Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nicht für ältere Leute geeignet” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Garden Sea Caorle

Speichern Gespeichert
Hotel Garden Sea Caorle gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Hotel Garden Sea Caorle
4.0 von 5 Hotel   |   Piazza Belvedere 2 | Lungomare Trieste, 30021 Caorle, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 14 von 90 Hotels in Caorle
Hesseneck, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Nicht für ältere Leute geeignet”
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2013

Waren in dieser Stadt mit Freunden aus unserer Stadt, eine Woche lang. Das einzig Positive an diesem Hotel war das Essen. Buffet mittags, so wie abends; man konnte sich nehmen was man wollte. Negativ: Aufzug viel zu klein (Rollstuhl hat kein Platz) und immer besetzt. Wir mussten oft mehr als 10 Minuten warten, bis der Aufzug endlich lehr kam! Anderes was wir sehr gefährlich fanden (zum ausrutschen), waren diese Wasserbecken am Eingang der Schwimmbäder. (Die Schwimmbäder öffneten erst um 9.30 Uhr).Wir mussten immer einen alternativen Weg durch das Restaurant machen, bis uns einmal der Herr der Rezeption ansprach und uns beschimpfte, durch das Wasser latschen zu müssen. Sehr unfreundlich. Wir erwiderten, das es für uns gefährlich sei und er wiederholte es sei eine sanitäre Vorschrift. Wie den das? Nur für dieses Hotel? Bekannte in einem Hotel nicht weit weg hatten diese diese Vorschriften nicht!! Die anderen Hausgäste waren auch unserer Meinung, aber niemand getraute sich etwas dem Leiter zu widersprechen. Das Zimmer und das Bad waren für uns gross genug (das einzige war die Stufe, Eingang Bad ein bisschen gefährlich), wir fanden die Möbel sehr altmodisch. Sicher würden 3 Sterne genügen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hgarden, Proprietario von Hotel Garden Sea Caorle, hat diese Bewertung kommentiert, 13. August 2013
Wir bedanken uns für die abgegebene Hotelbewertung. Allerdings möchten wir gerne auf folgendes aufmerksam machen:

Das Hotel Garden Sea verfügt über rollstuhlbehinderte Zimmer, das ganze Hotel ist behindertengerecht und mit Rollstuhl befahrbar (auch der hauseigene Strand ist für Behinderte zugänglich).

Leider stand in Ihrer Buchungsanfrage kein Hinweis auf ein Behindertenzimmer. Ein bequemeres, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Zimmer hätte Ihren Urlaub sicher komfortabler gestaltet.

Was der Pool betrifft, möchten wir aufmerksam machen, dass laut sanitären EU- Vorschriften, der Zugang zu den Schwimmbecken aus hygienischen Gründen nur durch die vorhandenen Durchschreite - Becken erfolgen darf. Die gleichen Vorschriften sehen unter anderem vor, dass vor Benutzung der Schwimmbecken geduscht werden soll.

Die Zugänge, auf die Sie sich beziehen, sind mit rutschsicheren Böden bzw. eigens dafür bestimmten, seitlichen Handläufen versehen, damit auch Rollstuhlfahrer sie benutzen können.

Alle anderen Gästen, darunter auch Rollstuhlfahrer, benutzen diese Zugänge, weil ihnen klar ist, welche bedeutende Rolle die Sauberkeit im Poolbereich spielt.

Wir bedauern es sehr, dass Sie das Ganze als Unhöflichkeit betrachtet haben, wobei es hingegen darum ging, bestimmte Regeln zugunsten Ihrer Gesundheit einzuhalten.

Die selben Vorschriften gelten auch in Ihrem Land für alle öffentlichen Schwimmbäder.

Wir sind davon überzeugt, wenn Sie sich die Sache nochmals überlegen, werden Sie die Qualität der ihnen angebotenen Serviceleistungen zu schätzen wissen.

