Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Spannende Küche auf hohem Niveau!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Konstantin Filippou

Konstantin Filippou
Dominikanerbastei 17, Wien A-1010, Österreich
(0) 1 5122 229
Webseite
Restaurantangaben aktualisieren
Platz Nr. 69 von 2.363 Restaurants in Wien
Küche: zeitgenössisch, international
Optionen: Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Afterhours
Wien, Österreich
Top-Bewerter
124 Bewertungen 124 Bewertungen
106 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
“Spannende Küche auf hohem Niveau!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2013

Beim Betreten des Lokals haben wir uns gleich wohl gefühlt. Es erwartet einen ein kleiner, grau getünchter Raum mit hellen Holztischen und endlich mal gemütlichen, weichen Sesseln. Die hohen "Außenfenster" im Lokal, die einen dezenten Blick in die Küche freigeben fanden wir witzig, der Einrichtungsstil nach unserem Geschmack. Ein kleiner, intimer Nebenraum sollte auch nicht unerwähnt bleiben.

Die Begrüßung des Restaurantinhabers und Chefkochs herzlich, jetzt musste nur noch Essen und Wein passen. Vorweg: Das tat es.

Wir wählten Business Lunch, das große Menü war uns für mittags doch etwas zu viel. Man kann zwischen 2 und 3 Gängen wählen, € 19 und 28,50. Das Dessert, so gewünscht schlägt sich mit weiteren 4 € zu Buche.

Rollmops von der Forelle mit Dille, wunderbar abgeschmeckt, leicht säuerlich, ein hervorragender Einstieg und ein großartiger Gang.

Als nächstes kamen die Kaspreßknödeln mit Reibkäse, Spinat und roten Rüben. An sich ganz stimmig und brav, die allgemeine Salzgabe hier leider etwas zu hoch.

Als dann das Schulterscherzl geschmort mit Vichykarotte aufgetragen wurde, dachten wir uns "na ja!?". Weit gefehlt!. Das anschließend darüber gegossene "Saftl" ausdrucksvoll und intensiv, das Fleisch von fantastischer Zartheit, die Karotten perfekt, die Schnittlauchcreme auf eigenen Teller serviert, ebenfalls sehr gut. Entspannte Gesichter!

Her mit einem Dessert! 1 x Gebratener Ziegenkäse in Filo-Teigröllchen, Honig, Pinienkerne gehackt und Wassermeloneneis. Starker Kontrast und ganz hervorragend. 1 x Zitrus. Vanille. Oliveneis. Das Oliveneis mit einem Ring aus Kalmatakrokant verziert wunderbar harmonisch und cremig mit Fruchtspiegel zum Kontrast. Im Nebenteller eine Vanillesabayone mit versteckten Orangenspalten (zum Niederknien) und extra noch irgendein Gebilde mit Mascarponecreme. Zwar auch gut, aber konnte mit den anderen Dingen nicht mithalten. Gesamtwertung für die Speisen 4,75 bedeutet aufgerundet 5.

Die Weinbegleitung aus der umfangreichen, aber noch ausbaufähigen Weinkarte erledigte ein 2011er Grüner Veltliner von Veyder Malberg um 52 € passend und sehr gut, jedoch etwas überkalkuliert. Dies trifft auch auf andere Weine zu, dessen Gastro-Einkaufspreise ich teilweise recht gut kenne. Abschlußkaffee ein Top-Espresso.

Ah ja ... Service sollte nicht vergessen werden! Freundlich, zuvorkommend, flott, in größerer Menge vorhanden und trotzdem unaufdringlich. Großes Like!

Beim Verlassen des Lokals hatten wir noch das Vergnügen mit Konstantin Filippou ein gutes Glas Wein von Krutzler-Pichler auf seine Kosten zu trinken und ein nettes, sowie aufschlussreiches Gespräch über Personal, Wareneinsatz, seine Philosophie etc. führen zu dürfen. Dem entspannten und überaus netten Lokalinhaber hier noch ein Dankeschön!

Fazit: Eines der spannendsten Lokale in Wien. Wir kommen wieder auf das große Menü!

  • Aufenthalt September 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

32 Bewertungen von Reisenden

Von 90 % empfohlen
    22
    6
    3
    0
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien
Top-Bewerter
103 Bewertungen 103 Bewertungen
69 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 51 Städten Bewertungen in 51 Städten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
“Endlich ein modernes Spitzenrestaurant in Wien!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juli 2013

Endlich. Nach Jahrzehnten, die der gelernte Wiener zwischen barocken Luxustempeln, anstrengenden Szenerestaurants und gutbürgerlichen Gasthäusern verbracht hat, gibt es auch in dieser Stadt etwas Modernes. Und zwar ein schön designtes, unangestrengtes, kulinarisch großartiges Restaurant. Superküche. Auf internationalem Spitzenniveau. Gute Weine. Günstige Preise. Ein derart tolles Menü um 75 € ist eine Ansage.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Hier kocht ein junges Team auf wirklich hohem Niveau”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2013

Filippou trifft den Zeitgeist und bietet eine Top-Küche, für vergleichsweise wirklich günstige Preise. Das hat uns sehr begeistert. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und sind vom Service-Team betreut worden wie wenn wir schon 100 Mal hier gewesen wären.
Ein Danke an das Team, es war ein wunderbarer Abend.
Wir werden definitiv wiederkommen.

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
“Ein durchaus interessanter Stil kreativer Küche”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2013

Wird in Form dreier Menüs angeboten. Das könnte manchen Genießer auch etwas einschränken.
Das Ambiente ist modern aber gut geeignet,obwohl die Tische etwas klein sind.
Weine sind zum Teil interessant jedoch meist teuer.
Das Service ist bemüht wirkt teilweise überfordert.

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Konstantin Filippou angesehen haben, interessierten sich auch für:

Wien, Österreich
Wien, Österreich
 

Sie waren bereits im Konstantin Filippou? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Konstantin Filippou besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.