Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“5*? Absolut gerechtfertigt!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sofitel Vienna Stephansdom

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
Speichern
Sofitel Vienna Stephansdom gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sofitel Vienna Stephansdom
5.0 von 5 Hotel   |   Praterstrasse 1, Wien 1020, Österreich   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Magnifique Breakfast
Nr. 20 von 363 Hotels in Wien
Budapest, Ungarn
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“5*? Absolut gerechtfertigt!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2011

Wir waren im Juli anlässlich des Bon Jovi Konzertes in Wien und haben diesmal das erst kürzlich eröffnete Sofitel gewählt. Der Empfang war sehr freundlich und der Check-in verlief schnell und effizient. Obwohl wir früh angereist waren, stand unser Zimmer schon zur Verfügung. Wir haben jedoch mit Wartezeit ein Upgrade auf ein graues Deluxe-Zimmer im 17. Stock mit Sicht auf dem Stephansdom bekommen. Fantastisch! Trotz der vielen Stockwerke mussten wir aber nie lange auf den Aufzug warten. Das Design des Hotel ist sehr modern, also nicht für Leute geeignet, die auf den Wiener-Plüsch stehen.Das Sofitel insgesamt ist zwar spärlich dekoriert, aber als Gesamtheit ein Kunstwerk für sich. Das Zimmer war sehr groß (36m2) mit separater Sitz- und Arbeitsecke. Das Bad war sehr modern eingerichtet mit Regendusche und Guest-supplies von Hermés! Das WC war separat, was auch nicht im jeden 5* Hotel selbstverständlich ist. Auch die elektronsiche Ausstattung war Top! Großer LCD-Fernseher und Hifi-Anlage von Bose (leider von unserem Vorbewohner auf 7 Uhr wecken eingestellt). Die Minibar ist kostenlos (diverse Fruchtsäfte von Pago und Mineralwasser von Römerquelle). Zudem gab es noch eine Nespresso-Kaffeemaschine. Der Safe hat Notebook-Format mit innenliegender Steckdose. Noch ein paar Worte zum Roomservice, den wir ausnahmsweise extensiv in Anspruch genommen haben (neues Kissen, Bodylotion, Heißer Kakao): Wir mussten nie länger als 10 Minuten warten! Wirklich ausgezeichnet. Ausgezeichnet war auch das Frühstück im Restaurant Le Loft im 18. Stock. Die Auswahl des Frühstückbuffets war wirklich umfangreich und sowohl qualitativ als auch quantitativ sehr gut. Eierspeisen gab es a la Carte auf Bestellung. Der Service war auch hier auf Top-Niveau und wir haben uns sehr umsorgt gefühlt. Tipp: Vor 08.30 Uhr gibt es noch ausreichend Tische, auch direkt am Fenster. Am Samstag mussten Gäste, die später kamen etwas warten, wurden aber mit einem Glas Champagner hofiert. Wir empfehlen das Sofitel auf jeden Fall weiter!

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, General Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiert, 12. August 2011
Sehr geehrter Gast,

Es freut uns zu lesen, dass Sie unser Living Art Work begeistert hat. Ihre freundlichen Worte über unseren Service und unsere Ambassadors sind eine große Motivation, um ständig die Erwartungen unserer Gäste zu übertreffen.

Wir hoffen dass Sie uns bald wieder in Wien besuchen werden.

William Haandrikman
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

1.086 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    758
    240
    64
    16
    8
Bewertungen für
146
534
80
188
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (25)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2011

Wir sind für ein verlängertes Wochenende nach Wien gereist und haben das Sofitel Vienna Stephansdom als Bleibe ausgewählt.
Über die Webseite von Accor haben wir eine Prestige Suite mit Frühstück gebucht. Es war uns im voraus bekannt, dass es sich bei diesem Hotel um ein Designer Hotel im monochromatischen Stil handelt, leider wird dies dem Hotel meiner Meinung nach auch zum Verhängnis.
Unsere Suite war komplett in grau ausgestattet. Es gab weder Dekoration noch Bilder oder sonst etwas im Zimmer welches dieses etwas gemütlich/wohnlich gestaltet hätte. Die Ausstattung an sich war sehr gut. Die Suite befand sich im 16. Stock mit grandioser Aussicht auf Wien und natürlich den Stephansdom. Man hat einen Eingangsbereich, ein Wohn-/Esszimmer zwei separate Toiletten, natürlich das typische komfortable MyBed von Sofitel und ein sehr grosses Badezimmer mit riesiger Badewanne und Regenwalddusche. Leider alles in der Farbe Grau... Zudem war bei der Suite die Minibar, welche aus stillem und Mineralwasser und Nespresso und Tee bestand inklusive.
Es gibt auch Zimmer/Suiten in den Farben Weiss und Schwarz.
Das Frühstück wird im "Le Loft" im 18. Stock serviert und hat eine sehr gute Auswah/Qualität an Speisen mit diversen Brotsorten, verschiedenem Käse, Wurstwaren, süsse Backwaren, Joghurt, Müsli usw.
Leider ist der Service teilweise sehr langsam und man muss auf seinen Tee gerne mal 10 oder 15 Min. warten. Oder es werden Empfehlungen abgegeben was man für Eierspeisen Im Angebot hat, plus eine Karte mit verschiedenen anderen Eiergerichten die man bestellen könnte. Ich sage könnte, da danach nie wieder gefragt wurde ob man etwas bestellen möchte. Sehr schade für dieses Hotel.
Ich würde in dieses Hotel gerne wieder zurückkehren, jedoch benötigen vor allem die Zimmer etwas Farbe und der Service noch etwas Routine.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, General Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiert, 12. August 2011
Sehr geehrter Gast,

