Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wiederkehr nach Jahren- Gutes Hotel mit Kritikpunkten” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Marisa

Hotel Marisa
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Hotel Marisa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Marisa
Viale A. Vespucci 6, 30021 Caorle, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 47 Pensionen in Caorle
Alto Adige, Italie
1 Bewertung
“Wiederkehr nach Jahren- Gutes Hotel mit Kritikpunkten”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2013

Hotel allgemein

Das familiär geführte Hotel hat eine gepflegte Außenfassade (andere Hotels in Caorle sind da etwas in die Jahre gekommen..) und ein sauberes Hotelgelände. Auch im Inneren des eher kleinen Hotels (ca.41 Zimmer), gibt es nichts auszusetzen. Angeboten werden ÜF, HP, VP. WiFi im gesamten Hotel. Gästestruktur im September: vorwiegend deutsche u. österreichische Urlauber höheren Alters (60+), einzelne jüngere Gäste.

Lage & Umgebung

Das Hotel ist in 2. Reihe zum Meer gelegen. Zum Strand sind es nach Überqueren der angrenzenden, verkehrsberuhigten Straße nur ca. 5 Minuten. Auch das Zentrum und die Einkaufsstraßen von Caorle sind in ca. 10 Minuten zu Fuß erreicht.

Service

Wir kennen das Hotel schon seit mehr als 20 Jahren und waren bisher immer sehr zufrieden mit der Freundlichkeit des Hotelpersonals.
Heuer dagegen fielen uns die beiden Kellnerinnen im Speisesaal negativ auf: sie waren von Beginn an eher unfreundlich und hatten einen etwas forschen Ton. Bat man sie um einen Extrawunsch (z.B. etwas Obst zum Frühstück oder das Nachfüllen einer fertig gewordenen Joghurtsorte), so wurde dieser nur ungern erfüllt. Die Spitze des Ganzen war aber, als meine Mutter 2 Stück Obst mit aufs Zimmer nehmen wollte und vor den anderen Gästen in einem komplett unangemessenen Ton angewiesen wurde, das Obst wieder in den Korb zu legen, da es nicht erlaubt sei, das Obst selbst anzufassen und mitnehmen dürfe man schon erst recht nichts! (Wir wussten nicht, dass man sich am Obstkorb nicht selbst bedienen darf, da auch andere Gäste beim Verlassen des Speisesaals manchmal Obst mitgenommen haben und bevor wir die Möglichkeit hatten danach zu fragen wurden wir schon zurechtgewiesen.)
Am nächsten Morgen wurden mir dann exakt die beiden Obststücke, die meine Mutter in den Händen hatte, zum Frühstück aufgetischt, aber nicht etwa, weil sich die Kellnerin meinen Obstwunsch zum Frühstück gemerkt hatte (denn die nächsten Tage gab's keine Obst mehr an den Tisch) sondern nur weil wir das Obst am Abend zuvor wieder in den Korb zurückgelegt hatten, denn solche unangemessene Zurechtweisungen muss man sich als Gast nicht bieten lassen. Die Kellnerin hätte uns nur freundlich darauf hinweisen brauchen, dass es nicht erlaubt ist, sich selbst am Obst zu bedienen, anstatt uns vor gefülltem Saal eine Szene zu machen. Wir haben uns dann einfach in der Stadt etwas Obst gekauft, denn auch wenn man Käse zum Nachtisch wünschte, war es nicht gern gesehen, wenn man sich dazu noch ein Stück Obst wünschte. Nun aber genug zu den beiden Saalbedienungen, die hoffentlich nächstes Jahr nicht mehr im Hotel sind!
Alle anderen Angestellten von Rezeption über Bar bis hin zu den Putzfrauen waren sehr freundlich und zuvorkommend wie immer!

