Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Doppelzimmer im Neubau war echt ok” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Jugendgästehaus Wien Brigittenau

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Jugendgästehaus Wien Brigittenau gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Jugendgästehaus Wien Brigittenau
Adalbert Stifter Str. 73, Wien 1200, Österreich   |  
Hotelausstattung
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Doppelzimmer im Neubau war echt ok”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2010

Hallo,
wir waren Anfang Oktober 2010 in einem Doppelzimmer des Neubaus der Juhe
untergebracht. Das Zimmer war sauber und für 2 Nächte echt ok. Dusche und WC waren direkt im Zimmer. Für 5€ konnte man sich noch eine eigen TV hinzubuchen.
Das einzige was uns negativ auffiel, war die karge Dekoration der Zimmer (Keine Gardinen, Bilder etc.). Warmes Abendessen war für 6€ in Ordnung, fiel aber auch nicht durch extrem guten Geschmack auf :-)). Das Personal war zu jeder Zeit sehr hilfsbereit.
Alles in allem kann man dort 2-3 Tage verbringen und sich Wien in aller Ruhe anzuschauen, weil die Tram Linie 2 direkt vor der Türe im 5min Rhythmus abfährt.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

64 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    15
    21
    9
    10
    9
Bewertungen für
7
18
9
6
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beilstein, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2010

Wir waren über Silvester in der Jugendherberge und insgesamt zufrieden.
Ich kann die so schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen!

Personal war nett und hilfsbereit.

Die 2-er Zimmer waren relativ klein und bestanden aus einem Stockbett, aber Bettdecken und Zimmer waren insgesamt sauber. Es gibt sogar ein eigenes Waschbecken! Blick war nach hinten und nicht zur lebendigeren Hauptstraße.
Die Mehrbettzimmer waren groß und ebenfalls sauber.

Das Gemeinschaftsbad wurde regelmäßig geputzt. Der abendliche Dreck hielt sich in Grenzen und hätte sich durch einen pflegerischen Umgang ganz vermeiden lassen. Allerdings war es durch das Gemeinschaftsbad relativ laut, da immer Personen an unserer Tür vorbeigingen.

Frühstück war für Jugendherberge echt in Ordnung. Es gab sogar Brötchen und an Neujahr ein Büfett.

Wegen Parken sollte man aufpassen, da es in Wien bestimmte Parkzonen gibt. Mit einem kleinen Spaziergang kann man diese aber umgehen.

Anbindung an Stadtmitte ist echt super. Die Stadtbahn braucht zwar länger, aber fährt direkt in die Innenstadt. Hierfür sollte man sich am Kiosk eine Karte kaufen.
Ansonsten gibt es noch die nicht weit entfernte U-Bahn, bei der Milleniumscity. Hier befindet sich auch ein tolles Einkauf- und Spaßzentrum mit Kino, Bars und leckerem Essen!

  • Aufenthalt Dezember 2009, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fürstenfeld
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2010

Ich war vom 21. - 25.6.2010 mit meiner Schulklasse auf Wienwoche. Als wir im Hotel ankamen bekamen wir die Schlüssel danach mussten wir den Koffer in den 3. Sock hinauf schleppen. Es gab schon einen Lift aber der war NUR für die Putzfrauen. Meine 2 Freundinen und ich teilten uns ein Zimmer. Es war sehr eng und nicht geräumig. In meinem Bett waren spermaflecken, blutflecken, urin und unter der Matratze gab es leichten schimmel. Wir mussten das Bett slebst beziehn wobei das Bettzeug auch schmutzig war. Das Waschbecken war total verstopft. (Alle Zimmern sind so wie meines!!!) Es gab nicht mal pro Zimmer ein eigenes Bad. Das Essen war auch nicht immer gut. ICH aß zum Frühstück einen Obstsalat der arber nocht gefrorren war und der Kakao war auch nicht zum trinken.
Ein Tipp noch zum Schluss:
WENN SIE SCHON IN EINEM GÄSTEHAUS ÜBERNACHTEN DANN NEHMEN SIE AUF KEINEN FALL DIESES DENN ES IST EIN ALBTRAUM!!!!

