Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“bin noch imer sehr verärgert” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Donauwalzer

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Hotel Donauwalzer gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Donauwalzer
3.0 von 5 Hotel   |   Ottakringerstrasse 5, Wien 1170, Österreich   |  
Hotelausstattung
Nr. 120 von 368 Hotels in Wien
Öko-SpitzenreiterGold-Status
Linz, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“bin noch imer sehr verärgert”
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2010

anlässlich eines wochenendseminars hab ich wegen der nähe & einfachen erreichbarkeit per straßenbahn dieses hotel gefunden - und schlussendlich wegen des angebots eines HOFseitigen zimmers MIT badewanne! (um mich nach dem anstrengenden tag dann gebührlich darin erholen zu können) gebucht.
abends dort angekommen, wurde mir dann ein straßenseitiges zimmer (nur) mit dusche gegeben - woraufhin ich, mit allem gepäck beladen, durch die labyrinthischen wege wieder zurück zur rezeption musste, um dort zu reklamieren..
daraufhin bekam ich einen anderen zimmerschlüssel - und diesmal war es wahrhaftig ein hofseitiges zimmer, allerdings wiederum OHNE badewanne!
nochmals zurück an der rezeption, wurde mir dann bedeutet, dass es in (m)einem vorbestellten zimmer (der gewählten kategorie??) gar keine badewanne gäbe - OBWOHL es doch bei meiner buchung ´schwarz auf weiß´so angegeben war!:-(( und schlussendlich mein ausschlaggebender grund, genau DIESES hotel zu buchen!
beim check-in wurde mir auch bedeutet, das zimmer (nochmals!) in bar zu bezahlen - obwohl ich doch schon bei der internet-buchung meine kreditkarten-nummer angeben musste.
es wurde mir dann vom rezeptionisten auch ziemlich klar bedeutet, dass ich meine ´lästigkeit´ nun endlich einstellen solle - er könne nichts mehr für mich tun, er habe auch mit anderen gästen zu tun.. etc.etc. (obwohl ich anderen leuten den vortritt ließ und wartete, bis diese ´abgefertigt´ waren..) -
und auf meine letzte frage, ob am nächsten tag (ein sonntag, an dem in wien der marathon stattfand - und, soviel ich selbst vorher in erfahrung bringen konnte, viele öffentliche verkehrsmittel eingestellt würden..) die straßenbahn vom hotel bis zu meinem ziel fahren würde, erklärte der rezeptionist mir orts-unkundiger!, dass er keine ahnung davon habe.. er bemühte sich auch kein bisschen darum, irgendeine auskunft zu finden, zu erfragen oder - weder per telefon, noch per internet - einzuholen...
es blieb mir also nichts anderes übrig, als am nächsten tag extra früh aufzustehen - im falle dass die straßenbahn gesperrt war, und ich meine strecke zu fuss zurücklegen müsste -
und ich konnte mir deshalb auch leider nicht entspannt zeit für das frühstück nehmen (was sich dann, wegen des eher sehr unambitionierten angebots, ohnehin als nicht sehr verlockend herausstellte..)
schlussendlich stellte sich heraus, dass die straßenbahn sehr wohl funktionierte, und ich hatte dann zu meinem leidwesen eine lange unnütze zeit zu warten, bis mein seminar dann endlich begann.. -> diese zeit hätte ich viel lieber ohne den vorhergehenden frühen stress, und mich noch gut ausruhend, verbracht..
alles in allem war das also kein angenehmer aufenthalt, und wegen meines besonders berechtigten, so finde ich, grolls werde ich in zukunft die buchung dieses hotels vermeiden!

Aufenthalt April 2010, Allein/Single
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DonauwalzerOwner, Inhaber von Hotel Donauwalzer, hat diese Bewertung kommentiert, 28. Oktober 2010
Sehr geehrte Frau Bridg_it1902,

Danke sehr für Ihren Kommentar und die Zeit die Sie sich genommen haben diesen zu verfassen.

Sie schreiben, dass Sie ein parkseitiges Zimmer mit Badewanne gebucht hatten.
Ich habe mir erlaubt Ihre Reservierung aus unseren Unterlagen heraus zu suchen. Sie führen an, Zimmer Kategorie Park mit Badewanne stünde "schwarz auf weiß" auf Ihrer Reservierung. Dies ist leider nicht richtig. Auch besitzen wir solche Zimmer gar nicht.
Wohl haben wir parkseitige Zimmer, auch Zimmer mit Badewanne, Whirlpool oder Wasserbett, aber leider nicht die Kombination Park+Badewanne.
Somit ist so etwas auch bei uns im Haus leider nicht buchbar.
Meinten Sie vielleicht unseren Wellnessbereich, den Sie gerne zur Entspannung genutzt hätten?
Diesen können Sie in Kombination mit allen Zimmern nützen (bitte nur ca 30 Min vorher bescheid geben, damit wir alles aufheizen und vorbereiten können (Bademantel, Wasser, Obst etc).