Gastronomie

Das Essen war gut und abwechslungsreich, ABER die Portionen wurden von Vor- bis zu Nachspeise zu klein gehalten und Nachschlag gab es keinen! Das hat sich im Vergleich zu früher eher negativ entwickelt, damals gab es noch mehr zum Essen und es wurde nicht so sehr "gespart" wie jetzt. Zum Frühstück bekam jede Person nur ein Croissant, Brötchen (leider nur Weißbrot; kein frisches Schwarzbrot/ Vollkornbrot sondern nur in Scheiben abgepackt), Wurst, Käse, Müsli, Joghurt konnte man sich am Buffet selbst nehmen. LEIDER gibt es zum Frühstück kein Obst! Beim Mittag- und Abendessen gab es ein kleines Salatbuffet, die restlichen Speisen (welche man am Vortag auswählt) werden am Tisch serviert. Da die Tischdecke und die Servietten nicht nach jedem Essen gewechselt werden, sah der Tisch nach einigen Mahlzeiten ziemlich unappetitlich aus..

Zimmer

Alle Zimmer mit TV, Klima (gegen Gebühr 5€), Balkon. Die Räume (Zimmer und Bad) sind sehr klein gehalten, reichen unserer Meinung nach aber voll aus, da wir uns nur zum Schlafen dort aufgehalten haben.

Tipps & Empfehlung

Da wir das Hotel wie gesagt schon lange kennen, können wir es trotz einiger Kritik, guten Gewissens weiterempfehlen und werden auch wiederkommen, da wir mit Caorle und dem Hotel Marisa viele schöne Erinnerungen verbinden.

Dem Hotel würden wir den Tipp geben, sich wieder etwas mehr am früheren Verpflegungskonzept zu orientieren, so z.B. die etwas größeren Portionen von damals,
Obst und evtl. Schwarz-/Vollkornbrot zum Frühstück.

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hotel-Marisa, Proprietario von Hotel Marisa, hat diese Bewertung kommentiert, 19. September 2013
Mit Google übersetzen
Gentili ospiti vi ringraziamo per aver lasciato una recensione al fine di migliorare sempre più il nostro servizio. Tuttavia ci meravigliamo di alcune annotazioni scritte, visto che voi e i vostri parenti prenotano da una vita presso la nostra struttura.
La frutta, disponibile ad ogni pasto ( anche a colazione) la facciamo servire direttamente dalle nostre cameriere attraverso una pinza apposita per motivi di pulizia e garantire che non venga maneggiata da tutti gli ospiti. Credo sia una buona soluzione per garantire sempre della frutta pulita.
La colazione propone: al proprio tavolo un croassant per persona ( sempre per evitare inutili sprechi, ma si può sempre chiedere un' ulteriore porzione); nel buffet invece proponiamo quotidianamente una vasta gamma di prodotti per la prima colazione (dai biscotti, agli affetati, ai cereali,al pane di segale fresco delfornaio, ecc ..prevedendo una serie di yogurt per ogni esigenza) continuamente riproposti per permettere a ciascun turista di scegliere in base ai propri gusti (e non rimanere senza).
La nostra struttura a condizione familiare è sempre attenta a migliorare la qualità del cibo, come la quantità desiderata personalmente.
Ci dispiace ancora una volta per queste situazioni descritte, le quali ci appaiono del tutto estranee alla nostra "filosofia di ospitalità".
Nella speranza di rivedervi il prossimo anno per scoprire così i lati storici della bella Caorle vi mandiamo un caro saluto!
Berardo Bruno
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

46 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    30
    15
    0
    0
    1
Bewertungen für
25
12
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz, Österreich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2013

Schon seit vielen Jahren fährt unsere Familie immer wieder nach Caorle ins Hotel Marisa. Das Hotel liegt in zweiter Reihe nahe am Strand, wo für jedes Zimmer ein Schirm und zwei Liegen reserviert sind. Auf Bedarf bekommt man beim Bademeister weitere Liegen zur Verfügung gestellt. Der Strand selbst ist sehr sauber. Kindern bietet er genug Platz zum Spielen und Toben. Darüber hinaus gibt es für Kinder organisierte Betreuung am Strand, welche durch das Hotel finanziert wird. Die Zimmer im Hotel sind sehr sauber, das Personal beim Essen ist zuvorkommend und hilfsbereit und die Küche ist ausgezeichnet. Es gibt für alle Geschmäcker etwas. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und werden auch in den nächsten Jahren wieder ins Hotel Marisa auf Urlaub fahren.

