Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“unsympatisch wie immer” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Cafe Toscana

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Cafe Toscana
Adolf - Pichler - Platz 10, Innsbruck, Österreich
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 255 von 317 Restaurants in Innsbruck
Küche: italienisch
Restaurantangaben
daHoam
1 Bewertung
“unsympatisch wie immer”
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. November 2013

War neulich mal wieder im Toscana. Da spat am Abend noch fast keine Gäste da waren setzte ich mich an einen "Reservierten" grossen Tisch und wurde wie üblich von der Besitzerin/Drachen verschäucht. Setzte mich also an einen kleinen Tisch und dachte mir, ob ich nicht einfach gehen sollte, was ich leider nicht tat.
Ich bestellte ein Glas Rotwein auf meine Frage hin, ob ich ein Glas Wasser dazu bekäme wurde dies wehement verneint, da ja der Wein schon ausreichend Durstlöscher sei.
Also den Wein getrunken wie Wasser Geld auf den Tisch gelegt und gegangen.
Hoffe, dass mir das wiedereinmal eine Lehre war und dass ich wieder für die nächsten Jahre nicht in diesen Laden geh.....

  • Aufenthalt November 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

21 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    3
    3
    0
    13
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schade...das personal versaut das restaurant”
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Habe selten so ein unfreundliches personsl in innsbruck erlebt. Schade, denn das ambiente waere gar nicht so schlecht

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Innsbruck, Österreich
1 Bewertung
“schlechtestes Lokal Innsbrucks”
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2013

Von Aussen scheint das Lokal durchaus sehr interessant. Die Plakate an den Waenden und die Theaterathmospaere haben mich damals angezogen.
Doch betritt man diesen Laden kann von Athmosphaere keine Rede mehr sein.
Die Bedienung (und Eigentuemerin) war aeusserst unfreundlich und auf normale, nett gemeinte Fragen bekommt man nur pampige Antworten.
Der Hoehepunkt waren allerdings die vertrockneten Salzbrezeln die auf jedem Tisch (wahrscheinlich schon seit Tagen) lagen. Da wir ein paar davon assen, wurden uns diese am Ende fuer ca 1,50 pro Stueck(!!!) berechnet.

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Innsbruck, Tirol, Austria
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Katastrophe !”
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2013

- unfreundlich ( wollte zum Kaffee ein normales Glas Wasser: Antwort: nein, es gibt nur ein kleines Glas dazu)
- Das Lokal ist vollgestopft mit zusammengewürfelten Tischen, Stühlen und Bänke....da wurden wohl einige Sperrmüll Haufen geplündert !
- die Wände wirr verklebt...inkl. mehrerer "Krater" in den Wänden.
- und dann noch der unverschämte Preis von Eur 3,40 für einen Verlängerten, und horrende
4,50 Eur für ein Pago auf 0,5 Liter mit Wasser "gestreckt". !!!
Fazit : Lokal mit Sperrmüll Flair inkl. unfreundlicher Bedienung, die fast so zugekleistert ist wie die Wände im Lokal - herumlaufend mit einem süffisanten grinsen..... !
...und als Draufgabe noch absoluten Wucher - Preise !!
- Wahnsinn - !

  • Aufenthalt August 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Innsbruck, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wo kommen wir denn da hin, wenn die Gäste anfangen zu denken?”
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2013

Sonntag Abend,21.00. Nur 2 von etwa 15-20 Tischen des Cafés sind besetzt. Alle fünf größeren Tische mit Sofa sind laut Schildchen "reserviert", also setzen wir uns an ein kleines Tischchen mit Holzstühlen. Nach einer halben Stunde (immer noch nicht mehr Leute im Lokal), fragen wir die Kellnerin, ob wir uns auf eines der Sofas setzen könnten. Sie fragt, wie viele Personen wir seien (zwei) und meint dann "ah ok". Ein Pärchen kommt in das Café und fragt, wo sie sitzen könnten, da die meisten Tische "reserviert" seien. Sie werden auf ein kleines Tischchen oben in der Bar verwiesen. Nach etwa 10 Minuten beschließen wir, uns einfach auf eines der Sofas zu setzen und wieder an das kleine Tischchen zu gehen, falls viele Leute kommen.
Kaum hat dies jedoch die Kellnerin/Besitzerin entdeckt, brüllt sie mit voller Lautstärke durch die ganze Bar: "Hey, was machts en ihr da?? Da is reserviert!" Ich sage, wir würden ja sofort wieder Tisch wechseln, falls Leute kommen. "Na, ich will das der frei bleibt!!" - wiederum lautstark durchs ganze Lokal. Daraufhin packen wir unsere Sachen und wollen die Rechnung (stolze 7,50 für eine heiße Schokolade und einen Holundersaft). Mein Freund sagt der Kellnerin (und auch Besitzerin) dass es für uns kein Problem sei, an einem kleinen Tischchen zu sitzen, nur, dass wir nicht wie Hunde verscheucht werden wollen. Daraufhin meint die Kellnerin, dass da reserviert gewesen sei und sie hätte uns nicht wie Hunde verscheucht. Ich sage ihr, dass wir uns einfach gedacht haben, dass wir uns ja schnell wieder umsetzen könnten. Wiederum lautstark für alle Gäste in der Bar zu hören: "Die großen Tische sind nur für Stammgäste und für mehrere Personen. Ja, und wo kommen wir denn da hin, wenn die Gäste jetzt anfangen zu denken?? Das ist unser Lokal und wir bestimmen, wie die Leute sitzen, nicht die Gäste selbst." Das ganze endete damit, dass die ganze Bar mitbekommen hat, dass dies unser erster und auch unser letzter Besuch sein gewesen wird.

Fazit: Ich denke, in punkto Gastfreundlichkeit können sie hier wirklich noch was lernen. Aber wo kämen wir denn da hin, wenn die Gäste anfangen zu denken?!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cafe Toscana angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Cafe Toscana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cafe Toscana besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.