Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schön Grün für jung und alt” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Erlebnispark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill
74389 Cleebronn, Baden-Württemberg, Deutschland
+49 7135 9999
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: Unweit von Stuttgart liegt der Erlebnispark Tripsdrill mit über 100 originellen Attraktionen. Nervenkitzel verspricht die neue Katapult-Achterbahn „Karacho“, deren Fahrzeuge von 0 auf100 km/h in nur 1,6 Sekunden beschleunigt werden. Das Angebot in Tripsdrill reicht von rasanten Achterbahnen über wilde Wasserschussfahrten und gemütliche Familienattraktionen bis hin zu spannenden Abenteuern für die Kleinsten. Viel Vergnügen bereitet auch der neue Indoor-Spielebereich „Gaudi-Viertel“ mit zahlreichen Spielmöglichkeiten für Junior, einem Kinderfreifallturm und dem liebevoll eingerichteten Spielzeugmuseum. Zum Erlebnispark gehört auch das benachbarte Wildparadies Tripsdrill – eine eigene Erlebniswelt mit rund 40 verschiedenen Tierarten, Abenteuerspielplatz, Walderlebnis- und Barfußpfad. Während der Fütterungsrunden und Flugvorführungen gibt es täglich außer freitags noch mehr Wissenswertes hautnah zu bestaunen. Originelle Übernachtungsmöglichkeiten in komfortablen Schäferwagen und Baumhäusern stehen im Natur-Resort vor dem Wildparadies bereit. Öffnungszeiten: 28. März bis 8. November 2015, täglich ab 9.00 Uhr
Freiburg, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schön Grün für jung und alt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2014

Alter Park mit vielen Schönen Atraktionen, auch der Tierpark ist schön zum Verweilen, gerade im sommer echt Toll.

Aufenthalt Mai 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

112 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    57
    37
    13
    2
    3
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Behindertenfeindlich”
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2014

Dieser Park ist sehr behindertenfeindlich und deshalb nicht für Menschen mit einem Handicap zu empfehlen. Selbst mit mittleren Gehproblemen, die noch nicht zu einer Ermäßigung des Preises führen!!!, ist es diesen Menschen nach belieben der Angestellten untersagt, diverse Achterbahnen zu verwenden. Zur Argumentation werden fadenscheinige Ausreden verwendet, wie z. B. dass man sich nicht selbst, wenn die Achterbahn stecken bleibt retten könnte. Ich wäre sehr gespannt, ob die Parkleitung ein 11-jähriges Kind alleine ohne Sicherung von einer Achterbahn herunterklettern lassen würde. Das selbe gilt für Menschen, die in diesem Moment in Panik sindDies wäre allerdings in meinem Ermessen gewesen. Dennoch wurde ich aus den Achterbahnen verwiesen. Zudem werden Leute mit Behinderung vom Personal bahandelt wie Aussetzige, die lieber zu Hause bleiben sollten, statt sich zu vergnügen. Fazit: Für Menschen mit gesundheitlichen Problemen keinesfalls zu empfehlen.

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wilen, Schweiz
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Freizeitpark mit Zoo für Kinder zwischen 2 und 20 Jahren”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2014

Sehr liebevoll gemachter Freizeitpark im schwäbischen Stil. Der ursprüngliche Teil ist ganz auf die kleinen Kinder und für Senioren ausgerichtet, mit eher ruhigen beschaulichen Bahnen. Der neue Teil ist ganz für die Adrenalin-Junkies mit Wildwasserbahnen, Achterbahnen etc.
Busverbindungen gibt es nur 2 am Morgen und 3 am Abend.
Als wir da waren, hatte es kaum Leute, wir mussten nirgends anstehen. Es hat aber Parkplätze für bis zu 4000 PWs. Es kann also durchaus Ansturm herrschen.
Angegliedert ist auch noch ein Wildpark. Den haben wir nicht besucht. Es besteht aber eine Verbindung mit einem kleinen Züglein von einem Park zum andern.
Achtung: Nur an der Eingangskasse kann mit Karte bezahlt werden, ansonsten nur Barzahlung möglich!

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Speyer, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ideal für Familien mit kleineren Kindern”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juli 2014 über Mobile-Apps

Tripsdrill liegt in der Nähe von Heilbronn umgeben von Weinbergen. Der Freizeitpark hat in den letzten Jahren immens an Größe gewonnen. Generell ist hier für jeden etwas zu finden. Vor allem ist der Park für die kleineren Gäste ausgelegt. Preis Leistung ist hier sehr gut.

