Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die Sonnenseite von Obertauern” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Berghotel Sonnhof

Berghotel Sonnhof
Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Obertauern suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Berghotel Sonnhof
Speichern
Berghotel Sonnhof gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sonnhofweg 20, Obertauern 5562, Österreich   |  
Hotelausstattung
Cloppenburg, Deutschland
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
38 Hotelbewertungen
Bewertungen in 38 Städten Bewertungen in 38 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Sonnenseite von Obertauern”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2014

Wir waren dieses Jahr zum vierten Mal im Sonnhof und können dieses Berghotel für Skiurlauber empfehlen, die etwas abseits des Apres-Ski-Trubel sein möchten.

Das 50-Betten-Hotel liegt oberhalb des Ortes und ist mit dem Motorschlitten oder in einem 20minütigen Fußmarsch zu erreichen. Dafür ist man mit dem Ski morgens sofort auf der Piste und abends erfolgt der Einkehrschwung direkt in den eigenen Skikeller. Wir haben in Obertauern selbst im April im Schnee gehabt, so dass man hier ohne große Mühe sofort in den Schnee startet.

Die Zimmer sind modern und sauber. Die Bäder sind ausgezeichnet. Es gibt Südbalkone, die wie die meisten Zimmer einen ausgezeichneten Blick über Obertauern und das Skigebiet erlauben. Der Wellness-Bereich mit 2 Saunen bietet eine Ruheraum mit phantastischen Rundblick über das Alpenpanorama.

Neben dem sehr guten Frühstück mit frischgepressten Säften gibt es am Abend ein 4-5 gängiges Menu. Die Hauptspeisen waren in diesem Jahr nicht immer das, was wir in den Vorjahren erlebt haben (Kochwechsel?), aber die Vor-/Nachspeisen, Zwischengänge und Büfetts mit regionalen Spezialitäten waren klasse. Abends steht den Gästen die "Skihütte" zur Verfügung, so dass man hier im gesitteten Rahmen "Apres-Ski" betreiben kann. Die ruhige Bergatmosphäre ist einmalige und ich würde dies immer einem Hotel im Ort vorziehen.

In der Saison ist das Hotel gut ausgebucht, so dass Stammgäste frühzeitig reservieren. Ärgerlich war, dass wir zum zweiten Mal trotz mehrmonatiger Vorreservierung (und Anzahlung) nicht das zugesagte (Familien-)Zimmer erhalten haben. Auch wenn uns 2 Doppelzimmer als weitgehend gleichwertige Alternative angeboten wurde, ist es nicht akzeptabel, dass eine Umbuchung im Vorfeld nicht mitgeteilt wird bzw. dass der Wirt sich nicht die Zustimmung des Gastes einholt. Wozu gibt es Telefon/Email - warum leiste ich eine Anzahlung 400 €? Überhaupt haben wir trotz des "familiären Charakter" des Hotels die Familie Schilchegger kaum zu Gesicht bekommen. Das ist für mich zwar kein Bewertungskriterium, aber ich habe dies in vergleichbaren Hotels/Pensionen immer positiv wahrgenommen. Gastgewerbe ist ein Geschäft, in dem man den Gast nicht den Eindruck vermitteln sollte, dass es um Geldverdienen geht!



Hingegen die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Servicepersonals bekommt von mir ein uneingeschränktes "Outstanding" und ein entsprechendes "Tipp", das man laut Hotelbesitzer am Ende des Aufenthalt in eine Dose stopfen kann (!?) - was ich dann lieber der Bedienung persönlich überreiche.

  • Aufenthalt April 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2
    1
    1
    0
    0
Bewertungen für
1
2
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2012 über Mobile-Apps

Die Hotelleitung sollte dringend an ihrer Rolle als Gastgeber arbeiten.
Man vermisst Herzlichkeit und vor allem Hilfsbereitschaft.
Recht dürftiges Frühstücksbuffet. Das abendliche Salat -Buffet war ebenfalls sehr dürftig .
Leihgebühr für Bademäntel!
Das restliche Sevicepersonal war dagegen sehr freundlich.
Das propagierte WLAN funktioniert ausschließlich in der Lobby.

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Berghotel Sonnhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Berghotel Sonnhof

Anschrift: Sonnhofweg 20, Obertauern 5562, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Salzburg > Obertauern
Ausstattung:
Bar/Lounge Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 9 von 27 Pensionen in Obertauern
Anzahl der Zimmer: 23

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Berghotel Sonnhof besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.