wie möglich zu halten und giftmittel oder Armeisenfallen nur außerhalb des Hauses zu benutzen und ausnahmsweise im Haus aber nur an lokalen Stellen. Ich kann Ihnen aber versichern dass die Anwesenheit von Armeisen keinesfalls auf mangelnde Sauberkeit und Hygiene deutet, da unser Personal immer mit gewissenhaft dafür sorgt. Schon ein einziges Brotkrümelschin lockt die gefräßigen Ameisen an.
Was die Verbindungen angeht, gibt es eine Bußhaltestelle die sich direkt vor dem Hoteleingang befindet, es gibt Busse die direkt nach Sorrento und andere die ins Ortzentrum fahren wo es dann zwei Bußlinien gibt die alle 10 Minuten weiter bis nach Sorrento führen.
Wir stehen den Hotelgästen immer bereit eine passende Bußverbindung in den Ort kostenlos zu bieten oder Sie von dort wieder abzuholen, es tut mir leid dass Sie diesen Dienst nicht in Anspruch genommen haben. Außerdem gibt es nach Capri und Amalfi eine tägliche Bootsverbindung direkt von unserem Hafen in Marina della Lobra 200 mt. vom Hotel entfernt und gut zu fuß erreichbar.
August ist für die Italiener Hauptferienzeit, und unser Haus ist meistens voll besetzt, es sind im Poolbereich ausreichende Liegestühle vorgesehen und wir versuchen die unkorrekte Praktik einiger Gäste, die Liegestühle mit Handtüchern oder Taschen zu besetzen zu unterbinden. Am Eingang der Terrasse ist es deutlich gekennzeichnet dass Mann die Liegstühle besetzen kann nur solange man im Pool bereich ist. Unser Hotel hat auch einen direkten Zugang zum Meer, an dem wir für die Hotelgäste Terrassenanlagen mit: Sonnenbetten, Sonnenschirmen, Duschen und einer Kleine Snack Bar, haben. Die Küste in Marina della Lobra ist Felsig und der Zugang zum Wasser erfolgt durch eine Badeleiter, dass Meer ist sehr Sauber und eine Grosse Badefläche ist mit Bojen abgegrenzt.
Ich würde mich freuen Falls Sie in Zukunft zu uns doch nicht nur fürs Restaurant kommen wollen sondern für einen Aufenthalt in dem wir die Mangelhaftigkeiten wieder gut machen können

Mit freundlichen Grüssen

Francesco Cacace
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Piccolo Paradiso? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Piccolo Paradiso

Anschrift: Piazza Madonna Della Lobra, 5, 80061 Massa Lubrense, Italien
Lage: Italien > Kampanien > Province of Naples > Massa Lubrense
Ausstattung:
Bar/Lounge Restaurant Zimmerservice Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 15 der Romantikhotels in Massa Lubrense
Preisspanne pro Nacht: 88 € - 102 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Piccolo Paradiso 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Expedia, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Piccolo Paradiso daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Gardasee Piccolo Paradiso
Hotel Piccolo Paradiso Massa Lubrense
Piccolo Paradiso Massa Lubrense
Piccolo Paradiso Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Piccolo Paradiso besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.