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berg, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2013

Im Juni 2013 verbrachten wir vierzehn Tage im Hotel „Marisa“. Das war unser erster Aufenthalt in diesem Hotel, welches sich äußerst günstig unweit des Standes befindet. Das Meer ist von den Balkonen einsehbar und der Strand durch die Überquerung einer wenig befahrenen Straße in ca. 100 m erreichbar. Am Strand befindet sich feiner Sand, welcher täglich gereinigt wird. Es werden Sonnenschirme und Liegen als Strandservice bereitgestellt.
Auf dem Hotelgelände befindet sich ein Parkplatz. Das Zimmer hatte einen Balkon, war modern möbliert und sauber. Zur Ankunft wurden wir durch die Fam. Berardo sehr freundlich begrüßt.
Wir buchten Halbpension und waren mit dem Angebot und Geschmack der gefertigten Speisen sehr zufrieden.
Das Frühstück konnte am Büfett zusammengestellt werden. (Schinken, Salami, Käse, Butter, Eier, Kuchen, Müsli, Joghurt, Nutella, Marmelade, Brötchen, Kaffee verschiedenster Art, Milch, Tee, Säfte) Die Menge war frei wählbar. Zum Abendessen wurden Vorspeise, Hauptspeise mit Beilagen u. Dessert serviert. Am Büffet waren Obst und verschiedene Salate bereitgestellt. Zu jeder Zeit wurden die Behältnisse nachgefüllt. Das Essen, welches am Vortag ausgewählt wurde (4 verschiedene Menü), war mehr als ausreichend und schmackhaft. Wir erlebten, wie einer unter einer Krankheit leidende Frau, auf Wunsch ein spezielles Menü zusammengestellt wurde.
Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Es erfolgte ein täglicher Wechsel der Handtücher.
Es bestand die Möglichkeit hoteleigene Fahrräder kostenlos auszuleihen.
Die Fam. Berardo war sehr, sehr freundlich. Wir wurden fast täglich über unsere Zufriedenstellung befragt.
Ebenso überragend war das Bedienpersonal. Die Kellnerinnen waren sehr, sehr nett und freundlich. Durch ihre Schnelligkeit beim servieren, konnten lange Wartezeiten vermieden werden. Durch ihre sprachlichen Deutschkenntnisse war eine gute Verständigung möglich.
Zusammenfassend ein schönes Hotel, sehr nette Hotelfamilie, sehr nettes Personal, schöner Strand mit Galerie, schöne italienische Altstadt. Da es uns sehr gefiel, verbrachten wir zwei Monate später sieben Tage im Hotel u. waren sehr, sehr zufrieden. Im nächsten Jahr wollen wir den Urlaub wieder im Hotel der Fam. Berardo verbringen. Also BELLA MARISA, BELLA Italia.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zeltweg
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2013

Seit mehr als 2 Jahrzehnten fahren wir nun schon nach Caorle zu Bruno und Silvana ins Hotel Marisa. Und das hat natürlich einen guten Grund. Das Hotel ist nahe beim Strand, wo für jedes Zimmer ein Platz reserviert ist. Die Zimmer sind sehr sauber, das Personal sehr nett. Die Küche ist ausgezeichnet, es ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.
Aber für uns ist es mehr als nur Urlaub, es ist vielmehr ein "Nachhausekommen". Silvana und Bruno kümmern sich mit großer Hingabe um ihre Gäste und bemühen sich, alle Wünsche wahrzumachen.
In diesem Sinn bleibt nur noch zu sagen, dass ich mich jetzt schon freue, nächstes Jahr wiederzukommen!!!