  • Aufenthalt Juni 2010
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bielefeld
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2009

Dieses Hostel, oder was auch immer es war, ist wirklich keinen Cent wert! Die Zimmer sind dreckig, die Dusche ist voll mit Schimmel und undicht, es gibt kein Fenster im Bad, die Matratzen sind teilweise voller Urin und Blut. Morgens werden nur die Mülleimer ausgeleert, und das war's. Die Toilette ist total vergilbt. Wenn das Toilettenpapier leer ist muss man darum bitten neues zu bekommen, und da wird auch direkt notiert welches Zimmer wieviel Rollen bekommt. Ds Frühstück lässt sehr zu wünschen übrig, es gibt kein Müsli (was jetzt nicht soo schlimm ist), O-Saft kostet 75 Cent, der Kakao schmeckt nicht nach Kakao, viele Tassen sind schmutzig und daas heiße Wasser war oft leer, also konnte man sich auch keinen Tee machen. Die Bettlaken waren auch furchtbar dreckig, jede Nacht war also eine Qual. Lüften war auch nicht möglich, da die Fenster nicht komplett zu öffnen waren.
Ich empfehle jedem, diese Hostel nicht zu buchen, es war ein absoluter Reinfall!! Einfach nur dreckig und eklig!!!

  • Aufenthalt Oktober 2009, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kärnten
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2009

Die Lage des Gästehauses ist super, das Preisleistungsverhältnis ebenso. Nur darf man nicht genau hinschauen. In unsrem Fall waren die Matratzen total unsauber, an den Wänden klebten Kaugummis. Die Sanitären Anlagen lassen zu wünschen übrig! Gründlichere Zimmerreinigung wäre durchaus empfohlen-vor allem bitte den Blick auf Matratzen und unter die Matratzen wäre wünschenswert!!!

  • Aufenthalt März 2009, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Carinilla
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2008

Wir haben 2 Tage in der Herberge übernachtet, um in der Nähe des Donauinselfestes zu sein. Als wir uns nach einem langen heißen Tag zur Rezeption begaben, erwarteten wir eigentlich einen etwas freundlicheren Empfang. Die Dame war zwar nicht unhöflich, aber hat sicher keine genaue Vorstellung von Freundlichkeit und bemühte sich auch nicht allzu sehr. Das Zimmer war in Ordnung. Es war sauber und hatte ein Fenster, jedoch kein Bad. Das Beste daran, war, dass wir uns nicht einmal aussuchen konnten, ob wir ein Zimmer mit oder ohne Bad wollen, obwohl wir schon 2 Monate zuvor reserviert haben! Sehr gut organisiert!
Wir hatten eben kein wc und auch kein bad. Diese befinden sich im Stiegenhaus und zwar im gleichen Raum. Gegenüber der Duschkabine befindet sich das Klo. Von Sauberkeit kann man hier nicht sprechen. Am Boden lagen Klorollen verstreut, überall war Matsch oder irgendetwas anderes Braunes. Eine Klobrille war sowieso braun angespritzt und auf einer anderen befanden sich Haare. Zugegeben, wir sind sicher nicht anspruchslos, aber ein gewisses Maß an Hygiene könnte schon eingehalten werden. Ja klar, es ist eine Jugendherberge, aber für 20 Euro pro Nacht inkl. Jugendherbergsausweis ist auch nicht gerade günstig.
Vom Klima her, war unser Zimmer jetzt auch nicht gerade berauschend, nur konnten wir leider das Fenster nicht öffnen, weil ein Schutz davor war.
Zum Frühstück sage ich nur, dass es wenig humane Zeiten hatte: Von 7 bis 9, was nicht schlimm wäre, wenn man um 9 nicht eine halbe stunde anstehen müsste, um noch etwas zu ergattern. Die Semmeln warn okay, es gab auch Schwarzbrot, jedoch keinen Saft dazu, es sei denn, man ist bereit dafür 75 cent zu lassen. Sonst war das Frühstück ok.
Ich empfehle diese Herberge ungern weiter, denn ich war nicht sehr zufrieden. Wenn ihr eine nette Pension sucht, dann empfehle ich euch die Pension Madara 2, die liegt im Zentrum und ist für 20 Euro wirklich sehr gut.

