Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Morbider Wiener Charme” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Schloss Concordia (Kleine Oper Wien)

Schloss Concordia (Kleine Oper Wien)
Simmeringer Hauptstraße 283, Wien 1110, Österreich
1-769 8888
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 344 von 2.878 Restaurants in Wien
Küche: österreichisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Regionale Küche
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Pfaffstätten
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
39 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Morbider Wiener Charme”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Dezember 2013

Dieses Lokal ist sehr eigenwillig aber liebenswert. Etwas alt und etwas grindig aber das macht die Atmosphäre dort aus. Kerzenlicht und Spiegel machen die richtige Stimmung. Die Schnitzel- bzw Cordon bleu Variationen sind der absolute Hammer. Das Essen ist top, Bedienung war etwas unaufmerksam und das Kaiser Bier war laut meinem Partner auch nicht so toll. Trotzdem würden wir wieder hingehen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

38 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    16
    19
    0
    2
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Genial!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2013

Wer Schnitzel liebt und in einem Restaurant der besonderen Art essen möchte sollte hier speisen! Uriges Ambiente direkt gegenüber vom Zentralfriedhof. An manchen Tagen trifft man auch den einen oder anderen Künstler, wie sie sich in Wien gerne unter die "Normalen" trauen. Sehr zu empfehlen vor allem das Schnitzel im Kartoffelteig! Auf großem Silbertablett mit Salatgarnitur einfach herrlich. Ich bin etwa 4-5mal pro Jahr in Wien und lasse dieses Lokal NIE aus!

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
35 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
119 "Hilfreich"-<br>Wertungen 119 "Hilfreich"-
Wertungen
“Passende Atmosphäre zum Zentralfriedhof”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2013

Nach dem sehr interessanten und eindrucksvollen Besuch des Zentralfriedhofs fragten wir einen Friedhofspförtner, wo man in der Nähe gut Essen gehen kann. Er empfahl uns sofort das Schloss Concordia, das gegenüber der Haltestelle "Zentralfriedhof - Tor 1" gelegen ist. Er verwies auf die "großen Teller".

Das Lokal verfügt über einen netten Garten, in welcher eine einige Meter hohe Christus-Statue steht. Aufgrund der niedrigen Temperaturen gingen wir in das innere, wo wir eine Atmosphäre eines alten verwunschenen Märchenschlosses trafen. Das schummrige Licht und die alten Holzdielen des sichtlich in die Jahre gekommenen Gasthauses passen perfekt zur Stimmung nach einem Besuch des Wiener Zentralfriedhofs.

Ich bin eigentlich kein großer Schnitzelfreund - aber die abwechslungsreiche Karte beinhaltet eine wahre Vielfalt an einfallsreichen Schnitzelkreationen. Es war für jeden etwas dabei und allen hat es sehr gut geschmeckt. Und wir wussten auch, was der freundliche Pförtner mit "großen Tellern" meinte - serviert wird das Essen auf sehr großen, ovalen Platten, die ausgesprochen gut gefüllt sind. Ich habe ein ungarisches Schnitzel bestellt, das gerollt und mit Gulasch gefüllt war - wirklich einmal etwas anderes und sehr gut! Der Wein war ebenfalls gut und anders als in vielen Wiener Lokalen sehr preiswert. Überhaupt die Preise - die sind seltsamerweise alle krumm (d.h. sie lauten auf 12,84 Euro für ein Schnitzel oder 1,8 Euro pro 1/8 l Wein).

Das Lokal hat vermutlich vor 50 oder 100 Jahren genau so ausgesehen, aber das macht das Ambiente auch aus. Wenn wir wieder einmal in Wien sind, gehen wir bestimmt nochmals hin! Alle vier aus unserer Familie sind uns einig, dass es das ansprechendste Lokal mit dem besten Essen war.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwechat
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Morbid aber schön”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2013

Ein restaurant der "anderen" Art, dem Gegenüber (Zentralfriedhof) perfekt angepasst, jedoch mit dem Unterschied daß hier Leben herrscht. Ein Besuch ist durchaus empfehlenswert, das Essen gut, die Portionen (fast zu) groß, das Personal freundlich, der Garten im Sommer angenehm.

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
154 Bewertungen 154 Bewertungen
75 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein morbides Stückchen Wien”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2012 über Mobile-Apps

Das Schloss Concordia in Simmering liegt dem Wiener Zentralfriedhof gegenüber. Den Eingang ziert eine überlebensgroße, steinerne Christusstatue und dahinter öffnet sich ein kaiserliches Salettl, das mit einem Schloss nicht mehr allzuviel gemein hat. Einmal eingetreten eröffnet sich eine schräg-kulinarische Welt, wie wenn Wien und Paris quer verbunden würden. Das Concordia hat jedenfalls die größten und besten Schnitzel in Wien, jede Menge tolle vegetarische Speissen und eine richtig gute Alt-Wiener Dessertkarte. Wer den größten Friedhof Wiens besucht - und der Besuch ist jedenfalls sehr anzuraten - sollte davor oder danach jedenfalls ins Conordia. Ein morbides und daher urwienerisches Plätzchen, am besten und authentischsten von Oktober bis April besuchen.

    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schloss Concordia (Kleine Oper Wien) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Schloss Concordia (Kleine Oper Wien)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schloss Concordia (Kleine Oper Wien) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.