Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nie wieder” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Delle Mimose

Speichern Gespeichert
Hotel Delle Mimose gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Hotel Delle Mimose
3.0 von 5 Hotel   |   Via Fabio Filze 33, 18013 Diano Marina, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 26 von 45 Hotels in Diano Marina
Berlin
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Nie wieder”
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2007

Es gibt einige positive Berichte zu dieser Unterkunft, die ich alle nicht nachvollziehen kann.
Ich war im Juli August 2007 für 2 Wochen in dem Hotel und habe von allem positiven, das hier berichtet wurde lediglich die freundlichen Angestellten wiedergefunden.
Das Hotel ist sehr hellhörig, man kann nie länger als 6.30 Uhr morgens schlafen, da dann die britischen Busreisenden für ihre Exkursionen geweckt werden. Frühstück gibt es nur von 8 bis 9 Uhr, deshalb stehen natürlich alle Touristen früh auf, das Frühstück ist schliesslich bezahlt.
Als ich den Besitzer fragte warum es nicht möglich ist länger als 6.30 Uhr zu schlafen, sagte er mir , das müsste ich meinen Arzt fragen.
Die Zimmer sind sauber, das Personal sorgt ab 7.00 Uhr dafür, was gut zu hören war.
Die Einrichtung ist ok, die Betten gehen so, das Bad ist sehr eng.
Was ich als Doppelzimmer mit Zustellbett hatte wird teilweise als Familienzimmer vermietet, ist aber für mehr als 3 Personen zu eng.
Parkplätze sind praktisch nicht vorhanden, die wenigen Parkplätze im Bereich des Hotels werden vom Hotelier blockiert. Wenn ein Auto wegfährt wird der Roller hingestellt.
Der nächste Parkplatz ist ca 500 m entfernt, ein ungepflasterter Parkplatz am Friedhof. Ist meinem Wagen eigentlich egal, bei wertvollen Fahrzeugen hätte ich aber Bedenken, da man dort wunderbar ungestört einbrechen kann. Achtung, am Markttag sind dort Beulen vorprogrammiert, da Italiener ja sehr eng parken.
Das Essen ist grösstenteils eine Katastrophe. Man verhungert nicht, Kalorien gibt es genug, aber jeder Italiener, der solch eine Küche in Berlin anbietet, ist innerhalb von 14 Tagen pleite.

Würzlos oder versalzen, Gemüse zerfällt vollkommen. Der Tischwein ist schlecht, All inclusive auf jeden Fall vermeiden.
Essenszeiten : Frühstück 8-9 Uhr, Lunch 12:30 Uhr, Dinner 19:30 Uhr. Frühstück als Buffet, die anderen Mahlzeiten als Menü, das am Vortag gewählt wird. Nicht abwechslungsreich, innerhalb von 2 Wochen sieht man die unselige kalte Platte des öfteren. Essbar ist die Minestrone.
Der Kaffee / Cappucino ist eine Katastrophe, wenn er vom Hotelier zubereitet wird.
Kinder nicht gerne gesehen, ständige Kritik, z.B. bei betreten der Hotelbar mit nasser Badekleidung, es gibt allerdings weder Umkleidekabinenam Pool noch eine Poolbar.
Ansonsten werden Kinder als Gäste sowieso nicht ernst genommen (zumindest deutsche Kinder), es sei denn sie wollen auch bezahlen. All Inklusive Kinder müss lange warten bis sie wahrgenommen werden.
Das ist aber insgesamt ein Problem, manchmal steht man vor 3 telefonierenden Hoteliers und wartet auf Bedienung.
Kinder spielen manchmal mit Bällen oder springen ins Wasser, was ständige Beobachtung durch den Besitzer und den Entwurf neuer Verbotsschilder nach sich zieht.
Der gesamte Poolbereich ist Baustelle mit offen liegenden Leitungen und Löchern im Boden. Lustig ist die Absperrung, die es schaffen soll die Gäste zur Benutzung der Dusche zu zwingen.
Das 45 minütige Besetzen des Whirlpools durch ältere Leute, die schlecht zu Fuss sind, und das Fehlen einer Toilette im gesamten Pool- , Restaurant- , Lobbybereich lässt einen bei der Hitze manchmal ekelhafte Schlüsse ziehen. Aber das wird bei der QWassermenge ja nichts machen.

