Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gute Lage, guter Service” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Speichern
Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Ungargasse 60, Wien 1030, Österreich   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelpauschalen
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 124 von 364 Hotels in Wien
Trier, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gute Lage, guter Service”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2010

Ich bin seit mehreren Monaten Stammgast in diesem Hotel; Service sowohl an der Rezeption als auch in allen anderen Bereichen ausgezeichnet; schöne Lounge (mit dem Zimmer buchbar oder über mind. Marriott Gold Karte) mit Speisen und Getränken.
Auch die perfekte Lage im 3. Bezirk läßt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten bzw. Theater/Oper in der Innenstadt in wenigen Minuten erreichen.

  • Aufenthalt Mai 2010
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

610 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    223
    244
    96
    37
    10
Bewertungen für
103
214
31
155
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Braunschweig, Deutschland
Top-Bewerter
120 Bewertungen 120 Bewertungen
90 Hotelbewertungen
Bewertungen in 86 Städten Bewertungen in 86 Städten
85 "Hilfreich"-<br>Wertungen 85 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Mai 2010

Wir haben ein verlängertes Wochenende im Renaissance Imperial Riding School verbracht. Das Hotel wurde 1988 in einer ehemaligen Reitschule eingerichtet und durch einen langen Anbau erweitert. Damals als Penta Hotel eröffnet, gehört es nach einer Teilrenovierung 2008 zu Renaissance.
Wir hatten ein Zimmer auf der oberen Club-Etage mit Zugang zur Club-Lounge gebucht. Die Zimmer entsprechen dem Standard bei Marriott/Renaissance mit einem gemütlichen Bett. Der Fernseher war ein moderner Flachbild-TV, es gab im Zimmer einen Safe in dem ein Netbook, jedoch kein größerer Laptop Platz findet. Dies liegt wahrscheinlich daran, daß wesentliche Ausstattungsgegenstände 20 Jahre alt sind. Ebenso sind die Badezimmer renoviert, es gibt aber eine Badewanne mit Dusche in Schulterhöhe, das Wasser kommt also nicht, wie im Normalfall von oben, sondern mehr von der Seite.
Die Minibar war im Zimmerpreis eingeschlossen und enthielt neben Softdrinks lediglich eine Flasche Bier, keine weiteren alkoholischen Getränke. Wir fanden dort auch eine seit längerem geöffnete, halb leere Flasche Saft. Dies spricht nicht für ein gutes Housekeeping.
Die Fenster im Zimmer sind recht klein (Bauweise der 80´er Jahre) und lassen sich nur kippen, nicht jedoch ganz öffnen. Da es draussen sehr warm war, war es entsprechend heiß im Zimmer. Leider funktionierte die Klimaanlage nicht ausreichend und war nur eine bessere Lüftung, so daß sich die Temperatur nur unwesentlich senken ließ. Wir haben in der ersten Nacht bei der Hitze kaum schlafen können. Am nächsten Morgen baten wir darum, das Fenster aufschliessen zu lassen, damit wir es öffnen könnten. Dies wurde uns verwehrt, man bat uns aber ein neues Zimmer an. Auch hier verdiente die Klimaanlage ihren Namen nicht, es war zum Glück etwas kühler geworden. Ich kann nicht verstehen, weshalb sich die Zimmerfenster nicht öffnen lassen, selbst wenn ich bereit bin, die Verantwortung zu tragen. Ein geöffnetes Zimmerfenster stellt in Europa keine Ausnahe dar und gehört zum normalen Leben. Es ist ja auch möglich, den Toilettendeckel eigenmächtig zu schliessen und zu öffnen.
Wenn es eine effektive Klimatisierung des Raumes gibt, bin ich bereit, mit einem geschlossenen Fenster zu leben, so ist es jedoch inakzeptabel.
Das Frühstück haben wir im Restaurant gegessen, die Auswahl war gut und das Personal ausgesprochen freundlich.
Ganz im Gegenteil zur Club Lounge, in der zu verschiedenen Zeiten Snacks angeboten werden sollten, die jedoch nach kurzer Zeit vergriffen waren und nicht nachgefüllt wurden. Ebenfalls gab es am Abend nicht einmal Erdnüsse o.ä. Die angekündigte Honour-Bar war nicht vorhanden, so daß Wein, Bier und Softdrinks die einzigen Getränke waren. Die Kaffeemaschine wurde abends abgestellt, so daß Heißgetränke nicht durchgehend verfügbar waren. Auch das Business Centre in der Lounge war am späten Abend nicht mehr verfügbar. Insgesamt ist die Lounge den Besuch nicht wert und es lohnt den Mehrpreis im Gegensatz zu vielen anderen Hotels dieser Kette in Wien auf gar keinen Fall!
Das Internet war im Zimmerpreis ebenfalls enthalten, die Nutzung erforderte jedoch einen umständlichen Loginvorgang und beim Checkout sollte die Nutzung berechnet werden. Dies konnten wir jedoch klären. Es spricht ebenfalls nicht für das Hotel, daß sich solche Sachverhalte (Kostenloses Internet für Club-Etage) nicht im Vorwege regeln lassen und der Gast es dem Rezeptionspersonal erklären muß.
Im Vorwege erhielten wir eine automatisierte Email mit der Frage nach gewünschten Extras. Dort klickte ich den Wunsch nach einem Teekocher an. Dieser fand sich jedoch bei Ankunft nicht im Zimmer. Mit erschliesst sich der Sinn einer solchen Email nicht, wenn es keine Folge hat, ausser den Gast weiter zu verärgern.
Insgesamt bleibt der Eindruck von wenig qualifiziertem und wenig interssiertem Personal, einer älteren Zimmerausstattung mit inakzeptabler Belüfung, einer Lounge, die den Mehrpreis nicht wert ist und einem miserablen Preis-Leistungs-Verhältnis in diesem Hotel, so daß ich bei ausreichend guten Alternativen in Wien das Renaissance Imperial Riding School auf keinen Fall empfehlen kann.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hockenheim, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2009