  • Aufenthalt September 2008, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hessen
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2007

Das Jugendgästehaus Brigittenau liegt direkt an der Donau, die Donauinsel (Möglichkeit zum Joggen, Radfahren, Skaten) erreicht man über eine große Brücke. Zwar ist auf der Homepage vermerkt, dass das Haus sich in einem verkehrberuhigten Bereich befindet, in Wahrheit geht aber unmittelbar daneben eine mehrspurige Autostraße vorbei, was bei geöffneten Fenstern in den unteren Stockwerken zu nicht unerheblichem Lärm führen kann. Unsere Zimmer lagen in Richtung Innenhof, dort befand sich eine Baustelle, was uns aber nicht viel ausmachte, da wir tagsüber meist unterwegs waren. Man erreicht das Haus durch eine leider nachts nicht sehr gut beleuchtete Unterführung. Insgesamt ist aber das Viertel als sicher zu bezeichnen, es wird geprägt von hohen Sozialbauten. Bei der Unterkunft handelt es sich um ein vierstöckiges Haus (leider ohne funktionierenden Fahrstuhl!), in dem über 300 Personen untergebracht werden können. Unsere Zimmer befanden sich im 4.Stock, waren hell und relativ geräumig und verfügten über Dusche und WC. Es gibt aber auch Zimmer mit Etagendusche im älteren und nach meinem Eindruck deutlich renovierungsbedürftigen Teil des Hauses (hier sind die Zimmer auch dunkler und kleiner). Es gibt auch noch ein Nebengebäude, das ich aber nur von außen gesehen habe. Alle Zimmer waren mit Stockbetten ausgerüstet und verhältnismäßig sauber (abgesehen von Staub unter dem Bett und einigen Kaugummiresten der Vorbewohner). Bei der Belegung mit drei Personen wurde einfach ein Klappbett in ein Zweierzimmer dazugestellt, dann wurde es recht eng im Raum. Sehr bedauerlich fand ich, dass sich die Fenster nur kippen ließen, sodass vernünftiges Lüften unmöglich war. Das Frühstück bestand aus 2 Brötchen oder Brotscheiben, Tee / Kakao / Kaffee, Wurst, Käse und Marmelade - leider fast täglich die gleichen Sorten! Saft, Joghurt, Frühstückszerealien müssen gesondert bezahlt werden! Frühstück gab es zwischen 7 und 9 Uhr. Direkt vor dem Haus fahren Trambahnen und Busse in Richtung Innenstadt, die U- und S-Bahnstation Handelskai ist ca. 500 m entfernt. Mit der Tram erreicht man den Innenstadtbereich in ca. 20 Minuten. An der rund um die Uhr besetzten Rezeption (die leider manchmal etwas unfreundlich war) kann man Snacks, Getränke, Postkarten und Stadtpläne erwerben. Ein kostenpflichtiger Internetterminal ist ebenfalls vorhanden. Im Keller befindet sich ein Aufenthaltsraum mit (etwas ramponierten) Kickern, Billard und Fernseher. Erfreulich war, dass im ganzen Haus Rauchen verboten war. Die Herberge ist 24 Stunden am Tag geöffnet, ab 23 Uhr kann man mit dem Zimmerschlüssel auch die Haustür öffnen. Insgesamt würde ich die Unterkunft als einfach aber für den Preis von 16 bis 20 Euro pro Nacht mit Frühstück als durchaus akzeptabel bezeichnen.

  • Zufrieden mit — Für eine Großstadtjugendherberge recht sauber und ordentlich
  • Unzufrieden mit: — Lage, eintöniges Frühstück
  • Aufenthalt September 2007
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Jugendgästehaus Wien Brigittenau? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Jugendgästehaus Wien Brigittenau

Anschrift: Adalbert Stifter Str. 73, Wien 1200, Österreich
Lage: Österreich > Region Wien > Wien
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 75 von 165 Sonstigen Unterkünften in Wien
Preisspanne pro Nacht: 18 € - 38 €
Anzahl der Zimmer: 200
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HostelWorld als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Jugendgästehaus Wien Brigittenau daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Jugendgästehaus Wien Brigittenau Region Wien
Jugendgastehaus Wien Brigittenau Hotel Vienna

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jugendgästehaus Wien Brigittenau besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.