Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“4-mal Hotel Bravo/Condor - nie mehr” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Bravo & Condor

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Cesenatico suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Hotel Bravo & Condor
Speichern
Hotel Bravo & Condor gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Viale Bernini 15/17, 47042 Cesenatico, Italien   |  
Hotelausstattung
Besigheim, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“4-mal Hotel Bravo/Condor - nie mehr”
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2013

Ich bin bemüht hier eine objektive Bewertung abzugeben. Das Hotel hat den typischen "Charm" der 70er Jahre. Wir waren diese Jahr zum 4.-mal im Hotel Bravo/Condor. Das Essen war wie in den vergangenen Jahren hervorragend. Dieser Umstand lässt uns sicherlich über so manche Unzulänglichkeit hinweg sehen. Wir wollten uns in diesem Jahr etwas besonders gönnen und haben und für SUPERIORZIMMER im Hotel Condor entschieden: 1 Doppelzimmer, 1 Einzelzimmer und ein Doppelzimmer mit Zusatzbett.
Das uns zur Verfügung gestellt Einzelzimmer hatte entgegen der Zimmerbeschreibung keinen Balkon. Da das Hotel von einer Fußballmanschaft von halbwüchsigen "belagert" war, konnte hier erst am nächsten Tag anderes Zimmer zur Verfügung gestellt werden. Die Mehrkosten für die SUPERIORZIMMER hätten wir uns sparen können. An Schlaf ist morgens ab ca. 6.30 Uhr nicht mehr zu denken. Es war jedes Wort aus den Nachbarzimmern, der Fernseher, die Zimmertüren und die WC-Spülung zu hören. Das Haus ist unvorstellbar hellhörig. Jedes Zuziehen der Zimmertüren und der Aufzug ist zu höhren Die Zimmer sind nicht größer als die preiswerten Basic-Zimmer und haben weniger Stauraum und Regale. Im Bad gibt es keinerlei Ablagen und Haken. Der Halter für das Toilettenpapier war abgerissen und der Schlauch der Dusche defekt.
DAS GRÖSSTE ÜBEL WAR JEDOCH DIE NICHT EINGESCHALTETE KLIMAANLAGE. Erwachsene können mit diesem Mißstand sicherlich einigermaßen umgehen. Für Kinder ist dieser Zustand unmöglich. Bei geschlossenem Fenster hatten wir eine Zimmertemperatur zwischen 26 und 29 Grad, bei offenem Fenster konnte mein Enkelkind wegen dem bis in die Morgenstunden anhaltenden Lärm nicht schlafen, bei geschlossenen Fenstern wegen der Temperatur auch nicht. Ein geregelter Tagesablauf war nicht mehr möglich, da das Kind wegen Schlafentzug regelmäßig bei den Mahlzeiten eingeschlafen ist. Die einzige, selbstherrliche Aussage des Hotelchefs war: Die Klimanalage wird erst im August eingeschaltet - momentan heizen wir noch.
Wir werden künftig ein Hotel wählen wo wir, da ja auch gebucht und bezahlt, selbst entscheiden wann wir die Klimaanlage einschalten und diese Entscheidung nicht der Willkür und dem Spardrang des Hoteliers überlassen.

Allgemein zeigt sich bei den Hotels ein erheblicher Renovierungsstau. Einige gemeinschftlich genutzte Toiletten lassen sich nicht abschließen und sind nur unzureichend gereinigt, Der Wellnessbereich war sicherlich in den 70er Jahre bedarfsgerecht, heute finden Sie hier nur noch eine Ruine mit herausgerissener Duschabtrennung usw. vor. Der Pool ist nicht beheizt und daher nur eingeschränkt nutzbar. Die aufblasbare Elefantenrutsche begeistert sicherlich die Kinder. Der Lärm den das hierzu notwendige Gebläse den ganzen Tag macht, ist nervig.

Das angestellte Personal ist durchweg freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend, was einen sehr wundert, wenn man sieht, in welchen "Räumlichkeiten" diese im Hotel untergebracht sind.

Für Urlauber, die NUR Wert auf gutes Essen legen, ist das Hotel sicherlich genial. Anderere, die höhere Ansprüche haben, einen unbeschwerten Urlaub verbringen wollen, auch mal morgens länger als 7 Uhr schlafen wollen und erwarten, daß die Geschäftsleitung einen als zahlenden Hotelgast erst nimmt und mit gemeldeten Mängeln professionell umgeht, kann ich nur von diesem Hotel abraten.
Allgemein habe ich das Gefühl, daß deutsche Gäste entgegen früherer Jahre hier gar nicht mehr so erwünscht sind. Wohin das führen kann zeigt sich schon an einigen geschlossenen Hotels im Umfeld. Auch in Italien sitzt inzwischen der Euro nicht mehr so locker. Na denn......

  • Aufenthalt Juni 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

26 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    9
    10
    4
    2
    1
Bewertungen für
16
3
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Bravo & Condor? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Bravo & Condor

Anschrift: Viale Bernini 15/17, 47042 Cesenatico, Italien
Lage: Italien > Emilia-Romagna > Province of Forli-Cesena > Cesenatico
Hotelstil:
Nr. 7 von 17 Sonstigen Unterkünften in Cesenatico
Preisspanne pro Nacht: 42 € - 80 €
Anzahl der Zimmer: 90

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Bravo & Condor besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.