Uns tut uns sehr leid zu lesen, dass Sie das gewagte Zimmerkonzept von Jean Nouvel nicht überzeugen konnte. Auch möchten wir uns entschuldigen für die Servicemängel, die Sie während Ihres Frühstücks erlebt haben.

Wir hoffen, Sie geben uns eine zweite Chance, sodass wir Sie diesmal mit unserem Service begeistern können.

William Haandrikman
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2011

Ideales Stadthotel mit perfektem Service und wunderschön designten Zimmern. Das Hotel zeichnet sich durch seine klaren Strukturen aus. Besonders sehenswert ist der senkrechte Wald hinter der Hotellobby. Wir hatten das Glück ein weißes Zimmer mit einem traumhaften Blick über Wien zu bekommen. Die Architektur außen sowie innen ist sehr modern und beeindruckend.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, General Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiert, 30. Juli 2011
Sehr geehrter Gast,

Schön zu lesen, dass Sie unseren vertikalen Garten genossen haben, und es freut uns, dass wir Sie mit unserem weißen Zimmer begeistern konnten.

Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

William Haandrikman
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin
Top-Bewerter
127 Bewertungen 127 Bewertungen
90 Hotelbewertungen
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
94 "Hilfreich"-<br>Wertungen 94 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2011

Das Sofitel Vienna am Stephansdom hat durch eine gelungene Symbiose aus elegantem, wie funktionalen Design, sowie frischem und engagiertem Service überzeugt. Ich wünsche mir, dass dies so bleibt. Angenehmer und effezienter Check-In. Das Zimmer war trotz Anreise am frühen Morgen bezugsfertig. Die Wahl hat der Gast zwischen Standardzimmern (Classic) in weiss oder Deluxe in schwarz-grau. Beide sind von angenehmer Grösse und haben offene Badezimmer, die sich über Schiebetüren schliessen lassen. Das Bett ist bequem. Die Minibar mit Saft und Wasser im Preis inkludiert. Eine Nespressomaschine steht ebenfalls bereit. Der Spa ist klein und bietet ein etwas zu kalt temperiertes Dampfbad (Hammam) und Whirpool, getrennt für Damen und Herren. Liegen von Wittmann in einem Separee. Wirkliches Highlight ist das Restaurant Le Loft, in dem es neben Frühstück auch Abenessen und eine Bar gibt. Diese ist gut besucht und besticht neben dem Ausblick über gute, internationale Atmosphäre. Insgesamt ein gelungenener Aufenthalt.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, General Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiert, 22. Juli 2011
Sehr geehrter Gast, wir möchten uns herzlichst für Ihr Lob bedanken. Ihre Kommentare bezüglich Hammam wurden an die Technikabteilung weitergeleitet, welche bereits mit der Überprüfung der angemessenen Temperatur begonnen hat. Es freut uns zu lesen, dass Design und Service Ihren Vorstellungen entprochen hat, und hoffen daher, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hamburg
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2011

Hallo,
ich habe meine Freundin spontan geschnappt und wir sind kurzfristig nach Wien gefahren, und auf der Suche nach einem besonderen Hotel sind wir auf das nagelneue Sofitel am Stephansdom gestoßen. Ich habe telefonisch morgens reserviert, und ein paar Stunden später waren wir schon dort. Um es zusammenzufassen: Wenn man auf modernes Design steht, wird man vor Freude in den Zimmern ausflippen, es ist ein echtes Erlebnis, dort zu übernachten!
Wir übernachteten in einem der "grauen Zimmer" mit Blick über ganz Wien. Beim Betreten des Zimmers waren wir zuerst etwas schockiert, weil das Zimmer nicht nur graues Zimmer heisst, sondern tatsächlich komplett grau ist! Als wir jedoch vom Eingangsflur in den Wohnbereich traten, verschlug es uns glatt die Sprache. Der Blick über Wien ist atemberaubend und das offene Bad verschlägt einem den Atem.
Ich könnte jetzt noch stundenlang über das Design des Zimmers schwärmen, aber lassen wir das. Das große Doppelbett ist sehr, sehr bequem. Die Bettdecke war so leicht und kuschelig, wir hätten das ganze Bett am liebsten gleich einpacken lassen und mitgenommen.
Es gibt eine Nespresso-Maschiene, inklusive einem normalen und entkoffeinierten Espresso. Leider fehlt der Milchaufschäumer ;) Der Kaffee und die Bargetränke sind erfreulicherweise frei. Für Musik sorgt ein Boseradio.
Da wir nur eine Nacht in dem Hotel verbracht haben und tagsüber durch Wien marschierten, kann ich leider zu den Services des Hotels, dem Spa und Fitnessbereich, dem Restaurant und der Bar nicht viel sagen. Ausser dass der Ausblick vom Restaurant aus beeindruckend ist.