Ich verstehe aber, dass Sie sehr verärgert waren über die mangelnde Auskunft betreffend der öffentlichen Verkehrsmittel am Marathon-Sonntag.
Ich werde gleich heute die Dienstpläne von diesem Tag aufrufen und mit der betreffenden diensthabenden Person sprechen: es darf nicht sein, wenn sich das gesamte Team, einschließlich meiner Person, um unsere Gäste bemüht, dass es wegen 1 Mitarbeiters zu unzufriedenen Gästen kommt.

Was das bezahlen betrifft: wenn sie im Netz Ihre Kreditkarte angeben, so dient dies sehr oft nur zur Besicherung, ausser Sie erhalten (auf vielen/allen Homepages) eine ausdrückliche Zahlungsbestätigung.
So ist es auch bei uns: wir verlangen die Kreditkartennumemr zur Besicherung der Buchung, buchen aber kein Gled ab (dies ist auf Ihrer Kreditkartenabrechnung ersichtlich). Dies gibt unseren Gästen die Möglichkeit Buchungen leichter zu verändern/verschieben und auch die Möglichkeit bei Abreise eine andere Zahlungsmöglichkeit (bar, B-Mat oder eine andere Kreditkarte) zu wählen.

Prinzipiell kann Ihren Ärger aber absolut versehen und verspreche Ihnen hiermit, dass wir uns in Zukunft noch mehr bemühen werden, dass solche unangenehmen Situationen nicht mehr vorkommen.

Ich danke nochmals sehr für Ihren Kommentar und bedaure sehr zu lesen, dass in Ihrem Fall unsere Leistungen offensichtich nicht dem entsprechachen, was wir eigentlich für uns in Anspruch nehmen: nämlich unseren Gästen einen schönen und erholsamen Aufenthalt zu bieten.
Dafür möchte ich mich an dieser Stelle sehr herzlich entschuldigen.

Ich hoffe Ihr Seminar am Sonntag war dennoch gewinnbringend und verbleibe mit freundlcihen Grüßen Katharina Kluss samt Familie und Team.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

298 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    89
    119
    51
    19
    20
Bewertungen für
44
130
22
20
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
St. Stefan an der Gail, Österreich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2010

Das Hotel ist direkt am Wiener Gürtel gelegen, gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In weningen Minuten ist man mit der Tram im Zentrum.
Das Zimmer war geräumig, das vorreservierte Babybett war noch nicht aufgestellt und wurde während unsere Anwesenheit im Zimmer gemacht (dabei hat unsere Kleine Tochter geschlafen), worauf aber vom Personal keine Rücksicht genommen wurde.
Das Frühstück is reichhaltig und gut.

  • Aufenthalt Mai 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DonauwalzerOwner, Owner von Hotel Donauwalzer, hat diese Bewertung kommentiert, 27. Oktober 2010
Sehr geehrter Herr Werner310380,

Ich danke sehr für für diesen positiven Kommentar und dass Sie die Annehmlichkeiten unseres Hotel geschätzt haben.

Ich würde mich freuen Sie und Ihre Familie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen (vielleicht in der romantischen Advent-Zeit?)
Und verbleibe bis dahin
mit einem freundlichen "Servus" aus Wien
Katharina Kluss, Familie und Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Stuttgart
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2009

