Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Große Enttäuschung, trotz anfänglicher Euphorie” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Restaurant Der Kuckuck

Restaurant Der Kuckuck
Himmelpfortgasse 15, Wien 1010, Österreich (Innere Stadt)
+43 1 512 84 70
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 377 von 2.748 Restaurants in Wien
Preisbereich: USD 10 - USD 25
Küche: österreichisch, zeitgenössisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Regionale Küche, besondere Anlässe
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours, Dessert
Stadtviertel: Innere Stadt
Wien, Österreich
Top-Bewerter
64 Bewertungen 64 Bewertungen
15 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
“Große Enttäuschung, trotz anfänglicher Euphorie”
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2012

Mein Mann und ich hatten einen Gutschein für ein 4-Gänge Menü inkl. Aperitif. Wir wurden sehr freundlich empfangen und zu unserem Tisch gebracht. Das Ambiente ist sehr freundlich, die Dekoration erscheint etwas eigenwillig, ist aber sehr gemütlich. Wir wurden mit einem leckeren Glas Sekt empfangen und uns wurde das Menü vorgestellt. Während wir nach dem 1. Gang noch guter Dinge waren, ist uns die Lust bei der Suppe gehörig vergangen. Sowohl Suppe, Hauptgang als auch Nachspeise konnten uns leider geschmacklich überhaupt nicht überzeugen. Alle Gerichte waren relativ ungewürzt und konnten noch nicht einmal mit guter Hausmannskost mithalten, geschweige denn dem Standard gerecht werden, den man bei solch hochpreisiger Gastronomie erwarten würde. Als absolute Dessertfans, waren wir sehr enttäuscht, dass auch das Dessert nicht überzeugen konnte. Es war einfach nur übertrieben süß. Leider waren wir auch mit dem Wein nicht zufrieden, der in unserem Fall 5,50€ (für 1/8) gekostet hat.

Für uns ist das Fazit, dass wir diesem Restaurant keinen Besuch mehr abstatten werden. Man ist zwar sehr bemüht und freundlich, jedoch ist das Essen unterdurchschnittlich und rechtfertigt in keinster Weise die gesalzenen Preise. Angemerkt werden muss auch, dass an dem Tag, als wir dort gegessen haben nur Touristen vertreten waren, jedoch keine Wiener. Wir essen normalerweise für viel weniger Geld deutlich besser und bekommen auch besseren Wein serviert. Ich würde jedem, der gerne schlemmt und gerne guten Wein trinkt abraten, sich dorthin zu verirren.

  • Aufenthalt September 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

199 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    99
    55
    19
    19
    7
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Meidling, Wien, Austria
1 Bewertung
“Sehr freundliches Service, erstklassiges Essen, große Portionen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2012

Erstklassige Wiener Küche,
kleines, urgemütliches Restaurant.
Nicht billig, dafür aber wirklich große Portionen.
Wir haben uns sehr wohlgefühlt und einen tollen Abend genossen!

  • Aufenthalt August 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
“echtes österreichisches Restaurant”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2012

Ich beschloss vor ein paar Tagen meinen Mag. Titel in einem echten österreichischen Restaurant zu feiern, vor allem weil viele Auslandsstudenten eingeladen waren und diese die österreichische Esskultur kennen lernen sollten. Die Suche war nicht einfach, richtig traditionelle Restaurants gibt leider sehr wenige in Wien. Aber ich wurde nicht enttäuscht, neben den hervorragenden Essen und den liebevollen Service, der sich um alle Gäste kümmerte, das ja keinem an etwas fehlte, beeindrucke mich vor allem die heimelige Atmosphäre, man kommt rein und fühlt sich wohl. Man hat uns erklärt das Restaurant gibt es fast 40 Jahre und es ist im Großen und Ganzen so geblieben wie es damals war...sehr schön kann ich nur anmerken. Meine Gäste waren sehr begeistert und wollen vor Ihrem Abschied aus Wien unbedingt noch ein Mal kommen. Vielen Dank an das Kuckuck Team für den schönen Abend!

  • Aufenthalt Juni 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
VIE
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Wienerküche im ersten”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2012

Ich war vor kurzem mit einer Freundinn im Restaurant der Kuckuck. Ich selbst wohne zwar in Wien, kannte das Lokal aber bis dato nicht und muss sagen dass ich sehr positiv überrascht war. Natürlich hat ein Restaurant mit dieser Lage, mitten im ersten Gemeindebezirk der schönen Stadt Wien, nur 5 Gehminuten vom Stephansdom entfernt, seinen Preis. Wir hatten zur Vorspeise gemeinsam die Grammelknödel, ein Gedicht! Herrlich luftige Kartoffelknödel mit noch fein knusprigen Grammeln gefüllt. Dazu einen lauwarmen Kraut Salat mit Speck. Zum Hauprtgang hatten wir das original Wiener und die Hausgemachten Ravioli. Das Wiener war hervorragend! Feines Kalbsfleisch mit einer luftig knusprigen Panier und dazu Petersielerdäüfel die noch in Butter geschwenkt worden sind. Auch die hausgemachten Ravioli, die mit Kürbis gefüllt waren und in einer Art Sahne-Spinat Sauce serviert wurden haben ausgezeichnet geschmeckt. Natürlich ist nocheinmal anzumerken, dass der Preis sicher etwas höher ist als in manch anderen Lokalen. Die hervorragende original Wiener Küche und der charmante und freundliche Service rechtfertigen diesen aber zusätzlich zur Lage.

