Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mausoleum von EB Wolf Dietrich und Paracelsus- Grab” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sebastiansfriedhof

Sebastiansfriedhof
Linzer Gasse 43, Salzburg, Österreich
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 72 von 174 Sehenswürdigkeiten in Salzburg
Details zur Sehenswürdigkeit
Salzburg, Österreich
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mausoleum von EB Wolf Dietrich und Paracelsus- Grab”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2012

Im Bereich Linzergasse ist die Sebastianskirche leicht zu finden. Versteckt hinter der wunderbar ausgestatteten Kirche befindet sich der Sebastiansfriedhof - ein von einem Kreuzgang umgebener Ruhepol in der qirrligen Touristenstadt! Direkt im Zentrum des Friedhofs gelegen - das Mausoleum für Erzbischof Wolf Dietrich, der hier entgegen seinem testamentarischen Wunsch mit viel Pomp von seinem Nachfolger EB Markus Sittikus begraben wurde. Versuchen Sie eine Führung zu erwischen, das Mausoleum muß man von innen gesehen haben!
Für Mediziner ein Muß - das Paracelsus-Grab, auch ein wenig versteckt
Auch die Mozart- Fans sollten diesen Freidhof besuchen! Warum? Finden Sie es heraus!

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

17 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    7
    8
    2
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hainburg An Der Donau
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2012

die Inschriften auf den Grabsteinen und Grüften,Leicht zugänglich, eine Erholungsstätte im Sommer, wie in einem Park. Die ausgezeichnete Pflege der Gräber. Sauberkeit in den Wandelgängen. Die Grabkapelle ist leider nicht immer offen.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rosenheim, Deutschland
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Versteckt hinter Häusern auf der anderen Salzach-Seite”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2012

Eigentlich wollten wir nur durch diese Fußgängerzone auf der anderen Seite der Salzach, also auf der der Altstadt gegenüber liegenden Stadtseite, bummeln. Dann fiel unser Blick auf einen Durchgang. Dahinter war etwas Grünes zu erkennen. Wir vermuteten einen Park und waren überrascht einen alten Friedhof zu finden. Dort hätten wir sicher keinen Friedhof erwartet.

Umgeben von Wohn- und Geschäftshäusern findet man auf diesem alten Friedhof alte, teilweise verwitterte, Gräber und Grabsteine. Umgeben wird der Friedhof von Arkadengängen.

In der Mitte befindet sich eine Art Mausoleum, wie wir später herausfanden die Gabrielskapelle.

Im Reiseführer fanden wir später heraus, dass auf diesem Friedhof berühmte Bewohner Salzburgs ihre letzte Ruhestätte gefunden haben und dass der Friedhof schon seit ca. 1600 hier existiert.

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hammelburg, Deutschland
Top-Bewerter
406 Bewertungen 406 Bewertungen
271 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 123 Städten Bewertungen in 123 Städten
183 "Hilfreich"-<br>Wertungen 183 "Hilfreich"-
Wertungen
“Idyllischer Friedhof”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012

Der Friedhof ist nach Art italienischer Campo Santo gestaltet und liegt recht zentral in der Stadt. Der Friedhof ist umgeben von Arkakdengängen, in der Mitte befindet sich die Gabrielskapelle. Besonders gerne besucht ist das Grab von Mozarts Frau Constanz. Insgesamt ein sehr idyllischer und ruhiger Friedhof, ein Besuch ist auf alle Fälle sehr empfehlenswert!

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Sebastiansfriedhof angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Sebastiansfriedhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sebastiansfriedhof besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.