Wir haben das Hotel über das Internet hauptsächlich wegen dem günstigen Preis gebucht. Für das Doppelzimmer waren pro Person und Nacht inkl. Frühstück gerade mal 25,- EUR fällig. Somit haben wir 100,- EUR zusammen für 2 Übernachtungen bezahlt.
Das Hotel liegt sehr zentrumsnah und direkt an einer U-Bahn Station zur U6. Da man sich in Wien am günstigsten und schnellsten mit den U-Bahnen fortbewegen kann, zähle ich das als großen Pluspunkt.
Die Begrüßung im Hotel erfolgte freundlich und korrekt, jedoch etwas lieblos. Unser Zimmer war oberflächlich sauber und auch von der Größe recht angenehm. Ausgestattet mit einem Doppelbett (aus 2 Einzelbetten zusammengeschoben), einem Bistrotisch mit 2 Stühlen, einem kleinen Kleiderschrank mit Schiebetür und einem Schreitisch mit Fernseher, angehängter Ablage und Minibar waren jedoch weder Schreibsachen noch Toilettenartikel vorhanden. Zur Begrüßung wurden jeweils ein Bade- und ein Handtuch mit einer kleinen Aufmerksamkeit auf dem Kopfkissen zurechtgefaltet. Kleinere Mängel wie eine defekte Glübirne (1 von 10) und ein gebrochenes Glas im Lüster waren für uns unerheblich.
Im Badezimmer gab es jedoch kein Oberlicht sondern lediglich die Glühlampe im Badschrank (Alibert), was den Raum sehr ungemütlich macht. Es gab eine Badewanne und das Waschbecken, jedoch kein extra Heizkörper. Die Toilette war separat zum Badezimmer untergebracht und wie das Bad sehr altmodisch gekachelt.
Das Zimmer lag vorderseitig zur Hauptstraße im 4. Stock, wobei die Fenster gut abdichten und uns der Straßen- und U-Bahnlärm nicht wirklich gestört haben.

Was jedoch komisch anmutet waren die Zimmertüren. Diese sind die Gleichen , die man bei uns zu den Heiz- oder Kellerräumen hin verbaut. Also solche "Panzertüren", die nicht gerade schön und auch sehr schwer sind. Darüber kann auch eine dünne, auf der Vorderseite aufgeklebte Holzoptik nicht hinwegtäuschen. Zumal diese Maßnahme wohl schon zum renovierten Teil des Hotels gehörten?!

Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und gut. Es war alles da, was man wollte und wurde auch ständig frisch aufgefüllt. Es war nichts besonderes, aber auch nichts negatives zu bemerken.

Beim Personal konnte erst am 2. Abend die Dame an der Rezeption überzeugen, die wirklich sehr freundlich und zuvorkommend war. Auch ein Tipp für ein Restaurant erwies sich als goldrichtig und gut.
Das restliche Personal wirkte eher zurückhaltend und leider wenig bemüht. Man kam sich mehr vor wie Nummer xy und spulte ein einstudierte Prozedere runter. Es fehlte einfach an Herzlichkeit und Zuvorkommnis.

Wir haben das Hotel als gute Übernachtungsmöglichkeit kennen gelernt. Wir denken jedoch, dass es weit hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt und würden eine anständige Renovierung sehr empfehlen. Vor allem die Türen sollten wirklich ausgetauscht und nicht nur überklebt werden!
Wenn wir den ausgeschriebenen Preis von knapp 145,- EUR pro Doppelzimmer und Nacht hätten zahlen müssen, wäre die Kritik negativer ausgefallen, da ich dann mehr erwartet hätte. Bei unserem Preis bin ich aber mit dem Preis-Leistungsverhältnis soweit zufrieden gewesen.

Wer also ein günstiges Hotel ohne große Ansprüche sucht und über kleinere Mängel hinwegsehen kann, ist hier ganz gut aufgehoben.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DonauwalzerOwner, Eigentümer von Hotel Donauwalzer, hat diese Bewertung kommentiert, 9. Januar 2010
Sehr geehrte "Kühni001",

Auch Ihnen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Hotelerfahrungen hier in unserem Haus mit andern zu teilen.
Es freut mich, dass es Ihnen hier bei uns in Wien gefallen hat.
Natürlich habe ich auch die kleinen Kritikpunkte (nicht funktionnierende Glühbirne) zur Kenntnis genommen - sobald wir von solchen Dingen erfahren, werden diese natürlich sofort ausgetauscht bzw repariert.
Wie Sie richtig schreiben sind wir ein preisgünstiges Hotel. Dies, weil wir es uns zum Ziel gesetzt haben, für möglichst viele Leute einen schönen und leistbaren Wienaufenthalt zu bieten. 60er Jahre Chick ist sicherlich eine Interpretations-Sache, da unser Haus aus 1901 stammt, also der Chic eigentlich noch wesentlich älter als nur aus den 60ern sein sollte. Wir bemühen uns aber regelmäßig den Jahrhundertwende/Gründerzeit Chic mehr und mehr hervorzuheben.
Was unsere feuerpolizeilich vorgeschriebenen Brandschutztüren (zur Sicherheit der Gäste anbelangt) sind uns leider die Hände gebunden. "Normale" Türen sind uns leider nicht gestattet einzubauen. wir versuchen daher (mit den legalen Mitteln) diese Brandschutztüren optisch etwas attraktiver zu gestalten. Es tut mir leid zu hören, dass Ihnen dieser Versuche einer optischen "Aufpeppung" nicht gefällt.
Nichts desto trotz freue ich mich natürlich, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und bedanke mich für die vielen Anregungen und Kommentare.
Ich freue mich schon, Sie bei nächster Gelegenheit wieder bei uns begrüßen zu dürfen und verbleibe
mit freunldichen Grüßen aus dem verschneiten Wien,
Katharina Kluss - Eigentümerin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Aachen
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2009