Luca Manzini - Hotel Garden Sea
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

92 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    51
    28
    8
    5
    0
Bewertungen für
53
27
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Traun, Österreich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2013

Das Hotel Garden Sea liegt relativ weit von der Altstadt entfernt, ist aber mit einem herrlichen, riesigen Sandstrand ein Traum. Die Zimmer sind sehr klein, aber man ist ja ohnehin nur zum Schlafen da. Das Bad ist großzügig, die Duschabtrennung könnte besser sein. Flat- TV, Klimaanlage, Balkon ist vorhanden. Die Zimmer sind sauber, auch das Bad! Das Frühstück ist sehr gut, Wurst, Käse, Schinken, Ei, verschiedene Gebäcke, Kuchen, Croissants, Joghurt, Früchte, Marmeladen, Honig. Der Kaffee ist ausgezeichnet, das Personal aufmerksam, freundlich und sehr sprachgewandt. Nadja, die Yoga Lehrerin macht ihre Sache ausgezeichnet, schade, dass so wenige Gäste mit ihr arbeiten.
Das Abendessen (wir hatten Buffet) war allerdings sehr schwach. Immer fast kalt (auch wenn man gleich zu Beginn die Hauptspeise aß, alles andere erst nachher!!!). Ich habe auch nie bemerkt, dass unter den Behältern warmes bzw. heißes Wasser gewesen wäre!! Lieber nur Frühstück buchen und auswärts essen gehen. Wir waren im Restaurant Europa und ich kann nur sagen: vom Feinsten! Die Pasta wirklich bissfest, der Tomatensalat ein Gedicht mit wirklich vollreifen Früchten, die Pizza ein Traum und die Preise eher niedrig (2x Pizza Romana, 2 Gläser Wein 22€).

  • Aufenthalt Juni 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hgarden, Proprietario von Hotel Garden Sea Caorle, hat diese Bewertung kommentiert, 13. August 2013
Wir bedanken uns für die abgegebene Hotelbewertung, der wir unsere ganze Aufmerksamkeit widmen.

Wir bedauern es sehr, dass Sie das gastronomische Angebot vom Hotel Garden Sea nicht schätzen konnten. Bei der großen Resonanz, die unsere Küche bei vielen unserer Gäste findet, erleben wir genau das Gegenteil.

Täglich bietet unser Buffet eine reiche Auswahl an kalten Vorspeisen, an warmen Nudel - und Suppengerichten, Hauptgerichten, verschiedenen Salaten, Obst, Gemüse sowie zahlreichen Kuchenspezialitäten.

Wasser – bzw. Fruchtsaftspender sind am Buffet vorhanden.

Erlauben Sie eine persönliche Bemerkung zum Schluß : Der von Ihnen gebuchte Buffetservice, der eine reiche Auswahl an Gerichten und Getränken bietet, kostet nur € 15,00. Sie haben für die von Ihnen erwähnte Pizza romana, welches für die italienischen Pizzerias zu den günstigsten Gerichten zählt, zusammen mit einem Glas Wein € 11,00 pro Person bezahlt.

Weiteren Kommentar überlassen wir Ihnen.

mit freundliche Grüssen

Luca Manzini - Hotel Garden Sea
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2012

Die Zimmer sind relativ klein, haben aber alles was man braucht - das Bad ist im Vergleich sogar relativ geräumig. Das Zimmer war mit einem neuen Flat-TV und Klimaanlage ausgestattet, das Mobiliar war relativ neu, ein schöner Balkon und wie gesagt ein Bad mit genügend Platz. Das Zimmer war, bis auf ein bisschen Staub hinter der Tür sauber. Das Bad ebenfalls, dieses war allerdings nicht mehr neu, sondern aus älteren Fliesen.

Das Frühstücksbuffet war sehr lecker, es wurde immer nachgefüllt bis zum Ende der Frühstückszeit, sehr leckerer Kaffee und drei verschiedene Säfte. Das Personal im Restaurant ist sehr freundlich! Das abendliche Buffet war auch gut, die Vorspeisen sind sehr lecker, die Hauptspeisen hätten etwas abwechslungsreicher sein können. Das a-la-carte Restaurant hat usn nicht so gut gefallen, da zwischen den Gängen fast nur 2 Min Pause waren und die Gänge an sich relativ große Portionen waren.

Der Pool ist sauber und groß, der Strandabschnitt mit Liegen und Schirmen sehr sauber und schön! Hier gibt es garnichts auszusetzen!

Die Bar ist auch sehr schön mit gemütlichem, modernen Mobiliar eingerichtet, Preise sind in Ordnung. Gute Parkplatzsituation.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chur
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. August 2012

Im Juli 2012 verbrachten wir eine 1Woche in Caorle und waren ein wenig entäuscht.Sauberkeit, Küche wahren wir nicht zufrieden.Sehr nettes Personal.Falls wir wieder einmal nach Caorle kommen werden wir sicher dieses Hotel nicht mehr buche.

