Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Muß für Interessierte” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Museo Archeologico Regionale Eoliano

Museo Archeologico Regionale Eoliano
Via Del Castello, 2, Sizilien, Italien
0909880174
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 2 von 24 Aktivitäten in Lipari
Zertifikat für Exzellenz 2014
Details zur Sehenswürdigkeit
Remscheid, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
“Ein Muß für Interessierte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2014

Sehr schön auf einer Anhöhe gelegen wird die gesamte Geschichte der Liparischen Inseln in verschiedenen Museen dargestellt. Die ausgestellten Exponate und Informationen (Italienisch und Englisch) sind von guter Qualität und zeigen die wechselvolle Geschichte der Inseln. Der Eintrittspreis von 6 Euro ist mehr als angemessen.

Aufenthalt Juni 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

261 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    160
    73
    21
    4
    3
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Röttenbach
Top-Bewerter
529 Bewertungen 529 Bewertungen
382 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 237 Städten Bewertungen in 237 Städten
312 "Hilfreich"-<br>Wertungen 312 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Freunde des Altertums und Mittelalters”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2014

Zwar ist der Autor kein besonderer Freund von Museen, aber dieses hier ist eigentlich sehr lehrreich und folglich empfiehlt sich ein Besuch, zumindest wenn man etwas mehr über die Geschichte der Äolischen Inseln erfahren möchte. Denn das dürfte den wenigsten Sonnenanbetern, die die Inseln im Sommer nutzen, wie auch den Naturbeflissenen, die im späten Frühjahr die Wanderziele der Inseln aufsuchen, nicht bekannt sein: Dass der Obsidian, das vulkanische Glas, hier bereits im Neolithikum eine Hochblüte verursachte, indem er für Schneide- und Schabarbeiten "exportiert" wurde. Fisch und Wein gaben dann den Ausschlag, dass auch die Griechen Gefallen an den Inseln hatten, und in der Folgezeit kamen so ziemlich alle Beherrscher Süditaliens hinzu. Und alle hinterließen natürlich ihre Zeugnisse, deren reichlich vorhandenen Exponate in zwei Museumsgebäuden präsentiert werden. Besonderes Augenmerk verdienen die griechischen Amphoren, Masken und Vasen, von denen einige wunderschön sind. - Ein sehr guter Anlaufpunkt bei schlechtem Wetter, zumal auch die Anbindung an die meisten anderen Inseln Tagesausflüge nach Lipari ermöglicht.

Aufenthalt April 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Abenberg, Deutschland
Top-Bewerter
64 Bewertungen 64 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 42 Städten Bewertungen in 42 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessantes Museum mit schönen Exponaden”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2014

Der Bummel durch das Museum gibt die bewegte Geschichte der Inseln wieder.
Etwas einseitig auf die griechische Vergangenheit fixiert.

Aufenthalt März 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Innsbruck, Österreich
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2012

In diesem Museum wird die Geschichte der Aeolischen Inseln von 6000 vor Christus bis heute in verschiedenen Gebäuden übersichtlich nach Epochen präsentiert.
Unterwasser-Archäologie, eine eigene Schau über Vulkanismus u.v.a.m

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
““Tolles Museum! Viel Zeit muss man haben und auch mitbringen””
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2012

Das Museum Von Lipari erzählt mit Hilfe der hier ausgestellten Gegenstände eine faszinierende Geschichte, die vor 6000 Jahren begann. In die Halle des Museums (neben der Kathedrale) sind die Funde der Ausgrabungen der Aeolischen Inseln untergebracht. Sie reichen von der Jungsteinzeit bis zur griechischen und römischen Zeit. Im weiteren befindet sich im Museum eine reiche Sammlung an griechischen Masken und Gegenständen aus Keramik und Terrakotta aus der griechischen und römischen Kultur. Bringen Sie viel Zeit und Ruhe mit und versucht vielleicht auch, das Museum in zwei/drei Schritten zu besuchen. Denn schon nach 3 Stunden oder so ist man gedanklich erst mal vollgepumpt. Und diese Zeit reicht niemals für die Begutachtung des Museums. Also einfach viel Zeit einplanen. Wenn es dann weniger wird, dann ist Athen ja groß genug .
Lassen sie sich dieses wunderbare Museum nicht entgehen. Auch wenn sie kein Geschichtsfreak sind. Das Museum, auf antiker Stätte gebaut, liefert einen beeindruckenden Einblick in die archäologischen Funde aus der Antike. Umfangreiche Exponate, von Alltagsgegenständen (aus Ton, denn die "billigeren" Materialien sind zerfallen und die teueren wurden im Laufe der Jahrhunderte geplündert).

Öffnungszeit Museums :

Werktags von 9-13 - 15,30-18
Feiertags 9-13

Aufenthalt Mai 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Museo Archeologico Regionale Eoliano angesehen haben, interessierten sich auch für:

Canneto di Lipari, Lipari
 
Lipari, Liparische Inseln
 

Sie waren bereits im Museo Archeologico Regionale Eoliano? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Museo Archeologico Regionale Eoliano besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.