Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Stilvolles Café ” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Cafe Museum

Cafe Museum
Operngasse 7, Wien 1010, Österreich (Inner City)
+43 1 24100620
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 394 von 2.922 Restaurants in Wien
Küche: österreichisch, Café, Dessert
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Frühstück, Abendessen, Mittagessen, Kaffee & Tee, Afterhours, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Inner City
Beschreibung: Genial! Das neue Café Museum ... Wenn man in Wien einen Platz sucht, an dem zahlreiche Genies verkehrten, kommt man unweigerlich auf’s Café Museum. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1899 waren hier unter anderem die Maler Gustav Klimt, Egon Schiele und Oskar Kokoschka, die Schriftsteller Joseph Roth, Karl Kraus, Georg Trakl, Elias Canetti, Hermann Broch, Robert Musil und Leo Perutz, die Komponisten Alban Berg, Franz Lehar und Oscar Straus sowie die Architekten Otto Wagner und Adolf Loos zu Gast. Letzterer zeichnete für die erste Inneneinrichtung des Café Museum verantwortlich. Sie wurde im Jahr 1931 von einer neuen, von Josef Zotti entworfenen Inneneinrichtung abgelöst. Dieses Interieur wurde im Jahr 2003 aus dem Kaffeehaus entfernt und durch Repliken der ursprünglichen Loos-Einrichtung ersetzt. 2010 übernahm Berndt Querfeld das Café Museum. Da die Einrichtung aus dem Jahr 1931 bei weitem gemütlicher war als die puristisch harten Bugholzsessel von Adolf Loos, ließ Berndt Querfeld Josef Zottis Inneneinrichtung mit Logen und Bänken in neuem Glanz wieder auferstehen.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Stilvolles Café ”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2014

Wir besuchten das Café für ein Frühstück. Das Ambiente ist sehr stilvoll und erfüllt die Erwartungen an ein Wiener Caféhaus zum 100%. Etwas verwirrend fand ich, dass man zum Frühstück die Brötchen extra bezahlen muss und nicht wie üblich im Menü dabei sind. Dazu einen extra Kaffee und man kommt sehr schnell auf den Preis eines kompletten Mittagessens. Dafür hatten wir einen sehr guten Service und die Live-Übertragung des Silvesterkonzertes. Stilvoll.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

412 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    151
    169
    59
    15
    18
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
27 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Definitiv mein Lieblingskaffee in Wien”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2013

Netter Service trotz Wiener Kaffeehauskultur
Mittagsmenü
immer wieder Klavieruntermalung

... ist dem noch etwas hinzuzufügen?

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wassernepp”
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2013

In kurzer Zeit um 70 Euro konsumiert, dabei waren auch einige Cocktails. Dann die Bitte um ein Glas Wasser zum Wein: 2,50 Euro
Das Essen war nicht billig aber gut, der Wein auch nicht schlecht, aber der Nachgeschmack von Touristennepp vertreibt den positiven Eindruck.

  • Aufenthalt September 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Querfeld, Inhaber von Cafe Museum, hat diese Bewertung kommentiert, 20. September 2013
Sehr geehrter Gast,
vielen Dank für Ihr Feedback. Es freut uns, dass Sie mit unserem Angebot und Service durchaus zufrieden waren. Betreffend Preisgestaltung möchten wir höflichst darauf hinweisen, dass sämtliche Preise in deutscher und englischer Sprache in unseren Karten aufgelistet und vor Bestellung einsichtig sind. Diese gelten selbstverständlich für Wiener, Stammgäste wie auch internationale Gäste gleich.
Gerne servieren wir Ihnen, je nach Bestellung, stilles oder prickelndes Mineralwasser in der Flasche oder eben Wiener Wasser in der Halbliterkaraffe. Ich bedauern ein eventuelles Missverständnis.
Mit freundlichen Grüßen,
Berndt Querfeld
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr nettes Ambiente, gute Mehlspeisen, aber leider vom Service sehr enttäuscht”
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2013

Meine philippinischen Gäste hatten einen Apfelsaft und einen Organgensaft bestellt und anstatt sie zu informieren, dass sie zwischen Apfelsaft oder Apfelsaft+Sodawasser sowie zwischen normalen Orangensaft und frischgepressten wählen können, wurde ihnen einfach das teuerst Mögliche gebracht. Das Sodawasser war nicht bestellt, wurde auch nicht getrunken, musste jedoch dennoch bezahlt werden. Dass es sich um frischgepressten Orangensaft handelte erfuhren wir auch erst, als wir zahlten. Die Philippinos waren anschließend sehr enttäuscht, als sie erfuhren, dass die beiden Getränken jeweils 4,50€ ausmachte. Ich wünschte mir die Kellner hätten ein wenig sensibilisierter gehandelt, denn anstatt sich zu entschuldigen, wurde die Schuld auf uns geschoben - wir hätten dem Kellner nicht gesagt, dass wir kein Sodawasser und keinen frischgepressten Orangensaft wollen - eine wirklich schamlose und etwas lächerliche Aussage. Obwohl es hier nur um ein paar Euro geht, die der Betrieb dadurch mehr verdient hat, war das Verhalten ihrer Kellner für die beiden Herren und für mich eine große Enttäuschung.

  • Aufenthalt August 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Querfeld, Inhaber von Cafe Museum, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2013
Sehr geehrte Frau R,

wir bedauern, dass es beim Bestellen der Getränke offenbar zu einem Missverständnis gekommen ist.

Neben naturtrübem Apfelsaft eines kleinen Produzenten in der 0,25l-Glasflasche, zu welchem wir in Kombination ein Kännchen Wasser separat als Beigetränk oder zum Mischen servieren, bieten wir offen ausgeschenkten, handelsüblichen, klaren Apfelsaft eines industriellen Produzenten an. Ähnliches gilt für frischen Orangensaft und abgefüllten Orangensaft.

Alle Getränke sind in der Getränkekarte, welche auf jedem Tisch in deutscher und englischer Sprache aufliegt, ausgelobt und ausgepreist. Preismäßig ergibt sich aufgrund unterschiedlicher Mengen kaum ein Unterschied.

Naturtrüber Apfelsaft und frischer Orangensaft sind bei unseren Gästen, aufgrund deren Qualität, in aller Regel erste Wahl.

Schade, dass Sie den Eindruck hatten, wir wollen Sie übervorteilen. Dies ist nicht der Stil unseres Hauses. Gerade die Qualität und die Freundlichkeit unserer Servicemitarbeiter werden auf dieser Seite regelmäßig positiv bewertet.

Wir werden unser Service weiter verbessern.
Entschuldigung für den entstandenen Ärger.

Hochachtungsvoll, Berndt Querfeld
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Frankfurt am Main, Deutschland
2 Bewertungen
“Echtes Wiener Kaffeehaus”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2013

super nette Bedienung- sehr schön zum draußen sitzen, sehr gute kleine Speisen-tolle Kuchen und Mehlspeisen!

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cafe Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Cafe Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cafe Museum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.