Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Erlebnis...” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Mraz & Sohn

Mraz & Sohn
Wallensteinstrasse 59, Wien 1200, Österreich
(0) 1 3304594
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 66 von 2.878 Restaurants in Wien
Preisbereich: USD 34 - USD 136
Küche: zeitgenössisch, international, Fusion
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Geschäftsessen, besondere Anlässe, Firmenevent
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Wien, Österreich
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Erlebnis...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2014

...und das nicht nur in kulinarischer Hinsicht!

Ein hervorragendes 9-Gänge Menü mit perfekter
Weinbegleitung, serviert vom vielleicht motiviertesten
Serviceteam in ganz Wien ...

Die Küche liefert (nona!) schon mal ganz grosses Kino,
der ausgesprochen kompetente Sommelier verfeinert selbiges mit
seiner grossartigen Weinbegleitung und abgerundet
wird alles von der fantastischen Servicebrigade.

Selten so kompetente, aufmerksame und freundliche Servicemitarbeiter, die sich
nochdazu Zeit für den Gast nehmen (!), in Wien gesehen!
Manche mögen sich in einem 3-Hauben Restaurant etwas
anderes erwarten, für mich macht es M&S in Summe zur Topadresse.

Bonus: Vater und Sohn Mraz nahmen sich sogar Zeit für ein Pläuschchen...

Fazit: Wunderbar für einen besonderen Anlass ... 10/10

  • Aufenthalt April 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

100 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    68
    16
    8
    6
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mersch, Luxembourg, Luxembourg
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach unglaublich gut!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2014

Meine Freundin und Ich haben uns ein paar schöne Tage in Wien gegönnt und dachten dann auch mal ein Sternelokal zu besuchen.
Da wir eher spontan sind haben wir natürlich auch kein Restqurqnt im Voraus gebucht und beschlossen dann einfach eine e-mail am Donnerstag um einen Tisch für Freitagabend zu reservieren.Uns war schon klar dass es kaum klappen würde und wir haben freundlich eine Absage per e-mail bekommen.
Doch glücklicherweise hat am Freitag eine Reservierung abgesagt und das Personal von Mraz & Sohn hat uns telefonisch kontaktiert ob wir noch interessiert wären am Freitag einen Tisch zu bekommen.
Natürlich haben wir zugesagt und waren dann so gegen 20.30 im Restaurant wo uns ein Tisch zugewiesen wurde wo wir einen Blick auf die Küche und den 'Passe' hatten, was toll war :)

Zuerst wurde uns eine Auswahl von Cava,Sekt odet Champagen als aperitif vorgeschlagen, wo wir Österreichischen Sekt als Wahl getroffen haben.(war leider zu gekühlt wurde danach beim temperieren aber excellent)

Der Tisch, sowie das Restaurant ist modern minimalistisch eingerichtet...Personal sehr freundlich und eine ganz gemütliche Atmosphere, was man nicht immer in einem Sternelokal vorfindet.

Der erste Gruss aus der Küche war toll, Spiess in einem (Basilikum?)topf in dem ein Fliegenpilz nachgemacht wurde(Gänseleber mit einem Macaron...)...dem folgte ein zweiter Gruss(Calamari) und ein dritter Gruss(Kartoffel in Silberpapier)...Schon alleine die speziell angefertigte Teller und Schalen sind es Wert einen Besuch abzustatten.Innovativ aufgebaute Teller die genau zu den Rezepten passe...super Idee.

Auserdem, was Ich einfach Klasse finde ist dass auch die Köche selbst im Service mithelfen, das bringt auch diese ungezwungene Atmosphere.

Danach haben wir uns für den 6 Gang Menu mit den Weinen entschieden...tolle Wahl...tolle Weine...die Maroni Suppe mit Perigord Trüffel (lecker)...den Octopus in 3 Variationen(excellent)...kann wirklich nicht sagen was das beste war.

Die Rechnung war absolut korrekt für das gebotene Niveau und für diese kulinarische Reise...wûrden wir wieder besuchen....auf jeden Fall.Es bleibt ein manschliches restaurant mit viel Sympathie...nach dem Bezahlen wurden unsere Jacken aus der Garderobe sogar vom Herrn Mraz selber geholt...einfach sypathisch!

Jeder der gutes Essen schätzt und einen gelungenen gemütlichen Abend verbringen möchte, sollte undedingt dieses Restaurant besuchen.

Vielen Dank Familie Mraz und schönen Gruss aus Luxemburg.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
110 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr kreativ aber auch sehr teuer…”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2013

Ein Michelin-Stern, 3 Hauben und 17 Punkte bei Gault Millau, 94 Punkte im A la Carte-Magazin: Ohne Zweifel hat sich das Mraz&Sohn in der ersten Liga in Wien etabliert. Die Speisen waren dementsprechend gelungen, die Preise sind aber auf der Oberseite angesiedelt - pro Gang sind 30 Euro und mehr einzuplanen. Wesentlich besser fährt man folglich mit den Menüs, welche zwar immer noch nicht billig, aber doch etwas erträglicher daher kommen. Das Mraz&Sohn ist hierbei für seine extravaganten Präsentationen der Gerichte bekannt, dies ist bisweilen etwas übertrieben. Sehr vorbildlich dann aber die Speisenfolge - zu den gewählten sechs Gängen kamen erstmal vier amuse-bouche vorneweg, zwischendurch kamen ebenfalls weitere mise en bouche oder amuse-gueule. Mit einem weiteren von mir gewählten Nachtisch bzw. einem weiteren Teller vom hervorragendem Käsewagen (gefolgt vom eigenen Brotwagen mit selbstgebackenem Brot) haben wir sicher fünf Stunden gegessen. Zeit sollte man demnach mitbringen. Die Weinkarte gehört sicher zu den besten in Wien. Alles in allem wirklich ein Erlebnis - aber leider auch preislich ambitioniert...

  • Aufenthalt November 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lauenförde, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
18 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ungewöhnliche Begegnung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. November 2013

Der Abend im Mraz und Sohn war wunderbar. Es gab unzählige Grüße aus der Küche, ein Gruß interessanter als der Andere. Die Präsentation der Gerichte war immer wieder überraschend verschieden. Ob es nun das Brot aus dem Blumentopf oder die liebevoll bemalte Weintraube war, mit dem köstlichen Wein konnte man sich dem Genuß dieser Köstlichkeiten widmen. Gern werden wir dieses Restaurant wieder aufsuchen.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kitzbühel, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“crazy und gut”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2013

Nach einer Buchpräsentation sind wir noch zum Abendessen ins Mraz & Sohn! Das total volle Restaurant überzeugte mit Mut, Schmäh und freundlichkeit! Das Essen war sehr gut von Anfang bis zum Ende! Weinbegleitung durch den kompetenten Sommelier sehr stimmig! Mein Tipp: unbedingt den Käsewagen so gut es geht durch probieren! Hatte noch nie in Österreich so perfekt gereiften Käse!

  • Aufenthalt September 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mraz & Sohn angesehen haben, interessierten sich auch für:

Wien, Region Wien
Wien, Region Wien
 

Sie waren bereits im Mraz & Sohn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mraz & Sohn besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.