Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Lage, schönes Hotel” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Graben Hotel

Speichern Gespeichert
Graben Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Graben Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Dorotheergasse 3, Wien 1010, Österreich (Innere Stadt)   |  
Hotelausstattung
Nr. 107 von 367 Hotels in Wien
Rüsselsheim, Deutschland
2 Bewertungen
“Tolle Lage, schönes Hotel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2013

Wir waren im März 1Woche in Wien im Hotel Graben. Top Lage, alles zu Fuß erreichbar, sehr ruhig trotz Renovierungsarbeiten in den ersten beiden Stockwerken. Waren im 6. Stock untergebracht, kaum Lärm. Nettes Personal, sehr gutes Frühstück, schöne, saubere Zimmer und Bad. Zentrale Lage zur Kärtnerstr., Stephansdom um die Ecke. Wird werden wieder kommen!!

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
valimatzi, Inhaber von Graben Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Mai 2013
Lieber Gast Norbert M,

vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Eindrücke auf TripAdvisor zu teilen.

Wir freuen uns außerordentlich, dass Sie unser Graben Hotel für Ihre Reise ausgesucht haben und dass wir Sie mit unseren Leistungen überzeugen konnten.

Natürlich werden wir Ihren Lob gerne an unsere Mitarbeiter weitergeben.

Wir freuen uns Sie auch bei Ihrem nächsten Besuch in Wien wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Bis bald

Ihre Eva Kremslehner
Hotel Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

364 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    96
    160
    58
    30
    20
Bewertungen für
38
84
39
31
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2013

Leider hat dieses Hotel wenig positive Argumente bis auf die Lage. Das Hotel liegt direkt im Zentrum,1 Minute vom Stephansdom und zur nächsten U-Bahn-Station. Das Hotel ist "in die Jahre gekommen". Die Zimmer sind unglaublich klein, wirklich kein 4 Sterne Standard. Es paßt nur das Mini-Doppelbett hinein, und das Bad ist nicht größer. Es gibt kaum Platz, um den Koffer aufzumachen. Die ZImmer sind billig antik eingerichtet, Plüschbetten, alte Nachttische, Spiegel. Schlimm ist die Aussicht: DIe vorderen ZImmer gehen in die enge, dunkle Seitenstraße und die hinteren Zimmer haben Ausblick auf eine Hauswand und Mülltonnen, die lautstark um 6 Uhr morgens mit Glasflascheng gefüllt werden. Das Frühstück wird im italienischen Restaurant im Hotel serviert und ist Standard (Brot, Wurst, Käse, Rührei, Joghurt, usw.) Nichts besonderes. Positiv ist neben der Lage das kostenlose WLAN.
Ich kann das Hotel nur für den empfehlen, der eine Nacht im Zentrum wohnen wil und der sich nicht im Zimmer aufhalten will.

  • Aufenthalt April 2013, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
valimatzi, Inhaber von Graben Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 8. Mai 2013
Lieber Gast Tara 134,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns Ihre Eindrücke auf TripAdvisor mitzuteilen.

Es tut uns sehr leid zu hören, dass Sie nicht viel Positives zu unserem Haus zu berichten haben. Tatsächlich befindet sich das Hotel im Zentrum von Wien; wie Sie richtig beschrieben haben einige Gehminuten vom Stephansdom entfernt, umgeben von den Einkaufsstraßen Kärntnerstraße und Kohlmarkt, mit zahlreichen Restaurants in unmittelbarer Nähe.

Natürlich kann ein so zentral gelegenes Hotel leider nicht frei stehen, eingebettet in einen ruhigen Park! „Straßenlärm“, sowie unmittelbare Nachbarn sind unvermeidlich.

Es tut uns wirklich sehr leid, dass Sie sich durch diese innerstädtische Lage gestört gefühlt haben. Bezüglich der Größe des Zimmers, dürfen wir Ihnen versichern, dass alle Zimmer, auch das kleinste in Größe und Ausstattung den Kriterien einer 4Sterne Hotelkategorie entsprechen. Diese sind nicht nur vorgeschrieben, sondern werden regelmäßig kontrolliert.

Die Einrichtung wird hauptsächlich in Italien bezogen, teilweise speziell für unsere Häuser im Jugendstil angefertigt. Wir bedauern zutiefst, dass dies nicht Ihren Geschmack getroffen haben.

Sehr verwundert waren wir allerdings über Ihre Einwände zu unserem Frühstücksbuffet. Unser Frühstücksbuffet besteht aus einer Vielzahl an warmen und kalten Speisen und wird sowohl von unseren Hotelgästen als auch von unseren Wiener Stammgästen für seine Vielfältigkeit und Reichhaltigkeit sehr gelobt. Es werden täglich verschiedene Körnersemmeln, Brotsorten und Mehlspeisen angeboten. Natur- oder Fruchtjoghurts, sowie verschiedenen Wurst- und Käsesorten wechseln sich täglich ab. Auch haben wir eine Vielzahl an Marmeladen am Buffet.