Aufenthalt September 2013, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2013

Seit über 10 Jahren sind wir Gäste des Hotels MARISA und kommen immer wieder gerne zu Bruno Berardo in sein gemütliches Hotel. Heuer waren wir im Juni und vor 3 Tagen ebenfalls dort auf Urlaub und fühlten uns auf Anhieb wieder sehr wohl.
Es ist für uns immer wieder schön bei Bruno Berardo unsere Urlaubstage in CAORLE zu verbringen!
Das Essen ist sehr gut, es gibt jeden Tag unter den 3 Hauptspeisen ein Fischmenü zur Auswahl. Sehr zur Freude meiner Familie, die sehr gerne Fisch isst.
Die Zimmer sind einfach, aber sauber und gepflegt. Sehr angenehm finden wir, dass im Hotelpreis die Strandliegen und der Sonnenschirm inkludiert sind sowie auch Fahrräder gratis den Gästen zur Verfügung gestellt werden. Dies nützen wir sehr gerne aus, denn unsere Töchter sind sehr unternehmungslustig und so fahren wir jeden Abend mit den Rädern in die Altstadt auf ein Eis und zum Bummeln sowie Samstags auch auf den Wochenmarkt damit.
Zusammenfassend können wir der Familie Berardo ein sehr gute Bewertung ausstellen und freuen uns schon wieder im nächsten Jahr Gäste im Hotel MARISA zu sein. Das Hotel ist bestens für Familien, Paare und Alleinreisende geeignet, da sich die Familie Berardo um jeden einzelnen Gast sehr bemüht und man sich gut aufgehoben fühlt!

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2013

Wir fahren bereits seit 20 Jahren in das Hotel Marisa. Zuerst ohne Kind und seit 16 Jahren auch mit unserem Sohn. Und wir kommen jedes Jahr immer wieder gerne hierher. Vor allem wenn man mit Kindern reist ist das ein tolles Hotel, da die Familie Berardo sehr um ihre Gäste bemüht ist, und vor allem auch sehr kinderfreundlich ist.
Die Zimmer sind einfach aber praktisch eingerichtet und vor allem supersauber - wie im übrigen das gesamte Hotel!
Beim Frühstück gibt es zu Tee, Kaffee und Saft am Buffet Schinken, Salami, Käse, Eier, Joghurt und Müsli (Marmelade etc.) am Tisch steht für jeden Gast ein Brioche - wenn man noch eines haben möchte - braucht man nur danach zu fragen - dann bekommt man auch welche nach.
Wie in Italien eher üblich, gibt es auch hier täglich frische Stoffservietten und beim Essen kann man täglich (egal ob mittags oder abends) aus vier Vorspeisen und vier Hauptspeisen wählen - natürlich typische regionale und sehr gute Küche - die durch ein ausreichendes Salatbuffet ergänzt wird. Hier wird immer wieder nachgereicht, und sollte etwas nicht mehr da sein bemüht man sich es sofort nachzureichen. Die Portionen der Speisen sind so gewählt,dass es eher zu große Portionen sind - aber wenn's doch nicht reicht kann auch hier Nachschlag geordert werden.
Als Nachspeise wird immer Käse, Eis oder Obst angeboten.
Die freundlichen Servicemitarbeiterinnen bieten die Nachspeisen an (z.B. Obst oder Kuchen) und bringen diese dann an den Tisch. Auch hier gibt es täglich mittags wie auch abends eine große Auswahl an verschiedensten Obstarten.
Das Hotel liegt sehr nahe am Strand in einer ruhigen Lage, dass man auch keine Angst vor dem Verkehr bzw. Angst um die Kinder haben muss. Am Strand gibt es pro Zimmer einen Schirm und zwei Liegen. Der private, abgesperrte, kostenlose Parkplatz ist auch sehr fein - wen der Weg in die Stadt zu weit ist, für den gibts auch Fahrräder zum Ausleihen.
Das Hotel ist für Familien, Paare aber auch Alleinreisende zu empfehlen, da es kein anonymes Großhotel ist, sondern ein nettes familiengeführtes Hotel ist!