Aufenthalt Juni 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nichts für Kurzentschlossene”
2 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2014

Meine Frau, unsere vierjährige Tochter und ich haben uns in unserem Urlaub kurzerhand dazu entschlossen, in den Tripsdrill Erlebnispark zu fahren. Ankunft auf dem Parkplatz direkt vor dem Tripsdrill Wildparadies war nach zweistündiger Anreise um 13h00.

An der Kasse 2 des Tripsdriller Wildparadieses wollten wir Fahrkarten für den Shuttlebus zum Erlebnispark kaufen. Die Dame an der Kasse 2 hat bereits der Familie vor uns erklärt, dass es sich so spät am Tag nicht mehr lohnt, eine Karte für den Erlebnispark zu kaufen. Ihr Mann arbeite an der "Badewanne" und er hätte sich heute noch nicht gemeldet.

Außerdem würden die Wartezeiten an den einzelnen Attraktionen nun eine halbe Stunde und mehr betragen. Wir sollen beim nächsten Mal gleich um neun Uhr am Eingang sein und von hinten beginnen, die Attraktionen zu besuchen. Von vorne nach hinten würden es schließlich die meisten Besucher versuchen.

Letztendlich hat uns die Dame den Besuch im Wildparadies empfohlen. Wir haben also Karten für das Wildparadies gekauft. Die Orientierung anhand der Karte ist kompliziert. Wir waren nicht die Einzigen, die sich gefragt haben, wo das Wolfsgehege zu finden ist.

Wir haben zwei Mal die Wildsauschenke besucht. Beim ersten Besuch wollten wir Eis kaufen. Das haben wir schnell bekommen. Bei unserem zweiten Besuch, gab es für mich Gulaschsuppe für etwa 4,20 EUR und für meine Frau die Käsespätzle für etwa 5,90 EUR. Den halben Liter Apfelschorle aus der Plastikflasche gibt es für etwa 2,50 EUR.

Bilder von den Gerichten sind angehängt. Mitten im Bestellvorgang hat die Dame an der Kasse ein Telefonat entgegengenommen und uns an der Kasse stehen lassen. Ein ahnungsloser Kollege hat dann nach kurzer Zeit übernommen und unsere Bestellung komplettiert. Die Gulaschsuppe war schnell serviert. Fleisch suchte ich in der Gulaschsuppe allerdings vergebens.

Etwa sechs Minuten später gab es die Käsespätzle. Die Suppe war derweil kalt. Bei der Rückgabe des Geschirrs hat ein anderer Besucher die ungesunde Bräune seiner Waffel reklamiert.

Die Fütterung von Wolf und Co um 14h30 wollten wir uns nicht entgehen lassen. Leider entpuppte sich die Fütterung der Wölfe als ein mäßig informationsreicher Vortrag des Tierpflegers mit zu vielen Mikrofonaussetzern, der davon gekrönt wurde, dass er der Wölfen den fleischigen Inhalt eines Eimers in das Gehege schleuderte.

Etwas enttäuscht von dem Wolfsflüsterer, haben wir unserer Tochter die Schuhe ausgezogen und uns auf den Barfußpfad begeben. Leider auch hier Langeweile pur. Den einfallslosen Wechsel zwischen Schotter, Kies, Holz und Sand kann ich jedem Besucher umsonst in meinem verwahrlosten Garten anbieten. Für einen kleinen Unkostenbeitrag würde ich sogar noch Wasser und Gras beisteuern.

Weiter zu einem eingezäunten Gehege mit Hirschen, freuten wir uns, Tiere gefunden zu haben, die sich füttern ließen. Die vorherigen Fütterungsversuche unserer Tochter bei Ziege und Auerochse sind auf vornehmes Desinteresse gestoßen.

Am Ende des Rundgangs endlich ein Lichtblick. Der weitläufige Spielplatz mit anspruchsvollem Seilparcours für sämtliche Altersklassen. Dazwischen diverse Holzhäuser mit einer Art Schnurtelefon, die aber leider defekt waren.

Aufenthalt Juni 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Erlebnispark Tripsdrill angesehen haben, interessierten sich auch für:

Sinsheim, Baden-Württemberg
Sindelfingen, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Erlebnispark Tripsdrill? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Erlebnispark Tripsdrill besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.