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Strebersdorf, Burgenland, Austria
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2012

Wir (Fam. LANG aus dem Burgenland) fahren schon seit 12 Jahren immer in dieses Hotel, das Hotel hat uns schon immer begeistert. Und diesen Sommer waren wir auch 10 Tage im Hotel Garden Sea! Im Hotel angekommen, wird man schon sehr freundlich empfangen, bei der Ankunft gibt es auch immer einen Willkommen Cafe! Sehr nette Familie Manzini! Genügend Parkmöglichkeit mit eigenem Parkplatz (gratis) 3 wunderschöne POOLS (Kinderpool, Whirlpool, und für Erwachsene einen Pool). Im Hotel gibt es jetzt auch einige Umstrukturierungen. Eine wunderschöne neue Terrasse mit herrlichem Meerblick! Einfach gemütlich und zum entspannen. Es ist auch für nächstes Jahr eine neue Rezeption geplant! Wir haben immer ein Zimmer mit seitlichem Meerblick, das ist ausreichend und man hat eine wundeschöne Aussicht zum Strand! Das Hotel hat auch einen wunderschön angelegten Garten, der stets gepflegt wird von einem sehr netten Bademeister und Gärtner! Das wir in anderen Hotels in Caorle vermissen! Der Garten und das ein Stück zurückgebaute Hotel ist sehr gemütlich, die Lage sehr ruhig und das Ambiente wunderschön. Frühstück gibts ab 8 Uhr und da gibt es alles was das Herz begehrt (frisches Gebäck, Wurst-Käse-Gemüse-Marmelade-Eierspeise-harte Eier-Cornflakes-Joghurt-Nutella-Croissants-Kuchen-Kekse-Krapfen-getrocknetes Obst, und alles in Buffet-Form uvm.) das Frühstück ist sehr sehr gut und immer alles frisch und schön hergerichtet. Das Service-Personal ist sehr nett und zuvorkommend, man hat Spaß mit ihnen und sie können auch sehr sehr gut deutsch sprechen! Es gibt auch einige Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe (Family Market, Bäcker, Markt (immer am SA vormittag), Geschäfte um Gewand und Schuhe zu kaufen). Das Reinigungspersonal ist auch sehr nett, die Zimmer sind immer wunderschön hergerichtet. Im Hotel gibt es auch Animation (z.B.: Yoga am Vormittag, am Nachmittag Strandanimation, um 15 Uhr eine geführte Radtour in die Lagunen) das sollte man auf jedenfall in Anspruch nehmen (sehr empfehlenswert).
Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr!

Freundliche Grüße aus dem Burgenland

Zimmertipp: Mein Favourit ist das Zimmer "Narcisio" Preis-Leistung ist super!! Und wir bevorzugen eher ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Andra, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2012

Im Juni 2012 verbrachten wir erstmalig 4 Nächte in diesem Hotel und waren restlos begeistert.
Tolles Zimmer ( Junior Suite), ausreichend Platz für uns drei, sehr nettes zuvorkommendes Personal und eine hervorragende italienische Küche. Falls wir wieder einmal nach Caorle kommen werden wir sicher dieses Hotel wieder buchen.

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
1 Bewertung
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2012