Wir (Ehepaar) waren vom 29.12.2008 bis 01.01.2009 Gäste in diesem Hotel. Aufgrund der vorher gelesenen negativen Bewertungen waren wir auf das Schlimmste gefasst, wurden aber angenehm positiv überrascht.
Natür lich kann man in einem so alten (und damit zwangsläufig auch verbauten) Hotel nicht den Luxus eines Neubaus erwarten.
Aber...
... das Personal am Empfang, im Frühstücksbereich, im Service war äußerst freundlich und ging jederzeit individuell auf unsere Wünsche ein!
... das Zimmer (506) war größer als erwartet und sauber.
... der Straßenlärm hat uns nicht so gestört wie wohl Gäste lt. deren Bewertungen (diese wohnen vermutlich in Villen mit riesigen Parkanlagen rundum?)
... das Frühstücksbuffet war reichhaltig und abwechslungsreich.
FAZIT: Wir wären froh, wenn wir z.B. in ROM, PARIS oder LONDON vergleichsweise solch ein Hotel in dieser Preisklasse finden würden!

  • Aufenthalt Dezember 2008, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DonauwalzerOwner, Owner von Hotel Donauwalzer, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Januar 2013
Lieber Gast, Sehr geehrter Tunnelkorv,

es ist nun schon sehr lange her, dass Sie hier bei uns in Wien im Hotel Donauwalzer waren.
es freut mich heute noch, dass Sie damals mit unseren Leistungen zufrieden waren, zumal es keine leichte und angenehme Zeit war.
Ich habe mir Ihre Bewertung nun noch einmal durchgelesen: ja, es gab damals einige Kritikpunkte da absolut berechtigt waren.
Gerne lade ich Sie aber nun ein, sich die aktuellen Bewertungen und Gastkommentare anzusehen.
Unser Hotel und unsere Leistungen haben sich dramatisch verbessert. Es war kein leichter Weg seitdem wir das Hotel übernommen haben und zur Zeit Ihres Aufenthaltes gab es leider noch sehr viele „Altlasten“ die wir mitzutragen hatten.
Inzwischen hat sich sehr viel verändert und zum Positiven gewendet.
Als wenige Punkte möchte ich nur die komplette Renovierung und Umgestaltung des Erdgeschossbereiches (Rezeption, Bar, Besprechungsraum, ..) oder auch die Renovierung unserer 2 Lift nennen. Dass die Zimmer laufend renoviert werden und wurden versteht sich von selbst. Aktuell erneuern wir unsere Gänge. 2 von 5 sind schon fertig, den dritten gehen wir kommenden Montag an.
Und als Wichtigstes: ich bin der Überzeugung, dass wir aktuell hier im Hotel Donauwalzer, das freundlichste und engagiertestes Hotel.-Team der Stadt haben! Kommen Sie doch vorbei, um sich davon zu überzeugen!
Mein Team und ich würden uns sehr freuen, wenn Sieuns bald wieder besuchen kämen!
Ich lade Sie somit auf unsere neue Homepage oder auch auf unsere facebook Seite ein: sehen Sie sich an, was sich alles Positives seit Ihrem letzten Aufenthalt getan hat!
Alles Liebe und ein freundliches „Servus“ aus Wien,
Katharina Kluss, Familie und das gesamte Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Donauwalzer? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Donauwalzer

Anschrift: Ottakringerstrasse 5, Wien 1170, Österreich
Lage: Österreich > Region Wien > Wien
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Öko-Hotels in Wien
Nr. 40 der Businesshotels in Wien
Nr. 76 der Romantikhotels in Wien
Preisspanne pro Nacht: 58 € - 166 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Donauwalzer 3*
Anzahl der Zimmer: 73
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Booking.com, Expedia, Cancelon, Hotels.com, Odigeo, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Donauwalzer daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Donauwalzer Wien
Hotel Donauwalzer Wien Bewertung
Hotel Donauwalzer Bewertungen
Hotel Donauwalzer Wien, Region Wien
Donauwalzer Hotel Vienna

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Donauwalzer besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.