Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Waffen so weit das Auge reicht” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Landeszeughaus

Landeszeughaus
Herrengasse 16, Graz 8010, Österreich
+43 316 80179810
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 11 von 87 Aktivitäten in Graz
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: In der Mitte des 17. Jahrhunderts ließen es die Landstände der Steiermark errichten, um in erster Linie Rüstungsstücke für einfache Fuß- und Reitersoldaten des 16. und 17. Jahrhunderts einzulagern. Vom 15. bis in das 18. Jahrhundert waren die – damals innerösterreichischen – Länder Steiermark, Kärnten und Krain mit der Residenzstadt Graz durch ihre Grenzlage wiederholt der Bedrohung osmanischer Truppen und ungarischer Rebellen ausgesetzt. Mitte des 18. Jahrhunderts verlor das Landeszeughaus seine militärische Bedeutung, blieb jedoch als Geschichtsdenkmal erhalten und gilt heute als die größte historische Waffenkammer der Welt: 32.000 authentische Kriegsgeräte erinnern an diesem einzigartigen Ort an die kriegerische Vergangenheit der Region. Mit den ausgestellten Waffen könnte man immer noch eine Armee von mehreren Tausend Mann ausrüsten, doch als Ausstellungsstücke erinnern sie heute nur noch als stumme Zeugen an eine konfliktreiche Zeit.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
101 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 72 "Hilfreich"-
Wertungen
“Waffen so weit das Auge reicht”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2011

Das Landeszeughaus befindet sich im historischen Zentrum von Graz. Hier ist eine riesige Ansammlung von alten historischen Waffen und Rüstungen aus der Ritterzeit. Es sind hier 32000 Objekte gesammelt und diese ist die größte historische Waffenkammer der Welt. Das Museum erhebt sich über 5 Stockwerken. Die Steirische Landstände errichteten zwischen 1642 und 1645 dieses Zeughaus als Lager für die Waffen, wegen der Bedrohung von den Osmanen. Wenn man in Graz ist sollte man dies unbedingt anschauen. So was bekommt man in dieser Fülle nirgends zu sehen. Es empfielt sich eine 24 h Grazer Museumkarte zu kaufen.

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

110 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    66
    24
    15
    2
    3
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
34 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Umwerfend - Für jeden Mittelalter / Neuzeit Geschichtsfan ein absolutes muss”
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2011

Umwerfend, viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Im Zeughaus findet man eine Sammlung die ausreichen würde um 3000 Soldaten komplette mit Rüstung, Waffen etc zu versorgen und losmarschieren zu lassen.

Es ist einfach eindrucksvoll und bewundernswert das sich diese Sammlung so erhalten hat wie es geschehen ist,

Ein Kleinod. Aber absolut besuchenswert.

Aufenthalt Juli 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Voitsberg, Österreich
Beitragender der Stufe 
288 Bewertungen
98 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 220 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die größte Waffenkammer der Welt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2011

Als Globetrotter kommt man meist in der ganzen Welt herum und hakt eine Sehenswürdigkeit nach der anderen ab - manchmal vergißt man dann aber, dass es auch in der Nähe des Wohnortes tolle Sehenswürdigkeiten gibt.
In meinem Fall ist das das Zeughaus Graz:
Das Landeszeughaus Graz ist mit über tausend Ausstellungsstücken die größte Waffernkammer der Welt!
Zum letzten Mal war ich dort während des Jahres als Kulturhauptstadt - dort gab es eine Ausstellung, die sich "Rock und Rüstung" nannte und man hat einen roten Teppich ausgelegt und neben die Rüstungen alte Damenkleider ausgestellt - naja.
Aber auch ohne diesen Aufputz ist die Sammlung auf jeden Fall einen Besuch wert.
Immer wieder zieren Rüstungen Museen und Burgen, aber eine solche Ansammlung an mittelalterlichem Kriegsfundus gibt es nirgendwo.
Besonders schön sind auch die Prunkrüstungen.
Jedem Grazbesucher kann man einen Besuch nahe legen.

Aufenthalt Mai 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Beitragender der Stufe 
24 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“ein eidrückliches Museum und wahnsinnig interessant”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2010

Das Zeughaus beherbergt Waffen und militärische Ausrüstungsgegenstände. Im Grazer Zeughaus können in über 3 Stockwerke ein Waffenarsenal aus dem 16. und 17.Jh bestaunt werden. Es gibt ein paar Prunkstücke wie z.B. eine Rüstung eines Pferdes oder auch mehrere Prunkrüstungen. Die Waffen und Helme wurden wirklich gerbaucht und zeigen auch Gebrauchspuren auf, was noch beeindruckender ist. Ich kann das Museum wirklich empfehlen und man sollte sich genügend Zeit nehmen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leibnitz, Österreich
Beitragender der Stufe 
202 Bewertungen
156 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 83 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ist immer einen Besuch wert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2010

Das Landeszeughaus in Graz ist ein Museum für Rüstungen und Waffen aus der Zeit der ersten Türkenkriege 16 – 17 Jahrhundert. (Ritterrüstungen).

Speziell für Kinder ist es ein Genus durch die Gänge zu spazieren und die alten Rüstungen zu bestaunen. Man kann auch in alte Rüstungen schlüpfen und Fotos schießen.

Ein Tipp. Besitzer eines Steirischen Familienpasses haben freien Eintritt

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Landeszeughaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Landeszeughaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Landeszeughaus besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.