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bruneck
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2013

Als Reisebüroangestellter habe ich schon viel gesehen und erlebt, aber ein solches Hotel ist die reinste Frechheit.
Wir kamen im Hotel an, bekamen unser Zimmer angewiesen. Das Zimmer, sehr einfach, winziger Kasten, die klimaanlage kostet € 5,00 am Tag. Das Essen entsprach keiner guten italienischen Küche, einem Mensa Essen wohl eher. Die Tischdecke wurde erst nach dem 3. Tag nach unserem Einwand gewechselt, obwohl diese schon sehr schmutzig war. Zur Probe haben wir die Servietten in den Teller gelegt, der noch voll Pastasugo war, diese schmutzige Serviette bekamen wir dann abends wieder. Beim Frühstück bekam jeder von uns nur ein Brioche, keines mehr. Das Wenige, das am Buffet war, war sofort weg und wurde nicht mehr aufgefüllt. Dies auch beim Salatbuffet - wenn die Schüssel Tomaten leer war, war diese leer - kein Nachschub!
Essenszeit: 1 Stunde: 1 Stunde für Frühstück, eine für Mittagessen und eine für Abendessen.
Als Nachspeise ein Obstkorb - man durfte sich nicht selber davon bedienen sondern mußte sagen, was man haben möchte, natürlich ohne Nachschlag!
Fahrradverleih OHNE Kindersitz
Das Schlimmste aber war: man war als Gast nicht willkommen. Lieber war JEDEM, daß man schnell wieder den Speisesaal verließ und an der Rezeption keine großen Fragen stellte. Und zum Schluß: Wir wollten am Abreisetag noch zu Mittag essen, da wir Vollpension gebucht hatten und mit dem Abendessen begonnen hatten. Aber man erklärte uns mit einem bestimmten Ton daß wir das Mittagessen am ersten Tag nicht haben wollten - wir wurden aber nie danach gefragt oder darauf angesprochen, sonst hätten wir ja am ersten Tag zu Mittag gegegssen.
Und natürlich hat man sich bei uns auch nicht verabschiedet.
In 26 Jahren Erfahrung im Reisefachgeschäft ist mir ein Hotel mit so schlechtem Service noch nie untergekommen!

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hotel-Marisa, Responsabile reception von Hotel Marisa, hat diese Bewertung kommentiert, 2. September 2013
Sehr geehrter Herr P. Kritik und Beobachtungen unserer Gaeste der letzten 50 Jahre haben uns geholfen, unser Service Jahr fuer Jahr zu verbessern. Es tut uns sehr leid, dass Ihre Erfahrungen, welche Sie auf Tripadvisor veroeffentlicht haben, so negativ waren. Ich lade Sie daher ein, ins Hotel Mairsa zurueckzukommen, um Ihre Eindruecke zu berichtigen. Wie in allen Hotels beginnt die Vollpension mit Mittagessen am Anreisetag und endet mit Fruehstueck am Abreisetag. Es ist sehr wohl moeglich, in Ausnahmefaellen das Mittagessen statt am Anreisetag auch am Abreisetag zu konsumieren. In unserem Hotel legen wir sehr viel Wert auf das Wohlbefinden unserer Gaeste, dazu gehoeren saubere Zimmer, gutes Essen und natuerlich auch saubere Tischwaesche. Es ist nicht richtig, dass man nur eine Stunde fuer Fruehstueck, Mittagessen bzw. Abendessen hat. Weiters wird unser Buffet sehr wohl nachgefuellt und auf Verlangen koennen Gaeste auch weitere Portionen bekommen. Als zusaetzliche Leistung gibt es in unserem Hotel WLAN, Fahrraeder, die teilweise mit Kindersitzen ausgeruestet sind, Kinderbetreuung am Strand, die durch das Hotel finanziert wird, einen bewachten Parkplatz und am Strand einen Schirm mit zwei Liegen, wobei man hier noch weitere Liegen beim Bademeister holen kann. Wir machen diese Arbeit mit Leidenschaft seit einem halben Jahrhundert. Neben vielen Stammgaesten gibt es bereits auch schon Gaeste in der 4. Generation. Die Zufriedenheit unserer Gaeste ist uns sehr wichtig und Ruecksprache mit ihnen, ermoeglicht uns, dass wir uns staendig verbessern. Mit freundlichen Gruessen, Fam. Berardo, Hotel Marisa, Caorle
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Marisa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Marisa

Anschrift: Viale A. Vespucci 6, 30021 Caorle, Italien
Lage: Italien > Venezien > Provinz Venedig > Caorle
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 47 Pensionen in Caorle
Preisspanne pro Nacht: 11 € - 11 €
Anzahl der Zimmer: 40
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, LogiTravel und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Marisa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Marisa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.