Ich fuhr am 02. Juni 2012 mit meiner Frau und der Kleinen ( 6 Jahre alt) nach Italien. Da wir noch nicht genau wußten, wo die Reise eigentlich hingehen soll, hatten wir nichts gebucht.
In caorle angekommen, fragte ich im hiesigen Tourismusbüro nach, ob es denn ein Kinderhotel geben würde. Damit meine ich ein Hotel, wo rund um die Uhr professionelle Kinderanimation stattfindet, wo es eigene Kindermenüs gibt und somit auch die Eltern ihren Urlaub genießen können.
Mir wurde daraufhin das Hotel Garden empfohlen, welches ich sogleich kontaktierte. Ich erkundigte mich noch einmal, ob es denn wirklich Kinderanimation gebe und ob denn vielleciht auch für uns Erwachsene zB ein Wellnesscenter zur Verfügung stünde, wenns Wetter mal nicht so passt
Alles wurde bejaht. Es wurde ein Preis vereinbart, welcher mit 1250,- für eine Woche Halbpension auch nicht gerade als günstig eingestuft werden kann - aber gut, wenn die Leistung passt, und es ein schöner Urlaub wird, dann soll es so sein.
Leider erlebten wir einige böse Überraschungen. Die erste Überraschung kam gleich zu Beginn. Das Zimmer war viel zu klein für zwei Erwachsene und ein Kind. Es passen wirklich nur die Betten rein und man kann sich kein bisschen bewegen. Im Badezimmer ist überhaupt kein Platz auf der Ablage, sodass wir quasi aus der Tasche leben mussten.
Meine Frau war so enttäuscht, dass sie am Liebsten wieder abfahren wollte. Da wir jedoch bereits den ganzen Tag mit dem Auto unterwegs waren und ich keine Lust mehr zum Suchen hatte, blieben wir. Außerdem glaubten wir doch, laut Aussage des Tourismusbüros und des Hotels, wir seien in einem Kinderhotel und wir wollten ja, dass es der Kleinen gefällt!
Also machten wir uns fertig und gingen zum Abendessen. Es gab 3 Menüs zur Auswahl - jeweils eine Vorspeise und eine Hauptspeise und ein Dessert. Dazu noch ein mittelgroßes Salatbuffet. Obwohl das Essen die ganze Zeit über wirklich sehr gut war ( einer der wenigen wirklichen Pluspunkte für das Hotel), folgte hier bereits die nächste unangenehme Überraschung: Es gab kein Kindermenü!! Das soll ein Kinderhotel sein? Die Kellnerin meinte, dass Kinder ja auch die angebotenen Speisen gerne essen würden....naja.
Eigentlich hätte ich es spätestens hier merken müssen, dass wir uns in keinem Kinderhotel befinden! Beim Abendessen waren zwar auch Kinder anwesend, doch überwiegend ältere Herrschaften.
Bitte nicht falsch verstehen: Es ist schon ok, dass es KEIN Kinderhotel ist! Aber dann darf man das auch nicht von sich behaupten ( so bei der Auskunft geschehen!)
Derr Leser erahnt wahrscheinlich schon, was als nächstes kam: Es gab natürlich KEINE hoteleigene Kinderanimation! Eine Angestellte spielte einmal eine halbe Stunde Ball und bastelte eine Muschelkette mit der Kleinen - das wars für die ganze Woche!
Eigentlich hätten wir spätestens jetzt abreisen sollen. Wir überlegten uns diesen Schritt echt, denn 1250,- Euro ausgeben und dann nicht die gewünschte Leistung zu bekommen ist schon der Hammer. Aber Julia, die Kleine, freundete sich mit einem gleichaltrigen Kärntner Buben namens Paul an, und wir wollten diese Freundschaft nicht zerstören.
Gut: Also kein Kinderhotel, kein Kindermenü, keine Kinderanimation.
Aber vielleicht ist ja die Wellnesslandschaft 1A?
Meine Frau fragte nach der Saunalandschaft. Die Auskunft: Man müsse vorreservieren und man dürfe nicht länger als eine Stunde in der Sauna sein ( weil dann andere Gäste kommen).
Komisch! Sind die Leute alle so prüde, dass sie es nicht wollen, wenn andere Menschen drinnen sind?
Gut. Meine Frau reservierte und wollte in die Wellnesslandschaft. Leider gab es jedoch ein Problem mit Julia und sie konnte nicht gehen.
Als sie nächsten Tag nochmal reservieren wollte, wurde sie vom Hotelchef höchstpersönlich angeschnauzt: " Sie hatten gestern reserviert und sind nicht gegangen! Heute ist nichts mehr frei!"
Meine Frau erwiderte daraufhin, dass sie sich halt auch um das Kind kümmern müsse - da es hier ja nicht, wie versprochen, eine Kinderanimation gebe.
Darauf sagte er nichts mehr.
Ich muss dazu sagen, dass dieser Tag verregnet war und wir deshalb tatsächlich meinten, die Sauna wäre voll und ausgebucht. Keine Stunde später ging ich zur Rezeption und fragte eine Angestellte, ob ich denn in das Wellnesscenter dürfe! Ihre Antwort: "Natürlich, wann wollen sie?"
Also wurde meine Frau vom Hotelchef angelogen - quasi als Retourkutsche, dass sie am Vortag nicht ging.
Gut, ich hatte also jetzt den Wellnesstempel reserviert. Laut Hotelprospekt mit Sauna, türkischem Dampfbad (Haman), gewärmten Geysirbecken. Im Prospekt sind dazu noch einige wunderschöne Fotos abgedruckt - zB eine große und geräumige Sauna.
Als ich dann in den Wellnessbereich kam, traf uns fast der Schlag! Es gab KEIN türkisches Dampfbad - sondern eine dieser Duschen, die von mehreren Seiten spritzen.
Es gab KEINEN Whirlpool im Wellnessbereich, denn der steht ca 100m weiter im Freien beim Swimmingpool und ist natürlich nicht wirklich beheizt ( Wasser wird so gegen 24 Grad haben).
Dann die Sauna: Es war eine Minisauna, die man im Bauhaus für den privaten Gebrauch um maximal 1000,- Euro kaufen kann. Und jetzt kommt der Hammer: Die Sauna, die im Prospekt abgebildet war, ist nicht ident mit der, die sich wirklich im Hotel befand! Im Prospekt abgebildet war eine schöne, große und moderne Sauna. Im Hotel war dann eine billige Haussauna.
Die Poollandschaft war recht schön, da gab es nichts zum Aussetzen. Jedoch sperrt der Pool erst um 09:30 auf und bereits um 18:30 wieder zu! Als Julia um 09 in der Früh es einmal wagte, dem Wasser zu nahe zu kommen, wurde sie von einem älteren Poolwart regelrecht angeschriehen!
Der gleiche Poolwart kommt dann täglich um 18:30 und schweißt die Leute von ihren Liegen - weil der Poll ja zusperrt.
Frage: Was soll das? In jedem 3 Sterne Hotel in Griechenland, der Türkei und was weiß ich wo, ist den ganzen Tag geöffnet und oft sogar bis 23 Uhr!
Da ist dieses Haus wohl in den 60 er Jahren stehengeblieben.
Als meine Frau einmal zum Friseur gehen wollte, wurde ihr an der Rezeption Auskunft gegeben, wo sich dieser befindet.
Auf die Frage meiner Gattin, ob denn bitte wer anrufen könne um einen Termin zu vereinbaren, wurde ihr geantwortet, man wisse die Nummer nicht. DAS soll das Service eines 4 Stern Hotels sein? Nie und nimmer.
Mir würden noch 100 solcher kleinen Anekdoten einfallen, jedoch will ich nicht auf alles eingehen. Nur eine Frechheit darf nicht unerwähnt bleiben:
Als ich die Rechnung bezahlt hatte, bemerkte ich, dass man mir für meine 2 Saunagänge von jeweils einer Stunde 40,- Euro verrechnete! DAS ist die FRECHHEIT zur POTENZ! Das passiert in Deutschland oder Österreich nicht einmal in 3 Stern Häusern - Sauna ist immer eine Inklusivleistung, wenn doch mit einer Wellnesszone geworben wird ( die es ohnehin nicht gibt).

