Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Köstliches Essen in einem angenehmen Rahmen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Indochine 21 - GESCHLOSSEN

Indochine 21
Stubenring 18, Wien, Österreich (Inner City)
01-513-7660
Diesen Eintrag verbessern
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, Geschäftsessen
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Afterhours, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Inner City
Wien, Österreich
1 Bewertung
“Köstliches Essen in einem angenehmen Rahmen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2013

Wir waren m 03.10.2013 im Indochine 21 und haben das Essen sehr genossen. Das Restaurant ist dezent und geschmackvoll eingerichtet und der Service ist sehr freundlich und aufmerksam. Das Essen war angenehm gewürzt und von guter Qualität, die Weinauswahl angemessen. Trotz zentraler Lage wird man nicht Opfer der Massenabfertigung. Die Preise sind nicht gering, aber unter Berücksichtigung von Leistung und Qualität auch nicht unverhältnismäßig überteuert. Ein Besuch lohnt sich.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

107 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    29
    25
    27
    17
    9
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
1 Bewertung
“Schwere Enttäuschung”
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. August 2013

Ein „Lokalaugenschein“ legt nahe, dass die vielen überschäumenden Kritiken erdichtet sind. Vom Schäumen hielt uns nur das freundliche Personal ab, die Leistung, ein Fünfgang-Menü „im Werte von EUR 56,00“ pro Person, war in der Tat unglaublich und nicht einmal jene Hälfte wert, die der Daily Deal-Gutschein kostete.

Es begann mit derb geschnittenen Gemüsesticks, die – na ja, halt so auf einem Teller lagen und einer Dipp-Sauce, die der Raffinesse nach aus der Plastikflasche gewesen sein muss. Die folgenden zwei Frühlingsröllchen („Kaiserrollen“) mögen vielleicht auch Tiefkühlkost gewesen sein, waren aber eines der kulinarischen Highlights. Wie auch die „Curry-Sommer Kräuter Suppe mit Tamarinde“, die zwar recht wässrig war, aber neben Schärfe auch interessanten Geschmack bot. Hühner-Satay: mehr Sauce als Fleisch-Bröckchen (teils flaxig) – Reis hat da irgendwie gefehlt. Wobei sich in der Avocado-Lime-Salsa mehr das Kokos-Aroma vordrängte. Der Rosa Saibling hat eher nach Lachs geschmeckt, was ja auch nicht schlecht gewesen wäre, das umgebende „Ingwer-Tomaten-Kompott“ schmeckte merkwürdigerweise nach süßem Karrotten-Brei und passte überhaupt nicht dazu. Abschließend ein „Schokoladen-Busen Krapferl“, schon irgendwie süß, aber das war auch schon der Hauptgeschmack des schokoüberzogenen Gries(?)-Kugelchens mit Marzipan-Brustwarze.

Zusammengefasst: Weder eine gemütliche Atmosphäre, noch ein hübscher Tisch, noch war’s ästhetisch angerichtet, geschweige denn liebevoll gekocht (außer vielleicht die Formung des Desserts).

Dass je Gedeck EUR 3,50 verrechnet wurden (im Gutschein avisiert) rundet den Gesamteindruck ab, denn da war NICHTS: Ein kahles nacktes Tischchen mit Papierservietten, die in ein Glas gesteckt waren. Kein Tischtuch, keine Stoffservietten, keine Gläser, nicht einmal Salz und Pfeffer.

Wenn das eines jener Lokale wäre, in denen der Gast zahlt, was es ihm wert scheint, hätte ich inkl. Mineralwasser EUR 20,00, vielleicht EUR 25,00 samt Trinkgeld gegeben.

  • Aufenthalt August 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abendessen”
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2013

Wir waren am 24.08.2013, zum Abendessen in diesem Restaurant, und wir alle 4 waren sehr enttäuscht vom essen! Die Qualität ist sehr schlecht, der Geschmack ist von Vorspeise bis zum hauptspeise dasselbe, nur scharf, sehr scharf gewürzt, damit man nicht merkt das der Fisch, oder Fleisch vom schlechtem Qualität sind, uns sind sogar schlecht geworden, vielleicht vom geschmacksverstärker das die verwenden?
Auf jeden fall, gehe ich nie mehr hin, und ich empfehle jeden woanders essen zu gehen, und ihr Geld woanders auszugeben!
Viel zu teuer für so ein schlechtes essen!!!

  • Aufenthalt August 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
126 Bewertungen
110 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 71 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leider enttäuschend”
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2013

Starkoch Wini Brugger kocht in seinem Indochine21 eine Fusionsküche, bei der traditionelle vietnamesische Gerichte mit französischer Kochkunst verbunden werden sollen. So zumindest der Anspruch. Ich war in den letzten 5 Jahren etwa alle 6 Monate dort und komme mehr und mehr zu dem Schluss daß es mit dem Restaurant immer weiter abwärts geht. Ich bin ein großer Freund der asiatischen Küche, aber was hier als authentisch verkauft wird, hat mit den Gerichten die man in Asien serviert bekommt wenig zu tun. Gut, dies kann man auf den "Fusion"-Teil der Küche schieben, oder aber auf ein Zugeständnis an den westlichen Geschmack der Gäste. Wenn denn wenigstens Preis-Leistung stimmen würde. Ich hatte das Sashimi vorneweg (vietn.-franz.-Küche?) anschliessend Fisch. Beides unspektakulär. Aber das zu Preisen die keinen Spaß machen. Der Service war zuletzt leider auch schwach. Die Tische vor dem Lokal sind im Sommer aber nett, den Verkehr auf dem Stubenring nimmt man nicht so laut wahr.

  • Aufenthalt April 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vienna, Wien, Austria
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nie wieder”
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2013

Wir waren für meinem Geburtstag dieses Jahr im Indochine und ich war richtig entäuchst.
Warme Vorspeisenvariation für 18€ pp besteht nur aus fritierte Sachen, die Hauptspeise war einfach zu scharf, nicht wirklich gesmacklich und das Ingwer Soufle war zwar geschmaklich ausgezeichnet, doch es war nicht durch
Das einzige gute war der Wein. Für die Preise haben wir schon viel besser gegessen, also nie wieder...

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Indochine 21 angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wien, Region Wien
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Indochine 21 besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.