Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Fad und ungemütlich” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Bio Bar

Bio Bar
Drahtgasse 3, Wien 1010, Österreich
43-01-9689351
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 906 von 2.965 Restaurants in Wien
Küche: vegetarisch, vegan, kroatisch
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Afterhours
Wien, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fad und ungemütlich”
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2014

Leider hat mich meine Freundin in dieses Lokal verschleppt. Ich hab ja kein Problem damit ihr die Freude zu machen ihr Vegitarier sein hin und wieder zu teilen. Aber dann b itte was anständiges. Lassen wir mal außer Acht, dass die Einrichtung des Lokal noch geschmackloser ist, als das Essen, denn das könnte man bei einem Spitzenessen ja noch verkraften. Aber was auf den Teller kam, war leider so auch überhaupt nicht mein fall. Hatte die veg. Cevapcici probiert, und war sehr entäuscht. Geschmacklos und auch lieblos angerichtet. I Es gibt doch so viele Möglichkeiten vergitarische Gerichte zu kreiren, warum muss man hier auf Schnitzel und Co setzen. EIn Tip an die Betreiber, schaut mal beim Tian vorbei, was man fleischlos alles machen kann.

  • Aufenthalt April 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

62 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    25
    22
    4
    5
    6
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
30 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bio à la Magritte”
1 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2013

Hierdrin gibt es keine fläche wo das Auge nicht zu lesen bekommen wuerde, dass es um ein Bio Restaurant handelt... Doch ist es kein Fussball Stadion,... Eher eine mislungene Kunstinstallation, â la Magritte... Dies ist eben kein Bio Restaurant waere der Subtitle... Das Essen war wirklich mau, und die Produkte nicht sooo ansprechend wie es eine Bio etikette versprechen würde. Das Restaurant ist wohl in den 80 er als antwort auf die Scnhnitzel Ketten gedacht gewesen, seit dem hat sich nichts geändert und das Bio der erste Stunde hat sich wohl und anscheinend hier gewährt. das Publikum scheint auch loyal zu sein... Die viel versprechende Safte kommen auch aus der Flasche... Frisch und pur... Eigentlich ein Wahres Erlebnis dahin zu gehen... sehenswürdigkeit. Und es tut mir Leid so zu schreiben!

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Viersen, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes essen zu fairen Preisen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2013

Im Vergleich zu anderen Restaurants gibt es eine große Auswahl an guten veganen Gerichten. Auch veganer Kuchen und Nachtisch wird angeboten. Das Ambiente ist nett, der Service war wirklich super und die Preise sind völlig in Ordnung. Auch den "Nicht-Veganern" in unserer Gruppe hat es sehr gefallen.

Wirklich empfehlenswert!

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
vienna
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es muss nicht immer Fleisch sein..”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2013

..dachten wir uns und durchstöperten das Internet und fanden die Bio-Bar.
Mein Mann hat mit Vegetarisch absolut nix am Hut, trotzdem ging er mit mir mit. Das Lokal ist nicht so berauschend schön, aber egal, das Essen, die Getränke und die Qualität müssen stimmen...
Fazit: Das Essen war sensationell gut, die Bedienung überaus freundlich und zuvorkommend und das Mittagsmenü sehr günstig, wenn man bedenkt das man sich im 1.Bezirk befindet!
Sogar mein Mann war restlos begeistert und wir kommen sicher wieder!!!!!!

  • Aufenthalt März 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vienna
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Unterirdisch”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2012

Als ich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder die BioBar von Antun betrat, beschleichte mich sofort das altgewohnte Gefühl der Gemütlichkeit, was im Wesentlichen auf das Arrangement der Lampen und die Einrichtung zurückzuführen ist. Ich war vor etwa 8 Jahren in der BioBar und ging zufrieden nach Hause. Allerdings war es Sommer und wir saßen im Freien!

Nun zu meinem Besuch zurück..
Als ich ankam erwartete mich ein hektischer Kellner, der mir versuchte zu erklären, dass der Koch nicht anwesend sei und ich deshalb nur Pasta mit Tomatensauce bekommen würde. Es war bereits 17 Uhr! Nun bestellte ich aus Gründen des Überlebens zuvor erwähntes Gericht und ich bekam, eine mittlere Portion lauwarme weichgekochte Hartweizennudeln vom Discounter mit einer wässrig-überwürzten (dürfte Oregano, Paprikapulver und Gemüsebrühe entsprechen) Tomatensauce im Schiffchen serviert! Ich wollte nciht unhöflich sein!

Da ich Gutes aus der BioBar gewohnt war, beschloss ich einen weiteren Versuch zu starten...
Wir bestellten Bruschetta... und es war beschämend... ein Bruschetta für knapp 10€, was aus labbrigem überdimensioniertem Toastbrot, billigem Ketchup und einer seltsam anmutenden Mischung aus Rauchertofu und Paprika bestand. Aber die Krönung folgte nach etwa 30min Wartezeit in Form des Wildreis Risottos!

(Entschuldige wenn ch dieses Gericht an dieser Stelle so bezeichne)

Jedenfalls bekamen wir eine Mischung aus ungesalzenem gekochten Parboiled Reis der mit wiederum mit Wildreis gemischt wurde und ein paar Champignons untergemischt wurden. Mir fehlte jegliches Aroma! Meine Freundin beschloss den Reis zu verzehren, während ich ein veganes Cordon Bleu vorgesetzt bekam.... Zwei Selleriescheiben paniert inmitten eine Scheibe Räuchertofu, ein paar Paradeiser und das wars. Für knapp 15€ eine außerordentliche Abzocke, zumal ich ein VEGANES CORDON BLEU erwartet hatte. Soll heissen, keine Selleriescheiben! Wir entschlossen uns dann doch noch ein Dessert zu kosten:

Ich bestellte Tiramisu während meine Freundin sich an dem Schoko Palatschinken versuchte!

Es war ernüchternd! Die Tiramisu war total vermatscht und pampig, sehr süß und einfach undefinierbar!
Als allerdings der Palatschinken kam, waren beide Augen den Tränen nahe und wir beschlossen beide zu kosten! Zu Allererst war der Palatschinken kalt, nicht einmal angewärmt, was nur bedeuten kann dass dieser aus der Kühlung bzw. Packung kommen musste! Traurig!
Die Schokofüllung war eine Mischung des Rapunzel Zartbitter Aufstrichs, gestreckt mit Zucker und Sojasahne! Ebenfalls kalt!

Da wir es ablehnen Lebensmittel zu verschwenden haben wir auch diese gegessen, von nun an aber beschlossen dieses Bio Restaurant in Zukunt zu meiden,

Als wir es dennoch noch einmal probieren wollten, ich glaub der Barolo war Schuld und wir ein großes Verlangen nach veganem Kaiserschmarrn verspürten verwieß man uns quasi des Restaurants, da der Koch zu beschäftigt sei und nun wirklich nicht noch einen Kaiserschmarrn, geschweige denn zwei machen wolle, könne.. Whatever! Wir besuchen nun die vielen anderen veganen Restaurants in Wien, wie das Landia, yamm und das XU´s, wo gute Küche und freundlicher-professioneller Service seit jeher Bestand haben!

  • Aufenthalt November 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bio Bar angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Bio Bar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Bio Bar besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.