Gute Lage mitten in Wien, sehr freundliches Personal, leckeres Frühstücksbuffet und gute Auswahl an der Hotelbar.

Aufenthalt August 2007
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
2 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2009

wir hattenm leider nur ein Nacht Zeit, und nachdem ich bereits in einem anderen Hotel kein Zimmer bekommen hatte, wurde mir von dem anderen (Marriot) Hotel dieses hier empholen.
angekommen, sehr exclusives ambiente in ehrwürdigem alten gebäude. an der rezeption hieß es nur noch Juniorsuite frei......was will man machen. Ist ja auch kein problem, eben mal was exlusiver nächtigen . Minibar ist inclusive ( meinte die Dame an der Rezeption).
Zimmer größe und einrichtung bedürfen keiner erwähung. ALLES Top. !!
BETTEN SIND SUUUPER. Groß bequem gemütlich. Bad alles top.
Frühstückbuffet ....wegen der bequemen betten erst um 9:30 runter....... Alles da, was das Herz begehrt........ aber viele warme speisen kalt... lag es an der Uhrzeit? ....Wir haben leider nicht gefragt, denn das Personal (Nur das Personal an den Frühstückstischen, Personal am Eingang zum Frückstuckraum war sehr freundlich) machte nicht so den lustigen Eindruck , alle etwas grisgrämig dreinschauend, ließen die auch schon mal meinen halbvollen Teller, und einen meiner Partnerin verschwinden. Aber alles in allem ein sehr zu empfehlendes Haus.
PS. die Parkgebühren im Hotelparkaus gehen gar nicht.

