Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“…der WEG hinauf – für viele eine „Seufzerbrücke“….” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Civita di Bagnoregio Historic Centre

Civita di Bagnoregio Historic Centre
Piazza S. Donato, 01022 Civita di Bagnoregio, Italien
+39 347 611 5426
Diesen Eintrag verbessern
Art: Historische Stätten, Touristen-Information/ Besucherzentren, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
Wien, Österreich
Top-Bewerter
212 Bewertungen 212 Bewertungen
110 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 146 Städten Bewertungen in 146 Städten
407 "Hilfreich"-<br>Wertungen 407 "Hilfreich"-
Wertungen
“…der WEG hinauf – für viele eine „Seufzerbrücke“….”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Mai 2012

Bagnoregio ist auch in der Liste der schönsten Orte Italiens angeführt -

..denn dieser Ort erscheint wie eine Filmkulisse und ist jenes Motiv, welches zur Hauptreisezeit von tausenden Touristen mit nach Hause genommen wird.

In B., einst fast ausgestorben, haben sich inzwischen viele Künstler mit Zweitwohnsitz angemeldet.

Man sollte die Besichtigung im neuen Ort beginnen, bis zur Balustrade vorgehen, wo man einen ersten – begeisternten –
Blick, auf den, gegen den Himmel gerichteten Felsen hat.

Anschließend den kleinen Weg hinunter und über die „Seufzerbrücke“ ( besonders im ital. Hochsommer )
bis in die – schon bei den Etruskern erwähnte – Altstadt vorgehen.

B. wird sogar in den amerk. Reiseführern als Highlight erwähnt.

Zu einer Reise „ auf den Spuren der Etrusker“ gehört Bagnoregio - so wie auch Tarquinia und Cerventeri - unbedingt dazu.

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.147 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    886
    229
    20
    8
    4
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
112 "Hilfreich"-<br>Wertungen 112 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein eigenwilliger Ort mit sowohl romantischem als auch morbidem Charakter”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Dezember 2011

Ein kleiner Abstecher in dieses Bergdorf hinterließ einen Eindruck von gemischten Gefühlen. Das Dorf ist nur über eine lange, steil ansteigende Fußgängerbrücke erreichbar, damit ist das Dorf ein Stück weit abgeschieden von der Zivilisation. Etwas erschöpft oben angelangt betritt man eine Welt, in der die Zeit stehen geblieben scheint. Alte, massive Häuschen aus grauem Stein klammern sich am Berggipfel fest. Das Dorf ist eines der "verlassenen Dörfer" Italiens, das heißt, dass die Zahl der Bewohner unablässig geschrumpft ist und viele Häuser inzwischen nicht mehr bewohnt sind. Zwar gibt es auch Neuzugänge, Menschen, die die Besonderheit des Ortes zur künstlerischen Inspiration nutzen oder auch Menschen, die sich für einige Zeit hierher zurückziehen, vielleicht, um Abstand zur Hektik unserer Tage zu gewinnen. In den Gassen des Dorfes gibt es sowohl Häuser, die liebevoll mit Blumen geschmückt sind und einladend wirken also auch solche, deren verschlossene Fensterläden signalisieren, dass hier schon länger niemand mehr gewohnt hat. Auch gibt es gespenstisch wirkende Häuser, durch deren Fensterhöhlen der Wind weht und die schon lange kein Mensch mehr betreten hat. Manche Häuser sind so verfallen, dass nur noch Mauerreste stehen. Bei meinem abendlichen Besuch in dem Ort zu einem Zeitpunkt, als kaum noch Touristen unterwegs waren, hatte ich den Eindruck, dass hier mehr Katzen als Menschen leben. Stellenweise hätte man auch eine Filmkulisse assoziieren können. Dennoch ist der Ort durchaus sehenswert, die Lage wie ein Adlerhorst am Felsgipfel ist einmalig, ebenso die Mischung von Romantik und Verfall. Historisch ist der Ort überaus interessant, da er sehr alt sein soll und aufgrund seiner Lage uneinnehmbar war. Wer weiß, vielleicht entdeckt noch der ein oder andere Beschaulichkeit und Abgeschiedenheit Suchende sein Herz für die besondere Atmosphäre dieses Dorfes!

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Civita di Bagnoregio Historic Centre angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bomarzo, Province of Viterbo
 
Soriano nel Cimino, Province of Viterbo
Civita di Bagnoregio, Province of Viterbo
 

Sie waren bereits im Civita di Bagnoregio Historic Centre? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Civita di Bagnoregio Historic Centre besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.