Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Durchscnitts-Italiener mit düsterem Ambiente” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Cantinetta La Norma

Cantinetta La Norma
1010 - Franziskanerplatz 3, Wien A-1010, Österreich (Inner City)
512 86 65
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 403 von 3.012 Restaurants in Wien
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Afterhours, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Inner City
Heidelberg, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
22 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“Durchscnitts-Italiener mit düsterem Ambiente”
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2014

Ich kann die extrem positiven Bewertungen (wegen derer wir im April 2014 auch bei "La Norma" gelandet sind) nur bedingt nachvollziehen. Wir waren spontan ohne Reservierung dort und bekamen einen Tisch am Fenster. Das Lokal ist eng, vollgestellt und düster, mit mehreren Gästen wird es schnell sehr laut (das fällt vielleicht für Andere unter "typisch italienisches Ambiente").
Dass man in Österreich generell in Restaurants noch rauchen darf, ist jetzt kein spezifisches Problem des "La Norma" - aber widerlich ist es trotzdem, wenn man beim Essen vom Nebentisch zugequalmt wird.

Der Service war freundlich und schnell, da gibt es nichts zu meckern.

Das Essen kam relativ zügig. Die Vorspeisen waren zwar sehr heiß, aber entweder versalzen und fettig (überbackener Spinat) oder geschmacklos (Suppe). Der Hauptgang war nichts besonderes, die Pasta frutti di mare hatte einen seltsamen Unterton. Auf ein Dessert haben wir verzichtet.

Von "Geheimtipp" kann in meinen Augen keine Rede sein, das war höchstens durchschnittlich. Die Preise sind dafür massiv überzogen, vor allem der Wein ist extrem teuer.

In der Nacht nach dem Besuch bei "La Norma" hatte ich eine massive Magenverstimmung. Ob das vom Essen im "La Norma" kommt, kann ich natürlich nicht sagen, aber es ist zumindest zu vermuten.

Alles in allem: keine Empfehlung von mir.

  • Aufenthalt April 2014
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

86 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    37
    33
    8
    6
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Meggen, Schweiz
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
32 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mein ganz spezieller Geheimtipp für italienisches Essen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2014

Seit Jahren kommen wir in dieses kleine Restaurant.
Immer wieder eine ganz spezielle Erfahrung. Gutes Essen aus der wohl kleinsten Küche Wiens. Sehr preiswert und gute Weine im Offenausschank. Es wird hier noch geraucht. Im Sommer nette kleine Gartenwirtschaft. Kommen auf jeden Fall wieder! Bis bald

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
230 Bewertungen 230 Bewertungen
128 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 46 Städten Bewertungen in 46 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mittelmäßiges Essen in angenehmem Ambiente”
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2013

Wir waren heute im Restaurant La Norma lunchen. Das Ambiente ist angenehm, die Bedienung freundlich und bemüht, der Prosecco und der Wein war gut, das Essen allerdings nur mittelmäßig.
Die Vorspeise Cozze Imperial waren nicht imperial, sondern durchschnittlich, die Spaghetti Carbonara waren OK, aber eben mittelmäßig, die Spaghetti aglio et olio meiner Freundin waren versalzen. Die Kellnerin brachte uns einen Grappa als Geschenk des Hauses, als wir ihr sagten, dass die Spaghetti versalzen waren.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein entspannender Plauderabend mit meiner Freundin ganz nach unserem Geschmack”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2013

Unsere Männer übers verlängerte Wochenende in den Bergen - Zeit für einen "Freundinnenabend" in gemütlicher Atmosphäre! Eine Woche vorher schlendere ich durch die Seitengassen der Innenstadt und halte Ausschau nach einem geeigneten Plätzchen. Vielleicht mal was Außergewöhnliches, was man nicht so oft sieht- weit weg von Wiener Schnitzel und Backhendlsalat. Ich stand plötzlich vor diesem fast winzigen, urgemütlichen "Cantinettchen" La Norma! Stilvolles Portal, drinnen kleine Tische mit Kerzen, der Tresen aus rohen Ziegeln: das ist es!! Der Blick auf die Speisekarte lässt keinen Wunsch offen. Wir lieben beide Antipasti und gute italienische Gerichte. Eine Woche später: wir setzen uns an diesem warmen Sommerabend ins Freie. Ein bissel lange dauert es, bis wir die Karten bekommen, aber dann wählen wir. Der gemischte Antipasti Teller meiner Freundin lässt keine Wünsche offen. Es ist alles dabei, was dazugehört und liebevoll garniert, natürlich mit frisch gehobeltem Grana! Mein Lachscarpaccio ist eine fürsorglich aufgelegte Platte aus feinst aufgeschnittener Lachsrolle, gefüllt mit einem Hauch Basilikum Pesto, das den sehr guten Lachs nicht unangenehm übertönt. Sogar das Pizzabrot schmeckt besonders gut (...ich muss es üblicherweise sonst nicht unbedingt haben..). Ein Gläschen guten italienischen Weißwein - wir genießen und tratschen und vergessen die Zeit. Der Antipasti Teller kann eine Hauptspeise ersetzen, wir essen ihn letztlich zu zweit, kosten noch ein Glas Rotwein und plaudern weiter! Wir fühlen uns sehr satt, es war köstlich. Unser ursprüngliches Vorhaben, gemeinsam noch eine Pasta zu essen, müssen wir auf das nächste Mal verschieben. eigentlich schade, aber ein schöner Grund wiederzukommen! Wir wünschen uns fürs nächste Mal nur ein aufmerksameres Service! Wir genießen noch das Ambiente und sind uns einig: Stammlokalverdächtig!!

  • Aufenthalt August 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cantinetta La Norma angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wien, Region Wien
Wien, Region Wien
 

Sie waren bereits im Cantinetta La Norma? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cantinetta La Norma besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.