Wir hatten einen wunderbaren Abend im Restaurant Der Kuckuck

  • Aufenthalt Mai 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kiel
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechtes Preis-Leistungsverhältnis”
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. März 2012

Nach dem wir einige positive Bewertungen gelesen hatten haben wir dieses Restaurant aufgesucht. So gut wie alle Tische waren mit einem Reservierungsschild belegt und es wurde so getan als ob es schwierig wäre noch einen freien Platz zu bekommen. Drei Tische waren besetzt. Auch als wir das Lokal gegen 21.30 Uhr verlassen haben war keiner der als reserviert gekennzeichneten Tische belegt!
Wir haben uns für das Menü entschieden, ca. 30 € p. P. Man hat kaum bestellt und schon das Essen auf dem Tisch stehen. Die Vorspeise war ganz ok, aber auch nicht herausragend. Mit dem Tempo ging es dann so weiter. Kaum waren die Teller abgeräumt stand auch schon das Hauptgericht auf dem Tisch: paniertes Hühner-. und Schweineschnitzel mit ein paar Kartoffeln. Das fand ich die absolute Frechheit. Sich als besseres Restaurant darstellen, die Gäste mit der Schnelligkeit einer Kantine zu bedienen, und auch noch Kantinenessen zu liefern. Es ist nicht mal versucht wurden das Gericht ein bischen kreativ zu gestalten. Nachtisch war dann genießbar aber nicht zum wieder bestellen. Getrunken haben jeder ein Glas Hauswein und mein Mann noch den zuvor angebotenen Aperitif. Bezahlt haben wir am Ende fast 90€. Das war mit Abstand das teuerste und schlechteste Essen in Wien, und gemütlich war es ja auch nicht, da man das Gefühl hatte abgefüttert zu werden. Die Bedienung allerdings war sehr nett und freundlich.
Trotzdem würden wir nicht noch mal hingehen!

  • Aufenthalt März 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
derkuckuck, Inhaber von Restaurant Der Kuckuck, hat diese Bewertung kommentiert, 29. März 2012
Sehr geehrte Frau VIBRA2,

Vielen herzlichen Dank für Ihren Besuch bei uns im Restaurant und für Ihre Zeit Ihre Erlebnisse mit den anderen Gästen zu teilen.
Wir nehmen uns die Rezensionen unserer Gäste sehr zu Herzen und versuchen nach Möglichkeit auch die angesprochenen Punkte zu verbessern.
Es tut uns leid wenn Sie nicht mit Ihrem Aufenthalt zufrieden waren, doch möchte ich einige Punkte Ihrer Bewertung ansprechen.

Auch nach langem Überlegen können wir uns nicht erklären, was Sie mit den Reservierungsschildern meinen. Diese haben wir noch nie im unserem Lokal verwendet, da wir ein Reservierungsbuch haben, und jeder Gast persönlich zu seinem Platz begleitet wird.

Wegen der Schnelligkeit des Essens: Zuerst bieten wir unseren Gästen immer einen Willkommensgruß aus der Küche an, mit frisch gebackenem Brot und selbstgemachter Tomatenbutter. Wir sind sehr bedacht unseren Gästen die Zeit beim Essen zu lassen, die Sie benötigen, aber es ist selbstverständlich möglich sich nach Ihren individuellen Wünschen zu richten, ein kurzer Hinweis genügt.

Was das Kantinenessen anbelangt: Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und gerne würde ich diese Kantine sehen, die diese Qualität der Speisen serviert. Natürlich isst das Auge auch mit, und ich werde Ihren Hinweis an die Küche weiterleiten.

Zur Preisgestaltung: Ich versuche dies mal nachzurechnen nach Ihren Angaben. Für zwei 3Gänge-Menü à 29,5€, zwei mal Hauswein à 4,5€ und zwei mal Aperitif à 5,5€ plus zwei mal Gedeck à 2,5€, macht in Summe 84€, ein leider streng kalkulierter Preis für Wien und diese Lage.

Ich hoffe Sie hatten noch einen angenehmen Aufenthalt in Wien und würde mich sehr freuen Sie wieder in unserem Restaurant begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Maja Blesic
Restaurant Der Kuckuck
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Restaurant Der Kuckuck angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Restaurant Der Kuckuck? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Restaurant Der Kuckuck besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.