Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ausgezeichnete Küche” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Café Mozart

Café Mozart
Albertinaplatz 2, Wien 1010, Österreich (Inner City)
+43 1 24100200
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 150 von 2.997 Restaurants in Wien
Zertifikat für Exzellenz 2014
Preisbereich: USD 11 - USD 33
Küche: österreichisch, Café
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftsessen, Regionale Küche
Optionen: Frühstück/Brunch, Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours, Dessert
Stadtviertel: Inner City
Beschreibung: Café seit Mozarts Zeiten... An diesem Ort wurde bereits 1794 – drei Jahre nach W. A. Mozarts Tod – ein Kaffeehaus eröffnet. Die Zeiten änderten sich und mit Ihnen die Kaffeehäuser an diesem Platz mitten im Herzen der Stadt. Seit 1929 heißt das Kaffeehaus nun Café Mozart. Musik schwingt aber nicht nur in unserem Namen mit. Da das Café Mozart vis-à-vis der Staatsoper liegt, sind seit jeher Sänger, Dirigenten und Musiker hier gerne zu Gast.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnete Küche”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2013

flotte und freundliche Bedienung. Gehobene Preisklasse, die den entsprechenden Gegenwert in der passenden Umgebung offeriert. Bedenkenlos weiter zu empfehlen.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

888 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    365
    339
    115
    36
    33
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Koblenz, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hier ärgert man sich nur”
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2013

Das Café Mozart liegt im gleichen Gebäude wie das berühmte Hotel Sacher. Nur: wer zum Sacher will, um Kaffee zu trinken und vielleicht die berühmte Torte zu essen, muss manchmal leider in einer Schlange warten. Davon profitiert das Café Mozart, weil dort macher Gast strandet. Außen eine Bestuhlung, die bei Sonne ganz nett ist, innen passabel, aber nicht besonders gemütlich eingerichtet. Das war's schon. Als wir einen Platz suchen, landeten wir zunächst neben einer Gruppe Amerikaner, die gerade – nachmittags um halb vier Uhr – Ihr Mittagessen verzehrten, entsprechend roch es in der Nähe wie in einer Dönerbude, also unzureichende Lüftung. Als wir an am Fenster Platz nehmen wollten, waren dort alle drei freien Tische reserviert, also kein Fensterplatz. Diese Tische blieben auch leer, bis wir das Café 1 Stunde später verließen. Wir suchten uns ein Stück Kuchen aus, ich eine Mozart-Torte, meine Partnerin ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte. Die Mozart Torte schmeckte wie Pudding mit etwas Eierlikör und einem nicht sonderlich schmackhaften Tortenboden, letzterer wahrscheinlich Fabrikware. Sie war allerdings mit einer kleinen Schokoladen-Platte belegt. Nicht viel anders bei der der Schwarzwälder Kirschtorte: eine etwas schleimige Creme, einmal mit leichtem Vanillegeschmack, einmal Schokoladengeschmack, Totenboden bzw. Schicht wie oben. Kein Schwarzwälder Kirsch-Wasser. Keine Sahne. Eine Kirsche. Das war nicht weiter schlimm, denn beide Tortenstücke waren klein, halb so groß wie in einem normalen Café. Entsprechend knapp bemessen war dann auch der Melange und der Latte, kleine Tasse, kleines Glas, zusammen € 19,80. Dazu passte dann auch das unfreundliche Verhalten des bräsig wirkenden Kellners. Resümee: lieber woanders hingehen, hier ärgert man sich nur.

  • Aufenthalt September 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Querfeld, Inhaber von Café Mozart, hat diese Bewertung kommentiert, 3. September 2013
Sehr geehrter Gast, wir bedauern, dass Sie sich bei uns nicht wohl gefühlt haben. Wenn es nicht passt, dann passt es nicht. Wir müssen letztlich zur Kenntnis nehmen, dass wir nicht immer allen Erwartungen und Ansprüchen gerecht werden können. Gerade Lage, Einrichtung und Ausstattung, Qualität der hausgemachten Konditorwaren, Speisen und Getränke und letztlich auch unser Service, sprich das Kaffeehaus "Mozart", werden, unter anderem auf dieser Seite, regelmäßig über dem Durchschnitt bewertet. Und wir versuchen aus dem Feedback unserer Kunden zu lernen und unser Angebot zu verbessern und den Gästewünschen anzupassen.
Aber wie gesagt: Wenn es für einen Gast so gar nicht passt, dann passt es eben nicht. Dann werden sogar übliche Kaffeeschalen zu klein. Schade!
Berndt Querfeld
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Luzern, Schweiz
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
11 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Typisches Café mit allem was das Herz begehrt.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2013

Wir haben während unserem Kurztrip mehrfach in diesem Café gefrühstückt und gegessen. Das Servicepersonal war suber freundlich und zuvorkommend, das Essen jedesmal top und die Preise hielten sich auch im Rahmen.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Verden (Aller), Deutschland
Top-Bewerter
200 Bewertungen 200 Bewertungen
146 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
51 "Hilfreich"-<br>Wertungen 51 "Hilfreich"-
Wertungen
“warum das SACHER???”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juli 2013

Zwei Mal während unseres WIEN Besuchers probiert. Freundlicher Service, gute Produktqualität und faire Preise. Hier kann man (leicht mit Wassernebel gekühlt) gut sitzen.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden, Österreich
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Inbegriff eines Wiener Kaffehauses”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2013

Das Café Mozart hat eine besonders begünstigte Zentrallage, es befindet sich in unmittelbarer Nähe der Staatsoper, des Museums Albertina und des berühmten Hotels Sacher. Für mich als Ausländerin, die seit elf Jahren in Wien wohn, ist das Café Mozart „der Inbegriff“ eines Wiener Kaffehauses. Es hat den Charme der Vergangenheit, die man in dieser verzaubernden Stadt sucht. Die Lüster, die Spiegel, die Kellner, die perfekt eingeschult sind aber mit denen man psychologisch sehr differenziert umgehen muss. Man braucht eine Weile bis man begreift, dass es in Wien eine Gnade ist schnell und freundlich bedient zu werden. Erst ein Trinkgeld von mindestens 10% wird den typischen Wiener Kellner ein Lächeln der Freundlichkeit entlocken. Beträgt das Trinkgeld unter 10%, läuft man Gefahr neben einem Blick der tiefen Verachtung bestraft zu werden und auch das Retourgeld in 10-Cent-Schtücken zu erhalten. Als Folge: man wagt es nie wieder ein zu geringes Trinkgeld zu geben, außer man psychisch sehr stabil ist. Abgesehen davon: Kaffee und Kuchen ist exzellent!

  • Aufenthalt Januar 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Café Mozart angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Café Mozart? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Café Mozart besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.