Das Frühstück auf der Terrasse wurde mir verboten, der Kellner wollte nicht draussen abräumen müssen, die Begründung war, wenn ich das mache, wollen das noch mehr Leute. Mein Hinweis, das das bei einem Buffet doch kein Problem wäre, da man ja durch eine Breite Terrassentür herauskommt wurde nicht akzeptiert, ich habe daraufhin verzichtet und nichts versäumt. Es gibt täglich ein Brötchen, Toast unbegrenzt, abgepackte Butter, Marmelade und Honig, täglich den gleichen Schnittkäse, Prosciutto Cotto, Joghurt, Dosenobst, blau gekochte Eier und Cornflakes. Der Saft aus dem Automaten ist ok, der Kaffee nicht trinkbar. Richtigen Kaffee muss der All Inklusive Gast vor 9 Uhr bezahlen (lohnt nicht, wird meist vom Chef gemacht, der das nicht kann).
Die Stühle auf der Terrasse spiegeln die Gastlichkeit wieder.
Sie werden regelmässig vom Personal an den Tisch gekippt.
In Berlin heisst das: Hier ist geschlossen.
Ist die Terrasse ja auch für Essensgäste. Wie die Fotos mit Gästen auf der Terrasse und Kellnern mit Essen entstanden sind kann ich mir vorstellen, ich hatte das Vergnügen zu beobachten wie die Fotos für den neuen Hotelprospekt entstanden - Marketing ist alles.
Man bekommt kein Essen im Freien.
Gegessen wird in einem Anbau, der in Deutschland als Baracke bezeichnet werden würde und für den auch die Klimaanlage nicht ausgelegt ist.
Unbedingt auf ein Öffnen der klemmenden Schiebetür bestehen wenn der Laden voll ist, sonst droht ein Hitzschlag.
Bei der Tischverteilung an die Tür setzen lassen oder weit nach ausserhalb, wo die Besitzer ihr Essen zu sich nehmen.
Man behält den zugewiesenen Tisch für den gesamten Aufenthalt, daher ist die Tischwahl fast lebenswichtig.
Der Aufenthalt im gesamten Hotelbereich am Abend ist langweilig und uninteressant. Es gibt keinerlei Unterhaltung, wie z.B. Musik, es stehen keine Kerzen auf den Tischen, die Stühle die nicht besetzt sind werden angekippt.
Schon von daher lohnt kein All Inklusive, da man die Flucht ergreift und in den Ort geht.
Die einzige Unterhaltung in 2 Wochen waren ein Bingoabend, ein Quizzabend und ein Tanzabend mit gutem Alleinunterhalter. Ansonsten Grabesstille.
Nachdem wir die Flasche Averna geleert hatten wurde dieser Schnaps, als einziges Markenprodukt im Sortiment, nicht mehr nachgekauft.
Der Rest war Fusel - also Besuch des Ortes.

Wer dort gebucht hat - vielleicht könnt ihr ja noch umbuchen.

Aufenthalt Juli 2007
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

178 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    45
    70
    27
    17
    19
Bewertungen für
25
54
8
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Chesterfield, England
1 Bewertung
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2006

Das sollte meine zweite Reise nach Italien sein und mein erster Aufenthalt in den Bergen, um dort Ski zu fahren. Nachdem ich hier einige Berichte gelesen hatte, war ich am Anfang etwas skeptisch. Meine Ängste waren unbegründet. Ich fand sowohl das Hotel als auch das Personal nett und angenehm. Auch wenn sich das Hotel mitten im Ort befand, war es ein Ort der Erholung, sauber und komfortabel. Ich hatte keine 5-Sterne-Preise bezahlt, also hatte ich auch keine 5-Sterne-Erwartungen. Das Essen war traditionell, gut zubereitet und reichlich. Der Pool war bei der Hitze sehr willkommen und groß genug, um alle Benutzer aufzunehmen. Der Besitzer investiert eine Menge Geld, um das Hotel zu verbessern, und man sieht es. Das Management war ebenfalls sehr angenehm und entgegenkommend. Ich hatte vor meiner Ankunft eine Reihe von Sonderwünschen geäußert und freute mich, dass man mir diese, ohne viel Aufhebens zu machen, erfüllt hatte. Würde ich wieder in diesem Hotel wohnen? Ein schlichtes Ja, hatte eine schöne Zeit in hübscher Umgebung und finde, dass es sein Geld wert ist. Vielen Dank.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
south yorkshire
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juli 2006

Ich bin gerade von einem sehr angenehmen Aufenthalt im Delle Mimose zurückgekommen. Nach dem Lesen der Berichte befürchtete ich das Schlimmste, aber ich muss gestehen, dass ich sehr angenehm überrascht war. Der Besitzer, Raymond, hat hart daran gearbeitet, das Hotel in Schuss zu bringen und ist im Außenbereich noch dabei. Die Zimmer wurden renoviert und neu möbliert. Im Bad gibt es eine neue Einrichtung (auch wenn die Duschen recht eng sind). Unsere Handtücher wurden jeden Tag gewechselt und die Bettwäsche wurde ebenfalls unter der Woche gewechselt. Die Mahlzeiten waren gut und wurden angenehm präsentiert. Da alles im Preis inbegriffen war, hatten wir 3 Gänge beim Mittag- und Abendessen! Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit und im Hotel herrscht eine familiäre Atmosphäre. Ich würde gerne wieder dort absteigen und kann nur sagen: Vergessen Sie die schlechten Kritiken und urteilen Sie selbst, ich bin sicher, dass Sie nicht enttäuscht sein werden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
, owner von Hotel Delle Mimose, hat diese Bewertung kommentiert, 17. Juli 2006
Mit Google übersetzen
I would like to thank all those guests who have written in their comments both via this web site and by the many postcards I have received about the hotel Delle Mimose,both good and bad. With the bad ones I have taken note of their criticism and have tried and am continually trying to improve the hotel, with the complimenting letters i would like to thank you once again for all you nice and encouraging letters. For those of you who have been to the hotel Delle Mimose on more than one visit you will have seen the vast changes I have made over the past year or so,( I hope you have seen them as improvements)and will continue to do so in the future. I have many more plans for improveing the hotel and hope one day in the not too distant future it will become a hotel I will be very proud to be the owner.For those of you who have been back many years running,thanks and I hope you continue to enjoy your holidays here, for those future guests who have never been hear before can I assure you that I will personally do my utmost to ensure that you have a most enjoyable stay
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Sie waren bereits im Hotel Delle Mimose? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Delle Mimose

Anschrift: Via Fabio Filze 33, 18013 Diano Marina, Italien
Lage: Italien > Ligurien > Province of Imperia > Diano Marina
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 26 von 45 Hotels in Diano Marina
Preisspanne pro Nacht: 71 € - 182 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Delle Mimose 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Travelocity, Venere, Expedia, Priceline, Tingo und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Delle Mimose daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Delle Mimose Diano Marina
Delle Mimose Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Delle Mimose besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.