Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine schöne Terasse in der Innerestadt Wien” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Regina Margherita

Regina Margherita
Wallnerstrasse 4, Wien 1010, Österreich (Innere Stadt)
1-533 0812
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 822 von 2.757 Restaurants in Wien
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familienfreundlich
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Innere Stadt
Vienna, Wien, Austria
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
50 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine schöne Terasse in der Innerestadt Wien”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. August 2013

Mitten in der Stadt ein kleine kulinarische Oase der italienische Küche.Ein Excelente Gartenbetrieb in der Palais Esterhazy
Hervorragende Service .
eine der Beste Pizza in der Stadt.
Ansonsten große Auswahl an ital. Speisen .

  • Aufenthalt August 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

95 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    37
    28
    13
    5
    12
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Basel, Schweiz
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
16 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr gute Pizza”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2013

Wir gingen dort essen, weil wir in der Nähe an einem Mozart/Strauss-Symphoniekonzert waren.
Zusammenfassend kann ich sagen: Leckere Pizza, sehr freundliche Bedienung und ein schönes Ambiente draussen im "Garten". Was will man mehr. Ach ja, vielleicht günstige Preise? Check. Der einzige Minuspunkt: die Bedienung ist leider nicht die allerschnellste, wenn's ums Bezahlen geht.

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
“Zumutung”
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2013 über Mobile-Apps

Es began wie man uns am Tisch brachte, wir hatten zwar eine Reservierung und ließen uns trotzdem eine gute 10 Minuten warten und der kellner bat uns zu warten und offerierte uns 2 gläschen Prosecco!
(obwohl es doch ein paar Tische frei waren)

Endlich bekamen wir unseren Tisch und wollten unser Wunsch Aperetif Kriegen, stattdessen wurde uns eine Karaffe Leitungswasser gebracht!!! Bis wir die Speisekarte erhalten haben wurde das Wasser ausgetrunken! Dann kam endlich der Oberkellner und fragten ihn nach eine Hausspezialität, er antwortet drauf es wäre der Spaghetti Alio olio! Und dachten uns schon das es kein richtiger Italiener wäre!
Endlich haben wir uns entschlossen 2 Pasta Gerichte zu bestellen als al dente! Ich fragte nach eine Weinempfehlung und kriegten 2 Gläser und wurden hingewiesen das es "VINO DELLA CASA" gibt!

Nach dieser Zumutung, weich gekochte und geschmacklosen Pasta und leblosen charakteristischer Hauswein wollten wir ein Hausgemachten Dessert, stattdessen empfiehl uns der Verantwortlicher Oberkellner ihr hausgemachte Gelato aus ihren wunderschönen Wagen und dachten es würde unser Mittagessen retten und als wir das Eis aßen wäre das Eis vom Greissler besser gewesen!

Als wir nach der Rechnung verlangten und nach dirse Beschwerde, stellte sich heraus das der Oberkellner der JUNIOR CHEF ist und brachte uns 2 digestiv als entschuldigung für die Zumutung!
51, 40 für die Rechnung, wir vermuteten das die 2 Gl. Prosecco eine Eiladung war da wir so lange gewartet haben, stand es trotz allem auf der Rechnung für 9,60€! Zumutung!

Das einzige Positive Aspekt, war der Garten!
Schöne Ambiente und italienische flair!

Was lernen wir draus? Vapiano ist empfehlenswerter!

Grazie Béla italia

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
35 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
120 "Hilfreich"-<br>Wertungen 120 "Hilfreich"-
Wertungen
“Guter Italiener im Herzen Wiens”
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2013

Das Lokal liegt sehr zentral. Daher ist es auch sehr voll. Bei unserem Besuch waren fast ausschließlich recht förmlich gekleidete Geschäftsleute, so dass man zwischen diesen und den in Anzug gekleideten Kellnern als Tourist in Freizeitkleidung schon etwas heraus sticht. Da noch kein Tisch frei war, wurden wir gebeten, in der Nähe der beiden italienischen Pizza-Bäcker kurz zu warten. Die waren trotz des Trubels sehr relaxt, ließen uns von einigen Köstlichkeiten probieren und unterhielten sich mit unseren Kindern bestens über Italien und Fußball, so dass wir die Wartezeit schnell überbrückt hatten.

In Lokal ist es dann wirklich sehr eng. Ein paar Tische weniger wären angenehmer - man wäre nicht so eingepfercht und würde nicht so viel von den Gesprächen der Nachbartische mitbekommen. Die Pizzen sind sehr lecker! Die Preise sind allerdings auch ziemlich hoch, vor allem die Weine sind so teuer, dass man gerne auf Wasser ausweicht. Sehr befremdlich fanden wir, dass man in Wien pro Person 1,60 Euro fürs Coperto berechnet bekommt, ohne aber im Gegenzug außer dem Besteck etwas dafür zu erhalten.

Insgesamt isst man im Regina Margeritha sehr gut, die Preise sind aber überteuert.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neukirchen vorm Wald, Deutschland
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
31 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Ristorante in toller Lage”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2013

Umweit der Hofburg in einem romantischen Innenhof gelegen findet man o.g. Ristorante. Essen top, Preise für einen "wiener Italiener" nicht gerade günstig, aber die Qualität ist spitze und der Service ebenfalls. Wer also in einem Lokal italienisch gut Essen möchte und das Ambiente auch noch stimmt, ist hier genau richtig.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Regina Margherita angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wien, Region Wien
Wien, Region Wien
 

Sie waren bereits im Regina Margherita? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Regina Margherita besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.