Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Natur pur” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Donauradweg

Donauradweg
Wien, Österreich (Innere Stadt)
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 20 von 234 Aktivitäten in Wien
Aktivitäten: Rad fahren
Details zur Sehenswürdigkeit
Innsbruck, Österreich
Top-Bewerter
157 Bewertungen 157 Bewertungen
62 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 66 Städten Bewertungen in 66 Städten
58 "Hilfreich"-<br>Wertungen 58 "Hilfreich"-
Wertungen
“Natur pur”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2013

An der Donau entlang kann man viele Kilometer ungestört, meist in der Ebene vor allem Richtung Osten radeln, man kommt durch das Naturgebiet Lobau bis zu den Hainburger Auen. Im Sommer hat man immer wieder Gelegenheit ein Bad zu nehmen. Im Herbst reicht es, in netten Lokalen einzukehren und einen gegrillten Donaufisch und ein Glas Wein zu geniessen.
Es gibt Radverleihe, sodass man das eigene Rad zu Hause lassen kann.

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

93 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    66
    21
    5
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
“tolle aber auch langweilige Tour”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2013

Im Oktober 2013 machten wir die Donautour von Passau nach Wien in vier Tagen. Die erste Etappe von Passau nach Linz ist echt öde und auf der deutschen Seite sehr laut. (Hauptstraße)
So zog es sich mit der Abwechslung auch bis in die Wachau durch. Die Wachau war eigentlich der Höhepunkt wo es auch viel zu sehen gab. Vielleicht machen wir die Tour noch einmal mit 80...

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Regensburg, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Meiner Meinung nach überbewertet...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2012 über Mobile-Apps

Wir sind von Passau bis Klosterneuburg gefahren. Nur die Wachau war landschaftlich etwas besonderes, alles andere findet man auch woanders. In Weissenkirchen ist der Manghof ein Geheimtipp, so toll! Linz ist ein Highlight, besucht das Ars electronica Museum! Der Campingplatz in Tulln war toll, dort gibt es auch voll ausgestattete Bungalows. Wir hätten lieber noch dort bleiben sollen als bis Klosterneuburg zu fahren, das ist einfach langweilige Vorstadt. Der Radexpress zurueck nach Passau fährt auch ab Tulln.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg
Top-Bewerter
84 Bewertungen 84 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 42 Städten Bewertungen in 42 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“wunderbare Reise entlang der Donau”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2012

Ich komme gerade vom Donauradweg zurück. Ich bin von Passau bis Wien mit einem Pedelec gefahren. Vieles spricht für diese Tour:
-kaum Steigungen (Pedelec eigentlich nicht nötig)
-sehr gut ausgebauter Weg, sehr fahradfahrerfreundlich (alle Gemeinden am Weg!)
-abwechslungsreiche wunderbare Natur, wenig Industrie
-tolles Essen und Trinken (Most/Wein ....)
-preiswerte nette Unterkünfte am Weg
-außer Wien sind die Preise maßvoll
-hübsche Orte, tolle Sehnswürdigkeiten
Mir hat es super gut gefallen. Die Wachau mit ihren Marillenbäumen, dem Wein und der einfachen guten Gastronomie ein Traum!
Für die Pedelecfahrer gibt es in Bayern und besonders in Oberösterreich eine sehr gute Ladeinfrastruktur. In Niederösterreich geht es auch aber etwas umständlicher, weil man sich ein Adapterkabel ausleihen muss.
Für die Radler gibt es Trinkwasserbrunnen, viel Info und WCs an der Strecke

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Klosterneuburg, Austria
Top-Bewerter
700 Bewertungen 700 Bewertungen
281 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 199 Städten Bewertungen in 199 Städten
575 "Hilfreich"-<br>Wertungen 575 "Hilfreich"-
Wertungen
“schoene Reise”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2012

Der Donauradweg fürhrt der Donau entlang von Passau nach Wien. Man benötigt ca eine Woche dafür. Meist bleibt man dann zum Schluss nach ein Wochenende üner Nacht in Klosterneuburg und besucht Wien. Viele fahren auch inzwischen schon weiter als WIen. Nach Bratislava, Budapest etc. Von Klosterneuburg-Wiesling Bahnhof faehrt im Sommer täglich ein Rad-Express Zug der Donau entlang wieder zurück bis Passau.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Donauradweg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Donauradweg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Donauradweg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.