Lieber Gast Tara 134, schade, dass wir Sie nicht von unserem Angebot überzeugen konnten. Es tut uns wirklich leid, dass Ihnen unser Haus nicht gefallen hat.

Herzliche Grüsse aus Wien

Ihre Eva Kremslehner
Hotel Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
düsseldorf
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2013

Ich weiss nicht in welchem Hotel die Gäste mit positiver Bewertung waren,wir haben nur verdreckte Teppiche in den Zimmern gesehen ,ein Frühstückraum mit verdreckten Sitzbänken,Brotecken unter den Stühlen,auch wenn wir das gemeldet haben ,war es am nächsten Morgen noch da.
Wir hatten Zimmer 15 Silvester 2011
Personal freundlich, Lage super ,Früstück zum Teil abgepackt,aber nicht schlecht

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
valimatzi, Inhaber von Graben Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Januar 2013
Lieber Gast Lavi04,

als erstes möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich nach 1 Jahr noch die Zeit genommen haben und Ihre Erfahrungen zu teilen.

Seit Ihrem letzten Besuch bei uns hat sich einiges verändert und ich kann Ihnen versichern, dass wir uns Ihre Worte zu Herzen genommen haben.

Mittlerweile ist unsere Trattoria, in der das Frühstück stattfindet, komplett renoviert worden, es wurden neue Teppiche verlegt, neue Sitzbänke gekauft und auch die Sessel wurden ebenfalls nach und nach neu bezogen.

Auch befindet sich das Zimmer 15 wie auch drei weitere Stockwerke derzeit mitten im Umbau, damit Ende April unser Graben Hotel wieder im neuen Glanz erstrahlen und überzeugen kann.

Es wäre uns eine große Freude Sie nach dem Umbau nochmals bei uns begrüßen zu dürfen, damit wir Ihnen unser Hotel von der besten Seite präsentieren können!

Herzlich Ihre
Eva Kremslehner
Hotel Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Graz, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2012

wegen überbuchung wurde ich statt im hotel royal ( siehe auch diese bewertung ) im hotel am graben untergebracht; bei der kremslehner gruppe ist es anscheinend usus, mit fingierten überbuchungen, die übrigen hotels der gruppe aufzufüllen; man hat keine andere wahl als dabei mitzuspielen, da am buchungstag sofort die kreditkarte belastet wird.
an der rezeption wollte man dann noch einmal meine kreditkartendaten oder 30 euro in bar als einsatz für den hotelschlüssel haben; ich habe das natürlich kategorisch abgelehnt, worauf der kleine schlüssel, der mit dem zimmerschlüssel gemeinsam auf einem bund war, abgenommen wurde. ein hausbursche geleitete mich aufs zimmer ,wo ich einen vorgefertigten entschuldigungsbrief vorfand, in dem nur mehr der name des gastes eingefügt zu werden brauchte. dieses vorgefertigte schreiben ist auch der grund , warum ich glaube, dass hier mit system abgezockt wird.
als ich mich an der minibar stärken wollte, mußte ich feststellen, dass diese abgesperrt war. in der rezeption erklärte man mir, da ich keine kaution hinterlegt hätte, dürfte ich auch die minibar nicht nutzen.
so etwas hab ich noch in keinem hotel auf dieser welt erlebt !!!!!
auch das frühstück spottet jeder kritik; kaffee nur aus der kanne ( jeder krankenhauskaffee schlägt dieses "gesöff" um längen ) und am büffet glaubte ich in die feinkostvitrine von hofer kg ( in deutschland: "aldi" ) zu greifen; alles einfachste qualität.
trotz der zentralen guten lage sollte man um dieses hotel einen großen bogen machen !!!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
valimatzi, Inhaber von Graben Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Dezember 2012
Lieber Gast ueberdrueberdoc,

danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns auf diversen Websites wie Tripadvisor und Touricoholidays zu bewerten.

Es tut uns leid, dass Sie sich bei uns nicht wohlfühlten und wir Sie wegen eines Systemfehlers ins 300m entfernte Graben Hotel umbuchen mussten!

Leider konnten wir Sie nicht im Vorhinein informieren, da Sie über ein Reisebüro gebucht und wir von Ihnen nur den Namen hatten. Wir bekamen den Fehler erst am Tag der Anreise mit und konnten daher auch nicht mehr das Reisebüro informieren.

Wenn Sie den Eindruck hatten, dass wir durch geplante Überbuchungen unsere übrigen Hotels aufzufüllen versuchen, so tut uns dies leid, entspricht aber in keinster Weise der Wirklichkeit.
Das Graben Hotel, Hotel Royal, Hotel Johann Strauss und das Hotel Regina sind einige der best frequentiertesten Hotels in Wien und erfreuen sich seit Jahren an vielen zufriedenen Stammgästen.
Je nach gebuchter Rate und Buchungsbestimmung kann es vorkommen, dass eine Kreditkarte bereit am Buchungstag belastet wird, jeder Gast wird jedoch vor Buchung auf die Buchungskonditionen aufmerksam gemacht und es steht jedem Gast zur Wahl ob er sich für so eine Buchung/Rate entscheidet.