  • Aufenthalt Oktober 2009
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sankt Augustin
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Mai 2009

Wir haben ein Wochenendpaket gebucht, das 2 Übernachtungen mit Frühstück sowie ein 3-Gang-Gourmet-Menü beinhaltete.
Die Lage ist zwar nicht ganz zentral, jedoch gut an das Schienennetz angebunden, sodass man alle Sehenswürdigkeiten bequem per Tram erreichen kann.
Das Hotelgebäude besticht durch Komfort, der Empfangsbereich durch seine geschichtsrächtige Architektur. Die Zimmer sind insgesamt recht komfortabel und geschmackvoll eingerichtet, allerdings entsprechen die Bäder eher einem 3- oder 2-Sterne Hotel.
Das Frühstücksbuffet ist von guter Qualität und 4 Sternen angemessen. Leider stellte sich das in unserem Paket enthaltene "Gourmet-Dinner" jedoch als Enttäuschung heraus. Nach Informationen der Homepage des Hotels, auf der es eine Speisekarte gibt, erwarteten wir eine gehobene Küche, erhielten aber eine Frittaten-Suppe (aus der Tüte?), Hühnergeschnetzeltes mit Bratkartoffeln (ungenießbar) und Vanilleeis mit Früchten (kann man nichts mit falsch machen)! Grundsätzlich haben wir natürlich nichts gegen Hausmannskost, aber im Rahmen eines "Gourmet-Pakets" empfanden wir dies als unpassend.
Grundsätzlich würde ich das Hotel weiterempfehlen, jedoch nicht das angebliche "Gourmet-Paket".

  • Aufenthalt Februar 2009
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
UK
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. August 2007

Außergewöhnlicher Service durch das ganze Hotelpersonal - es hat alles getan, damit diese Reise für unsere Familie so unvergesslich wie möglich bleibt...
Die Haltestelle liegt genau neben dem Hotel (nah genug, um schwere Koffer zu tragen, wenn diese Roller haben) - von hier kommt man auch leicht in die Innenstadt (U2), da es nur eine Haltestelle zur Straßenbahn nach Wien Mitte ist, in die andere Richtung sind es nur einige Haltestellen zum Flughafen (S7).

Wir empfehlen auch, das Extra für ein Zimmer auf dem Executive-Stock zu zahlen - die "Extras" sind unglaublich und das Hotel hat eine der besten Executive-Lounges von den Hotels, in denen ich gewesen bin, sowohl was das Personal als auch die Qualität des Essens/der Drinks/des Service betrifft - und die Dame dort am Morgen war unsere beste Reiseführerin...!

Man sollte auf jeden Fall den Biergarten, der ca. 5 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt ist, probieren - super Biere und leckere österreichische Mahlzeiten in riesigen Portionen!
Alles in allem ein absolutes Vergnügen...

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Okotoks, Kanada
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
37 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2007

Wir übernachteten für 2 Nächte im Penta Vienna. Wir fuhren mit dem Auto durch Europa und einen Tag bevor wir dort ankamen buchte ich online ein Zimmer. Meiner Ansicht nach war es ein guter Preis mit € 150,- pro Nacht für unsere 3-köpfige Familie, Frühstück inklusive. Wir bekamen ein Doppelzimmer mit einem kleinen Extrabett für unsere Tochter. Das Hotel ist ein schönes Business-Hotel mit all seinen Vorzügen. Es ist nicht direkt an der Ringstraße gelegen, es sind aber nur 15 Minuten zu Fuß ins Stadtzentrum. In der Nähe gibt es keine U-Bahn-Station, aber die Straßenbahn fährt am Hotel vorbei. Wir hatten ein paar Probleme, gute Restaurants in der Nähe zu finden. Beim Hotel kann man in der Tiefgarage parken, aber das war überraschenderweise teuer. Auch für das Internet musste man extra zahlen. Von dem abgesehen war der Zimmerpreis für solch ein gehobenes Hotel ziemlich gut.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

Anschrift: Ungargasse 60, Wien 1030, Österreich
Lage: Österreich > Region Wien > Wien
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 67 der Familienhotels in Wien
Nr. 87 der Luxushotels in Wien
Nr. 92 der Businesshotels in Wien
Nr. 99 der Romantikhotels in Wien
Preisspanne pro Nacht: 76 € - 246 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 369
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, HotelTravel.com, Marriott, Hotels.com, Agoda, Odigeo, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Renaissance Imperial Riding School Wien
Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel Wien, Region Wien
Renaissance Vienna
Vienna Renaissance

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.