Fazit: Kein Kinderhotel, kein Wellnessbereich, kein 4 Sterne Hotel - in Österreich wäre es ein 3 Sternhotel, wobei der dritte Stern heftig wackelt.
Essen war gut, Zimmer war mies, Service war auch nicht 4 Stern würdig.
Ausstattung habe ich in 3 Stern Häusern schon eine bessere gesehen.
Mit 1250,- Euro komplett überteuert. Um dieses Geld fliegt man bereits eine Woche nach Griechenland/Spanien/Türkei und hat ein besseres Service, ein besseres Haus und eine besseres Preis - Leistungsverhältnis.

Wahrscheinlich wird jetzt bald irgendwer vom Hotel einen Kommentar darunterschreiben, um sich zu rechtfertigen.
Frage: Wie wäre es mit einer Entschuldigung, statt eines Rechtfertigungsversuches?
Wie wäre es mit einer Leistungssteigerung?
Wie wäre es mit einer Einrichtung einer richtigen Wellnesslandschaft, anstatt Werbung mit Fotos von Saunen zu machen, die nicht im Hotel sind?
Wie wäre es damit, an sich selbst und am Haus zu arbeiten, anstatt billige Rechtfertigungen zu schreiben ;)?

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Garden Sea Caorle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Garden Sea Caorle

Anschrift: Piazza Belvedere 2 | Lungomare Trieste, 30021 Caorle, Italien
Lage: Italien > Venezien > Provinz Venedig > Caorle
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Caorle
Nr. 8 der Familienhotels in Caorle
Nr. 11 der Strandhotels in Caorle
Preisspanne pro Nacht: 115 € - 245 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Garden Sea Caorle 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, BookingOdigeoWL und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Garden Sea Caorle daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Caorle Hotel Garden

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Garden Sea Caorle besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.