Des Weiteren verläuft die Verrechnung über das Reisebüro Tourico und das Hotel hat bis auf den Check In nichts mit der Kreditkarte des jeweiligen Gastes zu tun.
Dass eine Kreditkarte oder eine Gebühr als Einsatz für die Minibar, Zimmerschlüssel Telefon etc. wie in unserem Fall verlangt wird, ist eine typische Vorgehensweise in der internationalen Hotellerie, da es immer wieder vorkommt das Gäste vergessen die Minibarrechnung zu bezahlen oder die Schlüssel abzugeben.

Daher bitten wir Sie um Verständnis, dass unsere Mitarbeiterin Sie absolut nicht mit der Nachfrage einer "Kaution" verärgern wollte, sondern lediglich richtig nach unserer Firmenpolitik gehandelt hat und den Minibarschlüssel vom Zimmerschlüssel entfernt hat.

Selbstverständlich hätten Sie jederzeit Ihre Meinung ändern können und Sie hätten den Schlüssel für die Minibar sofort von unseren Mitarbeitern erhalten.

Bezüglich des Frühstückbuffet würde ich gerne anmerken, dass die Produkte von höchster Qualität sind und bestimmt nicht über Hofer bezogen werden.

Das Frühstück im Graben Hotel erfreut sich großer Beliebtheit bei unseren Gästen, wir haben eine große Auswahl von Speisen und sind stets bemüht jeden Tag Abwechslung in unser Sortiment zu bringen.

Lieber Gast, wir möchten uns nochmals bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und hoffen dass wir mit diesem Schreiben die Situation besser aufklären konnten.

Mit freundlichen Grüssen aus Wien

Eva Kremslehner
Hotel Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
62 Bewertungen 62 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2012

Für einen touristischen Aufenthalt in Wien (auch für "jüngere Semester") der Anlaufpunkt.
Ich hatte Zimmer Nr. 15, mit getrennter Toilette und 2 riesigen Kleiderschränckchen, Nachtkommödchen etc., richtig putzig. Ist wahrscheinlich schon hundert Jahre hier gestanden,
aber alles sauber und gepflegt. Fenster sind doppelverglast und daher insgesamt ruhig. Zimmer 13 (alles erster Stock) ist noch etwas größer + hat einen kleinen Erker.
Direkt angrenzend 2 Wiener "Must": Cafe Hawelka und Buffet Trzesniewski , siehe separate Bewertung. Natürlich sind auch die anderen touristischen Attraktionen im 5-Minutentakt zu erreichen. Die Zimmer sind etwas abgewohnt, haben aber trotzdem Stil. Das Frühstück ist üppig und der Service sehr freundlich und zuvorkommend.

  • Aufenthalt April 2012, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
valimatzi, Inhaber von Graben Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Mai 2012
Lieber Gast Klaus,

vielen Dank für Ihre Online-Bewertung und dass Sie sich für Ihren Aufenthalt in Wien für das Graben Hotel entschieden haben.

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und dass Sie mit unseren Leistungen zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie bald wieder im Hotel Graben oder einem der Kremslehner Hotels, begrüßen zu dürfen. Besonders würden wir uns freuen, wenn wir Ihnen bei Ihrer nächsten Buchung persönlich helfen dürften!

Mit freundlichen Grüßen

Eva Kremslehner
Hotel Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Richterswil, Schweiz
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2011

Schönes, kleineres Hotel an genialer Lage. 2 Minuten zum Stephansdom und nur ein paar Schritte zur Shoppingmeile Graben und Kärntnerstrasse.
Zimmer sind nicht riesig, aber sehr schön eingerichtet. Und wer braucht für einen Städtetrip schon ein 30qm grosses ZImmer ;-) Sehr ruhig trotz zentraler Lage, da das Hotel in einer kleiner Gasse ohne Verkehr liegt.
Frühstück war super lecker und hatte eine schöne Auswahl.
Sehr freundliches Personal

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Graben Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Graben Hotel

Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Graben Wien
Graben Hotel Wien
Wien Graben
Hotel Graben
Graben Unterkunft
Wien Graben Hotel
Graben Hotel Wien/Region Wien
Graben Hotel Vienna
Anschrift: Dorotheergasse 3, Wien 1010, Österreich
Lage: Österreich > Wien > Innere Stadt
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 67 der Familienhotels in Wien
Nr. 75 der Luxushotels in Wien
Preisspanne pro Nacht: 92 € - 192 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Graben Hotel 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Expedia, Orbitz, Priceline, Travelocity, Tingo, HotelTravel.com, TripOnline SA, Otel, Venere und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Graben Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Graben Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.