Das einzige, was noch anzumerken ist, ist dass das Personal keine jungen Gäste gewohnt ist, was mehrere Male in den 2 Tagen zu leichten Irritationen führte. Da das Personal aber sehr professionell reagierte, war das schon ok. Ich bin auch eigentlich ganz froh, dass das Personal rund um die Uhr sehr aufmerksam schaut, wer das Hotel betritt.

Wer offen für modernes Design ist und aus seinem Wienbesuch ein rundum besonderes Erlebnis machen möchte, dem kann ich dieses Hotel wärmstens empfehlen. Das schlichte, kühle Design ist aber mit Sicherheit nicht jedermanns Sache.

Zimmertipp: Es gibt komplett weisse, schwarze und graue Zimmer
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, Geschäftsführer von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiert, 29. Juni 2011
Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank, dass Sie Ihre Kommentare hier mit anderen Lesern und uns teilen! Es ist sehr erfreulich zu hören, dass Ihnen das Design des Hotels so zugesagt hat. Ebenfalls ist es schön zu lesen, dass Sie unsere Mitarbeiter als aufmerksam und professionell bezeichnen.

Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen, damit Sie sich noch ein ausgeprägtes Bild von unserem Spa Bereich, dem Restaurant und der Bar machen können.

Mit Grüßen aus Wien,

William Haandrikman
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München, Deutschland
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
85 Hotelbewertungen
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
59 "Hilfreich"-<br>Wertungen 59 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2011

Zunächst muss ich erwähnen dass ich in den vergangenen Jahren während meiner Wien Aufenthalte fast ausnahmslos im Hotel Imperial genächtigt habe und dort eigentlich fast immer recht zufrieden war. Da das einzige Konstante im Leben die Veränderung ist habe ich mir gedacht ich probiere in Wien einmal ein neues Hotel aus und die Wahl viel auf das kürzlich eröffnete Sofitel, nicht zuletzt deshalb weil ich zu Hause in München gerne unser Sofitel Bayerpost besuche und dort von Design und Ambiente sehr angetan bin. Ich muss zugegeben dass das Wiener Sofitel das beste Sofitel ist denen ich je war, ausgezeichnete Lage (zwar nicht direkt in der Innenstadt, aber fußläufig... und ein paar Schritte zu Fuß schaden ohnehin nicht), die Architektur für Wien außergewöhnlich bis überragend, das Interio Design - vor allem der Zimmer - sehr gelungen und zum Wohlfühlen (wollen wir doch alle hoffen dass die weißen Zimmer noch lange weiß bleiben). Das gesamte Personal ist ausnahmlos äußerst freundlich und zuvorkommend - findet man in Wien auch nicht überall. Die Atmosphäre an der Bar: very sophisticated, aber nicht arrogant oder Möchte-Gern-Schicki-Micki, einfach angenehm. Leider war ich nur für eine Nacht im Hotel und hatte keine Gelegenheit das Restaurant zu testen, kommt beim nächsten Mal. Abschließend noch: Preis-Leistungsverhältnis für Wien mehr als gut! Freue mich auf einen nächsten Aufenthalt!

  • Aufenthalt Mai 2011, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, General Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiert, 10. Juni 2011
Sehr geehrter Gast,

wir möchten uns herzlichst für Ihre lobenden Worte bedanken. Vor allem ist es sehr erfreulich zu hören, dass wir Sie durchgehend von Service, Qualität und Design, bis hin zum Preis-Leistungsverhältnis des Hauses überzeugen konnten. Ebenfalls bedanken möchten wir uns, dass Sie Ihre Bewertung hier mit anderen Lesern und uns teilen. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und verbleiben bis dahin mit freundlichen Grüßen aus Wien!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sofitel Vienna Stephansdom? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sofitel Vienna Stephansdom

Anschrift: Praterstrasse 1, Wien 1020, Österreich
Telefonnummer:
Lage: Österreich > Region Wien > Wien
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 8 der Spa-Hotels in Wien
Nr. 8 der Familienhotels in Wien
Nr. 8 der Businesshotels in Wien
Nr. 18 der Luxushotels in Wien
Nr. 25 der Romantikhotels in Wien
Preisspanne pro Nacht: 159 € - 375 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sofitel Vienna Stephansdom 5*
Anzahl der Zimmer: 182
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, Agoda, ACCOR, Prestigia, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sofitel Vienna Stephansdom daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sofitel Vienna Stephansdom Wien
Sofitel Vienna Stephansdom Wien, Region Wien
Sofitel Vienna Stephansdom Hotel Vienna

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sofitel Vienna Stephansdom besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.