Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Augenweide” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Spanische Hofreitschule

Spanische Hofreitschule
Michaelerplatz 1 | Hofburg, Wien 1010, Österreich (Inner City)
43 1 222 533 9031
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Am besten bewertet
USD 84*
oder mehr
Fotospaziergang durch Wien: Musik und Erhabenheit
Platz Nr. 14 von 88 Theater & Konzerte in Wien
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
B.
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
31 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Augenweide”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2014

Das Morgentraining zur Schulung der Lippizaner und auch der Reiter ist eine Faszination für sich sofern man sich für hohe Reitkunst interessiert. Das faszinierende daran ist dass man eben nicht wirklich sieht was der Reiter eigentlich macht, was ja gerade die Schwierigkeit der Spanischen (und auch jeder anderen) Reitkunst ist und Pferd wie Reiter einiges abverlangt.

Aufenthalt April 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.132 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    449
    300
    176
    116
    91
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Morgenarbeit der Lipizzaner”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Februar 2014

Ich habe Ende Jänner mit meinem Mann eine Städtereise nach Wien unternommen. Dabei durfte ein Besuch der Spanischen Hofreitschule natürlich nicht fehlen. Wir entschieden uns für die Morgenarbeit – das Training der Lipizzanerhengste, das immer dienstags bis freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr stattfindet.

Eine Vorab-Reservierung von Sitzplätzen ist nicht möglich. Wir befolgten die Empfehlung unseres Hotelrezeptionisten, sich aufgrund des zu erwartenden großen Andrangs und der freien Platzwahl in der Winterreitschule (wo die Morgenarbeit und die Vorführungen stattfinden) bereits eine halbe Stunde (9:30 Uhr) vor Einlass für Karten anzustellen und bekamen tolle Sitzplätze in der ersten Galerie.

Mein Mann und ich waren beide von der Eleganz der Pferde und vor allem von der – auch für Nicht-Pferdeexperten – ganz offensichtlich sehr innigen und kameradschaftlichen Beziehung zwischen den Reitern und ihren Pferden sehr begeistert. Die Winterreitschule mit ihrer wunderschönen barocken Architektur hat den Besuch abgerundet.

Für unseren nächsten Wien-Urlaub haben wir eine Vorführung fix eingeplant.

Aufenthalt Januar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“bin enttäuscht”
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2013

eigentlich habe ich für fast 20 € meerhr erwartet. 1 Stunde Führung und dennoch ncihts besonderes gesehen.
Wir wurden als erstes sehr nett begrüßt, dann ging es in die Hauptreithalle, die meiner Ansicht nach sehr klein ist und naja in Wirklichkeit nicht berauschend.
Danach ging es weiter zum Reitstahl, wo die Hengste hinter Gittern waren. Dort wurde uns erklärt was der braune zwischen den weißen Hänsten sucht.
Danach ging es in die Sattelkammer und dann wieder zurück zum Eingang der Hofreitschule.
Somit hat man für sein Geld nciht wirklich was geboten bekommen.
Bin enttäuscht, für das Geld hätten man zumindest ein Pferd aus der Box holen können und es mal so zeigen oder zumindest mehr zu sehen bekommen, aber das war eine Abzocke!!!

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ditzingen
Beitragender der Stufe 
101 Bewertungen
34 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 78 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Führung war interessant und die Morgenarbeit eben Morgenarbeit”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2013

Hallo, meine Frau ist Reitlehrerin und so war klar das wir da hingehen.

Wer einen guten Platz möchte sollte mind. eine halbe Stunde vor der Öffnung anstehen.
Es ist immer voll.

Die Morgenarbeit mit den edlen Pferden war nüchtern aber auch für mich interessant.
Nach einer Stunde gingen wir wieder.

Kamen aber zur Führung wieder.
Es gab viel interesantes Wissen vermittelt und man wurde durch die Hallen / Stallungen geführt.

Es hat uns gefallen.
Es war nicht billig, aber unser Mittagessen war noch teurer.

Wer in Wien ist sollte sich das gönnen

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hausen AG
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Pferdefans ok”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2013

Wir waren an einer Sonntagmorgenvorführung und hatten Stehplätze. Sitzplätze wären zwar bequemer gewesen, man sah aber auch nicht mehr und die Preise sind für das, was geboten wird, einfach zu hoch! Absolute Pferdefans wie meine Tochter sind hier am richtigen Ort, für alle anderen ist es eher langweilig. Fotos (auch ohne Blitz) sind verboten, davon steht aber nirgends etwas. Deshalb versuchen es alle doch immer wieder und die Aufsicht, die herum patrouilliert und die Leute vom Fotografieren abzuhalten, ist total gestresst! Für mich war das Vermarktung total und irgendwie taten mir die Reiter und Pferde leid.

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Spanische Hofreitschule angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Spanische Hofreitschule? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Spanische Hofreitschule besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.